Schwangerschaftsabbruch Methoden …

Schwangerschaftsabbruch Methoden …

Schwangerschaftsabbruch Methoden ...

Schwangerschaft

Definition

Die Zeit von der Empfängnis bis zur Geburt. Nachdem das Ei durch ein Spermium befruchtet wird, und dann in der Auskleidung des Uterus implantiert, entwickelt es in die Plazenta und Embryo und später in einen Fötus. Schwangerschaft dauert in der Regel 40 Wochen, beginnend ab dem ersten Tag der Frau s letzte Regelblutung, und ist in drei Trimester unterteilt Dauer von jeweils drei Monaten.

Beschreibung

Die Schwangerschaft ist ein Zustand, in dem eine Frau trägt eine befruchtete Eizelle in ihrem Körper. Aufgrund des technologischen Fortschritts ist, Schwangerschaft auftreten zunehmend bei älteren Frauen in den Vereinigten Staaten.

Erster Monat

Am Ende des ersten Monats ist der Embryo etwa ein Drittel Zoll lang, und sein Kopf und Rumpf-plus die Anfänge der Arme und Beine-haben damit begonnen, zu entwickeln. Der Embryo erhält Nährstoffe und beseitigt Abfälle durch die Nabelschnur und Plazenta. Bis zum Ende des ersten Monats, in der Leber und Verdauungssystem zu entwickeln beginnen, und das Herz beginnt zu schlagen.

Zweiter Monat

In diesem Monat beginnt das Herz zu pumpen und das Nervensystem (einschließlich Gehirn und Rückenmark) beginnt sich zu entwickeln. Die 1 in (2,5 cm) langen Fötus hat ein komplettes Knorpel Skelett, das durch Knochenzellen durch Monat ersetzt wird s Ende. Arme, Beine und alle wichtigen Organe beginnen zu erscheinen. Die Gesichtszüge beginnen sich zu bilden.

Dritter Monat

Inzwischen hat sich der Fötus bis 4 (10 cm) gewachsen und wiegt etwas mehr als eine Unze (28 g). Nun sind die großen Blutgefäße und das Dach des Mundes sind fast abgeschlossen, da das Gesicht auf einem mehr erkennbar menschliches Aussehen zu nehmen beginnt. Finger und Zehen erscheinen. Alle wichtigen Organe beginnen jetzt zu bilden; die Nieren sind nun funktionsfähig und die vier Kammern des Herzens sind abgeschlossen.

Vierter Monat

Der Fötus beginnt zu treten und zu schlucken, obwohl die meisten Frauen können noch t das Gefühl, das Baby bewegen an diesem Punkt. Jetzt 4 Unzen (112 g), kann der Fötus hören und urinieren, und hat Schlaf-Wach-Zyklen etabliert. Alle Organe sind jetzt voll ausgebildet, obwohl sie für den nächsten fünf Monaten weiter wachsen wird. Der Fötus hat Haut, Augenbrauen und Haare.

Fünfter Monat

Nun zu einem 1 lb (454 g) mit einem Gewicht und Messung 8-12 (20-30 cm), erfährt der Fötus ein schnelles Wachstum als seine inneren Organe weiter wachsen. An diesem Punkt kann die Mutter ihr Baby bewegen fühlen, und sie kann den Herzschlag mit einem Stethoskop hören.

sechster Monat

Auch wenn seine Lungen noch nicht voll entwickelt, ein Fötus während dieses Monats geboren sind, können mit der Intensivstation überleben. Mit einem Gewicht von 1 bis 1,5 lbs (454-681 g), ist der Fötus rot, faltig, und mit feinem Haar ganzen Körper bedeckt. Der Fötus wächst sehr schnell in diesem Monat als ihre Organe weiter zu entwickeln.

Siebter Monat

Es gibt eine bessere Chance, dass ein Fötus in diesem Monat geboren überleben wird. Der Fötus wächst weiterhin schnell, und kann so viel wie 3 lb (1,3 kg) jetzt wiegen. Jetzt kann der Fötus seine Daumen und schauen Sie sich um seine wässrig Gebärmutter mit offenen Augen saugen.

Achter Monat

Das Wachstum wird fortgesetzt, aber verlangsamt, wie das Baby in der Gebärmutter die meisten der Zimmer zu nehmen beginnt oben. Jetzt mit einem Gewicht von 4-5 Pfund (1,8 bis 2,3 kg) und Mess 16-18 in (40-45 cm) lang, der Fötus kann zu diesem Zeitpunkt für die Lieferung im nächsten Monat vorzubereiten, indem sie in die Kopflage bewegt.

Neunter Monat

Hinzufügen von 0,5 lb (227 g) eine Woche als Fälligkeitsdatum näher rückt, fällt der Fötus niedriger in die Mutter s Bauch und bereitet sich auf den Beginn der Arbeit, die zwischen der 37. und 42. Schwangerschaftswoche jederzeit beginnen kann. Die meisten gesunden Babys 6-9 lb (2,7-4 kg) bei der Geburt, wiegen und etwa 20 in. Lang sein.

Ursachen und Symptome

Das erste Zeichen der Schwangerschaft ist in der Regel eine verpasste Menstruation, obwohl einige Frauen am Anfang bluten. Eine Frau s Brüste anschwellen und kann zart wie die Brustdrüsen für eventuelle Stillen vorzubereiten. Nippel beginnen zu vergrößern und die Venen über die Oberfläche der Brüste werden stärker bemerkbar.

Übelkeit und Erbrechen sind sehr häufige Symptome und sind in der Regel schlimmer morgens und während des ersten Trimesters der Schwangerschaft. Sie werden üblicherweise durch hormonelle Veränderungen, insbesondere erhöhter Progesteronspiegel verursacht. Frauen können sich schlechter fühlen, wenn ihr Magen leer ist, so ist es eine gute Idee, mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag zu essen, und Dinge wie Cracker auf der Hand zu halten, selbst zu essen, bevor am Morgen aus dem Bett.

Viele Frauen fühlen sich auch sehr müde in den ersten Wochen. Häufiges Wasserlassen ist üblich, und es

Schwangerschaft dauert in der Regel 40 Wochen in den Menschen, beginnend ab dem ersten Tag der Frau s letzte Regelblutung, und ist in drei Trimester unterteilt. Die obige Abbildung zeigt die Position des sich entwickelnden Fötus während jedes Trimester.

(Illustration von Electronic Illustratoren-Gruppe.)

kann ein cremiger weißer Ausfluss aus der Scheide. Einige Frauen sehnen sich bestimmte Nahrungsmittel und eine extreme Empfindlichkeit gegenüber Geruch kann die Übelkeit verschlimmern. Gewicht beginnt zu erhöhen.

Im zweiten Trimester (13-28 Wochen) beginnt eine Frau merklich schwanger zu schauen und die vergrößerte Gebärmutter ist leicht zu fühlen. Die Brustwarzen werden größer und dunkler, die Haut kann sich verdunkeln, und einige Frauen kann gerötet und warm anfühlen. Appetit erhöhen. Durch die 22. Woche haben die meisten Frauen das Baby bewegen fühlte. Während des zweiten Trimesters, Übelkeit und Erbrechen verblassen oft weg, und die schwangere Frau fühlt sich oft viel besser und mehr Energie. Herzfrequenz erhöht ebenso wie das Volumen des Blutes in den Körper.

Mit dem dritten Trimester (29-40 Wochen), beginnen viele Frauen eine Reihe von gemeinsamen Symptome auftreten. Dehnungsstreifen entwickeln kann auf Bauch, Brust und Oberschenkel, und eine dunkle Linie vom Nabel bis Schamhaare erscheinen. Eine dünne Flüssigkeit aus den Brustwarzen ausgedrückt werden. Viele Frauen fühlen sich heiß, Schweiß leicht und oft fällt es schwer, sich bequem zu machen. Kicks von einem aktiven Baby kann starke Schmerzen verursachen und unteren Rückenschmerzen sind weit verbreitet. Weitere Rest ist erforderlich, da die Frau mit dem zusätzlichen Stress zusätzliches Gewicht verkraftet. Vorwehen kann stärker werden.

Etwa um die 36. Woche in einer ersten Schwangerschaft (später in wiederholen Schwangerschaften), das Baby s Kopf fällt tief unten in das Becken. Dies kann den Druck auf den Oberbauch zu entlasten und die Lunge, so dass eine Frau leichter zu atmen. Jedoch stellt die neue Position mehr Druck auf die Blase.

Eine gesunde Verstärkung für die meisten Frauen zwischen 25 und 35 Pfund. Frauen, die übergewichtig sind, sollten weniger gewinnen; und Frauen, die untergewichtig sind, sollten mehr gewinnen. Im Durchschnitt, schwangere Frauen benötigen eine zusätzliche 300 Kalorien pro Tag. Im Allgemeinen werden die Frauen drei vor fünf Pfund in den ersten drei Monaten zu gewinnen, das Hinzufügen ein bis zwei Pfund pro Woche, bis das Baby geboren ist. Eine durchschnittliche, gesunde Vollzeit Baby bei der Geburt wiegt 7,5 Pfund (3,4 kg) und die Plazenta und Flüssigkeit wiegen zusammen weitere 3,5 lb. Das verbleibende Gewicht, dass eine Frau gewinnt während der Schwangerschaft ist meistens aufgrund von Wassereinlagerungen und Fett speichert. Ihre Brüste zum Beispiel gewinnen etwa 2 lb. in Gewicht, und sie erhält eine weitere 4 lb aufgrund des erhöhten Blutvolumen der Schwangerschaft.

Zusätzlich zu den typischen, häufige Symptome der Schwangerschaft, erleben einige Frauen andere Probleme, die lästig sein kann, die aber in der Regel nach der Geburt verschwinden. Verstopfung kann als Folge der Nahrung vorbei langsamer durch den Darm zu entwickeln. Hämorrhoiden und Sodbrennen sind während der späten Schwangerschaft ziemlich häufig. Gums kann sensibler werden und bluten leichter; Augen austrocknen kann, schmerzlich fühlen Herstellung von Kontaktlinsen. Pica (ein Verlangen Substanzen zu essen anders als Nahrung) auftreten können. Geschwollene Knöchel und Krampfadern kann ein Problem in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft und Chloasma auf dem Gesicht erscheinen.

Chloasma, auch bekannt als Maske der Schwangerschaft oder melasma wird durch hormonelle Veränderungen verursacht, die in Flecken hellbraune Haut führen, die auf der Stirn, Wangen und Nase. Diese Flecken können in eine dunkle Maske verschmelzen. Es schwindet in der Regel allmählich nach der Schwangerschaft, aber es kann mit den nachfolgenden Schwangerschaften dauerhaften oder wiederkehren werden. Einige Frauen finden auch, dass die Linie auf den Boden ihres Bauches verdunkelt von oben läuft. Dies ist die linea nigra genannt.

Während die oben genannten Symptome alle normal angesehen werden, gibt es einige Symptome, die ein Zeichen für ein gefährlicher zugrunde liegende Problem sein könnte. Eine schwangere Frau mit einem der folgenden Anzeichen sollten ihren Arzt sofort in Verbindung treten:

  • Bauchschmerzen
  • Ruptur der Fruchtblase oder dem Austreten von Flüssigkeit aus der Vagina
  • Blutungen aus der Scheide
  • keine Fetalbewegungen für 24 Stunden (nach dem fünften Monat)
  • kontinuierliche Kopfschmerzen
  • markiert, plötzliche Schwellung der Augenlider, Hände oder Gesicht während der letzten drei Monate
  • dim oder verschwommenes Sehen während letzten drei Monate
  • anhaltendem Erbrechen

Diagnose

Viele Frauen entdecken zuerst sie nach einem positiven Schwangerschaftstest schwanger sind. Schwangerschaft Urintests prüfen auf das Vorhandensein von humanem Choriongonadotropin (hCG), die durch eine Plazenta produziert wird. Die neuesten Tests für zu Hause kann eine Schwangerschaft am Tag der versäumten Menstruation erkennen.

Schwangerschaftstests sind mehr als 97% korrekt, wenn das Ergebnis positiv ist, und etwa 80% genau, wenn das Ergebnis negativ ist. Wenn das Ergebnis negativ ist, und es gibt keine Menstruation innerhalb einer Woche sollte der Schwangerschaftstest wiederholt werden. Während Schwangerschaftstests sind sehr genau, sie sind weniger genau als ein Schwangerschaftstest in einem Labor durchgeführt. Aus diesem Grund sollten Frauen einen zweiten Schwangerschaftstest bei ihrem Arzt durchgeführt zu betrachten, die s Büro um sicherzustellen, dass die Genauigkeit des Ergebnisses.

Bluttests Schwangerschaft zu bestimmen, sind in der Regel nur dann, wenn eine sehr frühe Diagnose der Schwangerschaft verwendet wird, benötigt. Diese teurer Test, der auch für hCG aussieht, kann ein Ergebnis innerhalb von neun bis 12 Tagen nach der Empfängnis produzieren.

Sobald eine Schwangerschaft bestätigt wurde, gibt es eine Reihe Tests zum Screening, die getan werden kann, um Geburtsfehler zu screenen. die Auswirkungen auf etwa 3% der ungeborenen Kinder. Alpha-Fetoprotein (AFP) und der dreifache Marker-Test: Zwei Tests werden für alle schwangeren Frauen empfohlen.

Weitere Tests sind für Frauen ein höheres Risiko empfohlen, ein Kind mit einem Geburtsfehler zu haben. Dies würde auch Frauen über 35 Jahre, die ein weiteres Kind oder einen nahen Verwandten mit einem Geburtsfehler hatte, oder die auf bestimmte Medikamente oder hoher Strahlung ausgesetzt waren. Frauen mit einem dieser Risikofaktoren sollten Amniozentese zu berücksichtigen. Chorionzottenbiopsie (CVS) oder Ultraschall.

Andere pränatalen Tests

Es gibt eine Reihe von anderen pränatalen Tests, die routinemäßig durchgeführt werden, einschließlich:

  • PAP-Test
  • Schwangerschafts-Diabetes-Screening-Test bei 24 bis 28 Wochen
  • Tests für sexuell übertragbare Krankheiten
  • Urinalysis
  • Bluttests für Anämie oder Blutgruppe
  • Screening auf Immunität gegen verschiedene Krankheiten, wie beispielsweise Röteln

Behandlung

Pränatale Pflege ist von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit des ungeborenen Kindes. Eine schwangere Frau sollte sicher sein, eine ausgewogene, gesunde Ernährung der häufige kleine Mahlzeiten zu essen. Frauen sollten die Einnahme von 400 Mikrogramm Folsäure mehrere Monate beginnen, bevor sie schwanger werden, wie Folsäure hat sich gezeigt, um das Risiko von Rückenmarks Defekte wie Spina bifida zu reduzieren.

Kein Medikament (nicht einmal ein nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel) sollte nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden, da sie von der Mutter über die Plazenta zum ungeborenen Kindes passieren könnte. Einige Medikamente, die so genannte teratogens, wurden zu einem Fötus erwiesen schädlich, aber kein Medikament sollte völlig sicher angesehen werden (vor allem während der frühen Schwangerschaft). Drogen in den ersten drei Monaten einer Schwangerschaft kann mit der normalen Bildung des Babys stören s Organe, was zu einer Geburtsfehler. Drogen später in der Schwangerschaft kann das Baby langsam s Wachstumsrate, oder sie können beschädigt werden bestimmte fötale Gewebe (wie zum Beispiel die Entwicklung von Zähnen) oder Frühgeburt verursachen.

Um die beste Chance, ein gesundes Kind zu bekommen, sollte eine schwangere Frau zu vermeiden:

Ernährung

Frauen sollten im Anschluss an eine gesunde Ernährung beginnen, noch bevor sie schwanger werden. Das bedeutet, Schneiden zurück auf hochkalorische, fettreiche, hohen Zucker-Snacks, und die Erhöhung der Menge an Obst, Gemüse und Vollkornprodukte in ihrer Ernährung. Sobald sie schwanger wird, sollte sie mindestens sechs bis 11 Portionen Brot und andere Vollkornprodukte zu bekommen, drei bis fünf Portionen Gemüse zwei bis vier Portionen Obst vier bis sechs Portionen Milch und Milchprodukte stellen Sie sicher, drei bis vier Portionen Fleisch und Protein-Nahrungsmitteln, und sechs bis acht Gläser Wasser. Sie sollte Koffein nicht mehr als ein alkoholfreies Getränk oder eine Tasse Kaffee pro Tag zu begrenzen.

Prognose

Die Schwangerschaft ist ein natürlicher Zustand, verursacht in der Regel wenig Beschwerden vorausgesetzt, die Frau kümmert sich um sich selbst und bekommt eine angemessene Schwangerschaftsvorsorge. Geburt Unterricht für die Frau und ihr Partner Hilfe bereiten das Paar für Arbeit und Lieferung.

Schlüsselbegriffe

Alpha-Fetoprotein — Eine Substanz, die von einem Fötus produziert Leber, die im Fruchtwasser und in der Mutter festgestellt werden kann, s Blut. Abnorm hohen Konzentrationen dieser Substanz legt nahe, kann es zu Fehlern in der fetalen Neuralrohr, eine Struktur, die das Gehirn und Rückenmark, wenn sie vollständig entwickelt umfassen wird. Abnorm niedrige Werte deuten darauf hin, die Möglichkeit des Down Syndrom.

Braxton Hicks Kontraktionen — Kurz, ziemlich schmerzlos Uteruskontraktionen während der Schwangerschaft, die für Wehen verwechselt werden kann. Sie ermöglichen die Gebärmutter zu wachsen und zu helfen, das Blut durch die uterine Blutgefäße zirkulieren.

Chloasma — Eine Verfärbung der Haut häufig während der Schwangerschaft, auch bekannt als die Maske der Schwangerschaft oder Melasma, in denen Flecken hellbraune Haut erscheinen auf dem Gesicht. Es wird normalerweise durch hormonelle Veränderungen verursacht. Die Flecken können in der Stirn, Wangen erscheinen, und die Nase, und kann in eine dunkle Maske verschmelzen. Es schwindet in der Regel allmählich nach der Schwangerschaft, aber es kann mit den nachfolgenden Schwangerschaften dauerhaften oder wiederkehren werden. Einige Frauen finden auch, dass die Linie auf den Boden ihres Bauches verdunkelt von oben läuft. Dies ist die linea nigra genannt.

Embryo — Ein ungeborenes Kind in den ersten acht Wochen der Entwicklung nach der Empfängnis (Befruchtung mit Sperma). Für den Rest der Schwangerschaft, wird der Embryo als Fötus bekannt.

Fötus — Ein ungeborenes Kind aus dem Ende der Achter Woche nach der Befruchtung bis zur Geburt.

Humanes Choriongonadotropin (hCG) — Ein Hormon, das von der Plazenta während der Schwangerschaft produziert.

Plazenta — Die Orgel, die in der Gebärmutter während der Schwangerschaft entwickelt, die die Blutversorgung von Mutter und Kind verbindet.

Rhythm-Methode — Die älteste Methode der Empfängnisverhütung mit einer sehr hohen Ausfallrate, in dem Partner aus periodisch verzichten Sex während des Eisprungs zu müssen. Ovulation wird auf der Grundlage einer Frau vorhergesagt s vorherigen Menstruationszyklus.

Spina bifida — Ein angeborener Defekt in dem ein Teil der Wirbel nicht vollständig zu entwickeln, einen Teil des Rückenmarks verlassen ausgesetzt.

Verhütung

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Schwangerschaft zu vermeiden. Eine Frau hat eine Wahl von vielen Methoden der Empfängnisverhütung, die eine Schwangerschaft zu verhindern, einschließlich (in der Reihenfolge der am wenigsten zu den meisten effektiv):

  • Spermizid allein
  • natürliche (Rhythmus) Methode
  • Membran oder Kappe allein
  • Kondom allein
  • Membran mit Spermizid
  • Kondom mit Spermizid
  • Intrauterinpessar (IUP)
  • Antibabypille
  • Sterilisation (entweder ein Mann oder eine Frau)
  • Vermeidung von Verkehr

Ressourcen

Organisationen

Gesunde Mütter, gesunde Babys National Coalition. 409 12. St. Washington, DC 20024. (202) 638-5577.

Positive Schwangerschaft und Kindererziehung Fitness. 51 Saltrock Rd. Baltic, CT 06330. (203) 822-8573.

Andere

Doulas von Nordamerika http://www.dona.com .

Geplante Elternschaft. http://www.plannedparenthood.org .

Schwangerschaft Informationen. http://www.childbirth.org .

Schwangerschaft

der Zustand eines sich entwickelnden Embryo oder Fötus im Körper zu haben, nach der Vereinigung einer Eizelle (Eizelle) und Spermium. Die durchschnittliche Tragzeit für einen menschlichen Schwangerschaft ist 10 Mondmonate (280 Tage) ab dem ersten Tag der letzten Regelblutung.

Konzeption. Einmal im Monat eine Eizelle (sekundäre Oozyten) reift in einem der Ovarien und reist um die in der Nähe Eileiter in die Gebärmutter nach unten; Dieser Prozess wird Eisprung genannt. Bei der Befruchtung. die innerhalb eines Tages oder zwei der Eisprung stattfinden muss, eine der Spermien vereinigt sich mit der Eizelle eine Zygote zu bilden. Die Zygote nistet sich dann in der Wand der Gebärmutter, die reich mit Blut versorgt wird, und beginnt zu wachsen. (Siehe auch Wiedergabe.)

Anzeichen einer Schwangerschaft. Normalerweise sind die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft ist eine verpasste Regelblutung. Es sei denn, der Zeitraum mehr als 10 Tage ist zu spät, ist dies jedoch kein sicheres Indiz, da viele Faktoren, darunter eine starke Angst vor der Schwangerschaft, kann die Menstruation verzögern. Übelkeit oder morgendliche Übelkeit. beginnt in der Regel in der fünften oder sechsten Woche der Schwangerschaft. Etwa 4 Wochen nach der Empfängnis, Veränderungen in der Brust bemerkbar: ein Kribbeln in der Brust sein können, die Brustwarzen vergrößern und die areolae (dunkle Bereiche um Brustwarzen) können dunkler werden. Häufigem Urinieren, ein anderes frühes Zeichen, ist das Ergebnis der Erweiterung des Uterus, der auf die Blase drückt.

Andere Anzeichen einer Schwangerschaft sind Erweichung des Gebärmutterhalses und der Füllung des Gebärmutterhalskanals mit einem Stecker von Schleim. Am frühen Arbeit wird dieser Stecker ausgestoßen, und es gibt eine leichte Blutung; Vertreibung der Schleimpfropf als Show bekannt und zeigt den Beginn der zervikalen Dilatation. Chadwick Zeichen der Schwangerschaft bezieht sich auf eine bläuliche Farbe der Vagina, die auf den Bereich ein Ergebnis erhöhte Blutzufuhr ist.

Wenn die Bauchdecke gestreckt wird es kann ein Abbau von elastischen Geweben sein, in strukturschwachen Gebieten in der Haut führt, die glatt und gerötet sind. Diese Markierungen sind Riefen gravidarum genannt. In den nachfolgenden Schwangerschaften scheinen die alte Riefen als weißliche Schlieren und verschwinden häufig nicht vollständig.

Es gibt mehrere ziemlich genaue Labortests für Schwangerschaft; alle sind so konzipiert humanes Choriongonadotropin (hCG) zu erfassen, ein Hormon, das von lebenden chorionic Plazentagewebe und offensichtlich im Blut und Urin von schwangeren Frauen produziert. Siehe auch Schwangerschaftstests.

Das Wachstum des Fetus. Die durchschnittliche Schwangerschaft dauert etwa 280 Tage oder 40 Wochen ab dem Zeitpunkt der Empfängnis bis zum Geburt. Da der genaue Zeitpunkt in der Regel der Empfängnis nicht bekannt ist, die geschätzten Zeitpunkt der Lieferung kann unter Verwendung von n berechnet werden,ägele-Regel. Dies ist annähernd, da Schwangerschaft kürzer sein kann als der Mittelwert oder kann so lange zu 300 Tage dauern. (Für Stadien des Wachstums des Fötus, siehe Fötus.)

Pflege des Fetus. Eine Vielzahl von Einflüssen kann sich negativ auf das Wachstum und die Entwicklung des Fötus beeinflussen und seine Chancen für das Überleben und die Gesundheit nach der Geburt. Die Ernährung der Mutter sollte nahrhaft und ausgewogen sein, so dass der Fötus die notwendigen Nahrungselemente für die Entwicklung und Reife von Körperstrukturen erhält. Es ist besonders wichtig, dass die Mutter ausreichend Protein in ihrer Diät erhalten, weil ein Protein-Mangel fötalen geistige Entwicklung behindern. Supplemental Eisen und Vitamine sind in der Regel während der Schwangerschaft empfohlen.

Es gibt jetzt weniger Wert auf die strenge Beschränkung der Nahrungsaufnahme der Mutter eine begrenzte Gewichtszunahme zu halten. Der durchschnittliche Gewinn ist etwa 28 lb während der Schwangerschaft, und entweder Hunger-Diäten oder gezwungen Fütterungen kann für die Mutter und gefährlich für den Fötus ungesund sein. Idealerweise sollte die Mutter Normalgewicht zu erreichen, bevor sie schwanger wird, weil Fettleibigkeit die Möglichkeit, Eklampsie und anderen schweren Komplikationen in der Schwangerschaft erhöht. Mütter, die untergewichtig sind eher unreif Babys zu liefern, die aufgrund ihrer physiologischen Unreife, sind eher von Geburtsfehlern, Hyalinmembrankrankheit zu leiden. und andere Entwicklungsstörungen des Neugeborenen.

Andere Faktoren, die den Fötus beeinflussen, sind bestimmte Medikamente durch die Mutter während der Schwangerschaft eingenommen. Ein bekanntes Beispiel ist Thalidomid, die das Wachstum der Extremitäten des Fötus hemmt, in grobe Missbildungen führt. Viele Medikamente, einschließlich rezeptpflichtiger sowie nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, sind nun in der Lage zu sein, glaubte fetalen Anomalien verursachen. Darüber hinaus Konsum von Alkohol während der Schwangerschaft in der fetalen Alkoholsyndrom führen kann. Die meisten Gesundheitsdienstleister empfohlen, dass alle Medikamente während der Schwangerschaft mit Ausnahme der wesentlich für die Bekämpfung von Krankheiten in der Mutter vermieden werden.

Krankheiten, die das Risiko von Geburtskomplikationen gehören Diabetes, Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Nierenerkrankungen und Anämie erhöhen. Röteln (Röteln) kann für viele Arten von Geburtsschäden verantwortlich sein, vor allem, wenn die Mutter es in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft zusammenzieht. Sexuell übertragbare Krankheiten können tragische Auswirkungen auf das Baby haben, auch wenn die Symptome bei der Mutter sind gering zum Zeitpunkt der Schwangerschaft. Syphilis ist besonders gefährlich, weil es eine der wenigen Krankheiten, die auf den Fötus in der Gebärmutter übertragen werden kann. Das Baby ist entweder tot geboren oder infizierten geboren, und nur selten entgeht körperlicher oder geistiger Mängel oder beides. Eine erfolgreiche Behandlung der Mutter vor dem fünften Monat der Schwangerschaft wird Infektion bei Säuglingen zu verhindern.

Während der Geburt kann das Kind mit Tripper infiziert werden, da sie den Geburtskanal passiert. Gonorrhoica Infektion der Augen kann zur Erblindung führen. Herpes-simplex Typ II die Genitalien der Mutter beteiligt kann auch auf den Säugling nach der Geburt übertragen werden. Die Mortalität und Morbidität für solche infizierten Säuglinge sind hoch.

Das Alter der Mutter ist auch ein wichtiger Faktor in das Wohlbefinden des Fötus. Die Mortalität und Morbidität für Säuglinge von Müttern im Alter unter 15 geboren und über 40 sind höher als für diejenigen der Mütter zwischen diesen Altersgruppen.

Kürzlich Tests entwickelt, die Gesundheit des Fötus zu überwachen haben viel von dem Rätselraten bei der Vorhersage der Überlebenschancen und den Gesundheitszustand des Fötus nach der Geburt genommen. Solche Tests und Auswertungstechniken umfassen Amniozentese. chemische und Hormon-Assays, biophysikalische Profile, Tests für Alpha-Fetoprotein, Ultraschalluntersuchungen, die elektronische Überwachung der fetalen Vitalfunktionen und Reaktion auf Uteruskontraktionen und Analysen des Blutes des Säuglings während der Arbeit.

Pränatale Betreuung. Die Pflege der Mutter während ihrer gesamten Schwangerschaft ist wichtig, um ihr Wohlbefinden und die des Fötus sie trägt. Es wird helfen, während der Schwangerschaft und bei der Geburt Leichtigkeit und Sicherheit. Der Arzt lernt über den körperlichen Zustand und der medizinischen Vorgeschichte des Patienten und kann mögliche Komplikationen zu erkennen, bevor sie ernst.

Auf der ersten Vorsorgeuntersuchung ist die Anamnese in beträchtlichem Detail genommen, einschließlich aller Krankheiten oder Operationen sie den Verlauf der vorherigen Schwangerschaften gehabt hat, wenn überhaupt, und ob es sich um eine Familiengeschichte von Mehrlingsgeburten oder des Diabetes mellitus oder anderen chronischen Krankheiten. Der erste Besuch umfasst auch eine gründliche körperliche Untersuchung und Messung des Beckens. Blutproben werden für das Screening für Röteln entnommen und sexuell übertragbaren Krankheiten wie Syphilis, Hepatitis B, Chlamydieninfektion, Infektion mit dem humanen Immundefizienz-Virus übertragen wird, und anderen Bedingungen. Ein komplettes Blutbild ist ebenfalls erforderlich. Der Urin wird für Albumin und Zucker getestet und mikroskopisch untersucht. Bei späteren Besuchen bringt der Patient eine Urinprobe, gesammelt auf diesem Morgen entstehen, für Albumin und Glukose getestet werden. Bei jeder pränatalen besuchen ihr Blutdruck genommen und aufgezeichnet und sie gewogen wird. Im zweiten Trimester, wenn die Gebärmutter eines abdominalen Organ wird, wird die Höhe des Fundus bei jeder Visite gemessen. Nach dem sechsten Monat kann eine Regel wie McDonalds Regel angewendet werden fetale Wachstum zu bewerten.

Patienten, die in der Regel mit hohem Risiko Mütter betrachtet werden, sind zu einem Spezialisten geschickt und das Kind wird bei einem regionalen Krankenhaus eingeliefert, wo anspruchsvolle Überwachungsgeräte und Labortests zur Verfügung stehen, und speziell geschultes Personal auf die Bedürfnisse der Mutter und ihr Kind besuchen kann.

Beschwerden und Komplikationen. morgendliche Übelkeit erscheint in der Regel in den ersten Monaten der Schwangerschaft und selten über den dritten Monat dauert. Oft erfordert es keine Behandlung oder vor dem Aufstehen durch so einfache Maßnahmen wie das Essen trockene Kekse und Tee gelindert werden. Verdauungsstörungen und Sodbrennen sind durch die Vermeidung von Lebensmitteln am besten verhindert, die schwer zu verdauen, wie Gurken, Kohl, Blumenkohl, Spinat, Zwiebeln und reiche Lebensmittel. Verstopfung kann in der Regel durch eine Diät oder ein mildes Abführmittel korrigiert werden; starke Abführmittel sollten nicht verwendet werden, es sei denn durch den Arzt verschrieben.

Ein Besuch bei einem Zahnarzt früh in der Schwangerschaft ist eine gute Idee, um jede Möglichkeit einer Infektion von Karies entstehen zu verhindern. Schwangerschaft nicht Karies fördern. Hämorrhoiden manchmal in der Schwangerschaft auftreten, weil der Druck von der vergrößerte Gebärmutter auf die Venen im Rektum. Der Arzt sollte für die Behandlung konsultiert werden. Krampfadern auch aus Druck des Uterus, die den Fluss von Blut aus den Beinen und Füßen einschränkt. Liegen flach mit den Füßen auf einem Kissen mehrmals am Tag erhöht werden Schwellungen und Schmerzen in den Beinen lindern. In schwierigen Fällen kann der Arzt eine elastische Binde oder Stützstrümpfe verschreiben.

Rückenschmerzen während der Schwangerschaft wird durch den schweren Bauch Ziehen an Muskeln verursacht, die normalerweise nicht verwendet werden, und kann durch Ruhe, vernünftige Schuhe und eine gute Körperhaltung entlastet werden. Anschwellen der Füße und Knöchel in der Regel durch Rest entlastet und durch die Füße für ein oder zwei Tage ausgeschaltet bleiben. Wenn die Schwellung nicht verschwindet, sollte der Arzt informiert werden, da es ein Anzeichen für eine ernsthafte Komplikation sein kann.

Atemnot ist in den späteren Stadien der Schwangerschaft häufig. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt wird es so extrem, dass die Frau nicht eine kurze Treppe ohne Beschwerden klettern kann, sollte der Arzt konsultiert werden. Wenn eine leichte Kurzatmigkeit stört den Schlaf, in halbsitzender Position liegend, die von mehreren Kissen unterstützt, helfen können.

Die ernstere Komplikationen während der Schwangerschaft gehören pyelitis. Hyperemesis gravidarum. Eklampsie. und Placenta praevia und Plazentalösung.

Gebärmutterspiegel in der Schwangerschaft.

Schwangerschaft (Preg)

Etymologie: L, praegnans, schwanger

die Schwangerschafts-Verfahren, umfassend das Wachstum und die Entwicklung innerhalb einer Frau eines neuen Individuums von der Konzeption über die embryonalen und fötalen Perioden bis zur Geburt. Schwangerschaft dauert etwa 266 Tage (38 Wochen) ab dem Tag der Befruchtung, aber es ist klinisch als 280 Tage dauern (40 Wochen, 10 Mondmonate; 9 | n * Kalendermonate) ab dem ersten Tag der letzten Regelblutung. Der erwartete Zeitpunkt der Lieferung (EDD) auf der zweiten Basis berechnet, auch wenn eine Frau die Perioden unregelmäßig sind. Wenn eine Frau ist sicher, dass der Coitus im Laufe des Monats Konzeption nur einmal aufgetreten ist, und wenn sie das Datum, an dem Koitus aufgetreten kennt, kann die EDD als 266 Tage ab diesem Zeitpunkt berechnet werden. Schwangerschaft beginnt nach dem Koitus an oder nahe der Zeit des Eisprungs (in der Regel etwa 14 Tage vor einer Frau, die nächsten erwarteten Menstruation). Von den Millionen von Samenzellen ejakuliert, erreichen Tausende die weibliche Eizelle im äußeren Ende des Eileiters, aber in der Regel nur dringt man das Ei für die Vereinigung der männlichen und weiblichen Vorkerne und Konzeption. Die Zygote, genetisch eine einzigartige Einheit beginnt Zellteilung, wie es in die Gebärmutterhöhle transportiert wird, wo es in der Uteruswand implantiert. Mutter und embryologischen Elemente bilden zusammen die Anfänge der Plazenta, die in die Substanz der Gebärmutter wächst. Die Plazenta Funktionen in mütterlich-fötalen Austausch von Nährstoffen und Abfallprodukten, obwohl die mütterlichen und fötalen Blut mischen normalerweise nicht. Die conceptus ist in einigen Aspekten wie ein Fremdtransplantat oder Transplantation bei der Mutter. Obwohl eine Immunantwort normalerweise in der Mutter aktiviert ist, durchlaufen alle ihre Gewebe und Organe zu ändern, viele von ihnen tief und einige von ihnen permanent.

psychische Veränderungen Die emotionalen Erfahrungen der Schwangerschaft, wie von schwangeren Frauen berichtet, sind normal und gesund, aber außergewöhnlich. Eine schwangere Frau ist "sich," aber in einer sehr ungewohnten Weise. Sie hat einen Sinn für erhöhte Funktion und Erwartung. Als sehr bewusst, der schnellen und unvermeidlichen Veränderungen ihres Körpers erlebt, sie stärker daran interessiert, sich selbst ist. Ihre Sorge um die Perfektion ihres Babys, ihre Vorfreude auf die Anstrengung der Arbeit, und ihre Betrachtung der neuen oder erweiterten Aufgaben der Mutterschaft dienen alle ihren emotionalen Ton zu intensivieren.

Herz-Kreislauf Veränderungen Herzleistung erhöht von 30% auf 50% in der Schwangerschaft. Der Anstieg beginnt bei etwa der sechsten Woche, maximal etwa sechzehnten Woche erreicht, sinkt leicht nach dreißigsten Woche und fällt schnell nach der Geburt ab. Es kehrt zum prepregnancy Ebene um die sechste Woche nach der Entbindung. Das Schlagvolumen des Herzens ansteigt, und die Pulsfrequenz wird rascheren: Normal in der Schwangerschaft Pulsrate ungefähr 80 bis 90 Schläge / min ist. Der Blutdruck kann leicht nach der zwölften Schwangerschaftswoche fallen und wieder der übliche Niveau nach dem sechsundzwanzigsten Woche. Die Zirkulation von Blut in den schwangeren Uterus in der Nähe von Begriff ist etwa 1 l / min, was etwa 20% des gesamten Herzleistung. Gesamtblutvolumen erhöht sich auch in der Schwangerschaft; Plasmavolumen steigt mehr als rote Zellvolumen, und dies führt zu einem Abfall der Hämatokrit durch Verdünnung verursacht. Die Anzahl der weißen Blutkörperchen erhöht: Die normale Anzahl der weißen Blutkörperchen in der Schwangerschaft ist oft über 15.000 / mL.

Schwangerschaft

Obstetrics Der Zustand der Schwangerschaft; die Zeitspanne von der Bestätigung der Einnistung einer befruchteten Eizelle in der Gebärmutter–vermutliche Anzeichen einer Schwangerschaft gehören Menstruation oder einen positiven Schwangerschaftstest verpasst [45 CFR 46,203 (b)]–bis der Fötus hat die Gebärmutter ganz links–dh geliefert. Siehe Kurzrisikoschwangerschaft. Cervical Schwangerschaft, Klinische Schwangerschaft, Krise Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft. Fettleber der Schwangerschaft. Hochrisiko-Schwangerschaft. Mole Schwangerschaft, Mehrlings, Postterm Schwangerschaft. Pseudopreganancy, PUPPP. Selektive Beendigung der Schwangerschaft. Sympathy Schwangerschaft, Teenager-Schwangerschaften. Eileiterschwangerschaft. Ungewollte Schwangerschaft.

preg nan cy

Der Zustand eines weiblichen nach der Empfängnis und bis zur Beendigung der Schwangerschaft.
Synonym (e): Schwangerschaft.

[L. praegnans (praegnant- ), Schwanger, fr. prae, vor, + gnascor, pp. natus, geboren werden]

Schwangerschaft

(Preg’nan-se) [L. praegnans. mit Kind, schwanger]

Der Zustand der mit einem sich entwickelnden Embryo oder Fötus im Körper nach der erfolgreichen Konzeption. Die durchschnittliche Dauer der Schwangerschaft ist etwa 280 Tage. Die Einschätzung der Tag, an dem die Lieferung am ersten Tag der letzten Regel period.Naegeli Regel basiert erfolgen soll; Tabelle; pränatale Betreuung ; pränatale Diagnostik;

Demographische Daten

Anzeichen und Symptome

Vermutliche und wahrscheinliche Zeichen sind jene, die üblicherweise mit der Schwangerschaft verbunden sind, kann aber aufgrund anderer Ursachen, wie zum Beispiel orale Kontrazeptivum Therapie sein. Vermutliche Symptome umfassen Amenorrhoe, Übelkeit und Erbrechen, Brustspannen, Miktionsfrequenz, Müdigkeit, Chloasma, vaginale Hyperämie (Chadwick Zeichen) und «Beschleunigung». Wahrscheinliche Zeichen sind eine erhöhte Bauchumfang, tastbare fötalen Umriss, Erweichung des unteren Uterinsegment (Hegar-Zeichen), des Gebärmutterhalses (Goodell Zeichen) und immunodiagnostic Schwangerschaftstests Erweichung. Positive Anzeichen und Symptome der Schwangerschaft sind Auskultation der fetalen Herztöne, durch den Prüfer fühlte Kindsbewegungen, und ein identifizierbares embryonalen Umriss auf Ultraschall.

Physische Veränderungen

Die schwangere Frau erfährt viele physiologische Veränderungen im Zusammenhang mit den erhöhten Werten von Östrogen und Progesteron und auf die Anforderungen des wachsenden Fötus; Jedes System in der Körper reagiert Frau auf diese Veränderungen.

Fortpflanzungsorgane Änderungen: Veränderungen in uterine Größe, Form und Konsistenz umfassen eine Erhöhung der Gebärmutter-Muskelmasse im Laufe der Monate der Schwangerschaft. Als Reaktion auf die erhöhten Östrogen und Progesteron-Spiegel, der Gebärmutterhals und unteren Uterinsegment erweichen. Eine dicke Schleimpfropf füllt den Gebärmutterhalskanal. Vaginalsekret erhöhen und vaginalen pH ist sauer (pH = 3,5 bis 6,0). Veränderung der vaginalen pH schreckt das Überleben und die Vermehrung von Bakterien; aber es fördert auch die Infektion durch Candida albicans. Die Vagina längt als der Uterus im Becken steigt; die Schleimhaut verdickt, mit einem Anstieg der Absonderungen, Vaskularität und Elastizität. Siehe: Chadwick unterzeichnen; Goodell Zeichen; Hegar Zeichen

Veränderungen der Brust: Die Brüste werden vergrößert, zart, und mehr knotige. Die areolae verdunkeln; die Brustwarzen werden empfindlicher und erektile; und Montgomery Tuberkel vergrößern. Colostrum kann während des letzten Trimesters auslaufen, da die Brüste für Laktation vorbereiten.

Endokrinen Drüsen: Die Größe und die Aktivität der Schilddrüse deutlich erhöhen. Thyroid-bindendes Globulin und Trijodthyronin Spiegel steigen, während Schilddrüsen-stimulierendes Hormonspiegel leicht sinken. Diese Änderungen ermöglichen die schwangere Frau die endokrinen Bedürfnisse durch den sich entwickelnden Fötus und andere Veränderungen des Körpers, gerecht zu werden, die während der Schwangerschaft auftreten. Hypophysen-Aktivität erhöht; Prolaktin-Spiegel erhöhen gewährleisten Laktation; Plazenta Hormone verhindern den Eisprung und fördern die Entwicklung des Corpus luteum. Parat Aktivität nimmt während des ersten Trimesters, steigt dann während der Schwangerschaft die steigenden Kalzium Anforderungen des Fötus zu erfüllen. Die Insulinresistenz erhöht; Dies stellt ein Risiko, für einige Frauen, von Glukoseintoleranz oder Schwangerschafts-Diabetes mellitus.

Kardiovaskuläre Veränderungen: Zirkulierende Blutvolumen erhöht sich schrittweise während der Schwangerschaft, in der Mitte des dritten Trimesters kulminierend. Obwohl die roten Blutkörperchen Zählung um etwa 30% steigt, schafft eine 50% ige Zunahme des Blutvolumens dilutional Anämie. Die untere relativen Hämatokrit sinkt die Viskosität des Blutes. Jedoch ist eine Hämoglobinkonzentration von weniger als 11 g in der Regel aufgrund von Eisenmangel. Steigende Mengen an Gerinnungsfaktoren VII, VIII, IX, X, Fibrinogen und von Willebrand Faktor Erhöhung Gerinnbarkeit. Die Pulsfrequenz steigt, zusammen mit Herzschlagvolumen. Periphere Gefäßwiderstand sinkt. Mid-Trimester kann der Blutdruck etwas niedriger sein als normal, aber bleibt im Wesentlichen unverändert.

Knochenapparat: Enthärtung und erhöhte Mobilität der Beckengelenke in der Watschelgang der Schwangerschaft wider. Wie Schwangerschaft fortschreitet, zu der Frau Schwerpunkt verschiebt sich, und die Lenden-Kurve steigt für die wachsende vorderen Gewicht des graviden Uterus kompensieren. Probleme mit Karies kann während der Schwangerschaft stärker hervortreten, sondern kann mit Mundspülungen (wie Chlorhexidin) und regelmäßiges Zähneputzen und Zahnseide verhindert werden.

Atmungssystem: Die Auswirkungen von Progesteron auf die glatte Muskulatur zählen eine verringerte Atemwegswiderstand, der die Frau ermöglicht ihren erhöhten Bedarf an Sauerstoff zu erfüllen, indem eine 30% bis 40% ige Erhöhung der Atemvolumen und 15% bis 20% igen Anstieg des Sauerstoffverbrauchs ermöglicht. Die Wirkung von Östrogen umfassen Ödem und Staus der Nasenschleimhaut, die sich in Nasenbluten und verstopfte Nasen.

Magen-Darm-System: Übelkeit und Erbrechen ist die häufigste Beschwerde während des ersten Trimesters. Progesterone bezogene trägt verminderte Beweglichkeit häufige Beschwerden von Sodbrennen und Verstopfung. Hämorrhoiden sind häufig und durch erhöhten Druck im unteren Becken und Verstopfung verursacht.

Immunsystem Veränderungen in der T-Helferzell-Dominanz erzeugen immunologische Toleranz für den Fötus und der Plazenta, von denen beide Antigene enthalten, die für die Mutter fremd sind. Während der Schwangerschaft, neigen Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis oder systemischer Lupus erythematosus weniger aktiv zu werden.

Haut: Pigmentveränderungen in der Schwangerschaft sind Chloasma (die so genannte Maske der Schwangerschaft), areolar Verdunkelung und linea nigra (eine pigmentierte Linie, die vertikal den Bauch halbiert). Sie spiegeln Östrogen-bezogenen Stimulation der Haut Melanozyten. Striae gravidarum, auch Dehnungsstreifen genannt, kann in der Haut der Bauch, Brust und Oberschenkel erscheinen.

Harnwege: Durch Mitte des ersten Trimesters, die glomeruläre Filtrationsrate um etwa 50% erhöht; Entschädigung, tubulären ebenfalls zunimmt. Obwohl häufiger Harndrang in der ersten und letzten Trimester üblich ist, erhöht die Blasenkapazität tatsächlich; jedoch Druck aus der wachsenden Gebärmutter reduziert das Volumen Miktion zu stimulieren erforderlich. Während des zweiten Trimesters, steigt die Gebärmutter aus dem Becken, immer ein Bauchorgan und der Linderung der Blase Kompression bis spät im dritten Trimester.

Gewicht: In durchschnittlich großen Menschen, erwartete erste Trimester Gewichtszunahme von 2 bis 5 Pfund Gesamtgewichtszunahme und das Muster, mit dem sie erhöht überwacht werden sollen frühe Anzeichen einer Schwangerschaft zusammenhängenden Probleme gemeinsam mit dem bestimmten Punkt in der Schwangerschaft zu ermöglichen. Das Institute of Medicine empfiehlt folgende Gewichtszunahme während Einlingsschwangerschaften: eine Frau mit einem prepregnancy Body-Mass-Index von weniger als 19,8 sollte 25-39 lb gewinnen (11,4-17,7 kg); eine Frau mit einem prepregnancy Body-Mass-Index von 19,8 bis 26 sollte von 25 bis 34 lb gewinnen (11,4-15,5 kg); und eine Frau mit einem prepregnancy Body-Mass-Index von 26 bis 29 sollte gewinnen von 15 bis 24 lb (6,8 bis 10,9 kg). Die empfohlenen Gewichtszunahme während der Schwangerschaft sind unterschiedlich für Mehrlingsschwangerschaften, z.B. eine Frau, die Drillinge sollte etwa 50 lb [22,7 kg] im Verlauf ihrer Schwangerschaft zu gewinnen.

Patientenversorgung

Ein wesentlicher Bestandteil zur vorausschauenden Beratung und Patienten Lehre ist die Frau die aktive Teilnahme an ihrer eigenen Erhaltung der Gesundheit und Schwangerschaft Fortschritt zu fördern. Anbieter von Gesundheitsleistungen zu beschreiben, um schwangere Frauen häufige Beschwerden zu normalen physiologischen Veränderungen während der Schwangerschaft im Zusammenhang mit und schlagen Maßnahmen Beschwerden zu minimieren.

Störungen

Sodbrennen: Hormonell bedingte verzögerte Magenentleerung, Herz Schließmuskel Entspannung und Magen Verschiebung durch die wachsende Gebärmutter tragen zum Rückfluss. Die Verwendung von Low-Natrium oder eine Kombination von Aluminiumhydroxid / Magnesiumhydroxid Präparate zur Linderung der Symptome empfohlen. Bei schweren, nicht mehr reagiert Sodbrennen, over-the-counter-H2-Blocker, wie Ranitidin (Zantac) oder Famotidin (Pepcid), kann empfohlen werden.

Verstopfung: Die Frau sollte Faser und Flüssigkeitsaufnahme erhöhen. Sie kann auch Hocker Weichmacher verwendet werden.

Muskelkrämpfe: Die Frau kann die so genannte Muskelkater zu lindern, die durch Dorsalflexion den Fuß des betroffenen Beines während des Schlafes auftritt. Ein Kalzium-Phosphor-Ungleichgewicht kann zu einer erhöhten Häufigkeit dieses Problems beitragen, obwohl die Ursachen nicht klar sind. Die Frau kann die Kalziumzufuhr erhöhen, indem sie die empfohlene tägliche Liter Milch zu trinken oder mit einem halben Liter Milch täglich zu trinken und eine Kalzium mit Vitamin D. Einnahme

Rückenschmerzen: Wachsende vordere Masse, Verschiebung Schwerpunkt und eine erhöhte lumbalen Kurve tragen zur Backaches. Zur Entlastung Beschwerden, sollte die schwangere Frau tragen gut sitzende, mit niedrigen Absätzen Schuhe und Übungen durchführen, die Bauch Muskeltonus erhöhen. Siehe: Becken Rock; Beckenneigung

Abhängige Ödem: Fußödem ist eine gemeinsame dritte Trimester Beschwerde im Zusammenhang mit verminderten venösen Rückfluss aus den Extremitäten. Die Frau wird empfohlen, häufig um sich auszuruhen und ihre Füße zu heben. Sie sollten unverzüglich das Ödem des Gesichts berichten, Hände oder Sakralbereich frühen Diagnose und Behandlung von schwangerschaftsinduzierter Hypertonie zu erleichtern.

Krampfadern: Verminderte venösen Rückfluss aus den Extremitäten und Kompression von Gefäßstrukturen durch die wachsende Gebärmutter erschweren jede Schwäche in den Gefäßwänden und Ventile. Varikositäten treten häufig in den Beinen, der Vulva und des Beckens. Die Frau sollte enge Kleidung und langes Stehen zu vermeiden. Andere präventive und therapeutische Maßnahmen umfassen das Tragen von Stützstrümpfen, in der linken Sims Position ruht, und Anheben der unteren Extremitäten während des Schlafes.

Hämorrhoiden: Vorübergehende Linderung der Symptome können durch Sitzbäder und schmerzlindernde Salben erhalten werden. Die Frau sollte auch in instruieren, wie die Hämorrhoiden mit einem gut geschmierten Finger wieder einzusetzen, ist es an Ort und Stelle für 1 bis 2 Minuten vor dem Loslassen der Druckhalte. Siehe: Verstopfung

Scheidenausfluss: Eine normale Erhöhung der Ausfluss tritt während der Schwangerschaft. Gemeinsame perineale Hygiene ist in der Regel wirksam als Komfort Maßnahme; Spülungen ist während der Schwangerschaft kontraindiziert. Die Frau sollte ihre Primärcaregiver umgehend kontaktieren, wenn reichlich, übelriechend, oder blutigem Ausfluss auftritt. Siehe: Vaginitis

Dyspnoe: Atemnot auftritt, wie die wachsende Gebärmutter auf der Membran der Frau drückt. Elevation des Kopfes und der Schultern kann eine gewisse Erleichterung. Die Dyspnoe verschwindet, wenn Aufhellung eintritt.

Pruritus: Die normale Dehnung der Haut kann Juckreiz auf der Brust, Bauch und Vulva erzeugen. Juckende Urtikaria Papeln und Plaques der Schwangerschaft ist die häufigste gutartige Dermatosen der Schwangerschaft. im dritten Trimester Auftretende, löst es in der Regel spontan nach der Entbindung. Wenn eine schwere, topische Erweichungsmittel, steriods und können Antihistaminika eine gewisse Erleichterung. Die Verwendung eines Weichmachers Lotion kann vorgeschlagen werden; der Patient wird angewiesen, ihre Primärcaregiver wenn vulvovaginal Juckreiz tritt in Verbindung mit einer Erhöhung oder Änderung der Ausfluss zu informieren. Siehe: Vaginitis

Ernährung

Eine Frau, die den Ernährungszustand vor und während der Schwangerschaft ist ein wichtiger Faktor, der sowohl ihre Gesundheit und die ihres ungeborenen Kindes auswirkt. Nutritional Assessment ist ein wesentlicher Bestandteil der antepartal Pflege. die Gegenwart von vorbestehenden und koexistierende Störungen, wie Anämie, Diabetes mellitus, chronische Nierenerkrankung und Phenylketonurie, beeinflussen können Ernährungsempfehlungen zusätzlich. Drogenmissbrauch erhöht das Risiko einer unzureichenden Ernährung, geringe mütterliche Gewichtszunahme, niedrigem Geburtsgewicht Säuglinge und perinatale Mortalität.

Ernährungsempfehlungen legen Wert auf eine qualitativ hochwertige, ausgewogene Ernährung. Erhöhte Mengen an essentiellen Nährstoffen (d.h. Protein, Calcium, Magnesium, Zink und Selen, B-Vitamine, Vitamin C, Folsäure und Eisen) notwendig Ernährungsbedarf von Mutter und Fötus zu erfüllen. Die meisten Ernährungs- und Stoffwechselbedarf kann durch den Verzehr einer ausgewogenen täglichen Ernährung, die etwa 35 kcal pro Kilogramm Körpergewicht optimal und einer zusätzlichen 300 kcal / Tag während der zweiten und dritten Trimester erfüllt werden. Da es schwierig ist, alle täglichen Ernährungsempfehlungen zu treffen, Vitamin- und Eisenpräparate werden empfohlen.

Überlegungen

Reise: Vorbereitung auf die Reise während der Schwangerschaft wird von der Anzahl der Wochen der Schwangerschaft ab, die Dauer der Reise, und das Verfahren (das heißt Auto, Boot, Bus, Bahn, Flugzeug).

Sicherheitsgurte, vorzugsweise die kombinierte Becken- und Schulter Typ, sollte unter der schwangeren Bauch nicht über ihn mit dem Beckenteil getragen werden. Wenn Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft ist ein Faktor, mit dem Schiff fahren ist nicht ratsam. Wenn Anti-Motion-Krankheit Medikament, das verwendet wird, sollte es ein für die Verwendung zugelassen sein während der Schwangerschaft (oder antinausea Handgelenkbänder verwendet werden können). Reisen während des letzten Teils der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, es sei denn geburtshilfliche Betreuung am Zielort zur Verfügung (s). Es ist wichtig, eine Kopie der aktuellen medizinischen Unterlagen zusammen zu haben, auf Reisen. Reisen ins Ausland sollten mit dem obstetrician diskutiert werden, so dass entsprechende Impfungen gegeben werden. Für Reisen in einem Bereich für die Malaria endemisch bekannt, bestimmte Medikamente zur Prophylaxe benötigt.

VORSICHT!

Live-Virus-Immunisierung sollte nicht während der Schwangerschaft verabreicht werden.

Arbeiten: Gesunde schwangere Frauen, die in Jobs eingesetzt werden, die im täglichen Leben als keine Gefahr mehr darstellen werden ermutigt, weiter zu arbeiten, wenn sie bis kurz vor der Auslieferung wünschen.

Übung: Wenn die Schwangerschaft normal verläuft, sollte Übung fortgesetzt werden. Die Menge und Art der Übung ist eine individuelle Angelegenheit. Eine Frau, die regelmäßig vor ihrer Schwangerschaft ausgeübt hat, sollte keine Schwierigkeiten mit fort erfahren; jedoch eine zuvor sesshaften Frau sollte nicht versuchen, eine kräftige Übung Programm wie Langstreckenlauf oder Joggen während ihrer Schwangerschaft zu stehen. Egal, was die Art der Übung ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass mit dem Fortschreiten der Schwangerschaft, der Schwerpunkt wird sich ändern und wahrscheinlich die Teilnahme auf dem gleichen Niveau verhindern und Geschicklichkeit wie vor der Schwangerschaft. Sport zu vermeiden sind Wasserski, Reiten und Tauchen. In Reiten, zusätzlich zu der Möglichkeit, vom Pferd zu fallen, kann das wiederholte Aufprallen auf Quetschungen des Perianalumgebung führen. Tauchen kann zu Dekompressionskrankheit und Biegungen und intravaskuläre Luftembolie beim Fötus führen. Frauen, die stillen ihre Kinder sollten weiterhin ausüben, wenn sie Feuchtigkeit und ausreichende Bruststütze halten.

Geschlechtsverkehr: Frauen, die normalerweise voran Schwangerschaften erleben müssen, keinen Geschlechtsverkehr zu vermeiden. Schwangere Frauen sollten von Koitus absehen, wenn sie eine Geschichte von vorzeitigen Wehen oder ein vorzeitiger Blasensprung und wenn sie bluten oder gerissenen Membranen haben.

Tests: Gemeinsame Tests umfassen Bluttests für Ernährungs- oder Sichelzellenanämie, Blutgruppe und Rh-Faktor, Röteln-Titer, Syphilis und Serum Alpha-Fetoprotein für das Vorhandensein von Neuralrohrdefekten wie Spina bifida. Zusätzliche Tests können HIV-Status und Hepatitis Immunität gehören zu bestimmen. Ultraschall kann Alter, Wachstumsrate, Position, einige Geburtsfehler, und fetale Geschlecht zu bestimmen. Chorionzottenbiopsie früh in der Schwangerschaft durchgeführt werden kann, wenn die Familiengeschichte für genetische Krankheiten Potential zeigt. Zweites Trimester Amniozentese kann Chromosomenanomalien, genetische Störungen, und fetale Geschlecht zu erkennen, verwendet werden. In der späten Schwangerschaft, nonstress Tests Kontraktion Stresstests und fetale biophysikalische Profile können durchgeführt werden; Amniozentese kann fetale Lungenreife zu bewerten durchgeführt werden. Siehe Tabelle

Impfungen: Influenza-Impfung während der Schwangerschaft empfohlen

Schwangerschaft in der Adoleszenz: Obwohl der Schwangerschaft bei Jugendlichen ist in den USA etwa 7% aller amerikanischen Teenager-Mädchen immer noch schwanger werden in jedem Jahr eine der höchsten Raten von Teenager-Schwangerschaft in den Industrieländern zu verringern. Sociocultural Faktoren sind vermutlich auf die hohe Inzidenz von Schwangerschaften bei dieser Bevölkerung beizutragen. Demographische Daten zeigen, dass Teenager-Schwangerschaft wahrscheinlicher ist, mit Single-Dasein verbunden zu sein, niedrigem sozioökonomischen Status aufweisen und sozialen Unterstützungssystemen fehlt. Schwangere Teenager werden geglaubt, mit einem hohen Risiko für einige Komplikationen in der Schwangerschaft zu sein; wenn sie jedoch früh vorgeburtliche Betreuung suchen und konsequent mit Empfehlungen zusammenarbeiten, ist das Risiko vergleichbar mit der für andere Altersgruppen. Klinische Daten identifizieren ein gemeinsames Muster der späten Eintritt in den pränatalen Pflegesystem, Versagen für geplante Termine zurückzukehren, und die Nichteinhaltung mit medizinischen und pflegerischen Empfehlungen. Als Ergebnis dieser Verhaltensweisen sind Jugendliche ein höheres Risiko für Schwangerschaftskomplikationen, wie Eisenmangel-Anämie, Schwangerschaft induzierte Hypertonie, vorzeitige Wehen und Lieferung, niedrigem Geburtsgewicht Neugeborenen und cephalopelvic Mißverhältnis. Andere gesundheitliche Probleme häufiger bei schwangeren Jugendlichen gesehen sind sexuell übertragbare Krankheiten und Substanz abuse.high Risikoschwangerschaft;

Reife der Schwangerschaft: Eine wachsende Zahl von Frauen, die ihre ersten Schwangerschaften nach dem Alter von 35. Die Inzidenz von fetalen Tod in dieser Bevölkerungsgruppe erleben 6: 1000 Geburten, die doppelte Rate für Frauen unter 35 Jahren viele Faktoren zu dem erhöhten Risiko beitragen können, darunter bereits bestehenden und koexistierenden Bedingungen, wie Diabetes mellitus, Hypertonie und Uterusmyomen. Ältere Frauen werden als ein höheres Risiko für Spontanabort, Präeklampsie, Plazentalösung, Plazenta previa, Schwangerschaftsdiabetes, Kaiserschnitt geboren, und Chromosomenanomalien wie Down-Syndrom identifiziert. Multiple-Trächtigkeit sekundäre assistierten Reproduktion kann auch ein Faktor in der fetalen Verlust.

Schwangerschaft nach der Menopause: Sehr selten haben Frauen nach der Menopause schwanger durch Embryonenspende geworden und haben erfolgreich die Schwangerschaft zu Begriff Lieferung erfolgt. Vor dieser Prozedur unterzogen, hatten die Frauen, die sich einer Hormonersatztherapie wurde. Zuvor hatte man angenommen, dass die postmenopausal Uterus nicht in der Lage wäre, das Wachstum und die Entwicklung des Embryos zu unterstützen. Schwangerschaften bei älteren Frauen mit hohem Risiko aus ähnlichen Gründen wie die im Zusammenhang betrachtet Schwangerschaft zu reifen. Gegen Ende des dritten Trimesters, kann die Frau angewiesen werden, eine fetale Aktivität Rekord zu halten und unterziehen sich regelmäßig nonstress Tests geplant.

Abdominalgravidität

Ektopische Schwangerschaft, in der entwickelt der Embryo in der Bauchhöhle. Synonym: abdominocyesis

ampullären Schwangerschaft

Ectopic Implantation der Zygote in der Ampulle eines Eileiter; 78% aller Extrauteringraviditäten treten in diesem Ort.

bigeminal Schwangerschaft

Intrauterine Doppel Schwangerschaft.

biochemische Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft, die durch Laboruntersuchungen von Blut oder Urin bestätigt wird, aber nicht unter Verwendung zeitgenössischen Bildgebungstechniken sichtbar.

Gebärmutterhalskrebs Schwangerschaft

Schwangerschaft mit der Implantation des Embryos in den Gebärmutterhalskanal.

klinische Schwangerschaft

Jede Vorstellung, dass durch Ultraschall oder Serumhormonspiegel festgestellt wird, ob die Schwangerschaft gesund ist oder wahrscheinlich bis zur Auslieferung eines neugeborenen Kindes für den Fortschritt. Beispiele für klinische Schwangerschaften sind gesunde singleton, Zweier-, und andere Mehrlingsschwangerschaften; Extrauteringraviditäten; und drohte, Fehlgeburten, unter anderem.

cornual Schwangerschaft

Eine seltene Art der Eileiterschwangerschaft (in etwa 2% bis 4% aller Extrauteringraviditäten gefunden), in der Implantation in einem der Hörner des Uterus nimmt. Das Uterushorn kann zwischen dem 12. und 16. Schwangerschaftswoche reißen, was zu lebensbedrohlichen Schock. Traditionell haben cornual Schwangerschaften wurden mit Laparotomie und Hysterektomie verwaltet, obwohl konservative Management-Strategien gelegentlich eingesetzt werden.

PLÄTZE FÜR Extrauteringravidität

Eileiterschwangerschaft

Extrauterin Einnistung einer befruchteten Eizelle, in der Regel in die Eileiter, aber gelegentlich im Peritoneum, Eierstock-, oder an anderen Orten. Ectopic Implantation tritt in etwa 1 von je 150 Schwangerschaften. Symptome in der Regel zwischen 6 und 12 Wochen nach der Empfängnis auftreten. Synonym: Extrauteringravidität Sehen: Illustration ; Schwangerschaft

Symptome

Frühe Beschwerden stehen im Einklang mit denen einer normalen Schwangerschaft (das heißt Amenorrhoe, Brustspannen, Übelkeit). Schwangerschaftstestergebnisse positiv sind aufgrund der Anwesenheit von humanem Choriongonadotropin (hCG) in Blut und Urin. Anzeichen und Symptome auftreten, wie der wachsende Embryo den Eileiter bläht; assoziierten Beschwerden sind intermittierende, einseitig, kolikartige Bauchschmerzen. Beschwerden im Zusammenhang mit Tubarruptur gehören scharfe unilaterale Becken- oder Schmerzen im Unterleib; orthostatischer Schwindel und Schwindel oder Synkope; und bezeichnet Schulterschmerzen zu peritonealen Reizung von Blutungen im Bauchbereich (Hämoperitoneum) bezogen. Anzeichen von hypovolämischen Schock kann umfangreiche Blutungen im Bauchbereich an. Blutungen aus der Scheide, in der Regel nach dem Einsetzen der Schmerzen auftreten, ist das Ergebnis der Decidua Häutung.

Standorte

Abdominal: Die Inzidenz der Schwangerschaft in der Bauchhöhle mit dem conceptus zu einem Bauchorgan befestigt ist, zwischen 1: 3000 und 1: 4000 Geburten. Ovarian: Konzeption und Implantation in den Ovarien selbst tritt in etwa 1 in 7.000 bis 1: 50.000 Schwangerschaften. Tubal: Neunzig bis 95% der Eileiterschwangerschaften treten in den Eileiter; Davon geworden 78% in der Gebärmutter ampulla implantiert, 12% in den Isthmus, und 2% bis 3% in den Zwischenräumen.

Diagnose

Transabdominelles oder transvaginal wird Beckensonographie verwendet, um die Lage der Schwangerschaft zu identifizieren. Es hat sich auch Douglas-Punktion für die Bestätigung der Hämoperitoneum weitgehend ersetzt.

Behandlung

Eine operative Ansatz ist am häufigsten. Laparoskopie und lineare Laser Salpingostomie kann verwendet werden, frühen ektopische Implantationen auszuschneiden; Heilung ist durch sekundäre Absicht. Segmentresektion ermöglicht Bergung und spätere Rekonstruktion der betroffenen Röhre. Salpingectomy ist reserviert für Fälle, in denen Schäden am Eileiter so umfangreich ist, dass reanastomosis nicht möglich ist. Methotrexate wurde erfolgreich zu induzieren Auflösung von nicht aufgebrochenen tubal Massen von weniger als 3,5 cm verwendet. Nachbehandlung Überwachung umfasst serielle quantitative b-hCG-Werte, um sicher zu sein, dass die Schwangerschaft beendet wurde.

Patientenversorgung

Die präoperative: Der Patient wird für Schmerz und Schock beurteilt. Die Vitalfunktionen überwacht und Sauerstoffgabe von nonrebreather Maske gestartet. Eine IV Flüssigkeitsinfusion über eine großkalibrige Kanüle wird gestartet und Blut gezeichnet wird, um Typ und Kreuz (einschließlich Rh-Kompatibilität) für mögliche Transfusions. Medikamente (einschließlich RhoGAM, wenn der Patient Rh-negativ ist) kann und die Reaktion des Patienten ausgewertet verschrieben und verabreicht werden. Die Patienten und Familie Wünsche in Bezug auf religiöse Riten für die Produkte der Empfängnis bestimmt. Beide Patienten und seiner Familie werden ermutigt, ihre Gefühle von Angst, Verlust und Trauer zum Ausdruck bringen. Informationen über den Zustand und die Notwendigkeit für einen chirurgischen Eingriff wird geklärt.

postoperativ. Die Vitalfunktionen überwacht, bis stabile, incisional Dressings kontrolliert werden, wird vaginale Blutungen beurteilt, und die Patienten körperliche und emotionale Reaktionen auf die Operation ausgewertet. Vorgeschrieben Analgetika und andere Medikamente verabreicht, und der Patient für erwünschte und unerwünschte Wirkungen bewertet. Der trauernde Prozess wird erwartet, und sowohl der Patient und seine Familie werden für die weitere Beratung genannt nach Bedarf.

Extrauteringravidität

falsche Schwangerschaft

heterotope Schwangerschaft

Kombinierte intrauterine und extrauterine Schwangerschaften.

Hochrisiko-Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft, in der mütterlichen Faktoren wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Nierenerkrankungen, Virusinfektionen, Blutungen aus der Scheide, Mehrlingsschwangerschaften, Drogenmissbrauch, Alter unter 17 oder über 35 Jahre, oder toxische Expositionen vorhanden sind. Schwangerschaft in Verbindung mit diesen Bedingungen ist wahrscheinlicher, die Gesundheit der Mutter oder des Fötus als normal sind Schwangerschaften nicht zu gefährden.

hydatid Schwangerschaft

Schwangerschaft, die zu einer Blasenmole.

interstitielle Schwangerschaft

Seltenen Zustand, in dem die Zygote Implantate in dem Abschnitt der Eileiter, die die Wand der Gebärmutter durchquert. Synonym: Wand Schwangerschaft

intraligamentären Schwangerschaft

Schwangerschaft, die innerhalb des breiten Band auftritt.

membranöse Schwangerschaft

Schwangerschaft, in der die Fruchtblase platzt und der Embryo kommt in direkten Kontakt mit der Uteruswand zu liegen kommt.

mesenteric Schwangerschaft

Molenschwangerschaft

Schwangerschaft, bei der anstelle der Eizelle in einen Embryo entwickeln, entwickelt sie sich zu einem Mol auf.

Mehrlingsschwangerschaft

Die Anwesenheit von zwei oder mehr Embryos in die Gebärmutter. Wenn Medikamente nicht die Fruchtbarkeit zu fördern verwendet werden, ist die Inzidenz von natürlichen Zwillingsschwangerschaften 1:94; jedoch 20% der Frauen, die eine Behandlung mit Medikamenten gegen Unfruchtbarkeit unterzogen wurden, entwickeln mehrere Schwangerschaften. In etwa der Hälfte der Zwillingsschwangerschaften durch Ultraschall früh im ersten Trimenon diagnostiziert, wird ein Zwilling leise abbrechen, und dies wird durch Blutungen oder nicht begleitet werden. Dies wurde mit dem verschwindenden twin bezeichnet. Die Häufigkeit von Geburtsfehlern in jedem Embryo einer Zwillingsschwangerschaft ist doppelt so hoch in der Einzahl Schwangerschaften. Siehe: Parabiose

Wand Schwangerschaft

ovarian Schwangerschaft

Implantation des Embryos in der Substanz des Ovars.

Scheinschwangerschaft

nachdatieren Schwangerschaft

Schwangerschaft, die über 42 wk der Trächtigkeit erstreckt. Ein Durchschnitt von 10% der normalen Schwangerschaften sind so eingestuft.

postterm Schwangerschaft

Verlängerung der Dauer der Schwangerschaft über den Beginn der 42. Woche (294 Tage) der Trächtigkeit, ab dem ersten Tag der letzten normalen Menstruationsperiode gezählt. Dies geschieht in einer geschätzten 3% bis 12% der Schwangerschaften. Komplikationen sind Oligohydramnie, Mekoniumabgang, macrosomatia und Reifungsstörung, von denen alle zu einer schlechten Ausgang der Schwangerschaft, einschließlich der perinatalen Tod führen kann.

Surrogat Schwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Eine Eileiterschwangerschaft, in denen entwickelt sich der Embryo im Eileiter.

tuboabdominal Schwangerschaft

Eine Extrauterinschwangerschaft in dem der embryonalen sac wird teilweise in die Bauch Extremität des Eileiters und teilweise in den Bauchraum gebildet.

tuboligamentary Schwangerschaft

Schwangerschaft auftreten, in dem Eileiter und sich in die breite Band. Synonym: mesenteric Schwangerschaft

Tubo-Ovar Schwangerschaft

Eine Extrauterinschwangerschaft in dem der embryonalen sac ist zum Teil in den Ovarien und teilweise in die Bauch Ende des Eileiter.

uteroabdominal Schwangerschaft

Zwillingsschwangerschaft mit einem Embryo in der Gebärmutter und der andere in der Bauchhöhle.

• Beurteilung für Gewalt in der Partnerschaft

Schwangerschaft

Der Zustand einer Frau in der Zeit von der Befruchtung einer Eizelle (Empfängnis) an die Geburt eines Kindes oder die Beendigung von ABTREIBUNG.

Schwangerschaft

die Zeit von etwa 2 Wochen nach der letzten Periode (die Zeit des Eisprungs) zu Gebären (Arbeit / Lieferung), normalerweise 40 Wochen oder 280 Tage. Die meisten Frauen fühlen und besser aussehen, wenn sie während der Schwangerschaft ausüben und es hilft, Rückenschmerzen zu lindern und Körperhaltung, Gelenkbeschwerden zu erleichtern, ermöglichen einen besseren Schlaf und übermäßige Gewichtszunahme zu minimieren. Schwangerschaft verleiht physiologische Vorteile zu üben und möglicherweise Leistung während des ersten Trimesters (3 Monate), vor allem aufgrund von Veränderungen der Herz-Lungen-Systeme. Moderne Denken ist, dass Bewegung im Allgemeinen sicher und sollte gefördert werden, wenn bequem, bis in den letzten drei Monaten, vorausgesetzt, dass es keine Komplikationen während der Schwangerschaft sind (Blutungen, Bluthochdruck, Mehrlingsschwangerschaft, Plazenta praevia, etc.). Wandern, Radfahren, Tanzen und wasserbasierte Aktivität sind sehr beliebt bei schwangeren Frauen. Übung sollte symptom beschränkt sein und sollte aufhören, wenn die Frau schwindelig oder atemlos wird. Kontakt-Sportarten wie Boxen und solche, bei denen ein Rückgang wahrscheinlich ist, wie Reiten, Klettern und trampolining, sind nicht im Falle von Schäden für den Fötus zu empfehlen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft,

n die Schwangerschafts-Prozess, der etwa 40 Wochen beim Menschen, bei denen eine befruchtete Eizelle entwickelt sich zu einer bestimmten Person innerhalb der Gebärmutter dauert.

preg nan cy

Staat eines weiblichen nach der Empfängnis und bis zur Beendigung der Schwangerschaft.

[L. praegnans (praegnant- ), Schwanger, fr. prae, vor, + gnascor, pp. natus, geboren werden]

Schwangerschaft (Preg n nc),

n die Schwangerschafts-Verfahren, umfassend das Wachstum und die Entwicklung innerhalb einer Frau eines neuen Individuums von der Konzeption über die embryonalen und fötalen Perioden bis zur Geburt. Schwangerschaft dauert ca. 266 Tage ab dem Tag der Befruchtung, aber klinisch als 280 Tage (40 Wochen oder 10 Mondmonate) ab dem ersten Tag der letzten Menstruation dauern.

Schwangerschaft

der Zustand eines sich entwickelnden Embryo oder Fötus im Körper zu haben, nach der Vereinigung einer Eizelle und Spermium. Die Dauer der Schwangerschaft in jeder Tierart sehr unterschiedlich. Siehe auch Schwangerschaft.

Eileiterschwangerschaft in der Bauchhöhle.

siehe Schwangerschaftstests (siehe unten).

Schwangerschaft Diagnose durch rektale Untersuchung bei einer Kuh. Mit Erlaubnis von Parkinson TJ, England GCW, Arthur GH, Arthur Veterinary Reproduktion und Geburtshilfe, Saunders, 2001

Eileiterschwangerschaft, extrauterine Schwangerschaft

Entwicklung der befruchteten Eizelle außerhalb des Hohlraums des Uterus. Der Implantationsstelle ist in der Regel einer der Eileiter. Nicht so auftreten bei Tieren aufgezeichnet.

enthält fetale Resorption, fetale Mumifizierung, Abtreibung, Fehlgeburt.

falsche Schwangerschaft, Scheinschwangerschaft

Entwicklung aller Zeichen der Schwangerschaft ohne die Anwesenheit eines Embryos. Häufig in Hündinnen gesehen, 40 bis 60 Tage nach der Brunst, mit der Persistenz der Corpora lutea verbunden. Es kann alles sein, die Anzeichen einer bevorstehenden Geburt mit Brustentwicklung, Milch und Verhaltensänderungen einschließlich Nestbau und Aggression. Neigt in der gleichen Hündin zu wiederholen. Manchmal ist pyometra eine Fortsetzung. Genannt auch Scheinträchtigkeit, pseudocyesis.

Schwangerschaftsrate (gesamt)

der Prozentsatz aller zu einer Gruppe von Frauen während eines definierten Zeitraums gegeben Leistungen, die in Schwangerschaften (42 Tage oder mehr nach dem Dienst diagnostiziert) zur Folge haben, oder einen Prozentsatz aller Frauen, die während eines bestimmten (in der Regel saisonal) Brutzeit schwanger werden.

Schwangerschaft spezifisches Protein B

eine mögliche Schwangerschaft Diagnose-Test; durch die trophoblastic Ektoderm und in der Kuh periphere Durchblutung am Tag 24 der Schwangerschaft abgesondert; im Kreislauf bleibt für längere Zeit nach der Geburt.

in den frühen Stadien der Schwangerschaft Prostaglandine verwendet werden; in den späteren Stadien sind Kortikosteroide eingesetzt. Die Wirksamkeit der verschiedenen Behandlungen variiert zwischen den Arten. Siehe auch Gebären Induktion.

wird bei Wiederkäuern aufgenommen.

1. Ewes. Pregancy Gestose tritt erst im letzten Monat der Schwangerschaft, die am häufigsten in Fett Mutterschafe zwei Lämmer trägt, und in Situationen, in denen die Futterversorgung ist rückläufig. Siehe auch Fett ewe Schwangerschaft Gestose.

2. Kühe. Fat Kühe in den letzten 6 Wochen der Schwangerschaft und dem leiden eine starke Abnahme der Futter unterliegen. Milchkühe, die in einem zu fetten Zustand kalben und dann gestresst sind ernährungsphysiologisch ein Syndrom sehr ähnlich Schwangerschaft Gestose entwickeln, aber genannt häufiger fette Kuh-Syndrom. In all der Krankheiten ist es Blindheit, recumbency und schwere Ketose. In frühen Fällen kann es eine gewisse Erregung, auch Krämpfe.

3. bei Meerschweinchen Sauen, vor allem adipösen diejenigen, uteroplazentare erfolgt durch Aorten-Kompression und Becken arteriellen hypoplasia Ende pregancy verursacht Ischämie, verursacht Lethargie, Appetitlosigkeit und einen schnellen Tod.

Patient Diskussion über Schwangerschaft

F: Wird sie alle ihre Schwangerschaft müde sein? Meine Frau ist 6 Wochen schwanger mit unserem ersten Baby. Sie ist die ganze Zeit müde und geht um 19.00 Uhr ins Bett. Wird sie die ganze Schwangerschaft so sein?

EIN. Keine Sorge, das ist sehr häufig! Hier sind einige Tipps sie mit ihrer Müdigkeit zu helfen:
-Sie sollte im Laufe des Tages kurze Pausen machen und sich hinlegen und ihre Füße heben. Dies kann sie besser und weniger müde fühlen. Wenn sie bei der Arbeit und kann sich nicht hinlegen, dann sollte sie nur ihre Beine holen auf einen Stuhl.
-Sie sollte ein paar kurze Nickerchen während des Tages nehmen und schlafen mindestens 7-8 Stunden pro Nacht.
— Sie sollte auf ihrer linken Seite schlafen, da dies die Durchblutung der Gebärmutter verbessert.

Frage: Ist dies das Symptom der Schwangerschaft? Ich habe brennende Hautausschläge am ganzen Gesicht und Hals und es eine Menge ist Juckreiz. Ich habe mit beliebten Marke Lotionen versucht und alle von ihnen sind vergebens. Ich habe auch Hautarzt konsultiert, und er sagte dies nicht eine allergische Reaktion ist. Kann mir jemand einen Einblick auf das geben, und was könnte ich jeden jetzt von dieser verrückten Ausbruch von Hautausschlägen loszuwerden und dann … verwenden. Es ist nur meine Haut hat wirklich aus irgendeinem Grund empfindlich. Ist dies das Symptom der Schwangerschaft?

EIN. Ich bezweifle, dass dies wirklich. Morgenkrankheit ist eine der wichtigsten Symptome der Schwangerschaft und Sie sagte nichts darüber. Aber Ausschläge entwickeln könnte auf jeden Hautmangel sein, für die Sie haben können, einen Arzt zu konsultieren, als Sie Ihre eigenen Schlüsse zu bilden. Ich weiß nicht, über den Ausschlag, aber ich brach viel während meiner ersten Schwangerschaft aus. Es ist nicht ein sicheres Zeichen, aber möglich. Meine Haut war überall juckt, als ich schwanger war. Jede Frau ist anders, einige mit schlechten Akne ausbrechen, wenn sie schwanger werden, und anderen klären. Ich brach schlecht, aber wenn Sie Ihren Körper kennen, dann könnte es ein Zeichen sein!

Q. Welche Impfungen sind während der Schwangerschaft erlaubt? Ich bin 13 Wochen schwanger und plant nach Ostafrika zu reisen.

EIN. wenn Sie etwas machen müssen "Impfungen" wenn eine homöopathische Impfung existiert reisen outbroad können finden Sie auch heraus. Dies wird in Ordnung für Sie und sicher sein.

Bitte prüfen Sie dringend die Links auf dieser Seite, bevor Sie mit jeder Impfung zu gehen möchten, sollten Sie diese sehr lange Liste von Links finden Sie unter:

am unteren Rand finden Sie auch Links in Englisch finden. Impfungen im Allgemeinen sind sehr strittig / fragwürdig, und es ist wahrscheinlich Zeit, die wir über sie lernen.

Die am selben Tag Ultraschall ist wichtig, früh Eileiterschwangerschaft zu diagnostizieren, Dr.

Dazu gehören die Erhöhung der Obst-Aufnahme vor der Schwangerschaft. wobei ein gesundes Gewicht, Blutdruck zu reduzieren, Drogen- und Alkoholmissbrauch zu stoppen, und einer bezahlten Beschäftigung während der Schwangerschaft sein.

Eileiterschwangerschaft kann schwierig sein, zu diagnostizieren und die meisten vorhanden Frauen mit Schmerzen und im ersten Trimester Blutungen.

SAN ANTONIO — Schwangerschaft -assoziierte trägt Brustkrebs eine relativ schlechte Prognose, unabhängig davon, ob die Malignität während oder nach der Schwangerschaft eine Meta-Analyse zeigt diagnostiziert wird.

Trotz einem Rückgang der globalen Raten von Schwangerschaft und ungewollter Schwangerschaft. der Anteil der Schwangerschaften, die unbeabsichtigt sind weiterhin hoch, vor allem in den Entwicklungsländern, nach einer Studie von weltweiten Trends in der Schwangerschaft Ebenen.

Eine Eileiterschwangerschaft tritt auf, wenn eine befruchtete Eizelle nicht in die Gebärmutter nicht erreicht und außerhalb der Gebärmutter beginnt zu wachsen.

Jüngste Studien untersuchten die Beziehung zwischen Gewichtszunahme während der Schwangerschaft und der schlechten Ergebnisse der Schwangerschaft bei Frauen mit einem normalen prä- Schwangerschaft Body-Mass-Index (BMI).

Das Risiko einer Frau Präeklampsie in ihrer ersten Schwangerschaft mit größer ist als in den nachfolgenden Schwangerschaften.

Abstract: Netzadhäsionen Schwangerschaft ist eine extrem seltene Form von Bauchhöhlenschwangerschaft.

Der Zugang zu Familienplanung und Reduzierung der ungewollten Schwangerschaft sind seit langem Prioritäten für die Washington State Department of Health (DOH) und Institut für Sozial- und Gesundheitsdienste (DSHS).

Erfolgreiche Schwangerschaft hängt von Anpassung des Immunsystems der Frau eine genetisch fremden Fötus zu tolerieren.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Serum Chloride — Klinische Methoden …

    Definition Chlorid ist ein anorganisches anionisches Halogen mit einem Atomgewicht von 35,5. Es wird ausschließlich im extrazellulären Flüssigkeitsraum (ECF) verteilt, die die Blut / Plasma…

  • Skin — Klinische Methoden — NCBI …

    Christopher M. Papa. Definition Haut, Unsere vitalen Schnittstelle mit der Umwelt, ist das grösste Organ des K? Rpers. Es verhindert EFFEKTIV oder neutralisiert sterben Meisten Physikalischen,…

  • Pro-Choice-und Pro-Voice — Methoden …

    Methoden der illegalen Abtreibung ich über ve sterben Methoden der legalen Abtreibung geschrieben. Elle Elle Elle Verfahren, sterben von lizenzierten Mediziner in Einems sauberen, sterilen…

  • Bewährte Methoden zur Vermeidung von Magen …

    Aktualisiert am 2016.01.19. Ich tue mein Bestes Ninja-Action-bewegt zu aktivieren, Wenn Es um gesund zu bleiben und keimfrei kommt. Ich esse gut, fleißig forschen, Selbst erziehen, sammeln…

  • Dauerhafte Haarentfernung Methoden …

    Haar Auf dem Menschlichen Körper Hut Zwei Teile, EINEN oben auf der Haut und Eine andere Unterhalb der Haut. Entfernen der Haare auf der Öberfläche der Haut Wird als Enthaarung Bekannt. Der…

  • Psychologische Methoden Verwenden, um auf …

    Psychologische Methoden, um Auf einem Freund Verwenden, um IHN zurück zu bekommen — Wie erhalten Sie EINEN Freund Zurück Dies ist, Wie psychologische Tricks anwenden und Trailer Mit Einems…