Stoppen Sie den Schmerz von Diabetes Nerve …

Stoppen Sie den Schmerz von Diabetes Nerve …

Stoppen Sie den Schmerz von Diabetes Nerve ...

Pain von Diabetische periphere Neuropathie

Schätzungsweise 60 bis 70 Prozent der Menschen mit Diabetes haben irgendeine Form von Neuropathie, ist eines der häufigsten Komplikationen von Diabetes zu machen. Die Symptome der diabetischen peripheren Neuropathie (DPN) -nerve Schäden in den Extremitäten-sind am häufigsten in den Zehen, Füße fühlten und Hände.

Allgemeine Beschreibungen der Gefühle oder Empfindungen für DPN sind:

Die Menschen erleben von DPN die Nervenschäden auf unterschiedliche Weise. Zum Beispiel kann eine Person Gefühl ohne Schmerzen verlieren oder Schmerzen haben, ohne Betäubung oder haben überhaupt keinen Schmerz. Die häufigsten Symptome sind Brennen und Taubheit, die für die Diagnose Schlüssel sein kann.

"Es ist in der Regel ein Verlust des Gefühls, und dann ein brennendes Gefühl, wo das Gefühl verloren hat worden," sagt Robert Gerwin M. D. Schmerz-Management-Spezialist und Associate Professor für Neurologie an der Johns Hopkins University School of Medicine in Baltimore. "Es ist nicht das dumpfe, Muskelkater und Gelenkschmerzen und Schmerzen, die Sie vor dem Altern fühlen kann," er sagt. Und wenn diese Symptome nicht gegeben werden, um die Aufmerksamkeit, die sie verdienen, sind sie wahrscheinlich für den Fortschritt.

Hier erfahren Sie, warum Schmerz auftritt, zusammen mit Beschreibungen der am häufigsten verschriebenen Medikamente; topische Analgetika, wie beispielsweise Capsaicin und Lidocain; und Behandlungen für Schmerzen, die andere Therapien ergänzen, wie Akupunktur und transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS).

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die folgenden Optionen und entscheiden gemeinsam, welche Methoden der Schmerzlinderung hilft Ihnen, mehr bequem leben.

Warum You Feel Schmerzen bei diabetischer peripherer Neuropathie

"Menschen mit diabetischer Neuropathie sollte nicht bei chronischen Schmerzen," sagt Schmerz-Management-Spezialist Robert Gerwin, M. D. Gute Kontrolle des Blutzuckerspiegels ein wichtiger Schritt ist es Nervenschäden sowohl zu verhindern und zu kontrollieren. Wenn Sie nicht herausfinden, wie Ihre Schmerzen mit Ihrem Arzt in einem frühen Stadium zu kontrollieren, kann es unerträglich geworden.

Verfahren zentrale Sensibilisierung tritt auf, wenn die Nerven in Ihrem Körper genannt — häufig an den Zehen und Füße beginnen — beginnen Schmerzen zu übertragen. Wenn sie weiterhin so über einen längeren Zeitraum zu tun, bewegt sich die Schmerzen bei einer höheren Frequenz und die Empfindung fühlt sich stärker. Dies bewirkt, dass die Nervenzellen dauerhaft beschädigt zu werden, und schließlich sterben, um genetische Veränderungen in den Zellen führt. Ihr Nervensystem die Fähigkeit verlieren, kann das Gefühl der Schmerzen zu kontrollieren, sagt Ed Ross, M. D. Direktor des Pain Management Center an der Brigham and Women ‘s Hospital in Boston.

Der Teil des Nervs, am stärksten betroffen ist, ist der am weitesten von der Nervenzelle in das Rückenmark, in der Ernährung und der chemischen Elemente, die an den Nerven von Bedeutung sind stammen, so Gerwin. Also das Bein des langen Nerven und Nervenenden in den Zehen zuerst betroffen. Er sagt, wenn Neuropathie lange genug geht unbehandelt, Schmerzen an den Fingern und in anderen Teilen des Körpers fortschreiten kann.

Verschreibungspflichtige Schmerzlinderung für Diabetische Neuropathie Symptome

"Diabetische Neuropathie ist eine kontinuierliche chronische Problem," sagt Robert Gerwin, M. D. "Aber ich denke, wir als Schmerzspezialisten, sehen weniger Fälle als wir vorher taten, weil sie durch die Hausärzte mehr behandelt Wesen, was eine gute Sache ist." Er sagt, das ist in erster Linie, weil die Schmerzmittel werden jetzt häufig von Endokrinologen und Internisten, nicht nur Schmerzspezialisten.

Medikamente können Ihre erste Resort oder die letzte sein. "Im Allgemeinen ist die Empfehlung Medikamente schrittweise zu erhöhen, mit der mildesten Medikament beginnend, die wirksam ist," Gerwin sagt. "Wenn jemand hat eine sehr leichte Schmerzen, entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen und Paracetamol gut funktionieren."

Probleme mit dieser Methode entstehen, wenn eine Person ist, bei denen schwere schmerz dann, sagt Gerwin, es macht keinen Sinn, mit einem Low-Level-Schmerzmittel zu beginnen. Zu der Zeit, ein Besuch in der Schmerzklinik notwendig ist, Patienten haben in der Regel durch die Mühle mit dem, was ihr Hausarzt verordnet hat, und der Schmerz ist außer Kontrolle geraten.

Die folgenden Folien diskutieren die drei wichtigsten Medikamente, die im Allgemeinen vorgeschrieben sind diabetische periphere Neuropathie zu behandeln.

Neuro

Nervenberuhigung Medikamente Pregabalin (Lyrica) und Gabapentin (Neurontin) wurden entwickelt, um Menschen zu helfen, die an Epilepsie leiden. Aber die Nerven beruhigenden Eigenschaften vieler dieser Medikamente können auch helfen, die Verbrennung ruhig, stechend, oder stechender Schmerz häufig durch Nervenschäden verursacht. Diese Medikamente können Nervenübertragungen zu verringern, verlangsamen ihre elektrischen und schmerzhafte Impulse. Gabapentin ist als gemeinsamer erster Schritt im Hinblick auf die verschreibungspflichtigen Medikamente verschrieben, Neuropathie zu behandeln.

Anti-Depressiva

"Wenn Sie jemanden behandeln, die Depression zusammen mit ihren Diabetes hat, würde man sie mit einem Antidepressivum beginnen," Diese Medikamente, sagt Robert Gerwin, M. D. werden manchmal als Serotonin-und Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmer bekannt sind, oder SNRI. SNRI steigern Serotonin im Gehirn, die Schmerzübertragung verringern helfen. Zwei SNRI verfügbar nach Genehmigung durch die US-Food and Drug Administration sind Duloxetin (Cymbalta) und Milnacipran (Savella).

Trizyklische antidpressants wie Imipramin (Tofranil), Nortriptylin (Pamelor) und Amitriptylin (Elavil), sind nach wie vor verwendet werden, obwohl viele Patienten nicht höhere Dosen aufgrund von Nebenwirkungen vertragen, sagt Marty Irons, R.Ph. CDE, ein Diabetische Wohnen Beiratsmitglied.

Beide Antikonvulsiva und Antidepressiva können Blutzucker erhöhen, so stellen Sie sicher, dass Ihre Ebenen sorgfältig zu überwachen und zu Ihrem Arzt über wesentliche Änderungen mitteilen.

Opioide

Einige Hausärzte überspringen Antidepressiva und Antikonvulsiva als Optionen zur Schmerzlinderung und verschreiben Opioide wie Hydrocodon mit Acetaminophen (Vicodin) und Oxycodon mit Acetaminophen (Percocet), sagt Ed Ross, M. D.

Opioide können nicht die beste Front-Line-oder Single-Behandlungsoption sein für Menschen, die Neuropathie Schmerzen haben, weil solche Medikamente auf chronische Schmerzen im Nervensystem nicht viel Wirkung. Sucht kann auch ein Problem mit dieser Art von Medikamenten sein.

Topische Analgetika Ease Periphere Neuropathie Schmerz

Vor Beginn der Medikamente, oder wenn die Ihnen verschriebenen Medikamente nicht ausreichen, over-the-counter-und verschreibungspflichtige off-label (nicht FDA-zugelassen) topische Analgetika in Creme, Gel, und oralen Formen können das Kribbeln, Taubheit erleichtern, oder dumpfen Schmerz Sie fühlen sich in Ihren Extremitäten. Die folgenden Folien diskutieren die drei häufigsten Arten von topischen Behandlungen zur Verfügung, um die Schmerzen der diabetischen peripheren Neuropathie zu lindern.

Capsaicin

Ed Ross, M. D. ein Schmerz-Management-Spezialist, sagt, daß es einige Hinweise darauf, dass Capsaicin (DiabetAid Schmerzen und Kribbeln Relief; Zostrix) zu unterstützen, die aus Chilischoten gewonnen wird, lindert Nervenschmerzen. "Doch viele der Patienten, die ich es nicht ertragen zu sehen," er sagt. Diese Over-the-counter topisches Mittel, die in Cremes und anderen Formen verfügbar ist, reizt die Nerven und hält sie feuern, bis dann sie ermüden, so dass die Schmerzen zu reduzieren.

"Capsaicin funktioniert, aber es ist sehr schwer für Menschen mit einer brennenden Schmerz von Neuropathie, weil es wirklich Stichen und Verbrennungen. Es vergrößert nur den Schmerz," sagt Robert Gerwin, M. D. Die Verbrennung wird siedeln nach Ihrem Körper eine Toleranz aufbaut, weil es durch den Wegfall einer der Chemikalien arbeitet, die Schmerzen auslöst, aber es dauert etwa eine Woche bis 10 Tage, drei bis fünf Anträge pro Tag. Wenn Sie es nicht mehr verwenden, auch nur für einen Tag, wird der Nutzen und die brennendes Gefühl kehrt gegangen.

Lidocain

Im Gegensatz zu Capsaicin, Lidocain (Lidoderm) -an Anästhetikum häufig auf die Haut aufgetragen durch einen biegsamen Patch aber auch in Gel erhältlich form sollte die Haut nicht reizen. In der Tat, wenn Sie jede Art von Brennen oder Schmerzen verspüren, sollten Sie es sofort entfernen. Sie können alle 12 Stunden bis zu drei Patches anwenden Schmerzen in den am stärksten betroffenen Bereiche des Körpers zu entlasten.

Wenn Sie dieses Produkt verwenden, denken Sie daran, die Hände zu waschen, nachdem sie auf der Haut platzieren, wenn Sie es sich bewerben Hand Schmerzen zu lindern. Wenn für Hand Schmerzen, spülen Sie es nach 30 Minuten ab. Wenn der Patch-Entsorgung, falten Sie es auf sich selbst über und es in einen Abfallbehälter setzen, die nicht zugänglich für Kinder und Haustiere ist.

Kombination Cremes

Individuelle Schmerz Gele, die Medikamente wie Ketoprofen, Gabapentin, Ketamin und Lidocain kombinieren kann von Ihrem Arzt und machte durch eine Compoundierung Apotheker verordnet werden. Topische Verabreichung dieser Medikamente ermöglicht eine direkte Behandlung auf den betroffenen Bereich, ohne die Nebenwirkungen der oralen Arzneimitteln, da sehr wenig in das Blut gelangt.

Obwohl topische Behandlungen als Stand-alone-Schmerztherapie schlecht bewertet, Ed Ross, M. D. empfiehlt sie in Kombination mit anderen Schmerzbehandlung Therapien, beide Medikamente und ergänzende Möglichkeiten, zu helfen, leichte Schmerzen verringern.

Komplementäre Behandlungsmöglichkeiten bei diabetischen Neuropathie

Schmerzlinderung kommt nicht immer in Form von Medikamenten. Es gibt mehrere, sich ergänzende Optionen, um die frühen Phasen der neuropathischen Schmerzen zu lindern. Akupunktur und transkutane (durch die Haut) elektrische Nervenstimulation (TENS) sind zwei, die stärker medizinische Unterstützung als andere wie Massage, Entspannungstherapie und Meditation zu haben scheinen.

Akupunktur helfen Beschwerden im ganzen Körper durch schmerzfrei Einsetzen dünne Nadeln lindern kann, in der Regel aus Edelstahl gefertigt, in verschiedenen Punkten entlang den Energiefluss des Körpers oder Qi (sprich: "chi"). Praktiker glauben, Hindernisse in diesem Weg die Quelle des Schmerzes sind Sie fühlen und sind in der Regel durch eine Krankheit wie diabetische Neuropathie verursacht. Die Nadeln den Energiefluss zu löschen und Schmerzen zu lindern. Akupunktur wurde Stresshormone zu senken gezeigt, zu weniger Entzündung im ganzen Körper führt.

TENS ist eine nicht-invasive Ansatz neuropathische Schmerzen zu behandeln. Elektrodenpatches sind an der Haut von einem TENS-Gerät, das ist ein tragbares Gerät, das Sie um Ihre Taille zu tragen. Die Patches einen elektrischen Strom senden, die die Nerven ermüden wird, was sie zu müde makees Schmerz zu verarbeiten. TENS wird häufig für sehr leichte Schmerzen verschrieben.

Neuropathie Schmerzprävention

Es ist einfacher und weniger teuer zu verhindern, Schmerzen als sie zu behandeln. Neben stetigen Blutzuckerkontrolle, Ed Ross, legt nahe, M. D. drei Möglichkeiten, den Ausbruch von neuropathischen Schmerzen zu verhindern.

Übung. Regelmäßige körperliche Aktivität kann Ihnen Gewicht zu verlieren, die das Fortschreiten der Schmerzen, die durch die Verringerung der Entzündung im ganzen Körper verlangsamen können. Aber wenn man schon leichte Symptome einer Neuropathie fühlen, nicht aufhören zu bewegen. Finden Low-Intensity-Training wie Schwimmen oder Radfahren in Ihrer Minuten Aktivität im Laufe des Tages zu bekommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über schmerzfreien Übungen, die Sie und Ihren Zeitplan passen wird.

Ihre Gesundheits-Anbieter regelmäßig. Die American Diabetes Association empfiehlt, dass alle Patienten für DPN beginnend bei der Diagnose von Typ-2-Diabetes, und fünf Jahre nach der Diagnose von Typ-1-Diabetes, und danach mindestens einmal jährlich untersucht werden sollte, einfache klinische Tests mit, wie zum Beispiel eine 10-Gauge-Monofilament Nerven Gefühl in den Füßen zu testen.

Gönnen aggressiv Schmerzen. Seien Sie ehrlich mit Ihrem Arzt über das, was Sie fühlen. "Wenn Sie ein Gefühl von Schmerz-oder haben ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl, die zu schmerz und führen könnte es nicht gut kontrolliert, ist die Prognose für die weitere Schmerzen viel höher," Ross sagt.

Wo tut es weh?

Es ist schwierig, all die Dinge zu erinnern, Sie mit einem Arzt während 10 Minuten oder so besorgt sind. Aber wenn man im Bett liegen und die Füße unter der Decke setzen, dann ist es schwer, das Kribbeln Schmerzen in den Zehen zu vergessen. drucken Wo es verletzt Arbeitsblatt aufschreiben, wann und wo fühlen Sie jede Art von Taubheit, Schmerzen, Kribbeln oder Brennen. Bringen Sie das Blatt zu Ihrem nächsten Überprüfung mit Ihrem Arzt zu besprechen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Schmerzen Sie helfen können, Medizin zu bekommen Schmerz.

    Phyllis liebt es, mit ihren Enkeln spielen, im Garten zu arbeiten, und gehen Sie spielen zweimal in der Woche zum Bingo. Aber, im Alter von 76, die ständige Schmerzen im Knie sie an Arthrose…

  • Becken- Schmerz Brisbane, pid und Ovarialzysten.

    Regelschmerzen Regelschmerzen oder Dysmenorrhoe ist ein Zustand, der schmerzhaften Menstruation. Menstruationsschmerzen oder Schmerzen in der Bauchbereichen gefühlt und kann auftreten, bevor…

  • Becken- Schmerz — Chicago Urogynäkologie …

    Viele Frauen haben Schmerzen im Beckenbereich an einem gewissen Punkt in ihrem Leben. die Ursache für Schmerzen im Beckenbereich zu finden, kann ein langer Prozess sein. Oft gibt es mehr als…

  • Becken- Schmerz Übersicht — Ursachen …

    Schmerzen im Beckenbereich bezieht sich in den Unterleib zu Schmerzen und kann akut (kurzfristig) oder chronische (Dauer: 6 Monate oder länger). Es kann sporadisch oder konstant, stumpf oder…

  • Stoppen Sie Arthritis-Schmerz JETZT! Die Wissenschaft…

    So viele Menschen leiden mit Arthritis heute, und denke, es gibt nichts, was sie dagegen tun können. Ich höre die ganze Zeit, Ich bin alt, und das ist genau das, was passiert. Nun, es nicht…

  • Schmerz Medizin Liste

    Abstrakt Die Verwendung sowohl von Over-the-counter-und verschreibungspflichtige Medikamente nichtsteroidalen ist in einem typischen neuro der Praxis häufig empfohlen. Aber die anhaltende…