Staph kann tief lauern in der Nase …

Staph kann tief lauern in der Nase …

Staph kann tief lauern in der Nase ...

Eine neue Studie zeigt, dass Staph Bakterien in Bereichen tief in der Nase lauern können.

Wissenschaftler an der Stanford University School of Medicine haben gezeigt, dass früher Websites tief im Inneren der Nase übersehen kann Reservoirs für Staphylococcus aureus. eine wichtige bakterielle Ursache der Krankheit.

Die Ergebnisse ihrer Studie wurden Dezember veröffentlicht am 11. in Cell Host & Mikrobe .

Die Stanford Forscher fanden ferner eine inverse Beziehung zwischen der Gegenwart von S. aureus an diesen Stellen und einer anderen Bakterienspezies, Corynebacterium pseudodiphtheriticum. was darauf hindeutet, dass die zwei Organismen miteinander konkurrieren und dass C. pseudodiphtheriticum — Oder einige molekulare Produkt es ausscheidet — kann sich als nützlich erweisen bei der Bekämpfung von S. aureus Infektionen.

«Etwa ein Drittel aller Menschen sind persistent S. aureus Träger, sind ein weiteres Drittel gelegentlich Träger und eine restliche Drittel scheinen nicht zu tragen S. aureus überhaupt «, sagte David Relman. MD, die Thomas C. und Joan M. Merigan Professor und Professor für Medizin und der Mikrobiologie und Immunologie. Relman, der Leiter der Infektionskrankheit Abschnitt ist auch bei Veterans Affairs Palo Alto Health Care System. war der leitende Autor der Studie. Der Hauptautor war Miling Yan, PhD, ein Doktorand in Relman Labor zu der Zeit wurden die Versuche durchgeführt.

«Die Nase ist seit langem bekannt, ein primäres Reservoir zu sein, S. aureus ,»Relman sagte. Der Fehler ist reich auch auf der Haut, mit einer besonderen Affinität zu den Achselhöhlen und Leisten. Die überwiegende Mehrheit der Zeit, aber tut es wenig oder gar kein Schaden. (Wenn es etwas Gutes zu tun, niemand hat herausgefunden noch, was das ist, Relman hinzugefügt.)

«Nicht jeder, der trägt S. aureus wird krank «, sagte Relman. «Wenn sie unterwegs sind, die Straßen zu gehen und ansonsten gesund, versucht sie ihrer zu entledigen S. aureus nicht erforderlich sind, und manchmal sogar zwecklos. Aber sobald ein Träger tritt in ein Krankenhaus mit einer zugrunde liegenden Erkrankung oder einem geschwächten Immunsystem oder einer hohen Wahrscheinlichkeit unterziehen Haut eindringenden Verfahren, S. aureus Schlitten ist eine große Haftung. «

Konsequente und etwas mühsam Therapien zur Beseitigung S. aureus auf die menschliche Haut mit Sitz oder Wohnsitz in ihre Nasen existieren, aber es ist in der Regel eine Frage von Wochen oder Monate, bevor die Bakterien diejenigen, die anfällig sind besiedeln. Die neue Studie bietet einen möglichen Grund, warum dies der Fall ist.

Die Wissenschaftler rekrutierten 12 gesunde Probanden und brachte sie zu einem Ohr Stanford, Nasen- und Ohrenklinik von Studien-Co-Autor Peter Hwang laufen. MD, Professor für HNO-Heilkunde. Der Einsatz spezielle Instrumente, damit sie winzige Tupfer an genauen Positionen innerhalb der Nase zu führen, nahmen sie Proben aus drei Bereichen. Der erste Standort — und bei weitem die meisten gut untersucht, da es viel mehr zugänglich — war die vorderen naris eine relativ trockene Haut artigen Flecken des Gewebes in der Nähe der Nasenloch befindet. Der zweite war der mittleren Nasengang — ein warmer, feuchter, Schleim produzierenden Falte über der Nasenhöhle auf halbem Weg nach oben gefunden. Und der dritte war die sphenoethmoidal Aussparung liegt tief in den Hohlraum in der Nähe von dem Dach der Nase und, wie der mittleren Nasengang, warm, feucht und der Schleimhäute.

Die Forscher fanden heraus, dass die Anwesenheit oder Abwesenheit von S. aureus an einem Ort nasal typischerweise mit seiner Anwesenheit oder Abwesenheit in den beiden anderen korreliert. Eine Implikation: Wenn eine vordere naris Person ist, die Bakterien trägt, die oberen Schleimhautbereiche sind wahrscheinlich auch. Dies könnte sein, warum Bemühungen zu verbannen S. aureus so oft kurzlebig erwiesen. Die Fokussierung Bemühungen weitgehend auf die Bakterien im vorderen naris, die aktuellen Entkolonialisierung Verfahren zu tun, lässt tieferen Reservoirs intakt.

Relman Team gelernt drei andere Dinge, wie gut. Erstens ist die relative Abundanz von S. aureus wurde umgekehrt zu derjenigen von anderen Bakterienarten im Zusammenhang, C. pseudodiphtheriticum. Wenn man auf einem hohen Niveau anwesend war, war der andere in geringen Mengen oder nicht vorhanden. Einer der Co-Autoren der Studie, Sünje Pamp, PhD, wissenschaftlicher Mitarbeiter in Relman Labor, setzen die beiden Bakterienarten auf einer Agarplatte, diese Beziehung weiter zu untersuchen, und stellte fest, dass C. pseudodiphtheriticum stark blockiert das Wachstum von S. aureus .

Die Forscher vermuten, dass etwas C. pseudodiphtheticum produziert und sondert — vielleicht ein Protein, oder vielleicht ein kleines Molekül — ist verantwortlich für S. aureus «Gedeihstörungen. Wenn eine solche Substanz identifiziert werden konnte, wobei PAMP könnte es Anhaltspunkte für die Entwicklung von neuen Verbindungen zu verhindern oder zu behandeln S. aureus Infektionen.

Zweitens sind die mikrobiellen Gemeinschaften in den Patienten, die den Hafen S. aureus auf andere Weise von den in Patienten unterschieden sich die dies nicht tun. Dies könnte bedeuten, dass S. aureus verändert seine Umgebung mehr oder weniger gastfreundlich zu verschiedenen anderen Mikroben zu machen. Oder es könnte bedeuten, dass verschiedene mikrobielle Gemeinschaften sind mehr oder weniger gastfreundlich zu Kolonisierung durch S. aureus. Wenn letzteres der Fall ist, kann es möglich sein, vorherzusagen, basierend auf ihren resident nasal Mikroben, die Patienten am ehesten mit hohem Risiko für eine zu sein S. aureus Infektion — auch wenn sie es nicht zur Zeit bei sich tragen — und zu überwachen und behandeln sie entsprechend. Diejenigen Patienten, bei geringerem Risiko gefunden werden könnten diese Verfahren geschont werden.

Drittens, im mittleren Nasengang und der sphenoethmoidal Vertiefung — die beiden tieferen, feuchteren Schleimhautregionen der Nase — mikrobiellen Gemeinschaften auf jede andere ähnlich waren, aber ganz verschieden von dem man die leichter zugänglich und besser erforschten äußeren Ort bewohnen, die vorderen naris . Dies deutet darauf hin, dass derzeit Routineverfahren für die Abtastung der Nasenhöhle für mikrobenForschungsZwecke können verzerrte Ergebnisse werden erhalten wird.

Andere Studie Co-Autoren waren Doktorandin Julia Fukuyama; otolaryngology resident Do-Yeon, MD; und Statistiken Professor Susan Holmes. PhD. Die Studie wurde von einem National Institutes of Health Pioneer Award (Erteilungs DP1OD000964) finanziert, der Doris Duke Charitable Trust und Thomas C. und Joan M. Merigan Endowment.

Informationen über Stanford Institut für Mikrobiologie und Immunologie und Department of Medicine, die auch diese Arbeit unterstützt wird, finden Sie unter http://microimmuno.stanford.edu und http://medicine.stanford.edu. beziehungsweise.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sores in der Nase — ich nicht bekommen kann …

    Sores in der Nase Ich werde für einige Monate eine Wunde auf der Innenseite der Nase haben. Es beginnt ein wenig besser zu werden und kommen dann wieder zurück. Es ist nun in beide Nasenlöcher….

  • Sores in der Nase, schmerzhaft, das wird nicht …

    lightskincure gt; Nase gt; Sores in der Nase, schmerzhaft, das wird nicht heilen, Ursachen, Behandlung, Home Remedies und Bilder Ein kritischer und Einblick Einblick in schmerzhafte Wunden in…

  • Krusten in der Nase, schmerzhaft, Blut …

    lightskincure gt; Nase gt; Krusten in der Nase, schmerzhaft, Blut, Will Go nicht weg, Staph, Ursachen, Behandlung, Home Remedies und Bilder Eine Nase wahrgenommen wird der empfindlichste Teil…

  • Pickel in der Nase verursacht, Bedeutung …

    Pickel innerhalb oder in der Nase Cystic Nase Pickel Wie wird man Pickel loswerden, wenn sie auf die Nase wächst Pickel in der Nase in der Regel nicht die gleiche wie auf andere Teile der…

  • Statis Dermatitis Was kann ich tun, …

    Dr. Martin Scurr wurde Patienten seit mehr als 30 Jahren der Behandlung und ist einer der führenden Ärzte des Landes. Hier beantwortet er Ihre Fragen. Ich habe ich tiefe Verfärbung an der…

  • Prostata-FAQ kann Prostatitis geheilt werden.

    Die Newsgroup alt.support.prostate.prostatitis wurde im Sommer 1994 als Forum für Interessenten, die Ursachen und Behandlung von Prostatitis gegründet. Abgesehen davon ist es ein Zentrum…