Schindeln ohne Ausschlag, interne Schindeln Symptome.

Schindeln ohne Ausschlag, interne Schindeln Symptome.

Schindeln ohne Ausschlag, interne Schindeln Symptome.

Schindeln ist bekannt für seine Ursache für schmerzhafte Blasen auf der Haut bekannt, aber es ist möglich, Schindeln zu erleben, ohne Ausschlag. Anbetracht dessen, Ihre andere Symptome und bekommen Behandlung früh Schlüssel zur Verhinderung gefährlich mit Schindeln verbundenen Komplikationen.

Das Varicella-Zoster-Virus verursacht sowohl Windpocken und Gürtelrose. Nachdem ein Patient durch Windpocken geht, wird das Virus im Nervengewebe um das Rückenmark und Gehirn schlummerte. Wenn der Patient im Alter wird die Chancen dieses Virus als Schindeln Resurfacing immer häufiger. Schindeln werden in einem sehr schmerzten Ausschlag führen auf der Haut entstehen. Der Ausschlag kann überall auf dem Körper entstehen scheint jedoch meistens auf einer Seite des Rumpfes. In einigen Fällen kann eine Person erfahren, was als Zoster sine herpete bekannt ist. In diesem Fall erfährt der Patient alle Symptome von Schindeln mit Ausnahme der Blasen auf der Haut.

Ursachen für Schindeln

Schindeln ist ein durch die Anwesenheit des Varicella-Zoster-Virus in dem Gewebe des Nervensystems verursachten Krankheit. Dieses Virus in den Körper gelangt, wenn ein Patient Windpocken fängt. Es inaktiv bleibt im Gewebe für die Jahre vor als Schindeln Krankheit Resurfacing. Die Ärzte sind sich nicht sicher, was die Krankheit verursacht wieder aktiv zu werden, obwohl es scheint, dass Erwachsene mit geschwächtem Immunsystem auf diese Ausbrüche sind anfälliger als andere. Da das Varicella-Zoster-Virus wieder aktiv wird, wird es die Nervenbahnen an die Haut wandern durch, die einen wunden Hautreaktion hervorruft.

Risikofaktoren von Schindeln

Jeder, der von Windpocken gelitten hat, kann einen Schindeln Ausbruch im späteren Leben zu entwickeln. Die Wahrscheinlichkeit, dass Personen in den Vereinigten Staaten entwickeln entweder Krankheit ist aufgrund der weit verbreiteten Verwendung von Impfungen gegen das Virus zu vermindern. Allerdings gibt es immer noch Risikofaktoren, die das Risiko erhöhen, dass Sie einen Schindeln Ausbruch leiden können.

Krankheiten, die das Immunsystem schwächen, wie Krebs, kann HIV / AIDS das Risiko erhöhen, dass die Patienten einen Schindeln Ausbruch leiden. Da Behandlungen Krebs erheblich schwächen das Immunsystem, diejenigen, die für die Entwicklung von Singles zu einem höheren Risiko durch Chemotherapie oder Bestrahlung sind auch gegangen sind. Andere Medikamente, die das Immunsystem, wie sie für die Patienten gehen durch eine Organtransplantation zu unterdrücken gegeben haben ähnliche Wirkungen.

Das Risiko der Entwicklung von Schindeln wird auch größer als Menschen im Alter. Menschen im Alter von über 50 sind deutlich häufiger Schindeln als jede andere Altersgruppe zu entwickeln. Es wird geschätzt, dass etwa die Hälfte der Menschen, die 85 bis Alter leben Schindeln mindestens einmal erleben.

Die Symptome der Schindeln ohne Rash

Während schmerzhafte Blasen auf der Haut sind die häufigsten Symptome einer Schindeln Ausbruch sind, gibt es andere Symptome, die Sie verwenden können, um den Zustand zu diagnostizieren. Nicht alle Patienten aus Schindeln leiden, einen Hautausschlag entwickeln.

