Rechts des Kleinhirns infarct

Rechts des Kleinhirns infarct

Rechts des Kleinhirns infarct

Einführung

Der Schlaganfall ist eine plötzliche Auftreten von Funktionsstörungen des Gehirns, die durch eine Veränderung in zerebrovaskuläre Blutversorgung. Es ist gekennzeichnet durch:

  • Schnelle, akut einsetzende — innerhalb weniger Minuten
  • Fokalen neurologischen Defekt — fast immer eine Art von Hemiplegie, mit / ohne andere fokale neurologische Zeichen
  • Wenn diese beiden Fälle wahr sind, dann gibt es eine 95% ige Chance, eine ist vaskuläre Ursache. Seien Sie vorsichtig, wenn die Symptome schlimmer werden über Stunden / Tage, da dies auf eine andere Ursache verweist.

Schlaganfall kann eine klinische Diagnose sein — aber es ist einfacher, mit den Tests zu bestätigen

Einstufung

  • Blutung — 10-20%
  • Hirnischämie (Infarkt ) — 80-90%
  • Thrombus
  • Andere Arten von Embolie
  • Systemische Hypoperfusion
  • TIA — transitorische ischämische Attacke
  • Dies ist im Wesentlichen ein «geringfügig» Schlaganfall. Es kann mit Schlaganfall-ähnliche Symptome präsentieren (Schwäche der Gliedmaßen, Dysphagie. Sehfehler), aber die klinischen Effekte vollständig innerhalb von 24 Stunden zu lösen. Sie sind in der Regel das Ergebnis von Mikroembolien, (80%) aber nicht immer. Manchmal ist ein Massen-Läsion eine TIA nachahmen kann, und andere Zeiten, sie sind das Ergebnis einer vorübergehend reduzierten Blutfluss — z.B. mit massiven Orthostasesyndrom. oder verringert den Blutfluss durch eine verengte Arterie — die später durch Autoregulationsmechanismen kompensiert wird.
  • Abgeschlossen Stroke
  • Die klinischen Auswirkungen haben ihr Maximum erreicht — in der Regel innerhalb von 6 Stunden nach dem Einsetzen.
  • Stroke in der Evolution
  • Beschreibt den Fortschritt eines Schlaganfalls in den ersten 24 Stunden.
  • Apoplexie (CVA) — vermeiden diesen Begriff verwenden! Wird bei ‘Stroke’ synonym zu sein, sollte aber nicht mehr verwendet werden.
  • Prognose

    • Mortalität — 20% in der ersten 2 Monate, dann etwa 10% / Jahr
    • lt; 40% der Schlaganfall (nicht TIA) Patienten machen eine vollständige Genesung
    • Drowsyness bei der Präsentation hat eine schlechte Prognose

    Mechanismen der Stroke

    • Arterielle Embolie — von einem entfernten Ort; z.B. Carotis, Wirbel oder Basilararterien. Die Embolie wird eine Arterie des Gehirns, was zu Infarkt zu verschließen. Mai kommen auch aus Herzklappen in Endokarditis .
    • haemorrhage — in Gehirn- selbst sein kann, oder auch eine Subarachnoidalblutung kann eine ähnliche Wirkung verursachen

    Gelegentlich Ursachen

    • Venöse Infarkt
    • Karotis / Wirbel Dissektion
    • Polycythämia
    • Fett / Luftembolie — z.B. in Taucher
    • MS — eine demyelinisierende Plaque als Embolie wirken kann
    • Massenläsionen (z.B. Tumor)
    • Migräne
    • Thrombozytämie und Thrombophilie
    • Vaskulitis
    • Amyloidose
    • Drugs — insbesondere Kokain und OTC-Erkältungsmittel die enthalten Vasokonstriktoren.

    Schäden treten auf, wenn der Blutfluss zu Hirngewebe unter 50% des Normalwertes sinkt. Denken Sie daran, in einigen (wahrscheinlich älteren Patienten) wird es bereits reduziert den Blutfluss, z.B. auf ein ordnungsgemäßes Stenose / Atherosklerose. so ist dies nicht ‘50% der die Patienten normalen Blutfluss «, aber 50% des Normalwertes.

    Epidemiologie

    • im Alter von 10/1000 pro Jahr (!) 75
    • Die 3. häufigste Todesursache in der entwickelten Welt — Konten für 12% aller Todesfälle.
  • Mehr in Schwarzafrikaner häufiger als bei Kaukasiern.
  • Häufiger bei Männern
  • Gelegentlich vor dem Alter von 40
  • 25% der Schlaganfallpatienten wird der Zustand sterben
  • Die meisten Schlaganfälle treten am Morgen — der Blutdruck während der Nacht im Schlaf gesenkt, aber beim Erwachen, die BP steigt, und ist jetzt eher jede Embolie zu entfernen.
  • Ätiologie

    Diese sind sehr ähnlich die gleichen wie die für kardiovaskuläre Erkrankungen:

    Beachten Sie, dass niedrig dosiertem Aspirin hat keine positive Wirkung erwiesen, und infact, hohe Nutzung von cox-II-Inhibitoren erhöht das Risiko. Es wird nun auch angenommen, dass niedrige Dosis Östrogen (Zum Beispiel in der Pille), nicht signifikant erhöht das Risiko bei ansonsten gesunden Frauen.

    CADASIL — eine seltene, vererbte Ursache Schlaganfall und vaskulärer Demenz. Verursacht durch einen defekten NOTCH3 Gen. Es gibt mehrere kleine Infarkte im Gehirn. Oft stellt sich als Migräne und Depressionen bei Jugendlichen und von den 20er und 30er Jahren gibt es oft TIA und Schlaganfall. Demenz kann nach dem Alter von 40 bis 50 folgen.

    Pathologie

    TIA

    • Symptome vollständig innerhalb von 24 Stunden zu beheben
    • 80% aufgrund Thromboembolus
    • Ort der Schädigung lokalisiert werden kann grob von klinischen Anzeichen:

    * Amaurosis fugax — das ist ein plötzlicher Verlust des Sehvermögens auf einem Auge, von einem Infarkt in der Netzhautarterie (n) verursacht werden. Sie können manchmal siehe das Hindernis auf Ophthalmoskopie, die klinisch nützlich ist, da die gleichen Symptome in zu sehen ist Migräne — wo die Arterien immer normal erscheinen. Wenn also ein Defekt sichtbar ist, ist es sehr wahrscheinlich das Ergebnis einer TIA sein

    ** Transient globale Amnesie — dies beinhaltet eine Folge von amneia, die in der Regel occursin über 65, und vollständig innerhalb von 24 Stunden verrechnet wird. Einsatz unwahrscheinlich mehr als einmal in den gleichen Patienten geschehen.

    Die Diagnose der TIA

    Normalerweise klinische, wenige Untersuchungen erforderlich
    Selten LOC
    Überprüfen Sie folgendes:

    • Karotis bruit
    • EKG — AF überprüfen zugrunde liegenden Arrhythmie, insbesondere
    • Valvulalr Herzkrankheit — nicht notwendig, es sei denn, Geschichte Echo suggestiv
    • Aktuelle MI
    • Überprüfen radial / Radial Verzögerung, und die Differenz in brachialen Druck zwischen rechts und links.
    • Eine Differenz von mehr als 20 mmHg zwischen den Armen schlägt Subclavia Stenose.

    Überprüfen Sie, ob zugrunde liegenden Bedingungen / RF ist:

    Differenziale für TIA

    • Massenläsionen — sehr schwer zu unterscheiden klinisch
    • Epilepsie — oft Glied Rucken hatte, und die Symptome werden Ausbruch über ein paar Minuten haben, wie zum Sofort-Effekt in TIA gegenüber.
    • Migräne — können ähnliche Symptome cuase, wobei Verwechslung , und charakteristische Sehstörungen (Z Zick-Zack-Muster) sind in der Regel vorhanden. TIA ist unwahrscheinlich, Kopfschmerzen zu verursachen. oder vergleichbare optische Mängel.

    Die Prognose für TIA

    5 Jahre nach der TIA:

    • 30% der Patienten haben einen Schlaganfall (davon 30% auftreten, innerhalb des ersten Jahres)
    • 15% MI

    TIA im vorderen Kreislauf ist ernster als TIA in der hinteren Zirkulation.

    Die Untersuchungen und Management

    Normalerweise Symptome innerhalb von 24 Stunden zu lösen. Wenn nicht, oder wenn Sie vermuten, etwas ernster, dann das gleiche Protokoll folgen, wie für einen Schlaganfall; unten beschrieben.

    Stroke Pathologien

    Hirninfarkt

    Die klinische Wirkung ist sehr vielfältig, und hängt sowohl von der Größe des Infarkts, und die Lage. Sie können von Infarkten variieren, die zum Tod führen, um diejenigen, die vollständig klinisch stumm sind. TIA ist irgendwo in der Mitte.

    • Abschätzen der bewirkt Region über klinische Zeichen allein ist ungenau.

    Ursachen

    • 60% — Atherosclerosis der Halsschlagadern und Aortenbogen
    • 20% — Herzklappenerkrankungen
    • 20% — Erkrankung der Gefäße im Gehirn selbst

    Klinische Merkmale

    Die häufigste Schlaganfall Präsentation ist in einem Zweig der Arteria cerebri media — Auswirkungen auf die innere Kapsel. Ein ähnlicher Satz von Zeichen wird durch carotis interna Okklusion verursacht werden. In diesen Fällen besteht:

    • Hemiparese
    • halbseitige Lähmung
    • Limbs meist schlaff, und Reflexe reduziert / nicht vorhanden
    • Gesichtsschwäche (nicht immer)
    • Hemianopsie — Gesichtsfelddefekt, bei dem Vision wird in einer / beiden Augen in die Hälfte des Gesichtsfeldes verloren.
    • Aphasie — wenn die dominante Hemisphäre betroffen
    • Wichtige über links und rechts Händigkeit zu fragen!
    • Diese Symptome entwickeln in der Regel schnell, über einen Zeitraum von Minuten oder weniger häufig können sie ein paar Stunden entwickeln über.

    Nicht in der Regel jede Kopfschmerzen — gibt es keine Schmerzrezeptoren im Gehirn selbst
    Nicht in der Regel jede LOC
    Sehr selten — epileptischen Anfall zum Zeitpunkt des Einsetzens.
    Wiederherstellung

    • Die Symptome sind in der Regel maximal kurz nach dem Zeitpunkt des Einsetzens. Erholung wird nach und nach über Tage, Wochen auftreten und sogar Monate. Je länger hat sich seit dem Schlaganfall vergangen ist, desto weniger Chance auf Heilung.
    • Reflex wird früh zurück, aber oft übertrieben werden, mit ein Extensor Plantar Antwort.

    Wenn da ist Kopfschmerzen und / oder Bewusstseinsstörungen dann ist die Ursache wahrscheinlich eine Art einzubeziehen Schwellung, und somit, wenn der Beginn akut ist, ist es wahrscheinlich zu sein, hämorrhagische.

    Untersuchen für Schlaganfall

    Wenn ein Patient für einen Schlaganfall untersuchen, sollten Sie eine «allgemeine Prüfung» durchführen, um Hinweise auf den Ursprung der Läsion zu überprüfen:

    • Diabetische Änderungen
    • Retinal Embolien
    • Hypertensive Änderungen
    • Arcus senilis (Cornea-arcus)
    • BP — Überprüfung sowohl Hypo- / Hypertonie
    • Arrhythmien
    • Murmurs — Herzklappenerkrankung kann Embolien abzuwerfen
    • JVP — Herzversagen
    • Periphere bruses und bruits — zeigt allgemeine Arteriopathie

    Pathologie

    Plötzliches Aufhören der Blutzufuhr zu Neuronen, führen schnell zu hypoxischen Zellen. Dies bewirkt:

    1. Die Na + / K + Pumpe zu versagen, und Na + beginnt in der Zelle zu akkumulieren
    2. Dieser Überschuss Na + ändert sich das osmotische Gleichgewicht, und mehr Flüssigkeit in die Zelle, was zu Ödem.
    1. Das Ödem ist hoch signifikant. Im direkten Bereich um den Infarkt, sterben die Zellen sehr schnell, da sie anschwellen und platzen. Platzen aber in einem Bereich um diese gibt es Zellen, die ODEMA haben, aber das gespeichert werden. Die ganze Grundlage der Behandlung ist es, diese Ödeme Zellen zu speichern. Dieser Bereich wird als das bekannte Halbschatten.
    2. Wie viele der Zelle anschwellen und platzen, gibt es eine Erhöhung des intrakraniellen Druck die weiter die Blutzufuhr in den Bereich betreffen, in einem Teufelskreis führt.
    3. Ein weiterer Faktor in der Akkumulation von Na + innerhalb einer Zelle ist weiterhin Depolarisation von Neuronen in den betroffenen Bereich. Dies liegt daran, die Wiederaufnahme-Prozess für Glutamat ist auf die ATP-abhängig und ohne O2 gibt es kein ATP, so Glutamat in den synaptischen Regionen präsent bleibt, und die Zellen bleiben depolarisiert.
    4. Diese Mechanismen der Zellschädigung als Folge einer verlängerten Depolarisierung der Zelle ist bekannt als Exzitotoxizität.
    5. Exzitotoxizität führt auch zum Ausfall AMPA und NMDA-Rezeptoren, Welches erlaubt übermäßige Mengen an Kalzium in die Zelle. Dies erlaubt:
    6. das Freisetzung von freien Radikalen — die auch n führenecrosis in dem Bereich.
    7. die Produktion f Zytokine, die bewirkt, Entzündung — Zugabe zu dem Ödem und allgemein im Bereich Quellgewebe.
    8. Ca2 + kann auch direkt führen Apoptose in der Penumbra.

    Es gibt mehrere besondere anerkannte Muster von brainstem Hub:

    Wallen-Syndrom / Wallenberg-Syndrom / posterior inferior Kleinhirnarterie Thrombose (PICA) — alle das Gleiche bedeuten. Geschenke mit akutem Schwindel und andere Kleinhirns Zeichen. Aufgrund der Natur der zerebellären Bahnen, gibt es die folgenden Anzeichen:

    • Kontralaterale
    • Spinothalamischen Sensibilitätsverlust
    • Hemiparese (in der Regel mild, sehr selten)
  • ipsilateral
    • Gesichts Taubheit (V)
    • Diplopia (VI)
    • Nystagmus
    • Ataxia
    • Horner-Syndrom
    • 9. und 10. Nervenläsionen
    • Coma — von einem Schlaganfall das retikuläre Aktivierungssystem beeinflussen
      Das Locked-in-Syndrom — Der Patient ist sich bewusst und wach, aber praktisch alle motorischen Neuronen sind gelähmt, und somit kann der Patient sich nicht bewegen. Normalerweise sind die Augen sind die einzigen Strukturen nicht betroffen. Verursacht durch eine obere brainstem Infarkt.
      Pseudobulbärparalyse — das Ergebnis einer untere brainstem Infarkt. Ergebnisse bilaterale Beeinträchtigung der 9-12-ten Hirnnerven. Es ist Dysarthrie und Dysphagie.

      Lakunarinfarkt

      Infarkte in den tiefen Arterien des Gehirns ist, so können bis zu 25% der ischämischen Schlaganfällen. Sie können auf MRI gesehen werden und sind bei der Autopsie allgemein festgestellt.

      Oft ist es symptom
      kann es präsentieren mit sehr lokalisierte Symptome — wie wirkt sich der Infarkt eine sehr lokalisierte Teil des Gehirns, wie rein sensorischen Symptome oder rein motorischen Symptome.

      • Aphasie
      • Hemiparese
      • Hemisensory Verlust
      • Einseitige Ataxie

      Hypertensive Encephelopathy

      Encephelopathy bedeutet wörtlich «Schädigung des Gehirns, in diesem Fall als Ergebnis maligne Hypertonie. Diese Hypertonie kann in TIA, Schlaganfall zur Folge haben, seltener, Subarachnoidalblutung. Es ist häufig Papilloedema, was kann entweder aufgrund der Hauptursachen sein:

      • direkten Infarkt den Sehnerv zu beeinflussen
      • Infarkt in anderen Teil des Gehirns, was zu ODEMA, die dann Druck auf die Papille setzt.
      • Normalerweise das Gehirn in diesem Fall Schwellung ist das Ergebnis von vielen kleinen Infarkten, die verursacht haben, das Gehirn zu vergrößern.

      Multiinfarktdemenz

      Gehen Hier Den vollständigen Artikel zu sehen auf Demenz

      Anton-Syndrom —Infarkt auf der visuellen Kortex betreffen

      Mai präsentieren mit hemianopische Sehverlust und keine weiteren Funktionen. Kann aufgrund der Tatsache, aus der Pathologie des Sehnervs zu unterscheiden, dass die Sichtfeld ist betroffen.

      Weber-Syndrom

      Das Resultat eines Infarkts auf einer Seite des Mittelhirns, sie stellt mit:

      • Ipsilateral III Nervenlähmung
      • Kontralaterale hemiplegia

      Untersuchungen

      CT und MRT

      Infarkte wird immer als ein auftauchen Keilform sowohl CT und MRT.
      haemorrhage — Blut erscheint hell weiß (dicht) auf CT — aber je länger es vorhanden war, desto dunkler wird es. Nach 1-2 Wochen kann es von Hirngewebe zu unterscheiden sein.

      • Es ist möglich, die Länge der Zeit zu grob abschätzen die Blutung durch die Dichte des Blutes auf einem Scan vorhanden war.
      • Je nach Standort des Entlüftungs, haben sie eine andere Form auf der Scan

      Der Schaden ist leichter, je länger zu sehen, es war vorhanden

      • Zum Beispiel kann eine «neue» Hub (z.B. lt; 2 Stunden alt) kann überhaupt nicht auftauchen, aber nach 6-12 Stunden wird deutlich sichtbar. Das hat klinische Konsequenzen — denn je früher können Sie den Hub sehen, desto schneller können Sie es behandeln.

      Diffusion MRI-Scans — Diese erkennen Anomalien viel früher als bei normalen MRT und CT — insbesondere im Fall des Infarkts. So sind sie nützlich, um die Diagnose zu bestätigen, früher als mit anderen Methoden erreicht werden.

      • Diese Art von MRI nutzt die Tatsache, dass geschädigten Zellen mit Wasser füllen — und somit mehr Wasser als normale Zellen in den frühen Stadien der Beschädigung aufweisen.

      Sieht auf die Blutgefäße im Kopf und Hals. Um die Blutgefäße zu unterscheiden, wenn sie bei einem dieser Scans suchen:

      • A. vertebralis ist oft die kleinste der Haupt 3
      • Die Carotis interna hat keine Filialen
      • Die Carotis externa hat Niederlassungen

      Dieser Test kann Bereiche von Stenosen und Thrombus Formationen zeigen. Es ist auch nützlich für die Suche nach Aneurysmen.
      Ob Karotisstenose vorhanden ist, dann 80% dieser Patienten von einer Operation profitieren, wenn sie fit genug sind, um es zu unterziehen.
      Vielleicht möchten Sie eine ausführen Karotis-Doppler als eine billigere und einfachere Alternative für Karotis-Stenose zu suchen.

      Andere

      Bluthochdruck — Dies ist üblich in der frühen Schlaganfall, und in der Regel unbehandelt. Wenn andere Anzeichen deuten darauf hin, maligne / zugrunde liegenden Hypertonie (z großes Herz auf CXR. Retinopathie), dann in Betracht ziehen.
      EKG — Überprüfung auf AF als Quelle von Embolien. Falls vorhanden, entsprechend behandeln
      CXR — Überprüfen der Größe des Herzens (Hypertonie) und insbesondere der Größe des linken Ventrikels (AF). Wenn Sie besonders betroffen sind, können Sie auch ein tun wollen Echokardiographie.
      Bloods — grundsätzlich andere Differentiale auszuschließen:

      • ↑ ESR — mit Episoden von Kopfschmerzen. und zarte Kopfhaut (kann überall auf der Kopfhaut) — Punkte in Richtung Arteriitis temporalis.
      • FBC / Thrombozyten / Blutgerinnung — sieht für das Vorhandensein von Blutungsstörungen
      • Glucose — niedrige Glukose könnten Gefühle der Ohnmacht verursacht haben, und LOC, auch Diabetes ist eine RF
      • Cholesterin / Lipids — RF für Schlaganfall

      Hirnblutung

      Ziemlich viel nicht zu unterscheiden klinisch von Infarkt, obwohl:

      • Wahrscheinlicher ist das Bewusstsein verlieren
      • Wahrscheinlicher Kopfschmerzen zu haben (in der Regel plötzlich einsetzende)
      • Neurologische Defekte sind in der Regel plötzlich (wie embolischen Schlaganfall), sondern sind eher progressiv zu sein.

      Blutungen sind fast immer die Folge einer unkontrollierten chronischer Hypertonie.

      • Die Verwendung von Kokain können Hirnblutungen verursachen akut
      • Aneurysma (oft angeboren), AV-Malformation, sind Gerinnungsstörungen und Tumoren auch zu bedenken.

      Das Blut wird um das Hirngewebe sammeln und lokale Bereiche komprimieren, in der neurologischen Dysfunktion. Große Blutungen können intrakraniellen Druck genug erhöhen Herniation des Hirnstamms zu verursachen, und / oder weitere Infarkte im Mittelhirns und Pons. Es ist dieser Mechanismus, der wahrscheinlich zum Verlust des Bewusstseins ist. Blut kann auch in das ventrikuläre System austreten, wodurch akute Hydrocephalus.

      Untersuchungen

      • Akute Blut — als helle, weiße zeigen — weil es dichter als das umgebende Gewebe. Je länger das Blut vorhanden war, desto dunkler die Farbe wird sich, bis schließlich können Sie nicht in der Lage sein, es von der umgebenden Hirngewebe sehr leicht zu unterscheiden.
      • Dies geschieht, weil je länger das Blut vorhanden ist, desto mehr ihrer Produkte abgebaut und entfernt, und somit seine Dichte verringert wird. Makrophagen in besonders wird brechen Blutprodukte.
    • Beachten Sie, dass jede dichte Anomalie im Gehirn ist Blut, bis das Gegenteil bewiesen ist.
    • Management

      Allgemeine Notfallmaßnahmen

      Treat Fieber / Quelle von Fieber
      Treat Hypo / Hyperglykämie — dies kann dazu beitragen, das Ausmaß des Schadens zu begrenzen,
      Für gute Pflege Dekubitus zu verhindern

      Der ischämische Schlaganfall

      Sobald Sie zuversichtlich, die Diagnose von ischämischen Schlaganfall oder TIA sind, und der Patient hat keine Gegenanzeigen, Sie sollte die Behandlung einzuleiten. Die Thrombolyse ist in Großbritannien unter verwendet — wahrscheinlich aufgrund der Ärzte befürchtet, dass es Blutungen vorhanden sein können.

      Kontraindikationen für die Thrombolyse

      • Zurück intrakraniellen Blutung / hämorrhagischer Schlaganfall
      • Große Operation. Trauma lt; 2 Wochen
      • Aktive interne Entlüftungs(Ohne Menstruation)
      • Längerer / traumatische CPR
      • Schwangerschaft ,oder lt; 18 Wochen nach der Geburt
      • Schwere Lebererkrankungen / bekannten Ösophagusvarizen
      • Hypertonie gt; 200/120
      • Cerebral Neoplasie
      • Zurück Allergie
      • Kopf / Gesicht Trauma lt; 3 Monate
      • Zurück ischämischen Schlaganfall lt; 3 Monaten (außer aktuelle Folge)

      In Wirklichkeit werden viele Patienten haben Kontraindikationen für die Thrombolyse und kann daher nicht verwendet werden.Stattdessen sollten sie angeboten werden:

      Aspirin — 300 mg / Tag für 2 Wochen, dann 75mg Tag

      • Seien Sie vorsichtig bei Asthma und GI blutet
      • Wenn Aspirin überempfindlich, geben Clopidogrel

      Dipyridamol — sollte auch angegeben werden, wenn Ischämie durch CT / MRT bestätigt.

      Die Verwendung von Warfarin sollte in Betracht gezogen werden, wenn die Ursache bekannt ist (das heißt, wenn AF. Oder wenn bestimmte Thrombose). Die Behandlung Bereich s in der Regel ein INR-Wert von 2-3.

      Karotis endartectomy — wird auch bei vielen Patienten berücksichtigt. Diejenigen mit Karotis Behinderung gt; 60% sind in der Regel berücksichtigt.

      Die Behandlung ist im Wesentlichen unterstützend. Wenn Antikoagulantien und antiplatlets gegeben worden sind, dann kann die Wirkung mit Vitamin K, gefrorenes Frischplasma (FFP) und Thrombozytentransfusionen rückgängig gemacht werden.

      Wenn die Blutung verursacht eine Masse von gt; 3 cm Durchmesser, dann Chirurgie kann lebensrettend sein.

      Schlaganfall-Rehabilitation

      Bestimmen Sie die Ziele

      • Was war der vorherige Niveau der Funktion?
      • Z. B, wenn sie vor dem Schlaganfall nicht mehr gehen konnte, dann werden in der Lage sein sie, nachdem sie nicht mehr gehen!

      Physiotherapie — hilft, Spastizität und Kontrakturen zu verhindern. Auch lehrt Patienten, wie mit dem aktuellen Niveau von Funktion zu bewältigen
      Sprachtherapie

      • Sieht auf Ebenen der Funktion, und lehrt Patienten wie zu bewältigen. Organisiert auch zu Hause Veränderungen (Treppenlifte, Handläufe usw.), um den Patienten zu Hause zu bleiben, um zu leben.

      Primärprävention

      Verhindern von Schlaganfällen bei denen, die haben noch nie eine vor

      • Kontrolle Risikofaktoren (Hypertonie. Fettleibigkeit, Lipide, Cholesterin, Diabetes Rauchen)
      • Antikoagulation — lebenslangen Therapie für Menschen mit rheumatischen Herzkrankheit oder Klappenprothesen oder AF

      Sekundärprävention

      Verhindern von weiteren Schlaganfall in früheren Erkrankten.

      • Kontrolle Risikofaktoren — BP Steuerung und Cholesterin reduziert das Risiko, auch wenn sie nicht besonders für den Anfang erhöht!
      • Antikoagulation — wenn embolischen Schlaganfall, dann Aspirin oder Warfarin. Die Kombination von Aspirin mit Clopidogrel oder anderen Thrombozytenaggregationshemmer reduziert das Risiko weiter.

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

      • Rechts des Kleinhirns infarct

        Syringomyelie (SM) und die Cavalier King Charles Spaniel Syringomyelia (SM) ist ein äußerst ernster Zustand, in dem fluidgefüllten Hohlräume innerhalb des Rückenmarks in der Nähe des Gehirns…

      • Rechts Ventrikelhypertrophie …

        Unbehandelte, kann RVH zu einem geschwächten Herzens führen oder sogar Herzversagen Wenn der Muskel um einen der Herzen unteren Kammern eindickt, ist es eine Bedingung als ventrikuläre…

      • Rechts unten Quadrant Abdominal …

        Rechts unten Quadrant Bauchschmerzen bei Frauen im gebärfähigen Alter: algorithmischer Ansatz Autoren: Kenneth H. Butler, DO, Associate Residency Direktor, University of Maryland Emergency…

      • Rechts Basilar, Basal, Läppchen, Lunge …

        Atelektase bezieht sich auf einen Zustand, in dem ein Teil oder die gesamte Lunge kollabiert. Abgeleitet aus den griechischen Wörtern ateles und ektasis, atelectasis bedeutet unvollständige…

      • Rechts des Kleinhirns infarct

        José R. Romero. MD; James L. Frey. MD; Lee H. Schwamm. MD, FAHA; Bart M. Demaerschalk. MD, MSc, FRCPC; Hari P. Chaliki. MD, FACC; Gunjan Parikh. MD; Robert F. Burke. MD; Viken L. Babikian. MD…

      • Schmerzen unter Rippen (Mitte und rechts) …

        Schmerzen unter Rippen (Mitte und rechts), obere und untere Rücken Geschrieben von: Anonym 11 Januar 2007 7.32 Ich habe die oben genannten Symptome worden, der sehr viel in den letzten 2…