Reduzieren Sie Ihr Risiko für ein Lymphödem …

Reduzieren Sie Ihr Risiko für ein Lymphödem …

Reduzieren Sie Ihr Risiko für ein Lymphödem ...

Diese Information wird erläutert, wie Sie Ihr Risiko für ein Lymphödem der Beine zu reduzieren.

Lymphödem ist abnormale Schwellung, die in den Beinen entwickeln können, nachdem Ihre Lymphknoten entfernt oder verletzt wurden. Lymphknoten sind kleine, bohnenförmige Strukturen, die im ganzen Körper befinden. Sie tragen Flüssigkeit aus den Beinen. Wenn diese Flüssigkeit kann’t werden aus Ihrem Beine getragen wird, beginnt das Gewebe anschwellen.

Während der Operation, Ihre Lymphknoten wurden im Bereich des Beckens entfernt alle verbleibenden Tumor zu entfernen. Dies bringt Sie mit einem Risiko für ein Lymphödem in den Beinen. Ihr Risiko ist größer, wenn Sie Strahlentherapie gehabt haben oder wenn Sie Leisten Knoten entfernt wurde. Wenn nur Ihre Becken Knoten entfernt wurden, haben Sie ein geringeres Risiko Lymphödemen in den Beinen zu entwickeln.

Lymphödeme können später direkt nach einer Operation oder Jahren entwickeln.

Risikofaktoren für die Entwicklung von Lymphödem

Risikofaktoren für Lymphödem sind:

  • Gewichtszunahme oder Übergewicht.
  • Eine Infektion im betroffenen Bein.
  • Mit Strahlentherapie auf das Becken.
  • Mit Krebs, der zurück kommt.

Es gibt andere Faktoren, die das Risiko erhöhen können, aber wir wissen nicht sicher. Diese beinhalten:

  • Als inaktiv.
  • Flugreisen.
  • Einengende Ihr Bein. Dies geschieht, wenn Sie einen engen Ring von Druck in einem Bereich Ihres Bein und wird oft durch bestimmte Kleidung zu tragen.
  • Die Exposition gegenüber extremen Temperaturen.

Zurück nach oben

Reduzieren Sie Ihr Risiko für ein Lymphödem

Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wer Lymphödem entwickeln wird, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, kann das Risiko senken.

Schütze deine Haut

Eine Möglichkeit, das Risiko auf ein Lymphödem zu reduzieren, ist Ihre Haut vor Verletzung oder Infektion so weit wie möglich zu schützen. Dies liegt daran, die Zellen, die Infektionen gehen auf den verletzten Bereich und verursachen Schwellung zu bekämpfen. Ihre Beine nicht in der Lage sein, diese zusätzliche Flüssigkeit abzulassen.

Pflege für Schnitte und Kratzer

  1. Waschen Sie den Bereich mit Wasser und Seife.
  2. Tragen Sie eine Erste-Hilfe-Salbe in das Gebiet.
  3. Decken Sie sie mit einem sauberen, trockenen Gaze oder einem Verband (Band-Aid ® ).

Pflege für Verbrennungen

  1. Wickeln Sie ein Cold-Pack in ein Handtuch und es auf dem brennen für 15 Minuten. Sie können auch kaltes Wasser über die Verbrennung laufen.
  2. Waschen Sie den Bereich mit Wasser und Seife.
  3. Tragen Sie eine Erste-Hilfe-Salbe in das Gebiet.
  4. Decken Sie sie mit einem sauberen, trockenen Gaze oder einem Verband.

Achten Sie auf Symptome einer Infektion, die Folgendes umfassen:

Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, rufen Sie Ihren Arzt oder eine Krankenschwester.

Tragen Sie keine enge Kleidung

Tragen Sie keine Kleidung einzuengen, die dicht ist und hinterlässt tiefe Spuren in den Beinen, wie Socken oder Jogginghose mit einer elastischen Manschette. Tragen Sie lockere Kleidung, die nicht eine Markierung auf die Beine nicht verlässt.

Kompressionsstrümpfe, die gemacht werden Schwellung Arbeit anders zu reduzieren. Sie bieten Druck selbst und helfen, das Bein tragen Flüssigkeit nach oben. Sie können mehr über Kompressionsstrümpfe in der Lese “Kompressionsstrümpfe” Abschnitt weiter unten.

Vermeiden Sie extreme Temperaturen

Extreme Hitze und Kälte kann dazu führen, Flüssigkeit in Ihrem Bein zu bündeln und zu Schwellungen. Vermeiden oder beschränken Sie Ihre Zeit in Whirlpools und Saunen.

Treffen Sie Vorkehrungen bei Flugreisen

Es gibt einige Bedenken mit Flugreisen, wenn Sie mit einem Risiko für ein Lymphödem sind, einschließlich:

  • Kabinendruck. Der Kabinendruck in Flugzeugen ist in der Regel ein wenig kleiner als der Druck auf den Boden. Dies kann Ihre Haut führen zu strecken und lassen Flüssigkeit in den Beinen zu bündeln.
  • Sitzen noch für längere Zeit. Wenn Sie nicht für eine lange Zeit zu verschieben, kann Flüssigkeit beginnen in den Beinen zu bündeln.
  • Heben und Tragen von Gepäck, die Ihre Muskeln betonen kann.
  • Dehydration.

Hier sind einige Reise-Tipps, die Ihr Risiko für ein Lymphödem wird dazu beitragen, zu verringern:

  • Fragen Sie nach einem Sitz mit genügend Beinfreiheit, wie Schott Sitze.
  • Holen Sie sich Hilfe Tragen, Heben und Ziehen Gepäck, die zu schwer ist für Sie bequem zu verwalten.
  • Stehen Sie auf und gehen nach oben und unten den Gang des Flugzeugs, wenn es einfach ist, dies zu tun.
  • Haben einfache Fuß und Knöchel Übungen, während Sie sitzen. Die Ausübung während des gesamten Fluges mit Ihren Kreislauf und die Bewegung der Lymphflüssigkeit helfen.
  • Richten Sie Ihre Zehen in Richtung der Decke und dann wieder nach unten auf den Boden.
  • Drehen Sie Ihre Füße im Kreis und dann die Richtung umkehren.
  • Tragen Sie lockere, nicht einengende Kleidung.
  • Achten Sie darauf, viel Wasser trinken, gut hydriert zu bleiben. Vermeiden Sie salzige Lebensmittel.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein Rezept für Antibiotika haben sollten, wenn Sie unterwegs sind.
  • Andere Möglichkeiten, das Risiko zu reduzieren,

    • Ich habe keine Injektionen oder Akupunktur in dem betroffenen Bein (s).
    • Verwenden Sie keine scharfen Instrumente für Pediküre. Verwenden Sie Kutikula-Entfernung Creme und Datei Ihre Nägel, anstatt sie zu schneiden.
    • Befeuchten Sie Ihre Haut oft zu verhindern Aufspringen und Scheuern.
    • Halten Sie den Bereich zwischen den Zehen trocken und sauber Pilzinfektionen zu verhindern.
    • Sie nicht barfuß laufen.
    • Achten Sie darauf, Ihre Schuhe richtig passt Blasen und Verengung zu vermeiden.
    • Stellen Sie sicher, dass alle Zehenringe oder Fußkettchen lose passen.
    • Versuchen Sie zu vermeiden, dass Ihre Beine so weit wie möglich überqueren.
    • Tragen Sie Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 30 oder höher Ihre Haut vor Sonnenbrand zu schützen.
    • Versuchen Sie nicht, Gewicht zu gewinnen, weil es ein Risikofaktor für Lymphödem ist. Versuchen Sie, Gewicht zu verlieren, wenn Sie übergewichtig sind.
    • Minimieren Sie Ihre Salzaufnahme. Salz kann Schwellungen verursachen, die Ihr Lymphsystem überwältigen kann.

    Zurück nach oben

    In Anerkennung Frühe Anzeichen von Lymphödem

    Alle Menschen haben eine Schwellung in der Gegend nahe dem Einschnitt (chirurgische Schnitt) nach der Operation. Das ist normal und sollte innerhalb von Wochen nach der Operation gehen weg.

    Geschwulst, die aufgrund von Lymphödem beginnt in der Regel im unteren Bein (s). Es kann Ihr Bein in Richtung Oberkörper nach oben, wenn sie unbehandelt. Zunächst kann die Schwellung kommen und gehen. Es kann zu verbessern, wenn Sie Ihr Bein über der Brust zu erhöhen.

    Andere frühe Symptome können ein Gefühl von Schwere in Ihrem Bein umfassen (n) oder das Gefühl, dass Ihre Kleidung, Socken oder Schuhe zu eng anliegen.

    Die Behandlung von Lymphödem

    Wenn Lymphödem schlimmer wird, bleiben die Schwellung um mehr oder nicht weggehen überhaupt. Einfach kann bis nützlich am Anfang Ihre Beine stellen, sondern arbeitet im Laufe der Zeit zu stoppen. An diesem Punkt müssen Sie mit einem Lymphödem Therapeut zu arbeiten, um den Zustand zu behandeln. Diese Behandlung wird aufgerufen “Ergänzen Entstauungstherapie.”

    Die Behandlung umfasst:

    • Bandagierung
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Kompressionsstrümpfe
    • Hautpflege
    • Übung

    Bandagierung

    Bandagierung deckt die Beine mit einem speziellen, eng Verband. Nicht jede Person benötigen, dies zu tun. Wenn Sie brauchen, Bandagieren, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten zu verbinden. Sie und Ihr Therapeut wird dies diskutieren, um zu entscheiden, was für Sie am besten ist.

    Manuelle Lymphdrainage

    Manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine sanfte Art der Massage. Es bewegt sich Flüssigkeit aus den Beinen, wo können sie von Ihrem Körper resorbiert werden. MLD ist in einer bestimmten Reihenfolge in Abhängigkeit von dem Lymphknoten wurden entfernt. Ihr Therapeut wird bestimmen, in welcher Reihenfolge oder Sequenz, die für Sie am besten ist.

    Kompressionsstrümpfe

    Kompressionsstrümpfe Ihre Lymphsystem Funktion besser zu helfen. Manche Menschen wählen, um sie zu tragen, um ihre Risiko der Entwicklung von Lymphödem zu reduzieren. Es ist wichtig, Strümpfe zu erhalten, die Sie gut passen. Schlecht sitzende Kompressionsstrümpfe können Lymphödem verursachen.

    • Stellen Sie sicher, dass die Strümpfe keine Reizungen verursachen oder einen Eindruck auf der Haut hinterlassen. Am besten ist es, wenn Ihr Lymphödem Therapeut Sie mit den Strümpfen passt, so dass Sie sicher sein können, sie gut passen.
    • Wir empfehlen das Tragen Licht Kompressionsstrümpfe. Leichte Kompressionsstrümpfe ein Etikett von 15 bis 20 mmHg haben. Sie können mehr Kompression benötigen, wenn Sie Ihre Schwellung schlimmer wird.
    • Kompressionsstrümpfe gibt es in verschiedenen Längen, einschließlich Kniestrümpfe, Schenkelstrümpfe und Strumpfhosen.

    Hautpflege

    Halten Sie Ihre Haut sauber und gut mit Feuchtigkeit versorgt. Dies ist wichtig für Ihr Risiko für eine Infektion zu verringern. Ihr Risiko für ein Lymphödem ist geringer, wenn Sie nicht über Infektionen in den Beinen bekommen.

    Übungen

    Sanfte Übungen sind eine gute Möglichkeit, die Flüssigkeiten in Ihrem Körper zu helfen, ein wenig besser zu bewegen. Wir empfehlen Ihnen, jeden Tag zu gehen.

    Wir haben einige Übungen, nachfolgend aufgeführten werden Sie Flexibilität und Stärke aufrechtzuerhalten helfen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie irgendwelche Übungen beginnen zu tun.

    Wenn Ihr Arzt genehmigt, diese Übungen einmal pro Tag. Stoppen Sie, wenn Sie Schmerzen haben, Unwohlsein, Müdigkeit, oder Schwellung.

    Hier ist ein Video, das Ihnen zeigt, wie man diese Übungen und erstreckt zu tun.

    Tiefes Atmen

    Beginnen Sie mit tiefer Atmung, die Bewegung von Flüssigkeit zu stimulieren. Nehmen Sie nicht mehr als 3 tiefe Atemzüge zu einem Zeitpunkt, Benommen zu verhindern.

    Marschieren

    1. Während der Sitzung, ein Knie heben, legte es dann nach unten.
    2. Dann heben Sie das andere Knie und legte es nach unten (siehe Abbildung 1).
    3. Tun Sie dies 10 bis 15 mal.

    Abbildung 1. Marschieren

    Andere Behandlungen für Lymphödem

    Es gibt andere Behandlungen für Lymphödem zur Verfügung. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Lymphödem Therapeuten, über die für Sie richtig sind.

    Einige andere Behandlungen umfassen:

    • Scar-Management. Die Narben nach der Operation verlassen kann es schwieriger für Ihren Körper, um die Lymphe abfließen kann. Scar Management hilft der Bereich um Ihre Narbe weicher geworden und weniger dicht. Auf diese Weise können Sie Ihren Körper besser auf die Flüssigkeiten abfließen.
    • Verbesserung der Körperhaltung.
    • Anwenden von therapeutischen Sportband.

    Zurück nach oben

    Rufen Sie Ihren Arzt oder eine Krankenschwester, wenn Sie:

    • Eine Temperatur von 100,4°F (38°C) oder höher
    • Schüttelfrost
    • Neue oder unerklärliche Schmerzen oder Zärtlichkeit in Ihrem Bein (n) oder Fuß
    • Erhöhte Wärme im Bein (n) rund um eine Hautpause
    • Persistent Rötung im Bein (n) oder Fuß
    • Erhöhte Schwellung im Bein (e) oder Fuß
    • Ein Gefühl von Schwere im Bein (e) die länger als 1 Woche

    Zurück nach oben

    Einen Termin vereinbaren

    Um einen Termin zu vereinbaren ein Lymphödem Therapeuten zu sehen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er oder sie wird entscheiden, ob ein Lymphödem-Therapie für Sie richtig ist. Nach Ihrem Arzt eine Überweisung macht, wird jemand mit Ihnen in Verbindung um einen Termin zu vereinbaren. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte die Rehabilitation Service bei 212-639-7833 anrufen.

    Sie können Ihre Lymphödem-Therapie an einer der folgenden Stellen erhalten:

    Sillerman Zentrum für Rehabilitation

    515 Madison Avenue, 4. Etage

    New York, NY 10022

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Pneumonia Reduzieren Sie Ihr Risiko, postLungenEntzündung Husten.

      Lung Disease Respiratory Health Center In diesem Artikel Lungenentzündung nach der Operation bekommen kann sehr ernst sein. Nach Angaben der CDC haben, Studien legten nahe, dass die Lungenentzündung im Krankenhaus erworben …

    • Reduzieren Sie Ihr Risiko von Darmkrebs, warum Darmpolypen Form tun.

      Reduzieren Sie Ihr Risiko von Darmkrebs Darmkrebs, auch Darmkrebs genannt, dies ist ein Krebs, der in den Dickdarm (Dickdarm) oder das Rektum beginnt. Darmkrebs ist die drittgrößte …

    • Verringerung der Gefahr von Nahrungsmittelallergie …

      Verringerung der Gefahr von Nahrungsmittelallergie in Ihrem Baby eine Ressource für Eltern von Babys mit erhöhtem Risiko für Nahrungsmittelallergie Einführung Was ist eine Nahrungsmittelallergie ist? Eine Nahrungsmittelallergie tritt auf, wenn das Immunsystem …

    • Sechs Möglichkeiten um Ihr Risiko zu senken für …

      Sechs Möglichkeiten Ihr Risiko für Darmkrebs-Artikel Datum Lower: 7. März 2016 Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen in den USA. Über 1 in 20 Amerikaner werden Darmkrebs bei einigen entwickeln …

    • Reduzieren Sie Ihr Risiko von Mund- und …

    • Fordern Sie Ihr Leitfaden für Lymphödem, Lymphödem.

      Liefern Erweiterte Lymphödem Behandlung Mehr als 4 Millionen Amerikaner leiden an Lymphödem, eine chronische Erkrankung, die abnorme und schmerzhafte Schwellung in bestimmten Bereichen des Körpers verursacht, wie …

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS