Sport-Psychologen, Sportpsychologie.

Sport-Psychologen, Sportpsychologie.

Sport-Psychologen, Sportpsychologie.

Es gibt zahlreiche Karrieremöglichkeiten für einen Sport-Psychologen und viele führen faszinierende, facettenreiche Berufe.

John F. Murray. Ph.D, ist eine klinische und Sportpsychologe (beschrieben von der Washington Post als «Freud of Football»), die, einschließlich professionellen Athleten, Teams, Trainer, Performance-Künstler und Unternehmer, sowie Personen mit einer Vielzahl von Kunden funktioniert , Familien und Paare.

Dr. Murray hat ein Interview mit dem ehemaligen NFL Linebacker Bill Romanowski über Psychologie Sport. «Sportpsychologie ist die neue Grenze», sagte Romanowski. «Es ist, was unterscheidet Athleten, abgesehen Teams. Es ist der Unterschied zwischen gut und groß. Wenn Sie groß sein wollen, Sie besser auf die mentale Teil davon konzentrieren und den Bildern Teil davon … «Romanowski beschrieben, wie Bilder mit (Visualisierung selbst Interceptions machen, fummelt, Säcke … immer und immer wieder in seinem Kopf vor dem Spiel ) war das, was auf dem Feld «seinen Erfolg getankt».

Sport-Psychologen Karriere Auf einen Blick

  • Anforderungen Grad Abschluss: Ph.D. (Aber es gibt Arbeitsplätze im Zusammenhang mit Sportpsychologie mit weniger Bildung).
  • Zertifizierung / Zulassungsvoraussetzungen: Licensure ist für Sportpsychologen erforderlich Bereitstellung von klinischen, Beratung und andere direkte psychologische Dienste; licensure neigt nicht für die akademische Forschung Positionen erforderlich werden, auch wenn dies über die gerichtliche Zuständigkeit und Arbeitgeber abhängt.
  • Spezialisierungen: Verschiedene, von Visualisierungstechniken und Leistungssteigerung für den Sport und die Leistung spezifischen psychologischen Diagnosen.
  • Median Jahresgehälter: $ 68,640 *
  • Job Aussichten: 22% Wachstum 2010-2020 **

«Romanowski beschrieben, wie unter Verwendung von Bildmaterial (Visualisierung selbst Interceptions, fummelt machen, Säcke … immer und immer wieder in seinem Kopf vor dem Spiel) war, was seinen Erfolg getankt» auf dem Feld. «

Sportler zur Steigerung der Performance ist nur ein Aspekt der Sportpsychologie. In der Tat Sportpsychologen mit professionellen Teams und Spieler nicht unbedingt arbeiten, und ihr Gebiet erstreckt sich über Sport zu viele verschiedene Formen der Bewegung / körperliche Aktivität. «Sport Psychologen interessieren sich für zwei Hauptbereiche», heißt es in der American Psychological Association (APA) der Abteilung 47: Übung & Sportpsychologie. «[Die erste ist] hilft Athleten psychologischen Prinzipien verwenden optimale mentale Gesundheit zu erreichen und die Leistung (Performance Enhancement) zu verbessern und [das zweite ist] zu verstehen, wie die Teilnahme am Sport, Bewegung und körperliche Aktivität wirkt sich eine individuelle s psychologische Entwicklung, Gesundheit und Wohlbefinden in der gesamten Lebensdauer «.

Arbeitsbeschreibung

  • Als Professor, der Lehre und der Betreuung von Studierenden in den verschiedenen Abteilungen (das heißt Psychologie, Sportwissenschaft und Sportunterricht Abteilungen), während die Forschung leitet.
  • Sport Psychologen können auch die Forschung für Agenturen / Organisationen führen nicht mit Universitäten zusammen.
  • Consult und für eine Abteilung, Unternehmen, einzelne Sportler, Team, usw.-von einer Hochschule / Universität athletische Abteilung oder ein Ballett Unternehmen zu einem professionellen Basketball-Team, ein Profi-Golfer oder Jugendamateursportliga üben.
  • Hilfe Athleten, Künstler und Teams ihre Leistung zu steigern und mit dem Druck ihres Berufs beschäftigen, durch den Unterricht Entspannung, Bilder, positive Selbstgespräche und andere Techniken, Studienberatung Lebenskompetenzen Planung, Rehabilitationsprogramme und vieles mehr.
  • Jene Psychologen, die auf körperliche Aktivität konzentrieren, Bewegung und Fitness (manchmal auch als Übung Psychologen bekannt) mit Ärzten zusammenarbeiten, und die Gesundheit und Gemeindeorganisationen Einzelpersonen und Gruppen zu helfen, Bewegung und körperliche Aktivität in ihrem Leben zu integrieren.
  • Entwickeln, zu bewerten oder körperliche Aktivität / Übungsprogramme in einer Vielzahl von Einstellungen initiieren, darunter Gefängnisse, Krankenhäuser, Reha-Zentren und anderen Institutionen.
  • Bieten Beratung oder Beratungsdienste für Coaches, Trainer, Teamleiter, Schiedsrichter und andere Sportverwaltung / Führer.
  • Beurteilen Sie sportlich / Trainingsleistung und / oder psychischen Zustand.
  • Act als Keynote-Speaker für den Sport Konferenzen, sportlich Ligen, Sportverbände, Unternehmen, Kliniken, Schulen, etc.
  • Lead-Workshops für Ausbilder, Trainer, Einzelpersonen und Gruppen.
  • Schreiben Sie Artikel, wissenschaftliche Berichte, Bücher etc.
  • Sportpsychologen können für einen Sportberatungsstelle aus einem Büro, als Teil eines Sport-Klinik, für eine Beratungsfirma, seine / ihre eigene Praxis, arbeiten, für ein bestimmtes Team / Spieler / Darsteller / Performance-Unternehmen, für die ein Sportverband / Organisation regeln, Rehabilitationszentren, Fitness-Einrichtungen und vieles mehr. Sportpsychologen kann erforderlich sein, auf der Straße zu sein, oder um verschiedene Einstellungen reisen, wie Sportstätten, Fitness-Einrichtungen, sogar die Umkleidekabine. Sport Psychologen können auch diese Rollen über Telearbeit durchführen.

«Wie auf dem Gebiet der Sportpsychologie weiter in das sie integriert zu blühen und zu beiden Welten von professionellen und Amateursport, Sportpsychologen können finden sich zahlreiche Karriere Aufgaben.»

Spezialisierungen & Die Konzentrationen

Während einige Sportpsychologen Generalisten, andere entwickeln und dann bestimmte Spezialitäten in ihrem Bereich durch die Praxis anwenden, Lehre, Forschung, Beratung, etc. Beispiele für Spezialisierungen umfassen:

  • Sport / körperliche Aktivität Verbindung zu Gesundheit / Wellness.
  • Die Verbesserung der sportlichen Leistung
  • Lebensübergänge (das heißt den Ruhestand)
  • Beziehungsprobleme im Zusammenhang mit dem Leben eines professionellen Athleten / Darsteller
  • Sport-spezifische psychologische Anliegen und Beurteilungen
  • Teambildung und Zusammenhalt
  • Coaching / Führung
  • Metaphorik
  • Athleten mit akuten oder dauerhafte Verletzungen und Rehabilitation / Anpassungen
  • Mentale Vorbereitung für die Leistung
  • Drogenmissbrauch
  • Vertrauen / Selbstwertgefühl
  • Bereavement / Trauer
  • Selbstmord in der professionellen sportlichen / Leistungs Welt
  • Ausbrennen
  • Wut / Stressmanagement
  • Der Umgang mit Ruhm
  • Eine bestimmte Sportart oder körperliche Aktivität
  • Eine bestimmte Altersgruppe (das heißt Übungsprogramme für Senioren oder motivieren Jugend teilnehmen)
  • Effektive Trainingsprogramme
  • Wie Leistung wird durch Umweltfaktoren beeinflusst (das heißt zu Hause im Vergleich zu Auswärtsspielen)
  • Motivatoren zu trainieren und effektiv durchzuführen
  • Arousal und Angst (immer psyched vor einem Sportereignis / Leistung und Beruhigung danach)
  • Und mehr!

Die Bildungsreise

«Sport Psychologie ist eine multidisziplinäre Gebiet Spanning Psychologie, Sportwissenschaft und Medizin», sagt APA Abteilung 47: Übung & Sportpsychologie. APA Abteilung 47 fügt hinzu, dass die Schüler sollten Lehrveranstaltungen, Praktika zu absolvieren streben, Forschungs- und / oder überwachte Praxis in jedem dieser Themenbereiche.
«Sport Psychologie ist eine multidisziplinäre Gebiet Spanning Psychologie, Sportwissenschaft und Medizin …»

«Was auch immer Grad Sie wählen zu erhalten (Master oder Promotion), und ob der Grad stammt aus einer Abteilung der Psychologie oder der Sportwissenschaften, sollten Sie zusätzliche Kursarbeit aus der verwandten Disziplin nehmen nicht von Ihrer Heimatabteilung vertreten», erklärt APA Abteilung 47 . das ist etwas im Auge, auch während des Studiums zu halten. Zum Beispiel, wenn Sie auf der Bachelor-Ebene in der Psychologie sind majoring, ist es eine gute Idee Wahlfächer auszuwählen Sportwissenschaften zusammen.

Generell ein anerkannter Sport-Psychologen zu werden, benötigen Sie einen Doktorgrad; jedoch gibt es einige ähnliche Karrieren erhältlich mit niedrigeren Niveau Grad. Und natürlich ist es wichtig zu beachten, dass es mehr als eine bestimmte Karriere / Lehrpfad ist ein Sportpsychologe für immer, vor allem, weil einige Studenten in der Psychologie beginnen kann, während andere in Sportwissenschaften, während andere aus einem ganz anderen Hintergrund kommen und beginnen an der graduate-Ebene Sportpsychologie konzentrieren.

Bachelor-Abschluss: Einige Schulen bieten einen Bachelor-Abschluss in Sportpsychologie oder einen Bachelor of Sportwissenschaften (mit einigen Kursarbeit in Psychologie). Wenn Sie eine allgemeine Bachelor of Psychology Grad nehmen, entscheiden sich Kurse zu vervollständigen, Wahlfächer und Praktika im Zusammenhang mit Sportpsychologie, Sportwissenschaft, Sportmanagement / Coaching, Biologie, Kommunikation, Kinesiologie, abnormale Psychologie, Beratung / Unterstützung Fähigkeiten, usw. Zustand Kuther und Morgan.

Relevante Karriere mit einem Bachelor-Abschluss: Fitness-Trainer, Sportlehrer (erfordert oft Zertifizierung / Zulassung und Abschluss eines Lehrers Vorbereitungsprogramm), Freizeitarbeiter, Coach (dh für eine Schule oder Co-Trainer für eine Universität Leichtathletik-Abteilung), Geschäftsführer der a Fitness Club, Jugendbewährungshelfer

Master-Abschluss: Beispiele für relevante Programme umfassen, einen Master in Sportpsychologie, einen Master in Clinical oder Counseling Psychologie (mit bedeutenden Kurse / Forschung in Sportwissenschaften und Sportpsychologie), einen Master in Sportwissenschaften (mit bedeutenden Kurse / Forschung in Psychologie) , einen Master in Erziehungspsychologie mit dem Schwerpunkt Sportpsychologie, ein M.Ed. in Beruf und Sport Psychologie, einen Master in Sport und Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Sportpsychologie usw.

Promotion: Laut APA Abteilung 47 (Übung & Sportpsychologie), gibt es vier Hauptlaufbahnen im Zusammenhang mit Sportpsychologie-drei davon beinhalten einen Doktortitel zu bekommen. (Die vierte beinhaltet einen Master-Abschluss bekommen, siehe oben). Diese drei Laufbahnen, die einen Doktortitel beinhalten bekommen sind:

  1. Abschließen einer Ph.D. in Sportwissenschaften (spezialisiert in der Sportpsychologie / Abschluss Psychologie und Beratung Kurse) Berufe zu verfolgen, die «Lehre / Forschung in Sportwissenschaften und die Arbeit mit Athleten auf Leistungssteigerung» beinhalten.
  2. Abschließen einer Promotion in Psychologie (Betonung Forschung / Kurs auf Sport & Trainingswissenschaft) Berufe zu verfolgen, die «Lehre / Forschung in der Psychologie und der Arbeit mit den Athleten auf Leistungssteigerung» beinhalten.
  3. Abschließen einer Ph.D. in Clinical / Counseling Psychologie, von einem APA-akkreditierten Programm (mit Kursarbeit in Sportpsychologie und Sportwissenschaften) Berufe zu verfolgen, die beinhalten «[bereitstellt] klinische / Beratungsdienste für verschiedene Bevölkerungsgruppen, einschließlich Athleten.»

Zertifizierung & Lizenzanforderungen

Um als Sportpsychologe Praxis bietet klinische und / oder Beratungsleistungen zu können, müssen lizenziert werden. Licensure Richtlinien ändern sich je nach Zuständigkeit oder Staat, und diese werden von der Association of State und Licensing Boards skizziert. Normalerweise werden diese Anforderungen unter anderem der Abschluss des Doktorgrades, etwa zwei Jahren überwacht Praxis (das heißt 1 Jahr während des Ph.D.-Programm abgeschlossen) und Weitergabe nationaler und / oder Staatsexamen.

  • Referenzen:
  • * Mai 2010 (für Psychologen Insgesamt US-Bureau of Labor Statistics)
  • ** Mai 2010 (für Psychologen Insgesamt US-Bureau of Labor Statistics)
  • † Gehaltsdaten von US BLS http://www.bls.gov/ooh/Life-Physical-and-Social-Science/Psychologists.htm#tab-5
  • ‡ Job Outlook-Daten aus dem US-BLS http://www.bls.gov/ooh/Life-Physical-and-Social-Science/Psychologists.htm#tab-6

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sportpsychologie, Sportpsychologie.

    Sportpsychologie ist oft der Kreuzung der Kinesiologie und Psychologie. Es konzentriert sich auf die Wirkung, dass Sport und / oder Ausübung einer auf Mensch hat s psychologischen Zustand, und…

  • Sportpsychologie, Sportpsychologie.

    Sportpsychologie ist eine Befähigungs, die psychologische Kenntnisse und Fähigkeiten nutzt eine optimale Leistung zu adressieren und das Wohlbefinden der Athleten, Entwicklungs- und sozialen…

  • Sportpsychologie Coaching, Sportpsychologie.

    Mental Game Coaching Peak Performance Sports ist der Online-Marktführer in der praktischen mentales Training Ressourcen liefern und Programme für Sportler, Trainer und Sport Eltern. Bitte…

  • Psychologie Karriere-Guide, Jobs in der Psychologie.

    Einführung Warum die Leute die Dinge tun, sie tun, ist eine uralte Frage. Allerdings Psychologie — die Wissenschaft mit dem Verhalten betrifft, in menschlichen und nicht-menschlichen Tieren -…

  • Ischias Diagnose, Nervenschmerzen Diagnose.

    Ischias Diagnose ist der problematischste Teil des gesamten Behandlungsprozesses. Es ist während dieser entscheidenden Zeit, wenn das Schicksal des Patienten wirklich entschieden wird. Mit…

  • Psychologie Karriere Information …

    Warum eine Karriere in der Psychologie zu verfolgen? Was ist es über dem Gebiet der Studie, die eine so breite Palette von Möglichkeiten bietet? Studierende, die Psychologie studieren: Nehmen…