Schmerz- Schindeln ist eine sehr schmerzhafte Erkrankung. Dieser Schmerz ist in der Regel als eine tiefe Bohrung oder stechend Gefühl beschrieben, die sehr stark ist. Wegen der Auswirkungen auf das Nervensystem kann dieser Schmerz ein elektrisches Gefühl zu ihm haben. In vielen Fällen wird Schmerzen nur auf einer Seite des Körpers und wird auf einen bestimmten Bereich der Haut lokalisiert werden, obwohl die Krankheit bis zu drei Spinalnerven zu einer Zeit beeinflussen können. Da die Krankheit, die Haut wirkt, können die Patienten ein Kribbeln, Juckreiz, oder auch Taubheit auf der Haut.

Grippeähnliche Symptome- Die Patienten werden oft grippeähnliche Symptome, kurz bevor die Hautläsionen erscheinen entwickeln. Dies kann Körper oder Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, leichtes Fieber, ein allgemeines Krankheitsgefühl oder Appetitlosigkeit sind. Diese Symptome können solange 7-10 Tage. Es ist wichtig zu beachten, dass im Gegensatz zu einer Erkältung, Patienten nicht eine laufende Nase oder Husten entwickeln, wenn sie von Schindeln leiden.

Bewegung Probleme- Wenn die Schindeln Virus Nerven betroffen sind, die motorische Funktion zu helfen, die Kontrolle kann es bewirken, dass der Patient von Schwierigkeiten zu leiden richtig zu bewegen. Sie können Schwäche im Arm, Bein oder Bauch auf einer Seite des Körpers feststellen. In einigen Fällen kann dies die Membran beeinflussen, was es schwierig zu atmen richtig macht. Manche Patienten bemerken auch Schwierigkeiten einer Seite des Gesichts zu bewegen, einschließlich Schwierigkeiten beim Bewegen oder mit einem Auge zu konzentrieren.

Komplikationen bei der Schindeln ohne Rash

Komplikationen von Schindeln kann sehr stark sein, vor allem, wenn der Ausbruch nicht behandelt wird.

Postzosterschmerz -Dieser Zustand wird verursacht, wenn die Nervenfasern nach ihrer Wechselwirkung mit dem Schindeln Virus verwechselt werden. Postzosterschmerz führt dazu, dass die Nerven übertriebene Gefühle von Schmerz von der Haut an das Gehirn senden, selbst nachdem die Schindeln Ausbruch verheilt ist.

Neurologische Probleme -Nerves können dauerhaft beschädigt werden, nachdem sie von einem Schindeln Ausbruch leiden. Gesichtslähmung, Hörprobleme, Gleichgewichtsstörungen oder Entzündungen des Gehirns sind alle möglichen Nebenwirkungen.

Sehverlust -Wenn ein Schindeln Ausbruch um das Auge auftritt, kann sie eine schwere Infektion verursachen. Dies kann Vision Schäden oder dauerhaften Verlust der Sehkraft führen.

Diagnose und Behandlung von Schindeln ohne Rash

Wenn Sie feststellen, dass Sie von den Symptomen leiden, die typischerweise mit Schindeln ist es wichtig, Ihren Arzt sofort zu erzählen. Während Sie einen Hautausschlag nicht entwickeln kann, werden die Patienten immer noch das Kribbeln, Gefühl Zusammenhang mit dem Virus Brennen von den Nerven auf die Haut zu bewegen. Diese Empfindung ist typischerweise nur auf einer Seite des Körpers. Wenn Sie das Windpocken-Virus gehabt haben müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen, Ihre Diagnose zu bestätigen.

Da es keine Blasen zu überprüfen sind, kann Ihr Arzt einen Bluttest durchführen für die Schindeln Virus zu überprüfen. Dies wird ihnen auch helfen, andere Bedingungen auszuschließen, die ähnliche Symptome verursachen. Sobald bestimmt ist, dass Sie einen Schindeln Ausbruch leiden, wird Ihr Arzt bestimmen, welche Pflegestufe geeignet ist. Viele Patienten können mit Medikamenten wie Valacyclovir oder Aciclovir und Hausmittel behandelt werden. In schweren Fällen können die Patienten müssen im Krankenhaus zur Behandlung bleiben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS