Schmerztherapie — Was Sie wissen müssen …

Schmerztherapie — Was Sie wissen müssen …

Schmerztherapie - Was Sie wissen müssen ...

Der Schmerz ist dein Körper die Möglichkeit einer Verletzung oder Krankheit zu reagieren. Jeder reagiert auf Schmerz in unterschiedlicher Weise. Was denken Sie, ist schmerzhaft kann nicht an jemand anderen schmerzhaft sein. Aber Schmerz ist, was Sie sagen, es ist!

Was verursacht Schmerzen?

Schmerzen können durch viele Dinge, wie beispielsweise eine Verletzung, Operation oder einer Krankheit verursacht werden. Einige Schmerz wird durch Druck auf einen Nerv verursacht, beispielsweise ein Krebstumor. Andere Schmerz wird verursacht, wenn die Nerven wie bei einem Unfall oder einer Operation geschnitten werden. Nach einer Verletzung oder Operation können Sie überhaupt nicht den schmerzhaften Teil des Körpers bewegen wollen. Aber, können Sie Schmerzen haben, weil Sie nicht diesen Körperteil bewegen. Manchmal gibt es keinen klaren Grund für Ihre Schmerzen.

Was sind die verschiedenen Arten von Schmerz?

Schmerz kann akut oder chronisch sein.

  • Akuter Schmerz ist von kurzer Dauer und dauert weniger als 3 Monate. Pflegende Angehörige helfen erste Arbeit, um die Ursache des Schmerzes zu entfernen, wie einen gebrochenen Arm zu befestigen. Akute Schmerzen können in der Regel mit Schmerzmittel gesteuert oder gestoppt werden.
  • Chronischen Schmerzen dauert länger als 3 bis 6 Monate. Diese Art von Schmerz ist häufig kompliziert. Pflegende Angehörige können Medizin zusammen mit anderen Behandlungen, wie Selbsthypnose und Entspannung nutzen Sie mit chronischen Schmerzen umgehen zu helfen, zu lernen.

Was ist Ihr Schmerz wie?

Pflegende Angehörige möchten Sie sie über Ihre Schmerzen zu sprechen. Dies hilft ihnen lernen, was kann die Schmerzen verursachen und wie sie am besten zu behandeln. Sagen Betreuer Ihre Antworten auf die folgenden Fragen.

  • Wo tut es weh? Wo tut es nicht verletzen? Ist der Schmerz von einem Bereich zum anderen zu bewegen?
  • Wie würden Sie den Schmerz auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten? (0 ist kein Schmerz, und 10 ist der schlimmste Schmerz, den Sie je hatten.)
  • Wie fühlt sich der Schmerz? Versuchen Sie, Wörter zu wählen, die Betreuungspersonen sagen, welche Art von Schmerzen, die Sie haben. Ist der Schmerz scharf, Krämpfe, Verdrehen, Quetschen oder Brechen? Oder ist der Schmerz stechend, brennend, dumpf, taub oder "Stifte-und-Nadeln" Gefühl?
  • Wann hat die Schmerzen? Hat es schnell oder langsam anfangen? Ist der Schmerz stetig oder hat sie kommen und gehen?
  • Wie oft stört die Schmerzen, die Sie und wie lange dauert sie?
  • Wirkt sich die Schmerzen Ihr tägliches Leben? Können Sie sich noch, trotz der Schmerzen arbeiten?
  • Ist der Schmerz wecken Sie aus dem Schlaf?
  • Sind bestimmte Dinge oder Tätigkeiten die Schmerzen verursachen zu beginnen oder noch schlimmer wie Husten oder den Bereich zu berühren?
  • Ist der Schmerz vor kommen, während oder nach dem Essen?
  • Gibt es etwas, den Schmerz wie wechselnden Positionen verringern, Ruhe-, Medikamente, oder ändern, was Sie essen?

Warum ist wichtig, Schmerzkontrolle?

Schmerzen können Ihren Appetit (Fähigkeit oder den Wunsch zu essen) beeinflussen, wie gut Sie schlafen, Ihre Energie und Ihre Fähigkeit, Dinge zu tun. Schmerz kann Ihre Stimmung beeinflussen auch (wie Sie sich über Dinge) und Beziehungen zu anderen. Wenn Betreuer kann Ihnen helfen, Ihre Schmerzen zu steuern, werden Sie weniger leiden und noch schneller heilen kann.

Pflege:

Der beste Weg, um Schmerzen zu verringern, ist es, die Ursache der Schmerzen zu behandeln. Fast alle Arten von Schmerzen, einschließlich Krebsschmerzen, können mit Medikamenten und anderen Behandlungen kontrolliert werden. Es kann nicht möglich sein, ganz Ihrer Schmerzen loszuwerden. Aber es ist möglich, die Schmerzniveau zu senken, so können Sie sicher genug leben, und sein jeden Tag Dinge zu tun. Sie und Ihre Betreuer werden zusammenarbeiten, um herauszufinden, was die Schmerzkontrolle Behandlungen für Sie am besten sind. Immer informieren Sie Ihren Betreuer, wenn die Schmerzen noch schlimmer. Fragen Sie Ihren Betreuer, wenn Sie weitere Informationen über eine der folgenden Schmerzkontrolle Behandlungen möchten.

  • Medizin:
  • Anti-Angst-Medikamente: Dieses Medikament kann Sie nervös fühlen sich weniger zu helfen gegeben. Es kann durch IV, als Schuss oder durch den Mund gegeben werden.
  • Antinausea Medizin: Dieses Medikament kann gegeben werden, den Magen und die Kontrolle Erbrechen zu beruhigen (werfen). Schmerzmittel können Ihre Magenverstimmung und fühlen Sie sich wie Erbrechen. Wegen dieses Schmerzmittel und Anti-Brechreiz Medizin werden häufig zur gleichen Zeit gegeben.
  • Schmerzmittel: Sie können 1 oder mehr verschiedene Arten von Schmerzmittel, die das Nervensystem beeinflussen gegeben werden, so dass Sie weniger Schmerzen fühlen. Sie arbeiten zusammen, so dass weniger Medizin benötigt wird, während eine bessere Schmerzkontrolle als jede einzelne Art von Medizin zu bekommen. Schmerzmittel möglicherweise nicht vollständig loswerden Schmerzen zu bekommen. Aber es sollte es auf einem Niveau zu halten, dass Sie sich zu bewegen können, essen und atmen leicht. Warten Sie nicht, bis Ihr Schmerz ist zu schlecht für die Medizin zu fragen. Das Medikament kann nicht so gut arbeiten bei der Kontrolle der Schmerzen, wenn Sie zu lange warten. Sagen Sie Betreuer, wenn die Schmerzen nicht verschwinden oder zurückkommt. Im Folgenden sind die verschiedenen Möglichkeiten, können Schmerzmittel gegeben werden.
  • Wie kann Schmerzmittel gegeben werden? Im Folgenden sind die viele verschiedene Möglichkeiten, Schmerzmittel in Abhängigkeit von der Art von Schmerzen gegeben werden kann, die Sie haben.
  • Mit dem Mund: Sie können schlucken Pillen oder Flüssigkeit gegeben werden oder Sie können eine Pille oder Flüssigkeit gegeben werden unter der Zunge zu setzen. Schmerzmittel kann auch als Lutschtablette (LAW-Zendsch) wie ein Hustenbonbon oder auch als Sonder Lutscher gegeben werden.
  • Periduralanästhesie (eh-PIH-DER-ull): Die Medizin wird durch einen Katheter (Schlauch) gegeben, dass Betreuungspersonen in Epiduralraum setzen (die Bereiche um das Rückenmark).
  • Inhalative: Die Medizin wird durch den Mund oder die Nase eingeatmet.
  • Nerve Block: Ein Schuss von der Medizin ist nicht auf die Nerven im Bereich legen nahe, dass der Schmerz zu durchbrechen weh tut. Die Medizin macht die Nerven nicht in der Lage Schmerzen Nachrichten an das Gehirn zu senden. Nervenblockaden geben kurzfristige Linderung von Schmerzen, so dass Sie den schmerzhaften Teil ein normaleres Leben verwenden können, und haben.
  • PCA: Ein PCA-Gerät Sie Schmerzmittel zu geben. PCA steht für patientenkontrollierte Analgesie (an-ull-G-z-uh). Dies ist eine elektrische Pumpe mit Schmerzmittel, die durch ein Rohr zu einer IV (in die Vene) oder SubQ (unter die Haut) verbunden ist. Sie drücken eine Taste, wenn Sie Schmerzen fühlen und Sie Medizin aus der Pumpe durch das Rohr zu erhalten. Pflegende Angehörige haben die Pumpe so eingestellt, dass Sie nicht zu viel Medizin zu bekommen. Eine PCA-Pumpe funktioniert gut Schmerzen zu kontrollieren, weil Sie sich Medizin geben kann, bevor die Schmerzen zu schlimm wird. auch die Kontrolle über Ihre Schmerzlinderung hilft Ihnen bei der Schmerz besser entspannen und behandeln.
  • Rektal: Medizin in einem Zäpfchen (suh-PAW-ZIH-tor-e) in Ihrem Rektum setzen.
  • Schuss: Schmerzmittel kann als Schuss in einem IV gegeben werden, in einen Muskel oder unter die Haut (SubQ).
  • Aktuelles: Medizin in einer Creme oder Gel wird über die Haut verteilen.
  • Transdermal: Einige Arzneimittel können als Pflaster auf die Haut gelegt gegeben werden. Dieses Medikament wird langsam freigesetzt Schmerzlinderung, so lange wie 72 Stunden geben.
  • Wie können Sie sicher Schmerzmittel nehmen und es das Beste für Sie arbeiten? Im Folgenden sind die viele verschiedene Möglichkeiten, Schmerzmittel in Abhängigkeit von der Art von Schmerzen gegeben werden kann, die Sie haben.
    • Einige Schmerzmittel können Sie weniger atmen tief und weniger häufig. Das Medikament kann auch machen Sie schläfrig, schwindlig, und unsicher ein Auto zu fahren oder schwere Ausrüstung verwenden. Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, um Ihre Betreuer Ratschläge zu befolgen, wie dieses Medikament zu verwenden.
    • Manchmal ist der Schmerz schlimmer, wenn Sie zum ersten Mal am Morgen aufwachen. Dies kann passieren, wenn Sie nicht genug Schmerzmittel in den Blutkreislauf hatte die ganze Nacht hindurch dauern. Pflegende Angehörige sagen Sie kann eine Dosis von Schmerzmittel während der Nacht zu nehmen.
    • Einige Lebensmittel, Alkohol und andere Medikamente können unangenehme Nebenwirkungen verursachen, wenn Sie Schmerzmittel nehmen. Folgen Sie Ihrem Betreuer Rat darüber, wie diese Probleme zu vermeiden.
    • Schmerzmittel können Sie unter Verstopfung (hart GLT) zu machen. Belasten mit einem BM können Ihre Schmerzen verschlimmern. Versuchen Sie nicht, die BM heraus zu schieben, wenn es zu schwer ist. Im Folgenden sind einige Dinge, die Sie tun können, mit Verstopfung zu behandeln.
      • Essen Sie mehr Lebensmittel reich an Ballaststoffen. Einige ballaststoffreiche Lebensmittel sind rohes Obst und Gemüse, Vollkornbrot und Müsli, Trockenfrüchte, Popcorn und Nüsse.
      • Vermeiden Hartkäse und raffinierten Körnern wie Reis und Teigwaren.
      • Sprechen Sie mit Ihrem Betreuer über mehr Flüssigkeiten zu trinken, wenn Sie nicht auf einer Flüssigkeitsrestriktion sind. Trinken warmen oder heißen Flüssigkeiten kann helfen, Ihren Darm aktiver zu machen. Prune Saft kann auch helfen, die BM weicher zu machen.
      • Pflegende Angehörige können Ihnen sagen, Faser, Medizin zu nehmen, um Ihre BMs weicher und regelmäßig machen. Diese Faser Medizin kann in jedem Lebensmittelgeschäft oder Apotheke gekauft werden. Also, fragen Sie Ihren Betreuer über ein mildes Abführmittel nehmen (Medizin zu erweichen GLT).
      • Walking ist eine sehr gute Möglichkeit, Ihren Darm in Bewegung zu bringen. Versuchen Sie aufstehen und sich um und tun so viel von Ihrer eigenen persönlichen Pflege wie möglich. Sprechen Sie mit Ihrem Betreuer, bevor Sie mit dem Training beginnen, so dass zusammen können Sie ein Trainingsprogramm planen.
      • Hören Sie nicht auf Schmerzmittel plötzlich zu nehmen, wenn Sie es länger als 2 Wochen eingenommen haben. Ihr Körper kann an das Medikament gewöhnt geworden sind. auf einmal das Medikament stoppen kann unangenehme oder gefährliche Nebenwirkungen verursachen.
      • Mit der Zeit können Sie das Gefühl, dass die Schmerzmittel nicht so gut funktioniert wie zuvor. Rufen Sie Ihren Betreuer, wenn dies geschieht. Gemeinsam können Sie, wenn Sie Ihre Medikamente oder neue Wege finden, sprechen den Schmerz zu kontrollieren.
      • Andere nicht-medikamentöse Schmerzkontrolle Methoden. Es gibt viele Schmerzkontrolle Techniken, die Sie mit Schmerzen umgehen kann helfen, auch wenn es nicht vollständig verschwinden. Es ist wichtig, einige der Techniken zu üben, wenn Sie Schmerzen nicht, wenn möglich. Dies wird die Technik besser funktioniert bei einem Angriff von Schmerzen helfen.
        • Akupunktur (ah-q-PUNK-sher) basiert auf der Überzeugung basiert, dass Lebenskräfte durch den Körper in bestimmten Bahnen bewegen. Diese Pfade werden Meridiane genannt (mer-IH-d-uns). Mit Akupunktur, wird eine Nadel in den Meridian setzen, die auf dem Gebiet läuft, wo Sie Schmerzen haben. Diese Nadel blockiert den Meridian, der stoppt oder verringert den Schmerz.
        • Kälte und Hitze: Sowohl Kälte und Hitze kann dazu beitragen, einige Arten von Post-OP-Schmerzen zu verringern. Einige Arten von Schmerzen zu verbessern am besten mit kaltem, während andere Arten von Schmerzen am meisten mit Wärme zu verbessern. Betreuungspersonen wird Ihnen sagen, wenn Kälte und / oder Hot Packs wird Ihre Schmerzen helfen.
        • Distraction (dih-STRAK-Shun) lernen Sie, Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes als Schmerz zu konzentrieren. Spielkarten oder Spiele, Gespräche und den Besuch mit der Familie können Sie sich entspannen und halten Sie von dem Gedanken über den Schmerz. Fernsehen oder Lesen kann auch hilfreich sein.
        • Guided Imagery (IH-mij-ree) lehrt Sie Bilder in Ihrem Kopf zu setzen, die die Schmerzen weniger intensiv zu machen. Mit geführte Bilder, erfahren Sie, wie die Art und Weise ändern, um Ihren Körper spürt und reagiert auf Schmerz.
        • Hydrotherapie ist eine sanfte Wasserübungsprogramm. Es kann Muskeln stärken, die nicht verletzt werden und verringern Entzündungen (Schmerzen und Schwellungen). Sprechen Sie mit Ihrem Physiotherapeuten oder Betreuer über einen Hydrotherapie-Programm zu starten.
        • Massage wird häufig verwendet, eine Person mehr entspannt geworden zu helfen. Lassen Sie jemanden sanft den Rücken, Schultern massieren, und Hals. Massage kann noch effektiver sein, wenn Sie auch geführte Bilder oder Atemübungen verwenden.
        • Musik. Es spielt keine Rolle, ob Sie Musik hören, singen, summen oder ein Instrument spielen. Musik erhöht den Blutfluss zum Gehirn und hilft Ihnen, mehr Luft nehmen. Es erhöht die Energie und hilft, Ihre Stimmung ändern. Musik kann auch dazu führen, dass Gehirn Endorphine, die weiter verringert Schmerzen zu machen.
        • Physiotherapie kann mit Schmerzen hilfreich sein, die von nicht in Bewegung ein Teil Ihres Körpers oder nach einer Operation oder einen Unfall verursacht wurde. Dehnen der Muskeln und macht sie stärker um den verletzten Bereich weg die Schmerzen gehen kann helfen.
        • Strahlung kann verwendet werden, um die Größe eines Krebstumors zu vermindern, die auf Nerven und verursacht Schmerzen drängt. Strahlung kann auch verringern Knochenschmerzen helfen.
        • Entspannung und Biofeedback Bringen Sie Ihren Körper in einer anderen Art und Weise, um den Stress zu reagieren, von Schmerzen zu sein. Normalerweise, wenn der Schmerz beginnt, reagiert der Körper durch Anspannen Muskeln, schneller Herzschlag, und höheren Blutdruck. Ihre Atmung wird auch schneller und flacher. Diese Reaktionen können die Schmerzen verschlimmern. Entspannung hilft, indem diese Antworten der Schmerz weniger machen. Pflegende Angehörige können eine Biofeedback-Maschine verwenden, so dass Sie sofort wissen, wenn Ihr Körper ist entspannt.
        • Sich ausruhen ist, wenn Sie die Aktivitäten aufhören zu tun, dass Sie Schmerzen verursachen. Pflegende Angehörige können Sie Aktivitäten zu tun haben, die die gleichen Muskeln benutzen, aber nicht wieder Verletzungen oder eine neue zu Verletzungen führen. Zum Beispiel kann ein Läufer mit einer Beinverletzung erzählt werden zu schwimmen oder mit dem Fahrrad, während die Verletzung heilt. Und, verringern diese Übungen Stress und Schmerzen an der Beinmuskulatur, aber noch halten die Läufer in Form.
        • Selbsthypnose ist ein Weg, um Ihren Bekanntheitsgrad zu ändern. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit durch die Fokussierung Sie können weg von Ihrem Schmerz bewegen. Sie machen sich offen für Vorschläge, wie den Schmerz zu ignorieren oder den Schmerz in einer positiven Art und Weise zu sehen. Es ist nicht genau bekannt, wie Hypnose Schmerzen hilft. Aber kann Hypnose geben lang anhaltende Linderung von Schmerzen ohne Ihre normalen Aktivitäten zu beeinflussen. Selbsthypnose gibt Ihnen eine bessere Kontrolle über Ihren Körper. Möglicherweise fühlen Sie sich weniger hoffnungslos und hilflos, weil Sie etwas tun, um die Schmerzen zu verringern.
        • Chirurgie kann getan werden, um chronische Schmerzen zu stoppen. Betreuungspersonen kann eine Operation tun, um die Nerven zu den schmerzenden Bereich zu schneiden. Das Ziel dieser Operation ist es, den Schmerz zu stoppen, ohne in den Bereich Gefühl oder Bewegung zu verlieren. Bei manchen Menschen kann die Schmerzen nach der Operation wieder kommen oder der Schmerz kann noch schlimmer sein. Aus diesen Gründen ist eine Operation in der Regel nicht, bis alle anderen Schmerzkontrolle Behandlungen in Betracht gezogen haben versucht worden.
        • TENS ist die Abkürzung für die transkutane (trans-q-TAIN-e-us) elektrische Nervenstimulation (stih-mew-LA-Shun). Ein TENS-Gerät ist ein tragbares Taschenformat, batteriebetriebenes Gerät, das auf die Haut legt. Die TENS-Gerät verwendet mild, sichere elektrische Signale Kontrolle Schmerzen helfen.
        • Spinal Cord Stimulation ist eine Nervenstimulation Technik, die zu TENS ähnlich ist. Der Unterschied besteht darin, dass in SCS eine Elektrode (ein Metalldraht) in der Nähe des Rückenmarks während der Operation eingesetzt wird. SCS verwendet auch mild, sichere elektrische Signale Kontrolle Schmerzen helfen.
        • Rufen Sie Ihren Betreuer, wenn Sie eine der folgenden Probleme haben.

          • Die Medikamente, die Sie einnehmen, macht Sie schläfriger als üblich oder verwirrt.
          • Sie haben einen neuen Schmerz oder der Schmerz scheint anders als zuvor.
          • Sie haben Verstopfung, die nicht mit den Behandlungen oben beschrieben verringert wird.

          Pflegevereinbarung

          Sie haben das Recht Ihre Pflege zu helfen, zu planen. Um mit diesem Plan, müssen Sie über Ihre Schmerzen zu erfahren, was es verursacht, und wie kann sie behandelt werden. Sie können dann Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Betreuer zu besprechen. Die Arbeit mit ihnen zu entscheiden, welche Pflege, Sie zu behandeln verwendet wird. Sie haben immer die richtige Behandlung zu verweigern.

          ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

          • Pain Management für chronische Arthritis …

            Schmerztherapie bei chronischen Arthritis-Schmerz-Schmerz ist das wichtigste Symptom vieler Krankheiten und Arthritis ist einer von ihnen. Es kann während einer aufflammen erhöhen und dann zu anderen Zeiten nachlassen. Aber,…

          • Selektive Nervenwurzel Block, Nervenblockade Schmerzmanagement.

            Pain Management Selektive Nervenwurzel-Block entlang der Wirbelsäule entstehen Nervenwurzeln aus den Löchern genannt foramina. Wenn Nerven im Foramen sind gereizt oder durch einen Knochensporn gekniffen, prall Scheibe, …

          • Orange County Pain Management, Schmerzkliniken in Kalifornien.

            Orange County Pain Management MD Wenn Sie von temporären oder langfristige Schmerzen leiden, sollten Sie unsere Orange County Schmerz-Management-Klinik zu besuchen. In Orange County Schmerzkliniken legen wir unsere …

          • Pain Management für chronische Rücken …

            Pain Management für chronische Rückenschmerzen Schmerz, besonders hartnäckigen oder chronischen Schmerzen, verwendet etwas, was viele Patienten zu sein, einfach musste «live» mit zu lernen. In den letzten Jahren jedoch Forscher …

          • Pain Management und Linderung der Migräne, Migräne Schmerzen.

            Nun, es # 8217; s die Zeit des Jahres wieder, wenn Leute sind in voller Kraft, das Pflaster für das besondere Geschenk für die Feiertage suchen Stampfen. Mit der Wirtschaftskrise von vielen zu spüren …

          • Pain Management Hilfe Chest Pain …

            Chest Pain — Ursachen, Symptome und Heilmittel Schmerzen in der Brust ist in der Regel ein Symptom für eine Menge von schweren Bedingungen und es ist in der Regel eine medizinische Katastrophe betrachtet. Obwohl es in der Regel …

          ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

          • Schmerztherapie bei chronischer Pankreatitis …

            Cathia Gachago, Peter V Draganov, University of Florida, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung, 1600 SW Archer Rd, Raum 602, Gainesville, Florida 32610, USA Autor Beiträge:…

          • Pflanzen eines Seed von Wissen für …

            Ihre tiefsten Wurzeln sind in der Natur. Egal, wer Sie sind, wo Sie leben, oder welche Art von Leben, das Sie führen, bleiben Sie unwiderruflich mit dem Rest der Schöpfung verbunden. Charles…

          • Schmerzmanagement Arzt, Schmerztherapie Arzt.

            Wow, ein weiteres Vorstandsmitglied, catsmeow (danke !!), schickte mir Eine E-Mail sagen, ich könnte Ihr Beitrag lesen wollen, und sie war sicher richtig. Ich habe keine Ahnung, wo of this Arzt…

          • Mehr als 201 Dinge zu wissen …

            Dieser Artikel Erschien in Camping Magazine in 2003. Bettwanzen Informationen Besuchen sie please Für sterben Meisten up-to-date ACA Bed Bug Seite Ressourcen. Meine «Über 201» Artikel wurde als…

          • Ischias Was Sie wissen müssen …

            Der Begriff Ischias die Symptome von Schmerzen im Bein-und beschreibt möglicherweise Kribbeln, Taubheit oder Schwäche, dass im unteren Rücken stammen und die Pobacke reisen durch die Umgebung…

          • Schmerz-Spezialist — Schmerztherapie …

            Hallo, ich bin Dr. Lourdes Gaspar und ich bin ein Berater Spezialist für Schmerzmedizin. Willkommen auf meiner Website. Es wurde mit zwei Hauptziele im Vordergrund: Zum einen für alle, die…