Rehabilitation Management für …

Rehabilitation Management für …

Rehabilitation Management für ...

Sie sind hier: Home / Patient Corner / Verwalten von Arthritis / Rehabilitation Management für Patienten mit rheumatoider Arthritis

von Brian Krabak, M. D. und Evan Minkoff, DO

Einführung

Die Rehabilitation Behandlung von Patienten mit rheumatoider Arthritis ist zwingend notwendig, um die möglichen langfristigen Behinderungen zu verringern, wie oben erwähnt. Insbesondere Personen mit rheumatoider Arthritis mit einem Risiko für verminderte Flexibilität, Muskelatrophie, verminderte Muskelkraft und Ausdauer Herz-Kreislauf reduziert. Defizit in diesen Bereichen führen zu funktionellen Kompromiss und erhöhte Gesundheitsausgaben. Daher ist eine multifaktorielle Ansatz Medikamente und rehabilitative Techniken unter Verwendung erforderlich. Zum Glück, unter den richtigen Beratung, Personen mit rheumatoider Arthritis können sicher trainieren, die allgemeine körperliche Fitness zu verbessern, leichter für die Aktivitäten des täglichen Lebens und ein verbessertes Gefühl des Wohlbefindens. Rehabilitative Techniken umfassen angemessene Ruhezeiten und Aktivität Modifikation; therapeutische Modalitäten wie Wärme / Kälte oder elektrische Stimulation; Verstrebungen und adaptive Ausrüstung.

Relative Ruhe

Ruhe und Energieeinsparung kann bei lokal entzündeten Gelenken hilfreich sein, sollte aber langfristig aufgrund der möglichen schädlichen Nebenwirkungen vermieden werden. Akut kann mit Schmerz-Management und eine Verringerung der Entzündung des betroffenen Gelenks helfen der betroffenen Gelenke ruhen. Allerdings Reaktion die möglichen Nebenwirkungen der Inaktivität sind Abnahme der Beweglichkeit, Kraftverlust, veränderten Gelenkbelastung und aerobe Kapazität zu verringern. In Studien, die von Mueller (ref 10) Patienten auf strenge Bettruhe verlor 1,0% auf 1,5% ihrer ursprünglichen Stärke pro Tag über einen Zeitraum von zwei Wochen. Im Gegensatz dazu studierte Gerber et al (ref 6) die Bedeutung der Energieeinsparung und der Unterbrechung der täglichen Aktivitäten nachhaltig mehr als 30 Minuten. Die Patienten erschien aus der Änderung der Aktivität zu profitieren und wurden gelehrt, diese Tätigkeiten zu erkennen, die Schmerzen und Müdigkeit verursacht.

Übung

Ein strukturiertes Trainingsprogramm kann auf die allgemeine Wohlbefinden und das Funktionieren des Individuums mit rheumatoider Arthritis sehr vorteilhaft sein. Sollte ein ähnliches Programm konzentrieren sich auf Dehnung, Kräftigung und Ausdauertraining, während Energie zu sparen.

Dehnung

Akut, sollte entzündete Gelenke Verschlimmerung der Symptome zu verhindern ruhte. Für nicht entzündeten Gelenken, aktiv oder aktiv-assistierte aller großen Gelenke Stretching ist wichtig, Kontraktur Bildung zu verhindern und den aktuellen Bewegungsbereich halten die meisten Aktivitäten des täglichen Lebens auszuführen. Es wird allgemein angenommen, dass Kontrakturen kann einmal täglich Range-of-Motion Bewegung verhindert werden. Am wichtigsten ist, für bettlägerige Patienten, ist die richtige Positionierung notwendig gemeinsame Kontraktur zu verhindern. (Ref 4) Behandlung von Kontrakturen muss so auf sichere Weise erfolgen, dass übermäßig aggressive Strecken nicht auftritt. Darüber hinaus muss das Vorhandensein eines Knochenblock als ursächlicher Faktor in der Prävention voller gemeinsamer Bewegung ausgeschlossen werden.

Stärkung

Stärkung der Übungen sollten in nicht entzündeten Gelenken verwendet werden; während isometrische Übungen können helfen Stärke halten Verletzungen zu vermeiden oder Müdigkeit zu erleichtern. Gemäß Hettinger, Tages isometrischen Kontraktionen von 10% -20% der maximalen Spannung für 10 Sekunden gehalten können isometrischen Kraft aufrechtzuerhalten. Bei Patienten mit rheumatoider Arthritis wurde gezeigt, dass isometrische Stärkung ADL Leistung mit reduziertem Aufwand und eine Erhöhung der V führen kann02max. die ein Maß von einen Arbeitskapazität unter Verwendung von Sauerstoffverbrauch. Trainingsprogramme sollten langsam voranschreiten, während die Überwachung von Patienten auf Anzeichen einer Entzündung (Teil 5).

Areobic Anlage

Mehrere Studien haben den Nutzen von einem aeroben Konditionierungs oder Wasserübungsprogramm gezeigt. In mehreren Studien, van den Ende et al (van den Ende, 1996 und 2000) zeigten, dass kurzfristige intensive Trainingsprogramm, bestehend aus dynamischen und isometrische Stärkung und Radfahren könnte Muskelkraft ohne schädliche Wirkung auf die Krankheitsaktivität zu verbessern. Allerdings empfahlen die Autoren Fortsetzung langfristige Studien, die die Wirkung auf den Krankheitsverlauf und Funktionsfähigkeit zu beachten. Danneskiold-Samsö et al (ref 2) untersuchten eine kleine Gruppe von Patienten, die die Wirkung der Übung in einem beheizten Pool zu beurteilen. Sie schlugen vor, dass in-Wasser-Übung, um die Kräfte gegen Gelenke verringern würde, und die Wärme könnte helfen, Gelenkschmerzen verringern und Muskelkrämpfe zu verringern. Sie stellten fest, eine Erhöhung der Kraft und Ausdauer aus dem Wasserübungsprogramm. Tatsächlich sollte Wassertherapie für Menschen von Vorteil sein, den Schwierigkeiten mit Gewichtsbelastung oder Balance haben. Hakkinen et al (Lit. 7) untersuchten die aerobe Kapazität von physikalisch aktive Frauen mit frühem oder Langzeit rheumatoider Arthritis und gesunden Frauen. Die körperlich aktiven Frauen «aerobe Fitness war ähnlich wie das Alter gesunde Frauen abgestimmt. Allerdings waren die explosive Kraft Messungen niedriger in den Frauen mit rheumatoider Arthritis. de Jong et al kürzlich für die Langzeit-Follow-up auf Krafttraining und Aerobic-Aktivität bei rheumatoider Probanden (Ref 1) veröffentlicht. Eine Gruppe unterzog sich einer strengeren Trainingsprogramm, bestehend aus Kreistraining, Sport im Zusammenhang mit Aktivität und Fahrradtraining. Die Kontrollgruppe nahm an der physikalischen Therapie, wurde aber nicht Gewicht tragenden oder hohe Schlag Aktivitäten erlaubt. Es wurde festgestellt, dass hohe Intensität Übung effektiver bei der Verbesserung der Funktionsfähigkeit, die aerobe Fitness ist, und die Muskelkraft und erscheint nicht in Bezug auf die röntgenologische Progression Verschlechterung der RA zu fördern.

Modalities

Die allgemeine Verwendung von Modalitäten für die Behandlung von Arthritis ist auf seiner Primäreffekt auf sein Ziel basiert. Wenn jedoch die geeignete Modalität ausgewählt, muss man erkennen, dass es einen Mangel an gut gestalteten klinischen Studien, die spezifische Wirkungen für rheumatoide oder Osteoarthritis (ref 17) zeigen.

Oberflächliche Wärme

Oberflächliche Wärme seine größte Wirkung auf die Haut und das Unterhautgewebe (Feibel 1976). Es ist besonders nützlich in Fällen, in denen das Ziel zu erhitzen Gelenke, die durch wenig Weichgewebe abgedeckt sind, wie sie in den Händen und Füßen. Leitung, Konvektion oder Umwandlung: Oberflächliche Heizung Mittel werden durch drei Mechanismen geliefert.

  1. Leitfähige Methoden. Heiße feuchte Packungen (Hydrocollator packs), die warme Körpergewebe schneller als trockene Hitze, aber keinen Unterschied in der therapeutischen Nutzen berichtet worden (Lit. 8). Paraffinwachs erwärmt die distalen Gelenke der oberen und unteren Extremitäten. Heizkissen, entweder sind eine weitere Alternative. Wechselbäder beinhalten Eintauchen eines Gliedes in heißem und kaltem Wasser abwechselnd Reflex Hyperämie zu erzeugen.
  2. konvektive Methoden. Hydro beinhaltet die Verwendung von Wasser, entweder heiß oder kalt, Bedingungen zu behandeln. Formen der Hydrotherapie gehören Whirlpools (Teilkörper emersion), Hubbard Tanks (Ganzkörper emersion) und Wechselbäder, die für RA speziell verwendet werden, neurogene Schmerzen, Verstauchungen und Zerrungen und leichte periphere arterielle Verschlusskrankheit. Fluidotherapie erzeugt ein warmes, Luft-Flüssigkeits-Gemisch, das als Fluidotherapie bezeichnet wird. Dies erzeugt ein warmes, Luft-Flüssigkeits-Gemisch, das als Verwirbelung bezeichnet wird. Vermutliche Vorteile sind eine massierende Wirkung und die Fähigkeit, Range-of-Bewegungsübungen durchzuführen.
  3. Konvertierungsmethoden. Strahlungswärme, wie Infrarotstrahlung, vor allem für Patienten verwendet, die das Gewicht des heißen Packungen nicht tolerieren können. Die Energie wird von der Haut aufgenommen und umgewandelt in oberflächliche Wärme.

Deep Heat

Tief Erwärmung erhöht die Gewebetemperatur auf einer tieferen Ebene ohne Haut Überhitzung und des subkutanen Fettgewebes. Beispiele für tiefe Erwärmung umfassen Ultraschall und Diathermie (die Verwendung von hochfrequenten elektromagnetischen Ströme Erwärmung von biologischen Geweben zu induzieren), einschließlich Kurzwelle und Mikrowelle.

  1. Ultraschall wird in einer Vielzahl von Bedingungen, einschließlich gemeinsamer Kontraktur, Narbengewebe, periartikuläre Entzündung, Bursitis, Muskelkrämpfe und Schmerzen und Arthrose eingesetzt. Eine Form von Ultraschall, Phonophorese, wird vorgeschlagen, bei der transdermalen Bewegung von topischen Medikamenten zu unterstützen. Die am häufigsten verwendeten sind Kortikosteroide und Lokalanästhetika. Die Hauptindikationen sind die gleichen wie die im allgemeinen therapeutischen ultarasound Verwendung sowie Tendonitis, Narbengewebe, Fasziitis, und Verwachsungen.
  2. Diathermie, beide Kurzwelle und Mikrowelle beinhalten ähnliche Prinzipien. Kurzwelle nutzt niedrigere Frequenzen als Mikrowelle, und beide verwenden, um elektromagnetische Strahlung Gewebe zu erwärmen. Sie werden verwendet, relativ oberflächliche Muskeln und Gelenke zu beheizen.

Kryotherapie

Kältetherapie hat mehrere physiologische Effekte, die zu verbessern oder zu unterdrücken normale Reaktionen auf bestimmte Stressoren. Die hämodynamischen Effekte umfassen reflexive Vasokonstriktion durch verzögerte Vasodilatation gefolgt. Neuromuskuläre Effekte umfassen Verlangsamung der Nervenleitungsgeschwindigkeit und eine Abnahme der Zündung der Muskelspindeln, die von einigen gezeigt worden sind, Spastik zu verringern. Effekte in den Gelenken sind gedacht, um stattzufinden durch Synovia Kollagenase-Aktivität abnimmt, es wirksam bei entzündlichen Gelenkerkrankungen (ref 13) zu machen. Allgemeine Anwendungen von Kälte gehören Linderung von Muskelkrämpfen, Reduktion der Spastizität und die Steuerung der Entzündung in der akuten Entzündung der Bühne.

  1. Oberflächlich. Die meisten Formen der Kryotherapie werden als oberflächlich sind kalte Packungen (Leitung), und Eismassage (Leitung). Kalte Bäder sind zum Eintauchen von größeren Flächen gemeint (z Eintauchen des distalen Extremitäten), sind aber unbequem.
  2. Andere. Vacocoolant Sprays, wie Ethylchlorid oder florimethane, sind für «Spray und Stretch-Technik» für Bereiche Krampf (Simons 1994) verwendet.

Elektrische Stimulation

Elektrotherapie beinhaltet die Verwendung von elektrischen Impulsen, die Muskeln oder Nerven zu stimulieren. Die primäre Indikation für die Anwendung von Elektrotherapie ist Analgesie über das «Tor Theorie des Schmerzes» (ref 9).

  1. Elektrische Nervenstimulation. Der primäre Abgabemechanismus ist über transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS). Sein Einsatz hat sich unter anderen Bedingungen in RA und OA angeblich positiv. Häufige Anwendungen sind Muskel-Skelett-Schmerzen, periphere Nervenverletzung, periphere Neuropathie, postoperative Schmerzen und komplexen regionalen Schmerzsyndrom.
  2. Iontophorese. Iontophorese wird angenommen, dass durch die transkutane Abgabe von geladenen Medikamente (das heißt Lidocain, Kortikosteroide, Salicylate, Antibiotika) zu arbeiten. Seine Wirksamkeit ist nicht erwiesen, wird aber zur Abgabe von Substanzen verwendet, die lokale Durchdringung benötigen, um systemische Wirkungen zu vermeiden, und in Fällen, in denen die orale Absorption ist variabel oder kontraproduktiv.
  3. Interferenzstrom (IFC). IFC verwendet aktuelle Signale unterschiedlicher Frequenz, um alternierende Gewebe ohne Unannehmlichkeit zu durchdringen. Vorgeschlagene Anwendungen sind Muskel-Skelett-oder neurologischen Erkrankungen, obwohl, wie die meisten anderen Modalitäten erwähnt, Literatur deutliche Vorteile gegenüber Placebo nachgewiesen wird.

Orthesen

Deformitäten von RA oder OA, kann sie einem Patienten die Funktion zu begrenzen, eine oft übersehen Folge der Krankheit. Die meisten Fehlbildungen beinhalten die Hand, Knie, Füße und die Schulter. Eine sorgfältige Entscheidung sollte in Bezug auf das Ziel der Orthese Rezept (z Verhinderung von Maul- Tropfen, Linderung von Gelenkkontrakturen) erfolgen. Gemeinsame Konservierungstechniken sind von entscheidender Bedeutung für die Patienten Unabhängigkeit verlängert wird. Orthesen können Aktivitäten des täglichen Lebens viel einfacher, zu einem höheren Maß an Unabhängigkeit führt. Hilfe Ein Physiotherapeut kann auch Patienten lehren, die Bewegungen zu vermeiden (das heißt solche, die größere Spannung der Ziffern erstellen) und entsprechenden Bereich-of-Bewegungsübungen.

Obere Extremität

Oft beinhaltet die am stärksten beeinträchtigenden Muskel-Skelett-Folge von RA die Störungen der Hände. Beispiele dafür sind die Blume im Knopfloch und Schwanenhals Deformitäten unten abgebildet sind. Die primären Ziele in der rheumatoiden Hand Behandlung verhindern Deformierung und Schmerzen zu lindern.

Beinorthesen

Podiatric Orthesen Management des arthritischen Fuß kann einen konservativen Ansatz bieten Schmerzen zu reduzieren, die mit Wandern und Gewicht tragenden. Dies kann durch eine Vielzahl von Methoden aus der korrekten Dimensionierung und Passform der Schuhe auf den Einbau von verschiedenen Materialien in der Konstruktion des Schuhs erreicht werden. Neben shoe Modifikationen angepasste Orthesen können in der Behandlung der arthritischen Fuß und Knöchel verwendet werden. Auch hier sind die verwendeten Materialien, die einen Unterschied in dem Grad an Komfort für den Patienten zu machen. Weniger steife Materialien neigen dazu, weniger biomechanischen Kontrolle von subluxing Gelenke zu schaffen, sind aber oft wohler. Knöchel-Fuß-Orthesen können auch Gelenkkontrakturen oder unterstützen alle geschwächten Muskeln um den Knöchel zu verringern eingesetzt werden.

Adaptive Ausrüstung

Adaptive Ausrüstung, wie diejenigen, Bild oben. befasst sich mit der Unabhängigkeit der betroffenen Patienten, die durch die funktionelle Unabhängigkeit Measure (FIM) gemessen wird. Beurteilung des Patienten mit Arthritis kann range-of-Bewegung, Muskeltonus, Kraft und Koordination zu bestimmen. Die Einbeziehung der richtige Hilfe für den Patienten wird durch eine Self-Care-Beurteilung durch eine Beschäftigungstherapeut bestimmt. Selbstpflege konzentriert sich auf Dressing, Ernährung, Hygiene und Pflege. Adaptionen für Utensilien sind verbauten Griffe und Plattenschutz. Dressing Hilfen schließen Zippern, Klettverschlüsse und Knopf Hilfsmittel. Grooming und Hygiene werden durch die Unfähigkeit beschränkt zu erfassen und Objekte halten. Utensil Manschette ist ein Gurt, der kleine Gegenstände, wie beispielsweise eine Zahnbürste aufnehmen kann. Mit der richtigen Ausbildung, können diese für ein unabhängiges Leben eine wichtige Ergänzung sein.

Referenzen

1. de Jong Z, Munneke M, Zwinderman AH, Kroon HM, Jansen A, Ronday KH, van Schaardenburg D, Dijkmans BA, Van den Ende CH, Breedveld FC, Vliet Vlieland TP, Hazes JM. Ist eine langfristige mit hoher Intensität Trainingsprogramm wirksam und sicher bei Patienten mit rheumatoider Arthritis? Ergebnisse einer randomisierten kontrollierten Studie. Arthritis Rheum48 (9): 2415-24, 2003.

2. Danneskiold-Samsö B, Lyngberg K, Risum T, angegeben M. Die Wirkung waterexercise Therapie an Patienten mit rheumatoider Arthritis gegeben. Scand J Rehabil Med12 : 31-35, 1987

3. Feibel A. tiefe Erwärmung der Gelenke, eine erneute Überprüfung. Arch Phys Med Rehabil57 : 513-514, 1976

4. Fuchs P, Richardson J, McInnes B, Tait D. Bed Positionierprogramme für ältere Erwachsene in einer chronischen Pflege Krankenhaus: eine Umfrage. physikalisch & Ergotherapie in der Geriatrie15 (1): 75-89, 1997.

5. Galloway MT, Jokl P. Die Rolle der Bewegung in der Behandlung von entzündlicher Arthritis. Bull Rheum Dis42 (1): 1-7, 1993.

6. Gerber Eine Pilotstudie: L, Furst G, Shulman B, Smith C, Thornton B, Liang M, Cullen K, Stevens MB, Gilbert N. Patient Bildungsprogramm zur Energieeinsparung Verhalten bei Patienten mit rheumatoider Arthritis zu lehren. Arch Phys Med Rehabil68 (7): 442-5, 1987

7. Hakkinen A, Haanonan P, Nyman K, Hakkinen K. Aerobic und neuromuskuläre Leistungsfähigkeit körperlich aktiven Frauen mit frühem oder langfristigen rheumatoider Arthritis im Vergleich zu gleichaltrigen gesunden Frauen. Scand J Rheumatol31 (6): 345-50, 2002.

8. Martin et al. Moist vs trockene Hitze. Arch Phys Med Rehabil27 : 665, 1946

10. Mueller EA. Einfluss der Ausbildung und der Inaktivität auf die Muskelkraft. Arch Phys Med Rehabil51 : 449-462, 1970.

11. Odeen I. Die Reduktion der muskulären Hypertonus durch langfristige Muskeldehnung. Scand J Rehabil Med13 : 93-99, 1981.

12. Pincus T, Callahan LF, Verkauf WG, Brooks AL, Payne LE, Vaughn WK Schwere funktionelle Rückgänge, Arbeitsunfähigkeit und erhöhte Sterblichkeit bei fünfundsiebzig Patienten mit rheumatoider Arthritis untersucht mehr als neun Jahren. Arthritis Rheum. 27 (8): 864-72, 1984

13. Schmidt KL: Hitze, Kälte und Entzündung (a review). Ein Rheumatol38 : 391-404, 1979

14. Simons DG. Chronische Myofacial Schmerz-Syndrom. Handbuch der Schmerztherapie. ed.2, Baltimore 1994, Williams und Wilkins, pp.556-577.

15. van den Ende CH, Hazes JM, le Cessie S, Mulder WJ, Belfor DG, Breedveld FC, Dijkmans BA: Vergleich von hoher und niedriger Intensität Ausbildung in gut kontrollierten rheumatoider Arthritis. Die Ergebnisse der randomisierten klinischen Studie. Ann Rheum Dis 1996 November, 55 (11): 798-805, 1996

16. uch den Ende CH, Breedveld JM, Le Cessie S, Dijkmans BA, De Mug AW, Hazes JM. Wirkung der intensiven Übung auf Patienten mit aktiver rheumatoider Arthritis: einer randomisierten klinischen Studie. Ann Rheum Dis59 (8); 615-21, 2000

17. Welch. V. Cochrane Database of Systematic Reviews. (2): CD002826 2001

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Rehabilitation von Rückenmark …

    Kemal Nas, Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation, School of Medicine, Sakarya University, Korucuk, Sakarya, 54290 Türkei Levent Yazmalar, Institut für Physikalische Medizin und…

  • Office Management von Digital Schleimgranulom …

    Artikel Rubriken Digitale Schleimhautzysten sind einsam, klar, oder fleischfarbene Knötchen, die auf den Rücken-Ziffern zwischen dem Hufgelenk und dem proximalen Nagelfalz entwickeln. Es gibt…

  • Pain Management Compounding, Capsaicin-Creme Stärken.

    Zuhause gt; Pain Management Compounding Pain Management Compounding B B Compounding Pharmacy 10244 Rofenerans Ave. Bellflower CA, 90706 Tel: (800) 231-8905 Fax: (562) 246-0519 E-Mail:…

  • Pulmonale Rehabilitation in der …

    Artikel Rubriken Die pulmonale Rehabilitation ist eine nonpharmacologic Therapie, die als Standardbehandlung für Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung entstanden. Es ist eine…

  • Praxis-Parameter für das Management …

    Die Niveaus von Beweismitteln und die Noten von Empfehlungen ( 1A-2C ) Werden am Ende der festgelegten Wichtige Empfehlungen Feld. Die Beurteilung von Patienten mit Hämorrhoiden sollten eine…

  • Opioidmissbrauch Behandlung und Management …

    Medizinische Versorgung Akute Opioid-bedingten Erkrankungen, die eine medizinische Behandlung erfordern, gehören Opioid-Intoxikation, Opioid-Überdosierung und Opioid-Entzug. Fragen im…