Zwangsstörung …

Zwangsstörung …

Zwangsstörung ...

Es ist Zeit, die Sie zu einem besseren Browser geschaltet

Für eine bessere und sichere Browser-Erfahrung, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, nicht mehr zu den frühen Versionen von Internet Explorer (8 und unten) und Firefox (22 und unten) unterstützen.

Leider sind diese älteren Web-Browsern nicht viele entscheidende Entwicklungen in der Online-Sicherheit zu unterstützen und damit eine Bedrohung für Ihre Online-Sicherheit sowie die Sicherheit der MNT darstellen. Für die Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Online-Erfahrung, empfehlen wir dringend, dass Sie auf einen modernen Browser wechseln (wir haben in der oberen rechten Ecke der Seite auf ein paar Links zur Verfügung gestellt).

Während Sie in der Lage sein wird auch weiterhin MNT als normal, Ihre tatsächliche Erfahrung sein kann, nicht genau zu lesen, wie wir gedacht und Sie werden nicht zur Anmeldung in, oder registrieren Sie sich für ein MNT Konto zulässig.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Browsing-Erlebnis zu personalisieren. Siehe Einzelheiten .

MNT — Hourly Medizinische Nachrichten seit 2003

Die Anmeldung ist FREI. SCHNELL und EINFACH. Beginnen Sie mit dem unten Ihre E-Mail-Adresse eingeben.

  • Mitglied werden Zehntausende von Ärzten, Gesundheitsexperten und Patienten, die unsere Newsletter erhalten.
  • Abgestimmt für die Gesundheitsbereiche, die Ihnen wichtig.
  • Tägliche oder wöchentliche E-Mails nur mit dem Inhalt, den Sie möchten.

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Erfahren Sie mehr über unser Engagement zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Zwangsstörung (OCD) ist eine chronische, durch belastend, intrusive obsessive Gedanken und repetitive, zwanghafte körperliche oder geistige Handlungen gekennzeichnet psychische Gesundheitszustand schwächende. OCD ist ein eindeutiger Zustand sondern fällt in die Kategorie der "Zwangs und verwandten Erkrankungen," welches beinhaltet:

  • Zwangsstörung (OCD)
  • Körperdysmorphe Störung
  • Hoarding Störung
  • Körper konzentriert sich wiederholende Verhaltensweisen wie Haare ziehen Störung (Trichotillomanie) und Haut-Picking Störung (Abschürfung)
  • Stoff / Medikament-induzierte Zwangs und verwandten Störung
  • Zwangs und verwandten Störung aufgrund einer anderen Erkrankung
  • Sonstige näher bezeichnete und nicht näher bezeichneten Zwangs und verwandte Erkrankungen (z körper konzentriert sich wiederholende Verhaltensstörung, Zwangs Eifersucht).

OCD enthält die folgenden zwei Eigenschaften: Obsessionen (Unerwünscht, rezidivierende, aufdringlich, quälende Gedanken und Sorgen) und Zwäng (Sich wiederholende oder ritualisierte körperliche oder geistige Verhalten). OCD ist eine chronische und schwächende geistige Gesundheit Zustand, der sowohl Kinder als auch Erwachsene in relativ häufig ist, ist mit einer Vielzahl von Funktionsstörungen assoziiert und hat erhebliche soziale und berufliche Verpflichtungen. 1

Inhalt dieses Artikels:

Sie werden auch Einführungen am Ende einiger Abschnitte der jüngsten Entwicklungen sehen, die von bereits zurückgelegt haben MNT ‘S Nachrichten Geschichten. Achten Sie auch auf Links zu Informationen über Bedingungen im Zusammenhang.

Einige Fakten über Zwangsstörungen

  • Zwangsstörung (OCD) durch belastend, intrusive obsessive Gedanken und repetitive, zwanghafte körperliche oder geistige Handlungen aus.
  • Gemeinsame Obsessionen umfassen Kontamination, die Kontrolle zu verlieren, Perfektionismus, Schaden, unerwünschte sexuelle Gedanken und religiösen Obsessionen.
  • Gemeinsame Zwäng umfassen Waschen und Reinigen, Kontrolle, Wiederholung und psychischen Zwänge.
  • Die Lebenszeitprävalenz von OCD in den USA 2,3% und 12-Monats-Prävalenz von 1,2% ist. 2
  • OCD tritt etwa gleich bei Männern und Frauen und betrifft Menschen aller Rassen und sozioökonomischen Hintergründen. 3
  • Die ersten Symptome von OCD häufig während der Kindheit oder Jugend beginnen, das mittlere Erkrankungsalter jedoch ist 19. 4
  • OCD könnte durch eine Kombination von genetischen, neurologische, Verhaltens-, kognitiven und ökologischen Faktoren ausgelöst werden.
  • Manche Menschen leiden OCD verstecken erfolgreich ihre Symptome in Angst vor Blamage oder Stigma.
  • Die Behandlung von OCD besteht in der Regel aus einer Kombination der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT) und selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI).
  • Die Forschung hat gezeigt, dass 75% der Menschen mit OCD werden von CBT deutlich geholfen. 17

Was ist Zwangsstörungen?

Zwangsstörung (OCD) hat eine Lebensdauer Prävalenzrate von 2,3% und manifestiert sich in triebhafte Strebungen irrational oder übermäßige Vermeidungsverhalten auszuführen.

Laut einer 2001 Weltgesundheitsorganisation (WHO) die psychische Gesundheit Bericht, es wird geschätzt, dass im Jahr 2000, OCD 20 Ursachen für krankheitsbedingte Behinderung weltweit unter den Top war es, Menschen für 15-44 Jahren, und dass OCD war das vierte häufigste psychische Erkrankung nach Phobien. Drogenmissbrauch und schweren Depressionen.

OCD, die in der Kindheit beginnt, ist häufiger bei Jungen als Mädchen, mit dem üblichen Zeitpunkt des Auftretens von OCD später für Frauen als Männer; die Störung zu gleichen Teilen unter erwachsenen Männern und Frauen gemeinsam. 25

Die Anwesenheit von Obsessionen oder Zwänge oder häufig beide unterscheiden Zwangsstörungen. Die Obsessionen oder Zwänge gekennzeichnet verursachen Not. sind Zeitaufwendig und einmischen mit einer normalen Funktion der Person.

Ursachen von OCD?

Konstante Händewaschen und Waschen und Reinigen in einer bestimmten Weise sind gemeinsame OCD Zwänge.

Trotz reichlich Forschung in Zwangsstörungen durchgeführt wird, hat die genaue Ursache nicht identifiziert worden. OCD ist, betrachtet jedoch eine neurobiologischen Grundlagen zu haben, mit bildgebenden Verfahren der Forschung zeigt, dass das Gehirn funktioniert anders bei Menschen mit der Erkrankung.

Abnormitäten, oder ein Ungleichgewicht in den Neurotransmitter oder Chemikalien im Gehirn, einschließlich Serotonin, Dopamin oder Glutamin sind vermutlich in OCD beteiligt zu sein.

Bei bestimmten Personen könnten OCD durch eine Kombination von genetischen, neurologischen, Verhaltens-, kognitiven und ökologischen Faktoren ausgelöst werden.

Genetische Ursachen von OCD

Studien haben gezeigt, dass OCD in Familien läuft und kann eine in Betracht gezogen werden "familiäre Erkrankung." 7 Die Krankheit kann Generationen mit nahen Verwandten von Menschen mit OCD umspannen deutlich häufiger OCD sich zu entwickeln.

Zwillingsstudien der Erwachsenen deuten darauf hin, dass Zwangs Symptome mäßig vererbbar sind, mit genetischen Faktoren 27-47% der Varianz in Noten über Maßnahmen zur Zwangs Symptome beitragen. 10.08 In den Studien der Zwangssymptome bei Kindern entfallen genetische Faktoren für 45-65% der Varianz. 10

Obwohl zeigt die Forschung, dass genetische Faktoren zu OCD beitragen können, niemand Gen wurde als das identifiziert "Ursache" von OCD. Zwei Gene, SLC1A1 (das neuronale Glutamat-Transporter-Gen) und hSERT (der Serotonin-Transporter-Gen) wurden als Faktoren bei der Entwicklung von OCD vorgeschlagen.

hSERT — menschliche Serotonin-Transporter-Gen

Fehlbildungen der Serotonin-Regulierung haben bei Menschen mit OCD, beobachtet worden, wie Mutationen in hSERT, das menschliche Serotonin-Transporter-Gen haben. Dieses Gen enthält die Anweisungen Serotonintransporter zu machen. Diese Transporter genießen Sie die überschüssige Serotonin, die in Zeile nach der Übertragung eines Nervensignal in Richtung der nächsten Nervenzelle bleibt.

In manchen Menschen mit OCD ist eine Variante des hSERT Gen wurde für die schnelle Aufnahme von Serotonin zu codieren, zu sehen ist, was bedeutet, dass alle von den Serotonin-Transporter aufgenommen werden kann, bevor der nächste Nerven das Signal gehört.

Eine Studie gefördert durch die National Institutes of Health (NIH) untersuchte DNA und festgestellt, dass OCD und bestimmter verwandter psychiatrische Störungen können mit einer ungewöhnlichen Mutation des menschlichen Serotonin-Transporter-Gen (hSERT) zugeordnet werden. Sie entdeckten auch eine zweite Variation in dem Gen bei manchen Menschen mit schweren OCD Symptome. Die Mutationen waren wie folgt: 17

  1. I425V — eine Mutation von hSERT die Transportaktivität erhöht, mehr Serotonin und höchstwahrscheinlich mindernde Effekte bei der empfangenden Neurons Rezeptoren einzufangen.
  2. Zwei lange Allele des 5-HTTLPR Polymorphismus — eine Variante mit einer erhöhten Expression und Funktion des Transporters serotonin was zu ähnlichen zellulären Effekte auf die I425V Mutation: eine Erhöhung der Transportproteine, die zu weniger Serotonin für neuronale Kommunikation zur Verfügung steht.

Wenn beide Mutationen vorhanden sind, ist es deutlich weniger Serotonin innerhalb der Synapse, als wenn entweder Mutation allein auftritt, in größeren biochemischen Wirkungen resultierenden und schwerere Symptome.

SLC1A1 — Glutamat-Transporter-Gen

Wissenschaftler haben ein weiteres Gen namens SLC1A1 identifiziert, die mit OCD beteiligt werden könnten. Dieses Gen ist ähnlich hSERT aber hat die Aufgabe, die neuronale Glutamattransporter EAAC1 der Codierung, die den Neurotransmitter Glutamat (die Exzitotoxins in Neuronen bilden Glutamin gebildet) aufsaugt. 17

Mutationen in diesem Gen kann Glutamataufnahme, was zu einer persistenten Erregung von Neuronen bei Menschen mit OCD verringern. Allerdings haben einige Studien Mutationen von SLC1A1 bei Menschen mit OCD, welche die Aufnahme von Glutamat zu erhöhen scheinen gezeigt, ein weiterer Forschungsbedarf angibt. 28

Autoimmunität

Einige rasch einsetzende Fälle von Zwangsstörungen bei Kindern könnte eine Folge der Gruppe A Streptokokken-Infektionen, die eine Entzündung und Funktionsstörungen in den Basalganglien führen.

Diese Fälle wurden zusammengefasst als eine Reihe von klinischen Bedingungen als pädiatrische Autoimmun- neuropsychiatrischen Erkrankungen bezeichnet im Zusammenhang mit Streptokokken-Infektionen (PANDA). 11

In den letzten Jahren sind jedoch auch andere Krankheitserreger, wie zum Beispiel die Bakterien, die für die Lyme-Krankheit. und H1N1 (die Grippe-Virus), wurden ebenfalls mit schnellen Beginn der OCD bei Kindern in Verbindung gebracht worden. Pediatric Acute-Onset Neuropsychiatric Syndrom — Als solche haben Kliniker die Abkürzung zu PANS geändert.

Angesichts der zunehmenden Belege für einen Zusammenhang zwischen Darmflora und Kognition, ist dies ein interessanter Weg für die weitere Forschung, mit der Möglichkeit einer positiven Effekt von gleichzeitiger Behandlung mit Probiotika und Antibiotika. 12,13

Neurologische Ursachen von OCD

Hirnbildgebungstechniken Forscher die Aktivität von bestimmten Bereichen des Gehirns, was zu der Entdeckung, dass einige Teile des Gehirns sind in verschiedenen OCD-Kranken im Vergleich zu nicht-Kranken zu untersuchen erlaubt haben. Trotz dieser Offenbarung ist es nicht genau bekannt, wie sich diese Unterschiede auf die Entwicklung von OCD beziehen.

Wichtige Bereiche des Gehirns, die ungewöhnliche Aktivität bei Patienten unter Beweis gestellt haben, die bei der Entwicklung der Symptome von OCD beteiligt werden können, sind die: 14,15

  • orbitofrontalen Kortex
  • Anterioren cingulären Kortex
  • striatum
  • Thalamus
  • Anterioren cingulären Gyrus
  • Nucleus caudatus
  • Basalganglien.

Die Schaltung zwischen den oben genannten Bereichen regelt primitive Verhaltensaspekte wie Aggression, Sexualität und Körperausscheidungen. Bei Aktivierung bewirkt, dass die Schaltung einen Drang, die Aufmerksamkeit einer Person zu kommen und ein bestimmtes angemessenes Verhalten verursachen, wie Händewaschen nach Benutzung der Toilette zu besuchen. Nach diesem Verhalten verringert sich der Drang, so zum Beispiel, wird die Person Waschen der Hände zu stoppen und auf etwas anderes zu bewegen.

Gehirn-Scans haben abnorme Aktivität bei Patienten mit OCD gezeigt.

Experten vermuten, dass bei Menschen mit OCD, das Gehirn Schwierigkeiten ausgeschaltet hat und ignorierend Trieben von der Schaltung, die erzeugt Kommunikationsprobleme in diesen Gehirnbereichen; die Obsessionen und Zwänge weiter, was zu Wiederholung des Verhaltens. wie ständige Händewaschen.

Der spezifische Charakter dieses Problems ist unklar, aber beinhaltet wahrscheinlich die Chemikalien im Gehirn, wie Serotonin, Dopamin und Glutamat.

Das Gehirn ist eine sehr komplexe Struktur auf. Es enthält Milliarden von Nervenzellen, Neuronen genannt, und es ist wichtig, sie kommunizieren und kooperieren für den Körper, normal zu funktionieren. Neurone kommunizieren über elektrische Signale um. Spezialchemikalien, die Neurotransmitter genannt, unterstützen diese elektrischen Nachrichten von Neuron zu Neuron in bewegten.

Es gibt einen möglichen Zusammenhang zwischen niedrigen Niveaus oder Ungleichgewicht der Neurotransmitter Serotonin und die Entwicklung von OCD. Abnormalitäten in Serotonin kann Gehirnbahnen betreffen, die mit Urteil und Planung zu einem Bereich des Gehirns zu tun Bereiche verbinden, die Nachrichten beteiligt Körperbewegungen filtert.

Abnormalitäten im glutamatergen System auch mit neuropsychiatrischen Bedingungen einschließlich OCD, Autismus und Schizophrenie in Verbindung gebracht worden. mit erhöhten Konzentrationen von Glutamat in der Zerebrospinalflüssigkeit von manchen Menschen mit OCD gesehen. 28

Umgekehrt erniedrigte Spiegel von Glutamat in einigen Bereichen des Gehirns bei pädiatrischen und erwachsenen Patienten mit OCD beobachtet worden, was darauf hindeutet, dass die Verbindung, wenn überhaupt, zwischen Glutamat und OCD nicht eindirektionalen ist. 28

Behavioral Ursachen von OCD

Die Verhaltenstheorie schlägt vor, Menschen mit OCD assoziieren bestimmten Objekten oder Situationen mit Angst und lernen, diese Dinge zu vermeiden, dass Auslöser Angst oder lernen ausführen "Rituale" um zu helfen reduzieren die Angst. 23

Diese Angst und Vermeidung / rituellen Zyklus kann während einer Zeit intensiver Stress beginnen. beispielsweise, wenn zu einem Ende kommt, einen neuen Job oder wenn eine Beziehung beginnt.

Sobald die Verbindung zwischen und Objekt und dem Gefühl der Angst einstellt, die Menschen mit einer Zwangsstörung beginnen, das Objekt zu vermeiden und die Angst erzeugt sie, anstatt Konfrontation oder die Angst zu tolerieren.

Zum Beispiel kann eine Person, die immer in der Lage war, darf eine öffentliche Toilette zu benutzen, wenn sie unter Stress, eine Verbindung zwischen dem Toilettensitz zu machen und Angst eine Krankheit zu kontrollieren. Diese Person kann beginnen, wenn eine öffentliche Toilette zu benutzen gezwungen mit den öffentlichen Toiletten oder, zu vermeiden, werden aufwendige Reinigungsrituale durchführen, wie zum Beispiel die Sitz, Türgriffe Reinigung oder eine detaillierte Waschprozedur folgen.

Diese Aktionen können vorübergehende Befreiung von dem Gefühl der Angst bieten, sondern weil die Quelle der Angst ist nie in Frage gestellt oder behandelt das Verhalten im Laufe der Zeit noch verstärkt wird. Die Angst, die mit einem bestimmten Objekt oder eine Situation kann auf ähnliche Gegenstände wie öffentliche Waschbecken und Duschen zu verbreiten.

Kognitive Ursachen von OCD 23

Die Verhaltenstheorie oben skizzierten konzentriert sich darauf, wie Menschen mit OCD ein machen Verband zwischen einem Objekt und Angst, während konzentriert sich die kognitive Theorie, wie die Menschen mit OCD fehlinterpretieren ihre Gedanken.

Die meisten Menschen haben nicht erwünscht oder aufdringliche Gedanken zu einem bestimmten Zeitpunkt oder ein anderes, aber für diejenigen mit OCD die Bedeutung dieser Gedanken übertrieben.

Zum Beispiel kann eine Person, die für ein Kind kümmert und wer unter starkem Druck kann eine Intrusion schädigen das Kind haben. Die meisten Menschen abschütteln können und den Gedanken außer Acht lassen, sondern eine Person, von OCD leiden, können die Bedeutung des Denkens übertreiben und zu reagieren, als ob es eine Gefahr bedeutet.

Im Geist des Leidenden, ist ein flüchtiger Gedanke an eine gefährliche Absicht geändert, zu glauben, dass sie eine Gefahr für das Kind sein kann, die Angst und negative Emotionen wie Ekel, Schuld und Scham verursacht.

OCD-Kranken, die ihre eigenen Gedanken zu fürchten versuchen, negative Gefühle zu neutralisieren, die durch die Vermeidung von Situationen aus ihren Gedanken entstehen, die die Gedanken oder sich in Ritualen wie übermäßig selbstreinigend oder Beten auslösen.

Solange der Betroffene diese aufdringliche Gedanken, als umwälzende und wahr interpretiert, werden sie die Vermeidung und rituelle Verhaltensweisen fortzusetzen.

Eine internationale Gruppe von Forschern als Zwangsst Kognitionen Arbeitsgruppe bekannt hat vorgeschlagen, dass Menschen mit einer Zwangsstörung, die sich aufdrängende Gedanken übertriebene Bedeutung beimessen kann früher falschen Glauben im Leben entwickelt haben. Sie führen sechs Arten von dysfunktionalen Überzeugungen, die für die Entwicklung und Wartung von OCD einschließlich führen können:

  • Übertriebene Verantwortung — zu glauben, dass man zur Vermeidung von negativen Ergebnissen ist allein verantwortlich
  • Übertriebene Bedeutung der Gedanken — zu glauben, dass mit bestimmten Gedanken die Wahrscheinlichkeit eines negativen Ereignisses erhöht auftritt, und (im Falle von Gedanken über Aktionen) ist moralisch gleichwertig Durchführung tatsächlich eine Aktion
  • Kontrolle der Gedanken — zu glauben, dass es wichtig und möglich ist, seine Gedanken zu haben, die Kontrolle über
  • Übertriebene Gefahr Begrenzung — dazu tendiert, die Wahrscheinlichkeit der Gefahr zu überschätzen und zu glauben, dass negative Ereignisse besonders schlecht sein
  • Übertriebener Perfektionismus — dass alles glauben sollte perfekt sein und dass Fehler sind nicht akzeptabel
  • Intoleranz der Unsicherheit — dass man glauben, in der Lage, und muss wissen, ohne jeden Zweifel, dass negative Ereignisse nicht auftreten wird.

Umwelt Ursachen von OCD

Umwelt-Stressoren kann ein Auslöser für OCD bei Menschen mit einer Tendenz, in Richtung der Bedingung zu entwickeln. Zwillingsstudien deuten darauf hin, dass Zwangsverhalten auf genetische Faktoren weitgehend zurückzuführen sind (Anteil von einigen 59-80%) von persistenten Zwangsverhalten. 29

Als solche können Umweltfaktoren 20-41% beitragen, obwohl einige Studien den Einfluss von Umweltfaktoren auf 53-73% der Varianz in Noten über Maßnahmen zur Zwangs Symptome setzen. 8-10

Schädel-Hirn-Verletzung (TBI) bei Jugendlichen und Kindern hat sich auch mit einem erhöhten Risiko des Auftretens von obsessive-Zwänge, mit einer Studie festgestellt, dass 30% der Kinder im Alter von 6-18, die ein TBI erlebt entwickelt Symptome von OCD innerhalb von zwölf Monaten in Verbindung gebracht worden die Verletzung. 30

Insgesamt zeigen Studien, dass Patienten mit einer Zwangsstörung häufig stressig und traumatische Lebensereignisse berichten, bevor die Krankheit beginnt. 6 Diese Ereignisse können auch die Symptome verschlimmern. Mögliche Umweltfaktoren sind:

  • Missbrauch
  • Veränderungen der Lebenssituation
  • Krankheit
  • Der Tod eines Familienmitglied oder Freund
  • Änderungen oder Probleme in der Schule oder Arbeit
  • Beziehung Sorgen.

Die jüngsten Entwicklungen auf OCD Ursachen von MNT Nachrichten

Gekennzeichnet durch anhaltende Gedanken oder Trieben, Zwangsstörungen Kräfte Individuen sich wiederholende Aktionen auszuführen, um zu versuchen Angst um ihre unkontrollierbaren Gedanken zu entlasten. Hunde können auch unter dieser Störung leiden und Forscher sagen, dass sie in der Lage sein kann als ein vereinfachtes Modell der menschlichen Natur zu dienen, nachdem bestimmte genetische Verbindungen zu finden.

Eine Untersuchung der Gehirnschaltungen hinter zwanghaftem Verhalten hat eine überraschend enge Verbindung mit den Schaltungen ergeben, dass Fettleibigkeit zu steuern. Die Forscher sagen, die Entdeckung bietet neue Einblicke in die Entstehung und Behandlung von sowohl zwanghaftem Verhalten und Essstörungen.

Die Ursache oder die Ursachen von Zwangsstörungen sind noch unbekannt, aber die Forscher von der Johns Hopkins University School of Medicine in Baltimore, MD, sagen, dass sie einen genetischen Marker aufgedeckt haben, die Hinweise geben können.

Forscher von der University of Cambridge in Großbritannien sagen Zwäng von OCD von Fehlzündungen des Kontrollsystems stammen können das Gehirn. Ihre Forschung wurde in der veröffentlichten American Journal of Psychiatry.

Leben mit OCD

Das YouTube-Video von The Mighty Site ist ein 3-minütiges Video-Tagebuch von einem Leidende von OCD, geben einen Einblick, was es ist wie mit OCD leben.

Auf der nächsten Seite. wir betrachten die häufigsten Symptome von OCD, einige der häufigsten Obsessionen und wie OCD diagnostiziert werden kann. Auf der letzten Seite diskutieren wir Behandlungen für OCD, einschließlich CBT und kognitive Therapie.

Besuchen Sie unsere Psychologie / Psychiatrie Kategorie-Seite für die neuesten Nachrichten zu diesem Thema, oder melden Sie sich für unseren Newsletter an die neuesten Updates über Psychologie / Psychiatrie erhalten.

Alle Verweise sind in der Referenzen Tab.

    Diese Registerkarten erfordern JavaScript aktiviert sein.

    Bitte nutzen Sie eine der folgenden Formate, diesen Artikel in Ihrem Essay, Papier oder einen Bericht zu zitieren:

    Bitte beachten Sie: Wenn keine Informationen über den Autor zur Verfügung gestellt wird, wird die Quelle stattdessen zitiert.

    Meinungen auf:
    Zwangsstörung (OCD): Ursachen, Symptome und Behandlungen

    3 Es gibt 3 Meinungen. Lies jetzt.

    Kontaktieren Sie unsere Nachrichtenredakteure

    Für alle Korrekturen von Sachinformationen, oder unserer Redaktion zu kontaktieren, finden Sie auf unserer Kontaktseite.

    Bitte beachten Sie: Jede medizinische Informationen auf dieser Website veröffentlicht wird, nicht als Ersatz für eine fundierte medizinische Beratung und Sie sollten keine Maßnahmen ergreifen, bevor sie mit einer medizinischen Fachkraft beraten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen lesen.

    Copyright Medical News Today: Ohne E-Mail / Sharing-Dienste explizit auf dieser Website angeboten werden, Material auf Medical News Today veröffentlicht und dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von MediLexicon International Ltd. vervielfältigt oder verbreitet werden Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details.

    MediLexicon International Ltd, Bexhill-on-Sea, UK

    2004-2016 Alle Rechte vorbehalten. MNT ist die eingetragene Marke von MediLexicon International Limited.

    Besuchen Sie Desktop-Website

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Zwangsstörung …

    Mental Health Center Zwangsstörung (OCD) Leitfaden Zwangsstörung (OCD) ist eine Art von Geisteskrankheit, die unerwünschte Gedanken wiederholt verursacht. Um loszuwerden der …

  • Zwangsstörung …

    Zwangsstörung (OCD) Zwangsstörung (OCD) ist ein Zustand, wo die Menschen Zwangsgedanken von compulsives drängt gefolgt haben. Diese Obsessionen kann sehr stark sein, und …

  • Zwangsst Persönlichkeit …

    Zwangsst Persönlichkeitsstörung Symptome Zwangsst Persönlichkeitsstörung ist durch eine Beschäftigung mit der Ordentlichkeit, Perfektionismus, und die geistigen und zwischenmenschlichen gekennzeichnet …

  • Soziale Angststörung Wie …

    Wie Soziale Angststörung Tricks Sie, wenn Sie Soziale Angststörung (auch als soziale Phobie) haben, fürchten Sie Situationen, in denen andere einen guten Blick auf die Sie bekommen können, wie das gemeinsame Essen …

  • Posttraumatischer Belastungsstörung …

    Posttraumatischer Belastungsstörung In-Depth Bericht detaillierte Von A.D.A.M. Hintergrund Angst und Stressreaktionen sind von wesentlicher Bedeutung für das menschliche Überleben. Sie ermöglichen den Menschen wichtige Ziele zu verfolgen und zu …

  • Zwangsstörung …

    Zwangsstörung (OCD) Roxanne Dryden-Edwards, MD Dr. Roxanne Dryden-Edwards ist ein Erwachsener, Kind und Jugendpsychiater. Sie ist ein ehemaliger Vorsitzender des Ausschusses für …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Zwangsstörung …

    Zwangsstörung (OCD) Führer Sobald Sie mit Zwangsstörungen (OCD) diagnostiziert Werden, Wird Ihr Arzt wahrscheinlich verschreiben als selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI), Wie…

  • Haut Veränderungen während der Schwangerschaft …

    Hautveränderungen während der Schwangerschaft können Sie erwarten Ihr Körper geht durch viele Veränderungen während der Schwangerschaft, und Ihre Haut ist keine Ausnahme. Sie können beliebig…

  • Hauterkrankungen auf body

    Acanthosis nigricans (AN) Bedingung ist eine Haut, die ein oder mehrere Bereiche der Haut verursacht zu verdunkeln und verdicken. Die betroffene Haut fühlt sich oft samtig. Acanthosis nigricans…

  • Anzeichen und Symptome, Schmerzen im unteren Rücken und Bauchspeicheldrüsenkrebs.

    Bauchspeicheldrüsenkrebs verursacht oft keine Anzeichen oder Symptome in den frühen Stadien. Dies kann es schwierig machen, früh zu diagnostizieren. Aber wie der Krebs wächst, kann es beginnen…

  • Raw Milk Was, wenn Sie zu tun, …

    Also, ya ll weiß ich, m eine riesige Rohmilch Befürworter. Unsere kleine Familie geht bis 4 Liter pro Woche, ich benutze es unsere eigenen Joghurt und Kefir zu machen. Ich glaube, es trägt zu…

  • Stoppen Alkoholmissbrauch, zu stoppen Alkohol abuse.

    Nach Angaben des Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus, schätzungsweise 17 Millionen Erwachsene mit einem Alkoholproblem zu kämpfen. Davon gab fast 25 Prozent auf binge…