Symptome PCOS und Haar, das Wachstum auf Ovar Symptome.

Symptome PCOS und Haar, das Wachstum auf Ovar Symptome.

Symptome PCOS und Haar, das Wachstum auf Ovar Symptome.

Die Short Story über PCOS und Haarausfall. Wir wissen, dass Sie in Eile sind!

Überblick

PCOS Haarprobleme

Frauen mit PCOS (Syndrom der polyzystischen Ovarien ) Kann manchmal haben polyzystischen Ovarien, aber was Sie vielleicht nicht wissen ist, gibt es eine Vielzahl von Symptomen als auch auf die Haare betrifft. Hohe Konzentrationen von männlichen Hormonen (Androgene), die auftreten, in PCOS haben eine virale-ähnliche Wirkung auf den Körper einer Frau kann. Wenn Sie eine Frau mit PCOS Sie könnte ein Symptom genannt Hirsutismus. die auch überschüssige Körperhaare verursachen können, sowie das Symptom der Kahlheit. Wenn es darum geht Haarausfall oder Hirsutismus. Frauen sind weit weniger wahrscheinlich, dass die von der Gesellschaft Normen in Kauf genommen werden, die diese Bedingung sowohl physisch als auch emotional verheerend macht. Diese Symptome können oft mit anti-androgene Medikamenten verwaltet werden, oder topische Behandlungen, wie Wachsen, Enthaarungsmittel oder Haarwachstum Behandlungen mit Zutaten wie Minoxidil. Verhindern Kahlheit oder überschüssige Haare im Gesicht, eine Frau sollten zunächst auf ihre Ernährung zu konzentrieren. Unter guter Pflege Ihrer Gesundheit durch eine nahrhafte Ernährung, regelmäßige Bewegung und eine hohe Qualität Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen ist die erste Linie der Behandlung für PCOS Haar Fragen und andere beunruhigende Symptome. Denken Sie daran, diese Bedingungen sind nicht so ungewöhnlich, da PCOS betrifft etwa fünf bis zehn Prozent der Bevölkerung von Frauen, die im gebärfähigen Alter sind. Also 2, wenn Sie oder jemand Sie wissen, leidet unter überschüssige Haare im Gesicht, da s eine starke Chance, es s ein Zeichen von PCOS. Überschüssiges Gesichtshaar ist eine Tatsache des Lebens für so viele wie 15 Prozent der Frauen und weiblichen Teenagern und dieses Symptom kann in etwa 70-80 Prozent der Fälle zu PCOS verbunden werden. Das gleiche gilt von überschüssigem Körperhaar, sowie Haarausfall, wie Haarausfall bekannt. 3

Ursachen

Ursachen von Hirsutismus und PCOS

Bis Pubertät Ihr Körper ist mit feinen, farblose Haare Flaumhaare genannt bedeckt. Wenn Sie beginnen zu sexuell reifen, männlichen Sexualhormone Androgene Hilfe Flaumhaare auf bestimmte Bereiche des Körpers werden dunkler, lockiger, und gröbere genannt. Diese werden Terminalhaare genannt. Unerwünschte Terminal Haarwachstum bei Frauen kann von überschüssigem Androgenen ergeben oder von einer erhöhten Empfindlichkeit der Haarfollikel auf Androgene. Etwa die Hälfte der Frauen mit leichter Hirsutismus haben eine hohe Androgenspiegel. Bedingungen, die hohe Androgenspiegel verursachen können, gehören:

  1. Cushing s-Syndrom. Cushing s-Syndrom ist eine Erkrankung, die beim Auftreten Ihren Körper zu einem hohen Niveau des Hormons Cortisol ausgesetzt ist, ein Steroidhormon in Ihrem Körper beteiligt s Reaktion auf Stress.
  2. Angeborene Nebennierenrindenhyperplasie. Dieser vererbte Erkrankung wird durch abnorme Produktion von Steroidhormonen, einschließlich Cortisol und Androgen, indem Sie Ihre Nebennieren aus.
  3. Tumoren. In seltenen Fällen kann ein Androgen-sezernierenden Tumor in den Ovarien oder Nebennieren verursachen Hirsutismus .
  4. Hypothyreose. Eine Reihe von Frauen mit PCOS könnte auch eine Unterfunktion der Schilddrüse haben, die so genannte Hypothyreose, die zu einer Verringerung des Sexualhormon-bindendes Globulin und eine Erhöhung der freien Testosteron führen kann. Freies Testosteron ist einer der Faktoren, die zu PCOS Symptome, einschließlich über Gesichts-und Körperhaare.
  5. PCOS (Syndrom der polyzystischen Ovarien ). Diese Störung wird durch ein Ungleichgewicht der Hormone verursacht, die in unregelmäßigen Abständen, Fettleibigkeit, Unfruchtbarkeit, und manchmal mehrere Zysten an den Eierstöcken führen kann. Syndrom der polyzystischen Ovarien ist die häufigste Ursache für identifizierbare Hirsutismus. Eine kleine Menge an Testosteron ist normal bei Frauen. Aber überschüssiges Testosteron resultiert häufig aus einer Bedingung genannt Insulinresistenz. die verhindert, dass Ihr Körper reagiert auf normalen Insulinspiegel. Insulinresistenz oft zugrunde liegt PCOS. ein Ungleichgewicht in Ihre Hormone verursachen, die die Eierstöcke stimuliert, um ein höheres Maß an männlichen Hormonen (Androgene) produzieren, vor allem Testosteron. Bis Testosteronspiegel reduziert werden, wird überschüssiges Haarwachstum und Haarausfall ist weiterhin ein Problem sein. Laut dem Marktforschungsexperten, gibt es Hinweise darauf, dass «schon sagt,Hirsutismus scheint zu stark mit Hyperandrogenismus (Ungleichgewicht der männlichen Sexualhormone) und Stoffwechselstörungen zusammenhängen in PCOS women’.1

Denk daran, dass Insulinresistenz liegt in der Regel in der Mitte PCOS. Es verhindert, dass die effiziente Umwandlung von Nahrung in Energie, weil die Zellwände auf Insulin zunehmend unempfindlich geworden sind. Als Ergebnis Glukose und Insulinspiegel im Blut unausgeglichen werden. Wenn dies geschieht es in freischwebenden Glukose führt zu einer Erhöhung, die an der Leber gesendet wird und überschüssiges Körperfett umgewandelt. Wenn dies geschieht, kann es zu einer Gewichtszunahme und Fettleibigkeit führen, was seinerseits führen nicht nur zu PCOS, sondern auch zu anderen schweren gesundheitlichen Zuständen, die das Herz-Kreislauf-System und Typ-2-Diabetes. weil PCOS Symptome können so drastisch variieren, nicht alle Betroffenen die gleichen Symptome zeigen, so sehr oft Ärzte misdiagnose PCOS .

Kampf zurück mit einem Arzt s Termin
Wenn Sie ve einen Termin mit Ihrem Arzt geplant über die übermäßige Haarwachstum zu sprechen, Sie vielleicht schon versucht haben, und mit at-home Behandlungen wie Rasieren und Drogerie Wachs-Kits enttäuscht worden. Weil Ihr Arzt wird Ihr Haar Wachstumsmuster, um zu sehen, es at-home versuchen, neue Behandlungen in den Tagen vor Ihrem Termin s am besten zu vermeiden. Es s natürliche fühlen beunruhigt durch die Wirkung der unerwünschten Haare auf Ihr Aussehen hat. Aber in den meisten Fällen wird Ihr Arzt in der Lage sein, Ihnen zu helfen, einen Behandlungsplan, die Ihre Symptome verbessert.

Viele Frauen beginnen zu bekämpfen Hirsutismus durch einen Hausarzt zu sehen. Allerdings werden Sie wahrscheinlich zu einem Arzt verwiesen werden, die in endokrinen Störungen (Endokrinologen) spezialisiert oder zu einem Dermatologen. Hier s einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten:

  1. Schreiben Sie Ihre Symptome ab, einschließlich aller, die mit dem Grund, der nicht scheinen mag, für die Sie den Termin geplant. Zum Beispiel, wenn Sie ve Gefühl deprimiert oder müde in letzter Zeit, informieren Sie Ihren Arzt. Auch Sie Ihren Arzt über alle Veränderungen in Ihrem Aussehen, wie Gewichtszunahme oder Verlust, Veränderungen in der Brustgröße oder Muskelmasse, neue Akne oder Flecken von dunklen, samtigen Haut.
  2. Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, alle Änderungen in Ihrem Menstruationszyklus und in Ihrem Sexualleben.
  3. Machen Sie eine Liste aller Medikamente, sowie alle Cremes oder Nahrungsergänzungs re einnehmen oder in der Vergangenheit verwendet. Fügen Sie den spezifischen Namen und Dosis dieser Medikamente und wie lange Sie ve unter ihnen sind.
  4. Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund an, wenn möglich. Manchmal kann es schwierig sein, alle Informationen, die Sie während eines Termins zur Verfügung gestellt zu genießen. Jemand, der Sie an etwas erinnern können Sie verpasst oder vergessen haben, begleitet.
  5. Notieren Sie Fragen Sie Ihren Arzt zu fragen. eine Liste von Fragen vorbereiten wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt. Für Hirsutismus. einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt zu fragen, sind:
  1. Was ist meine Symptome oder den Zustand wahrscheinlich verursacht?
  2. Was sind meine Behandlungsmöglichkeiten?
  3. Wenn die erste Behandlung versuche ich isn t wirksam, was kann ich als nächstes versuchen?
  4. Wie viel wird die Behandlung meine körperliche Anzeichen und Symptome zu verbessern?
  5. Werde ich langfristige behandelt werden müssen?
  6. Was sind die möglichen Nebenwirkungen der Medikamente, die Sie re zu empfehlen?
  7. Werden die Medikamente, die Sie re meine Fähigkeit, Kinder zu haben, beeinflussen zu empfehlen?
  8. Wie werden Sie meine Antwort auf die Behandlung im Laufe der Zeit zu überwachen?
  9. Gibt es Alternativen zu dem primären Ansatz, den Sie re was darauf hindeutet?
  10. Gibt es Einschränkungen ich folgen müssen?
  11. Soll ich einen Spezialisten aufsuchen?
  12. Gibt es Broschüren oder anderen gedruckten Materialien kann ich mit mir nach Hause nehmen? Welche Websites empfehlen Sie?

Don t zögern, mit Ihrem Arzt alle anderen Fragen, die Sie über Ihre Krankheit haben zu fragen.

Symptome

Die Symptome von Hirsutismus

Viele PCOS Patienten leiden an Hirsutismus -überschüssige Haarwuchs im Gesicht oder andere Teile unseres Körpers. Andere mit PCOS Erfahrung Haarausfall Haarausfall genannt. Laut dem Marktforschungsexperten, Hirsutismus scheint zu stark mit Hyperandrogenismus, ein Ungleichgewicht der männlichen Sexualhormone und Stoffwechselstörungen zusammenhängen in PCOS Frauen.1

Wenn es darum geht Gesichtsbehaarung. Frauen mit PCOS -verbunden Hirsutismus oft haben Haare in den Schnurrbart und Bart Bereiche, die schwerer und dunkler. Frauen mit Hirsutismus kann auch männlich Haare an den Armen und Beinen, sowie Haare auf dem Bauch, Brust oder Rücken, zusammen mit einem zusätzlichen Wachstum im Schambereich. Hohe Konzentrationen von männlichen Hormonen (Androgene), insbesondere Testosteron, kann dazu führen, diese Bedingung durch ein hormonelles Ungleichgewicht ausgelöst durch PCOS .

So wie schwerer Haarwachstum möglich ist, so ist die Art der Haare, dass viele Männer Erfahrung (Haarausfall) 0,5 Kleine Mengen des männlichen Hormons Testosteron Verdünnung sind in einer Frau normal. Aber die hohe überschüssige Insulin ausgelöst durch PCOS Ihre Eierstöcke stimulieren große Mengen von Testosteron zu produzieren, die Ovarien zu verhindern, dass ein Ei jeden Monat die Freigabe und Unfruchtbarkeit verursachen, sowie Hirsutismus und Haarausfall unter vielen anderen Symptomen.

Hirsutismus ist über die Haare am häufigsten bemerkbar um den Mund und auf dem Kinn und den Hals der Frauen. Der große Zeichen Hirsutismus Körperhaare ist grob und pigmentiert, auf dem Körper erscheinen, wo Frauen don t das Gesicht, Brust und Rücken häufig Haar in erster Linie haben. Andere Symptome können im Laufe der Zeit entwickeln. Dieser Prozess wird virilization genannt.

Zeichen der Virilisierung können gehören:

  1. vertiefen Stimme
  2. kahl werdend
  3. Akne
  4. Verminderte Brustgröße
  5. Die Erweiterung der Klitoris
  6. Erhöhte Muskelmasse

Bei medizinischen Rat zu suchen
Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines der folgenden Anzeichen bemerken:

  1. Schnell wachsende, unerwünschte Haare an Orten wie Oberlippe, Wangen, Kinn, Hals, Mitte der Brust, Innenseiten der Oberschenkel oder den unteren Rücken
  2. Unerwünschtem Haarwuchs mit unregelmäßigen Menstruationsperioden assoziiert
  3. Männliche Merkmale, wie zum Beispiel eine Vertiefung Stimme, Glatzenbildung, erhöhte Muskelmasse, oder verringerte Größe der Brust
  4. Unerwünschtem Haarwachstum, die von einem Medikament werden verschlechtert erscheint

Frauen vor der Menopause oder in den frühen Jahren der Menopause können grobe Kinn oder andere unerwünschte Haare im Gesicht entwickeln. Aber das isn t berücksichtigt Hirsutismus. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, zu unterscheiden zwischen verirrte Haare, die zum Zeitpunkt der Menopause und unerwünschte überschüssige Haare häufig entwickeln sich aus einer anderen Störung resultierenden wie PCOS .

Naturheil

Prävention von Hirutism und PCOS durch natürliche Mittel

Hirsutismus allgemein isn t vermeidbar, obwohl eine ausgewogene, gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung ein gesundes Gewicht Niveau zu halten kann den Ausbruch zu stoppen helfen, PCOS und seine vielfältigen Symptomen, einschließlich Hirsutismus. Aber wenn Sie haben Syndrom der polyzystischen Ovarien. Steuerung Fettleibigkeit und zur Verhinderung Insulinresistenz in niedrigeren Androgenspiegel, einschließlich Testosteron zur Folge haben kann, und stark reduziert Hirsutismus. Lean Frauen und Frauen von einem gesunden Gewicht können auch leiden an PCOS. Apropos.

Da gibt es keine einzelne Lösung, die umkehrt Syndrom der polyzystischen Ovarien oder Insulinresistenz. Insulite Gesundheit hat durch unsere Forschung entwickelt das umfassendste und effektives System zur Verfügung. Wir denken, Sie brauchen auf einem vielschichtigen Ansatz zu stützen, die sich aus fünf Elementen, zu verbessern oder diese Bedingungen umkehren. Was erforderlich ist, ist ein komplettes System, (Vitamine, Mineralien und pflanzlichen Stoffen, die Bedingung spezifisch sind), ein realistisches Übungsprogramm, Ernährungsberatung, zugängliche Lernmaterial und ein Support-Netzwerk, das Ihnen helfen kann, ungesunde Lebensweise Entscheidungen ändern und die Probleme vorgestellt Adresse von diese Störungen.
Die Symptome der Insulinresistenz -verbunden Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS ) Durch die gezielte Insulite PCOS System, das eine exklusive Formel enthält genannt Poly plus das kann helfen, den Testosteronspiegel, um das Wachstum umkehren um unerwünschte Haare zu verringern zirkulieren.

Behandlungsmöglichkeiten

Lifestyle und Hausmittel

Selbstpflege Methoden unerwünschte Körperhaare zu entfernen sind: 4

  1. Zupfen. Mit einer Pinzette ist ein Weg, ein paar verirrte Haare zu entfernen, ist aber nicht sinnvoll, eine große Fläche von Haar zu entfernen.
  2. Rasieren. Rasieren ist schnell und kostengünstig, aber es muss regelmäßig wiederholt werden, da es das Haar entfernt nur bis auf die Oberfläche der Haut. Es fördert auch die Haare stärker zu wachsen.
  3. Zunehmender. Waxing beinhaltet auf der Haut Warmwachs Anwendung, wo die unerwünschten Haare wachsen. Sobald das Wachs aushärtet, es s wieder von der Haut gegen die Haarwuchsrichtung gezogen, um das Haar zu entfernen. Waxing entfernt Haare aus einem großen Gebiet schnell, aber es sticht vorübergehend und manchmal verursacht Hautreizungen und Rötungen. Heißes Wachs brennen kann auch Ihre Haut.
  4. Chemische Enthaarungsmittel. Im Allgemeinen als Gele, Lotionen oder Cremes Sie verbreiten auf der Haut, chemische Enthaarungsmittel Arbeit durch die Proteinstruktur des Haares Welle brechen. Manche Menschen sind allergisch auf die in Enthaarungsmittel verwendeten Chemikalien.
  5. Bleichen. Stattdessen unerwünschte Körperhaare zu entfernen, verwenden einige Frauen Bleichen. Das Bleichen entfernt die Haarfarbe, so dass das Haar weniger sichtbar. Das Bleichen kann zu Hautreizungen führen, so dass zunächst auf einer kleinen Fläche des Bleichmittels zu testen.

Die neuesten Nachrichten PCOS

Der erste Schritt zur Verbesserung Ihrer Gesundheit ist das PCOS Quiz zu nehmen

  • http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17645376
  • http://pcos.about.com/od/pcos101/a/pcosymptoms.htm
  • http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/6084314
  • http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19341939
  • Das Insulite PCOS-System ist nicht als medizinische Behandlung vorgesehen, noch ist es, Informationen auf dieser Website soll ein Ersatz für die Beratung oder Betreuung eines Gesundheitsfürsorge-Praktiker zu sein. Das Insulite PCOS-System ist eine Kombination aus Nahrungsergänzung und Lifestyle-Programme besser zu helfen, soll Menschen ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verwalten. Konsultieren Sie einen Gesundheits-Praktiker vor der Insulite PCOS-System beginnen. Aufgrund der laufenden Forschung, klinische Erfahrung und die rasche Anhäufung von Informationen auf den Gegenstand auf dieser Website diskutiert beziehen, sind die Benutzer der Website empfohlen, sorgfältig zu lesen und die Informationen auf dieser Website zu bewerten und weiterhin ihre Kenntnisse über neue Informationen zu erweitern und zu erweitern wie wird es auf dieser Website und an anderer Stelle zur Verfügung. Die Verwendung oder Anwendung der Informationen auf dieser Website enthalten sind, im alleinigen Ermessen und Risiko des Nutzers.

    Diese Website wurde von dem Forschungsteam bei Insulite Health, eine Abteilung von Insulite Laboratories geschrieben. Die Mitglieder des Insulite Health Research-Team sind Experten in der Insulinresistenz im Zusammenhang mit Fragen.

    Diese Website wird von Insulite Health veröffentlicht. Seit mehr als einem Jahrzehnt hat sich Insulite Gesundheit eine Autorität über die gesundheitlichen Bedingungen gewesen zu Insulin-Resistenz im Zusammenhang, einschließlich PCOS.

    Links zu PCOS Gesundheit

    Ich begann das Insulite PCOS System und fand es half mir bekommen wirklich Ground Zero und die Abwärtsspirale zu stoppen. Es gab mir die Energie zu dem Training beginnen und gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Es kann alles sehr überwältigend sein, vor allem, wenn Sie wollen einfach nur jung sein (ich bin nur 20) und vergessen Sie krank zu sein, da dies alle vier Jahre lang im Gange ist. Ich denke, es ist sehr wichtig für jüngere Menschen zu erkennen, dass sie das Insulite PCOS-System verwenden können, und Hilfe bekommen, bevor es ein wirklich großes Problem wird. Sie sind alle sehr hilfsbereit, obwohl ich auf der anderen Seite der Welt (Australien). ICH …

    Anna Perth, Australien

    Ich fühle mich Energie, gesund und vor allem: normal. Vor ein paar Monaten habe ich beschlossen, die Pille nur zu gehen, um zu sehen, ob ich eine Zeit in meinem eigenen zu bekommen. ich m auf meinem zweiten aufeinanderfolgenden Menstruationszyklus, der hasn t passiert, seit ich ein Teenager oder ohne Hilfe von Antibabypillen war. ich m zur Zeit 30 Jahre alt und bin mit Perioden in meinem eigenen. Tolle! Ich hätte nie gedacht, dass das passieren würde.

    Heather Siegle Waukee, IA

    NG Trinadad & Tobago

    Ich wollte einen Moment nehmen mit Ihnen meinen Erfolg zu teilen! Ich hatte mein zweites Kind im November letzten Jahres — nach der Hilfe von Clomid wieder. Wir hatten jedoch beschlossen wir fertig waren Kinder zu haben und entschied ich mich gesund zu erhalten. Durch einen Freund entdeckte ich das Insulite PCOS System und eine Fülle von Informationen und begann mein neues gesundes Leben im Januar nach Jahren von PCOS und ihre Symptome zu leiden. Ich begann vier Tage pro Woche trainieren, auf dem Insulite PCOS-System zu bleiben, und im Anschluss an die keinen Zucker / kein weißes Mehl und andere Diät-Vorschläge in der Broschüre ohne scheitern. Mein Ziel war, die Gesundheit zu erhalten …

    Ich werde das Insulite PCOS-System beginnen, sobald ich meine Bronchitis loswerden, hoffentlich in den nächsten Tagen. Ich würde gerne anfangen, mit den Worten ich mit PCOS diagnostiziert wurde, als ich 13 Jahre alt war, und ich bin jetzt 26. Ich mit einem Überschuss an Haarwachstum und für viele Frauen beschäftigt haben, wie für mich, das ist die peinlichste Sache zu reden über, aber ich möchte nur sagen, «es ist nicht unsere Schuld.» Ich habe Haare im Gesicht und ich Haare im Gesicht bedeuten — es s zu einer ausgewachsenen Bart. Ich habe Brusthaar, Brusthaar und Magen Haar. Ich habe ein paar Flecken auf dem Rücken. Das Komische ist der einzige Ort, den ich don t haben …

    Jennifer M. Aurora, CO

    Zum ersten Mal seit ich mich erinnern kann, habe ich einen vollen Zyklus (keine Blutung dazwischen) gegangen. ich m wohl bewusst, diese doesn t meine ich m festgelegt, aber es ist sicher ein schöner Start. Vielen Dank für mich auf dem richtigen Weg bringen!

    Sarah Longmont, CO

    Ich liebe Insulite. Da ich das Insulite PCOS-System 3 Monate begann vor, mein Blutzucker auf einem normalen Niveau stabil gewesen ist, ich ve meine Menstruation etwa zur gleichen Zeit jeden Monat wurde immer, und auch meine Haltung und Gesundheit hat sich dramatisch verbessert. Ich liebe es. Ich werde auf jeden Fall dieses Systems zu jedermann mit PCOS empfehlen. ich ve versucht zu begreifen; hoffentlich bald, wird dieser Traum wahr werden. ich ll halten Sie auf dem Laufenden. Danke Insulite Laboratories.

    Sarah McLean Windsor, CT

    Insulite ist ein fantastisches Programm! Ich habe 13 Pfund verloren, ich habe nicht das Verlangen nach Kohlenhydraten, meine Zeiten sind wieder normal, nicht mehr starke Stimmungsschwankungen, ich habe meine Metformin in zwei Hälften geschnitten und die Hand voll Haare sind nicht mehr herauskommen.

    Ich begann das Insulite PCOS-System Anfang November nach über Sie liest im Internet und bis Ende Dezember war ich schwanger. Ich möchte Ihnen allen sehr zu danken, dass Sie mir meinen Wunsch zu erreichen.

    Ich habe die Insulite PCOS-System für etwa 8-9 Monate verwendet, verlor etwa 25 Pfund, fühlte sich großartig, endlich meine Zeit begradigt, und jetzt bin ich 8 Wochen schwanger.

    Ich wollte nur, damit Sie wissen, wie begeistert ich mit Ihrem System bin! Ich begann die Insulite PCOS-System vor zwei Monaten — und ich bin jetzt etwa auf meine Zeit für den zweiten Monat in Folge erhalten. Das ist riesig für mich, weil ich haven t zwei Perioden in Folge in den Jahren bekommen! Das macht mich zuversichtlich, dass das Insulite PCSO System wirklich funktioniert! Es s nur zwei Monate, so kann ich nur vorstellen, wie viel besser ich nach sechs Monaten fühlen! Danke so sehr für mich die Gelegenheit geben, das System und profitieren von ihr zu verabschieden, wie ich habe.

    MS Hastings on Hudson, NY

    Ich würde das Insulite PCOS-System für jede Frau leidet an PCOS empfehlen. Ich fand auf der Website von wichtigen Informationen voll sein. Ich habe meine Bestellung kurz nach der Bestellung. Die Broschüre, die mir geschickt wurde, war sehr hilfreich in meinem Wissen über PCOS erweitert und warum die richtige Ernährung so wichtig ist. Ich fand heraus, dass ich schwanger war zwei Wochen nach auf dem Insulite PCOS-System zu sein. Dies war die beste Nachricht, die ich je erlebt habe! Die Online-Unterstützung durch Insulite war hervorragend. Ich habe Angst Probleme und hatte viele Fragen. Ich erhielt Online-Support unverzüglich nach einer E-Mail zu senden. Dr. Heather …

    Ich begann vor den PCOS-System etwa 3 Jahre nach meiner Mutter müde war von mir eine Maut auf alle so deprimiert und meine Stimmungsschwankungen zu sehen nehmen. Ich erinnere mich an die Müdigkeit ist brutal und ließ sich in meinen Augen. Meine Energie niedrig. Mein Blutdruck gefährlich hoch. Ich würde einen Zeitraum einmal im Jahr haben. Und egal, wie sehr ich mich bemühte, oder was ich versucht, couldn I t Gewicht zu verlieren. Ich war 20 und hasste die Art, wie ich sah und fühlte, meine Lebenskraft zu entleeren. Nach 2 Monaten auf dem System zu sein, hatte ich eine Zeit. Ich fing an Gewicht zu verlieren. Zunächst war nicht ich t versuchen, aber wenn das Gewicht begann kommen aus und ich hörte auf Verlangen sw …

    Ich tue fabelhaft. Ich habe 13 Pfund verloren und ich don t haben das Verlangen nach Kohlenhydraten. Meine Zeiten sind wieder normal und nicht mehr zu gewinnen 6-8 Pfund pro Monat. Keine schweren Stimmungsschwankungen. ich ve meine Metformin in die Hälfte und die Hand voll Haare schneiden aren t kommen aus mehr. Insulite ist ein fantastisches Programm

    Julie Nylander Aliso Viejo, CA

    © 2016 Insulite Gesundheit. Alle Rechte vorbehalten.
    Die Informationen auf der Insulite Health Website wurde nicht von der FDA geprüft. Genannten Produkte sind nicht zur Behandlung, Diagnose, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit. Einzelne Ergebnisse können variieren. Die Informationen und Produkte sind nicht als Ersatz für die Beratung oder medizinische Versorgung eines qualifizierten medizinischen Fachpersonal bestimmt. Insulite Gesundheit fordert Sie den Rat Ihres Arztes vor der Durchführung einer Diät oder Veränderungen im Lebensstil professionellen suchen und mit Ihrem Provider keine Informationen in Bezug auf Ihr Wohlbefinden zu teilen, einschließlich der Vorteile und Risiken von Nahrungsergänzung Produkte.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Polyzystische Ovar Syndrom, das Wachstum auf Ovar symptoms._2

      Polyzystische Ovar Syndrom Cecily nie wirklich besorgt, dass ihre Zeiten waren nicht regelmäßig, weil, wie viele Mädchen sie ihre monatlichen Zyklus Zeit dauern würde, angenommen zu beruhigen. Aber dann Cecilys …

    • Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) …

      ePublications Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) Fact Sheet Was ist Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS)? Polyzystische (pah-lee-SIS-tik) Ovar-Syndrom (PCOS) ist ein Gesundheitsproblem, das ein beeinflussen kann …

    • Polyzystische Ovar Syndrom, das Wachstum auf Ovar Symptome.

      Polyzystische Ovar Syndrom der polyzystischen Ovar-Syndrom (PCOS) ist weit verbreitet. Es kann Zeit Probleme, verminderte Fruchtbarkeit, Akne und überschüssige Haarwuchs führen. Viele Frauen mit PCOS sind auch übergewichtig ….

    • Polyzystische Ovar Syndrom, das Wachstum auf Ovar symptoms._1

      PCO-Syndrom, auch als PCOS bekannt ist, wird durch ein Hormon-Ungleichgewicht verursacht, die mit normalen Eisprung stört. Hirsutismus, Akne oder androgenetische Alopezie sind Bedingungen, die sein kann …

    • Symptome PCOS und Behandlung, Eierstock- Probleme.

      Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) ist die häufigste hormonelle Störung bei Frauen im gebärfähigen Alter. Unfruchtbarkeit ist eine der häufigsten Symptome PCOS ….

    • PCOS Artikel — Symptome, Behandlung …

      Aktualisiert 21. Juli 2016 Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) ist eine häufige, aber oft Erkrankung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die Auswirkungen übersehen sowohl das reproduktive System und Stoffwechsel …

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS