Symptome der rheumatoiden Arthritis, Arthritis Symptome Fingern.

Symptome der rheumatoiden Arthritis, Arthritis Symptome Fingern.

Rheumatoide Arthritis Symptome reichen von offensichtlichen körperlichen Symptome der gemeinsamen Verschlechterung auf weniger offensichtliche Symptome, die andere Erkrankungen imitieren. Dies ist, was rheumatoid arthritis schwierig zu diagnostizieren, insbesondere in frühen Stadien.

Häufige Symptome der rheumatoiden Arthritis

Symptome der rheumatoiden Arthritis sind das Ergebnis einer Autoimmunerkrankung, Entzündung des Gelenkgewebe verursacht. Die Symptome können von leicht bis schwächende und jede Ebene dazwischen.

Es gibt einige allgemeine allgemeine Symptome bewusst zu sein, sollten Sie den Verdacht haben, dass Sie oder jemand Sie wissen, an rheumatoider Arthritis leidet. Im Folgenden sind die am häufigsten Symptome der rheumatoiden Arthritis berichtet.

Gelenkschmerzen & Zärtlichkeit

Typischerweise wird Gelenkschmerzen während der Zeiten gefühlt, wenn die Krankheit aktiv ist. Die Entzündung kann das Gelenk und Schmerzen verursachen reizen. Schmerz kann auch gefühlt werden, wenn die Krankheit wegen der Vergangenheit Schaden nicht aktiv ist, die auf die gemeinsame geschehen ist.

Gelenke können auch empfindlich auf Berührung fühlen. Dies liegt daran, die Entzündung in dem Gelenkgewebe hat die Nerven innerhalb der Gelenkkapsel beeinflußt. Jeder Druck kann sofort Schmerzen hervorrufen, sogar von der Kompression während des Schlafes.

Gelenkschwellung

Gelenkschwellung wird durch die Entzündung in der Gelenkkapsel verursacht. Die Schwellung kann aus beschränkt sich auf sehr auffällig reichen. Wenn Gelenke anschwellen kann es Mobilität und Beweglichkeit zu reduzieren. Wenn Schwellung der Hände wirkt, wird es schwierig oder Ringe setzen zu entfernen.

Gemeinsame Redness & Wärme

Wenn Gelenke geschwollen sind, können sie einen isolierten Bereich von Rötungen auf der Haut erzeugen. Dies liegt daran, die Kapillaren der Haut auf die Entzündung innerhalb der Gelenkkapsel durch verbreitern. Wenn Gelenke entzündet sind, ist es möglich, die Wärme auf das Gelenk zu fühlen, auch wenn keine Rötung auftritt.

Gelenksteife & Der Verlust der Range of Motion

Steifigkeits tritt auf, wenn die Krankheit in einem aktiven Zustand der Entzündung ist. Oft wird die Steifigkeit am Morgen auftreten, kann aber im Laufe des Tages auch gehen. Stiffness sowie allgemeine Gelenkschwellung, kann zum Verlust der Beweglichkeit führen. In einigen Fällen Bewegungsbereich dauerhaft in bestimmten Gelenken verloren.

Gelenkdeformierung

Wenn schwere Schäden an der Gelenkkapsel Knorpel und Knochen aufgetreten ist, kann das gesamte Gelenk verformt werden. Dies ist in der Regel das Ergebnis von chronischer rheumatoider Arthritis, die unerkannt und unbehandelt ist verschwunden.

Die oben genannten Symptome sind diejenigen, die direkt mit den Gelenken selbst physisch erlebt werden. Jedoch kann jedes Symptom manifestiert sich in unterschiedlicher Weise in den verschiedenen Teilen des Körpers, und während verschiedener Zeiträume. Es gibt auch einige allgemeinere Symptome, die oft für andere Bedingungen verwechselt werden können. Wir decken diese frühen Warnzeichen unten darunter.

Welche Bereiche des Körpers sind betroffen?

Symptome der Verbindung, die durch rheumatoide Arthritis verursachte Entzündung kann über mehrere Bereiche des Körpers vorkommen und innerhalb mehrerer Gelenke. Die Hauptbereiche von Gelenkentzündungen betroffen sind:

Symptome können in einer zentrierten Position auftreten, oder sie können in mehreren Bereichen zu spüren. Wenn die Symptome in mehr als vier verschiedenen Gelenken im ganzen Körper auftreten, wird es Polyarthritis genannt.

Symmetrische Symptome

Es ist sehr häufig zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis-Patienten symmetrische Symptome zu fühlen. Das bedeutet, wenn Schmerz auf der linken Seite des Körpers zu spüren ist, dann wird es auch auf der rechten Seite zu spüren. Die Symptome können mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf jeder Seite voranschreiten, sind aber auf beiden Seiten immer noch zu spüren.

Jede Person kann ein anderes Niveau von Schmerz und Unbehagen zu beiden Seiten ihres Körpers auftreten Zeiten während des Tages bei variierenden.

Frühe Symptome der rheumatoiden Arthritis

In den frühen Stadien von rheumatoider Arthritis, ist es üblich, bestimmte Symptome von Schmerz und Steifheit zu fühlen. Diese können auf einer Fall-zu-Fall-Basis erfahren werden und nicht immer alle auf einmal auftreten.

  • Schmerz und Zärtlichkeit in den Gelenken für einen Zeitraum von mindestens sechs aufeinander folgenden Wochen
  • Laufende Steifheit in den Gelenken und den Verlust der Bewegungsbereich
  • Steifigkeits jeden Morgen mindestens 30 Minuten dauern und bis zu mehreren Stunden
  • Schmerzen und Schmerzen in mehreren Gelenken
  • Symmetrische Schmerz erfahren auf beiden Seiten des Körpers
  • Schmerzen und Schmerzen in kleinen Gelenken wie Knöchel und Zehen

Early Warning Sings

In Verbindung mit den frühen Symptome, gibt es einige ernste Warnzeichen, die Sie entwickeln rheumatoider Arthritis hinweisen. Diese Warnzeichen können sein:

  • Sportverletzungen, die (auch nach arthrosporic Operationen) nicht richtig heilen
  • Laufende Taubheit und Kribbeln in den Händen
  • Geschwollene Vorderfuß oft verhindert Frauen aus High Heels
  • Schmerzen in der Ferse und am Boden Gewebe des Fußes
  • Locked Gelenke, die nicht in der Lage sind, zu biegen, wie Knie und Ellbogen
  • Müdigkeit, Depressionen oder allgemeine Befindlichkeitsstörungen dauerhafte Gesundheit Wochen oder Monate

Progressive Symptome

Neben den typischen frühen Anzeichen und Symptome, andere fortgeschrittenen Symptome der rheumatoiden Arthritis könnte chronische Müdigkeit, Appetitlosigkeit, und Low-Grade Fieber.

Mit fortgeschrittener rheumatoider Arthritis, werden viele Menschen Knötchen entwickeln. Dies sind spürbar festen Knoten unter der Haut in der Nähe der betroffenen Gelenke zu entwickeln. Oft werden die Knötchen an den Händen erscheinen und die Rückseite der Ellenbogen. Einige Betroffene selbst entwickeln Knötchen in den Augen.

In einigen Fällen, wenn die Krankheit die Knöchel und Knie betroffen ist, kann der rheumatoiden Arthritis-Patienten feststellen, dass sie ein Hinken in einem Versuch zu entwickeln beginnen, Druck von ihren schmerzenden Gelenken zu beseitigen.

Schübe und Remission

Arthritis Symptome in einigen Fällen kommen und gehen. Erhöhte Empfindlichkeit aufgrund einer Entzündung ist ein Aufflammen genannt, die durch die Remission der Symptome gefolgt werden kann. Schübe können unterschiedliche Mengen an Zeit für jede Person dauern.

Schwere Symptome der rheumatoiden Arthritis sind am häufigsten bei einem Aufflammen zu spüren. Schübe können auch unterschiedliche Eigenschaften von Schmerzen und Beschwerden für verschiedene Menschen. Oft Patienten mit rheumatoider Arthritis nicht genau wissen, was ihre Schübe verursacht, obwohl körperliche Aktivität einen gemeinsamen Auslöser ist.

Wenn die Entzündung abklingt, wird dies als Vergebung Zustand bekannt. Obwohl die Entzündung begrenzt ist, kann Schmerzen und Steifheit noch oft auf Grund der Höhe des Schadens zu spüren sein, die auf das Gelenk bereits getan worden ist.

Andere Symptome

Rheumatoide Arthritis kann dazu führen, weniger offensichtliche oder unbestimmte Symptome neben den gemeinsamen physikalischen Gelenkbeschwerden. Oft wird der rheumatoiden Arthritis-Patienten über Symptome, die für andere Erkrankungen oder Zuständen verwechselt werden könnten.

In den frühen Stadien der rheumatoiden Arthritis und darüber hinaus ist es üblich, Fibromyalgie-ähnliche Symptome zu erleben. Aber der Unterschied ist, dass die rheumatoide Arthritis verursacht eine Entzündung und Fibromyalgie nicht.

Hier sind einige der anderen, mistakable Symptome der rheumatoiden Arthritis:

  • Sjogren s-Syndrom, eine Autoimmunerkrankung, die Augentrockenheit und Schmerzen sowie Lichtempfindlichkeit und Sehstörungen verursacht. Es kann auch Mundtrockenheit und Zahnfleischentzündungen verursachen.
  • Lungenentzündung, die Atemnot verursacht.
  • Blutgefäßentzündung, die Schäden an den Nerven und Organe, einschließlich der Haut verursacht.
  • Niedrige Anzahl der roten Blutkörperchen, ein Zustand, wie Anämie bekannt.

Natürlich auf ihre eigenen, könnten diese Symptome alle das Ergebnis einer Reihe unterschiedlicher Erkrankungen sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich bewusst von rheumatoider Arthritis und alle seine möglichen Symptomen zu sein, um so früh wie möglich die richtige Diagnose zu gewährleisten.

Zeige Quellen Letzte Änderung: 3. August 2016

Quellen und Citations

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS