ReCAPP Skills for Educators Optionen …

ReCAPP Skills for Educators Optionen …

ReCAPP Skills for Educators Optionen ...

Optionen Beratung für Schwangere Teenager

Diese Erzieher Fähigkeit ist ein Überblick darüber, wie Erzieher, Berater und Gesundheitsdienstleister können junge Frauen fundierte Entscheidungen über ihre Möglichkeiten dazu beitragen, dass, wenn sie wissen, dass sie schwanger sind. Dies ist kein Ersatz für eine formale Ausbildung in Optionen Beratung. Stattdessen prüft es wichtige Punkte und Probleme Profis zu helfen, die mit interagieren sexuell aktiven Jugendlichen bieten sofortige Unterstützung und, falls erforderlich, zusätzliche Empfehlungen.

Diese Erzieher Fähigkeit beginnt mit einer Einführung. die durch die Ziele der Schwangerschaft Optionen Beratung gefolgt. ein kurzer Überblick über die Rolle des Beraters. und Informations- und Beratungsstellen, die jeweils von drei Optionen eine schwangere Teenager ansprechen Gesichter:

Eine Liste von Ressourcen ist am Ende enthalten.

Sie, wie dieser Lernaktivität Monat für ein Entscheidungsmodell, das ein Berater und eine schwangere Teenager betrachten alle Optionen helfen — und die nächsten Schritte.

Einführung

In den Vereinigten Staaten, vier von zehn jungen Frauen werden mindestens einmal schwanger, bevor sie 20 drehen, was zu rund einer Million Teenager pro Jahr Schwangerschaften. 1 Über die Hälfte aller Schwangerschaften sind unbeabsichtigte, aber bei Jugendlichen ist der Anteil höher ist — 80 Prozent. Es überrascht nicht, etwa 79 Prozent der Teenager-Schwangerschaften auftreten, unter den ledigen Teenager. 2

Viele komplizierte Gründe konvergieren zu diesen Raten von Teenager-Schwangerschaft beitragen. Für einige junge Paare, führt Mangel an Grundwissen, um eine Schwangerschaft. In anderen Fällen kann das Wissen da sein, aber Mythen und Wunschdenken vorherrschen: "Es kann mir nicht passieren …" "Es kann nicht das erste Mal passieren …" "Es kann nicht geschehen, wenn wir im Stehen."

Selbst jene Jugendliche, die Kenntnisse darüber, wie sie sich schützen können und die besten Absichten, dies zu tun kann keinen Zugang zu Verhütungsmitteln haben, oder kann es nicht jedes Mal korrekt verwenden. Selbst wenn sie richtig Verhütungsmittel verwenden, können sie die Ausfallraten auftreten, die in gebaut werden, bis zu einem gewissen Grad, auf jede Form des Schutzes außer Abstinenz. Und für eine tragische Minderheit, keiner dieser Gründe gelten, denn sie sind Opfer von Vergewaltigung oder Inzest.

Schließlich, obwohl 80 Prozent der Teenager-Schwangerschaften unbeabsichtigt sind, mindestens 20 Prozent sind in gewisser Weise wollte — wegen dem Wunsch, eine Mutter und einen Erwachsenen, Druck von einem Partner oder einfach eine Suche nach Liebe von einem liebenswerten zu sein Baby.

Die Ziele der Schwangerschaft Option Counseling

Studien, die Jugendlichen verglichen, die ihre Kinder erzogen, stellte die Kinder zur Adoption, oder hatte eine Abtreibung ein ähnliches Niveau der Zufriedenheit gefunden. Teens in diesen Studien im Allgemeinen angenommen, dass sie die richtigen Entscheidungen getroffen. 3,4 "Im Mittelpunkt dieser äußerte sich zufrieden," Anmerkungen Michael Resnick, der die Studien überprüft, "war die Schwangerschaft Entscheidung ein Gefühl von Eigentum über, und die Überzeugung, dass das Ergebnis auf dem jugendlichen nicht gezwungen war, kam aber durch eine sorgfältige Prozess der Evaluierung und Entscheidungsfindung bei." 5

Das ist genau das, was Optionen Beratung zielt darauf ab, für: eine sorgfältige Prozess der Bewertung und Entscheidungsfindung, wonach der Teenager fühlt, dass sie die richtige Wahl für ihre besonderen Umstände gemacht. Per Definition bedeutet dies, dass die gleiche Wahl für jeden Teenager nicht funktionieren. Die Aufgabe für die schwangere Teenager — und der Berater oder Erzieher versuchen, ihr zu helfen — ist zu entdecken, was die richtige Wahl für ihre besondere Situation ist.

Insbesondere sollte eine effektive Schwangerschaft Optionen Beratung:

  • Reduzieren Sie Angst, so dass der schwangeren Teenager auf die Entscheidungen konzentrieren können sie machen muss
  • Erstellen Sie eine sichere Umgebung, in der sie ihre Hoffnungen und Ängste über ihre Entscheidung zu diskutieren
  • Wissen vermitteln und Fakten über die verschiedenen Möglichkeiten und deren Auswirkungen
  • Identifizieren Sie die Stärken der Jugendlichen und Unterstützungssysteme
  • Clarify ihre Entscheidungen und ihre Gefühle über ihre Entscheidungen
  • Helfen Sie ihr die Entscheidung zu treffen, die für ihr Recht ist
  • Helfen Sie ihr die Verantwortung für ihre Entscheidung akzeptieren
  • Hilfe ihrer Tat auf ihre Entscheidung, mit Verweisen nach Bedarf, und

    Der Berater der Rolle

    Um eine schwangere Teenager einen wahren Sinn der Optionen geben, Berater müssen Informationen über die einzelnen Optionen zur Verfügung stellen. Allerdings müssen sie neutral bleiben und nicht-direktive, ließ der Teenager eine Entscheidung treffen, die richtige für sie ist. Dies ist eine schwierige Herausforderung für jeden, der versucht, eine schwangere Teenager zu helfen. Wir haben eine starke Meinung über das, was das Leben für sie und ihr Baby oder negative Ansichten über Annahme oder Abtreibung hält. Aber unsere Meinung als Berater und Erzieher nicht verdienen Mittelpunkt in dieser Situation. Die jugendlich Meinungen — informiert, unterstützt und durchdacht mit unserer Hilfe — do.

    Für die meisten Jugendlichen, die sie herausfinden, schwanger, ist die Situation eine Krise mit schwerwiegenden Auswirkungen auf ihre bestehenden Beziehungen, ihre unmittelbare Zukunft, und ihre gesamte Leben. Diese Jugendlichen brauchen Fürsorge, Mitgefühl und Optionen, keine Urteile. In Ihrer Beratung Rolle, wenn Sie nicht das Gefühl, Sie unvoreingenommene Informationen zu einem jugendlich in dieser Situation zur Verfügung stellen kann, die Messe, was zu tun ist, sie zu jemanden zu beziehen, wer kann.

    Die Beratung Teil der Optionen Beratung bedeutet Techniken wie offene Fragen und reflektierend mit Zuhören die schwangere Teenager verstehen, ihre Gefühle zu helfen und zu erforschen, was sie über ihre Situation zu tun. Erinnern Sie ihr, dass sie drei Möglichkeiten hat:

    • Sie kann das Baby haben und heben das Kind selbst
    • Sie kann das Baby haben und legen Sie sie zur Adoption oder Pflege
    • Sie kann die Schwangerschaft zu beenden.
    • Betonen Sie, dass es keine richtige oder falsche Wahl, die für alle gilt. Nur sie kann die Wahl ist die richtige für sie entscheiden, aber es ist keine leichte Entscheidung. Ihre Aufgabe ist es ihr zu helfen durchdenken.

      Allgemeine Fragen zu berücksichtigen sind:

      • Welche Entscheidungen konnte ich leben?
      • Welche Entscheidungen sind für mich unmöglich?
      • Wie würden jede Wahl meine tägliche Leben beeinflussen?
      • Was bedeuten würde, jede Wahl zu den Menschen am nächsten zu mir?
      • Was ist jetzt in meinem Leben los?
      • Was sind meine Pläne für die Zukunft?
      • Was sind meine geistigen und moralischen Überzeugungen?
      • Was ich glaube, für mich auf lange Sicht am besten?
      • Wie wäre meine Wahl mich finanziell auswirken? 6

      Option A:
      Weiter mit dem Schwangerschaft und Erziehung des Kindes

      Wenn der Jugendliche eine Absicht zum Ausdruck bringt mit der Schwangerschaft und Eltern das Kind sich fortsetzen, kann die Diskussion ihre Gründe decken zu wollen, dies zu tun, wie auch einige der Ergebnisse — sowohl positiv als auch negativ — wenn sie es tut. Diese Fragen können helfen:

      • Warum will sie die Schwangerschaft fortsetzen? (Jugendliche, die diese Wahl treffen kann sehr unterschiedliche Gründe dafür, mit unterschiedlichen Auswirkungen auf ihre nächsten Schritte. Zum Beispiel können sie Druck von Familienmitgliedern das Gefühl oder der Vater des Kindes. Sie Angst haben, können auch andere Optionen zu verfolgen. Sie haben für ein Baby sehnte.)
    • Wie bedeutende andere in ihrem Leben — Eltern, Partner — feel about it? (Oder, wenn sie noch nicht wissen, wie sie sich fühlen?)
    • Was sind ihre Pläne für während ihrer Schwangerschaft Schwangerschaftsvorsorge? Hat sie Zugang zu Versicherungen und einem Arzt, oder wird sie Empfehlungen brauchen? Hat sie Hilfe von Ihnen benötigen, um diese Dienste zu erhalten, oder ist es jemand anderes sie sich wenden können?
    • Was sind die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen für die nächsten Tage (zum Beispiel ihrem Partner zu sagen, Eltern oder andere)?
    • Wie wird die Schwangerschaft und Elternschaft ihre Ausbildung aus? (Wird sie in der gleichen Schule zu besuchen Schule fortsetzen können, oder die Übertragung auf eine alternative Schule oder das Programm für schwangere Teenager?)
    • Wo wird sie während der Schwangerschaft leben? Wird sie zu Hause während der Schwangerschaft leben können, oder plant sie mit ihrem Partner oder auf ihrem eigenen oder in einem Tierheim zu leben?
    • Wo wird sie nach der Schwangerschaft leben?
    • Was Rolle bei der Unterstützung ihres Partners sein sie und das Baby zu unterstützen — finanziell und bei der Kinderbetreuung und andere Unterstützung?
    • Wie wird das Baby ihre Pläne für die Zukunft und ihr Partner die Pläne aus?
    • Wer kümmert sich um das Baby, während sie arbeitet oder vervollständigt ihre Ausbildung?
    • Was gibt andere Optionen, dass sie erwägt? Was sind ihre Vor-und Nachteile?
    • Wie vergleichen diese anderen Optionen mit der Möglichkeit, die Schwangerschaft fortzusetzen und das Kind Elternschaft?
    • Option B:
      Platzieren des Baby zur Adoption

      Erst vor 50 Jahren, 95% der ledigen und schwangere Jugendliche, die Geburt gab platziert ihre Babys zur Adoption. Heute sind es weniger als 5%. 7 Was zu dieser Umkehr geführt? Zum Teil hat einige der Stigmatisierung einzelner Eltern verblasst, und junge schwangere Frauen haben mehr Optionen. Einige Forscher glauben, dass die Annahme durch die Gesellschaft so negativ auf freiem Fuß gesehen wird — und von Gesundheits- und Sozialberufe insbesondere — dass es nur selten als praktikable Option für schwangere Jugendliche präsentiert wird. Einige Studien der von schwangeren Jugendlichen Entscheidungen zeigen auch, dass Jugendliche sich scheuen die Adoption.

      Eines der Signale, wie Annahme betrachtet wird, ist die Sprache verwendet, um es zu beschreiben. Im Laufe der Jahre hat, die Annahme, ein Vokabular erworben, die auf subtile Weise (und manchmal nicht so subtil) die Idee verstärkt, dass die Annahme ist eine unnatürliche, verzweifelt, und minderwertige Familie Erfahrung für alle Beteiligten. Um dem entgegenzuwirken, hat die positive Annahme Sprache (PAL) Bewegung Begriffe vorgeschlagen, dass die leiblichen Eltern zu respektieren, Adoptiveltern einen besseren Job machen, und adoptierte. Hier sind einige Highlights zu berücksichtigen:

      Bevorzugte PAL Bedingungen

      Bei der Diskussion über Adoption Optionen mit einer schwangeren Teenager, verwenden Sie die neutralere Begriffe von PAL vorgeschlagen.

      Arten der Adoption

      In der Vergangenheit waren fast alle Annahmen, was jetzt genannt "abgeschlossen" Annahme. In einer geschlossenen Annahme werden die Aufzeichnungen über die leiblichen Eltern versiegelt — manchmal für immer, und manchmal bis ein Kind ein bestimmtes Alter oder sucht Informationen über Gerichtsverfahren Aufzeichnungen zu entsiegeln. In einer Zeit, außerhalb der Ehe schwanger war viel härter beurteilt als heute, waren geschlossen Adoptionen die beste Zuflucht für die leiblichen Eltern erachtet wird, das Kind, und seine Adoptivfamilie.

      Heute ist eine wachsende Bewegung hat sich gezeigt, dass ist bekannt als "öffnen" Annahme. In offene Adoption, die leiblichen Eltern und Adoptiveltern eine Beziehung haben, die sie herstellen. Die leiblichen Eltern wählen die Familie, die ihr Kind erhöhen wird. Beide Sätze von Eltern treffen und reden, bis zu einem gewissen Art von ständigen Kontakt zu vereinbaren. Forschung Bestehende legt nahe, dass Kinder diese Beziehungen akzeptieren. Einer der Gründe mag sein, dass ihre Neugier über ihre leiblichen Eltern in ihrer Entwicklung frühzeitig erfüllt ist.

      durch eine private Adoptionsagentur, die von einzelnen Kreis Annahme Dienstleistungen, die von gemeinnützigen Adoptionsagenturen oder unabhängig (von Anwälten, Ärzten oder Krankenschwestern oder Klerus): Adoptions kann auf verschiedene Weise angeordnet werden.

      Geburt Mütter und Väter haben bestimmte Rechte, die von der Art der Annahme unterschiedlich sind. Väter müssen die Erlaubnis zur Adoption geben; wenn der Vater nicht zur Verfügung steht, seine elterlichen Rechte beendet werden kann, sondern erst nach einer Gerichtsverhandlung. Die Geburt Mutter muss das Gericht sagen, Agentur oder Anwalt, der Vater des Kindes ist, aber sie sagen, muss nicht jemand anderes (einschließlich ihrer Eltern, ihren Arzt oder die Adoptiveltern).

      In privaten Adoptionen (zum Beispiel durch einen Anwalt, Arzt oder Mitglied des Klerus), kann eine Geburt Mutter ihren Geist auf sechs Monate ändern sich nach der Annahme Papiere unterzeichnen, oder bis die Adoption vor Gericht abgeschlossen. In einer Agentur Annahme ist die Zeit viel kürzer — nach der Geburt Mutter und Vater Papiere unterzeichnet haben, und sie haben (innerhalb einer Woche typischerweise) mit dem Staat eingereicht worden.

      Wenn eine schwangere Teenager interessiert in der Annahme ist, verweisen sie auf eine lokale Annahmeressource, die die Anforderungen erfüllt sie identifiziert hat.

      Foster und Verwandtschaftspflege

      Foster Pflegeplätze Kinder, die nicht bei ihren leiblichen Eltern in einem anderen Haus und Familie sein kann. In einigen Fällen ist die Situation permanent oder zumindest mit offenem Ende, weil die leiblichen Eltern ihre Kinder verletzt oder vernachlässigt. In anderen Fällen bietet Pflege eine vorübergehende Lösung. An einem gewissen Punkt in der Zukunft, die Geburt und Pflegeeltern planen, die Kinder mit ihren leiblichen Eltern auf die Wiedervereinigung.

      Verwandtschaftspflege ist eine Variante der Pflege, in dem ein Verwandter — Großeltern, Tante, Onkel oder andere Erwachsenen — kümmert sich um Kinder, deren Geburt Eltern sind vorübergehend nicht in der Lage, dies zu tun. Während diese Regelungen oft informell sind, können sie an Ort und Stelle mehr formell durch eine staatliche Pflegestelle gestellt werden.

      In einigen Fällen kann diese tragfähige Lösungen sein Besuch wert für schwangere Teenager.

      Option C:
      Beenden der Schwangerschaft

      Eine Abtreibung ist ein Verfahren, in dem ein sich entwickelnden Fötus entfernt wird oder von den Uterus der Frau ausgetrieben. Fast 90% der 1,3 Millionen Abtreibungen, die stattfinden jährlich in den Vereinigten Staaten treten während der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft.

      Der Zugang zu Abtreibung Dienstleistungen

      Abtreibung ist seit 1973 in den Vereinigten Staaten legal, wenn zwei Wahrzeichen Supreme Court Fällen -. Dow v Bolton und Roe v Wade -. Beschlossen wurden. Die beiden Entscheidungen des Supreme Court fest, dass die Entscheidung, eine erste Trimester Abtreibung zu haben (innerhalb der ersten 14 Wochen der Schwangerschaft) muss an einer Frau und ihrem Arzt überlassen werden. Im zweiten Trimester (15-24 Wochen), kann der Staat Abtreibung Verfahren regeln die Gesundheit der Frau zu schützen. Im dritten Trimester, kann der Staat regulieren oder Abtreibung einschränken, es sei denn, die für die Gesundheit der Mutter.

      Da die Trimester Unterscheidung in Bezug auf die Verfügbarkeit von Abtreibung und der Art des Verfahrens verwendet wichtig ist, ein wichtiger erster Schritt in eine schwangere Teenager Beratung, die eine Abtreibung erwägt ist das Datum ihrer letzten Periode zu erfahren.

      In den Vereinigten Staaten, gegen die Abtreibung hat es für Frauen schwieriger Abtreibungen zu erhalten. Im Jahr 1996, 85% der US-Grafschaften hatte keine Abtreibung Anbieter — ein Anteil, der sich seit den späten 1970er Jahren zugenommen hat. (In den ländlichen Gebieten die Zahl 94% der Grafschaften war). In 17 Staaten, die obligatorische Verzögerung oder staatlich gelenkte Beratung erforderlich ist. In 32 Staaten, schwangere Frauen im Alter von unter 18 Jahren müssen die Zustimmung der Eltern erhalten oder müssen ihre Eltern benachrichtigen. 8

      In Staaten, in denen die Beteiligung der Eltern erforderlich ist, haben junge Frauen die Möglichkeit, eine gerichtliche Verfügung zu versuchen, sie von der Benachrichtigung der Eltern zu befreien, wenn sie an das Gericht nachweisen können, dass sie reif genug sind, um eine informierte Entscheidung zu treffen und dass die Abtreibung in ihrem besten interessieren.

      Die meisten Abtreibungen werden in Abtreibungskliniken zur Verfügung gestellt — Kliniken, in denen mindestens die Hälfte der Patienten Besuche für Abtreibungen sind. Während des ersten Trimesters, die Kosten für eine Abtreibung liegt typischerweise im Bereich von $ 300 bis $ 500. (Die Kosten sind höher für Abtreibungen im zweiten Trimester.) Achtzehn Staaten die Kosten für Abtreibungen für Medicaid-fähigen Frauen, aber die Bundes Medicaid-Programm zahlt für Abtreibungen nur in Fällen von Lebensgefährdung, Vergewaltigung und Inzest.

      Wenn Sie oder Ihre Kollegen junge schwangere Frauen zu diesem Thema Beratung sind, werden Sie sicher wissen, wo Abtreibungen in Ihrer Region verfügbar sind und ob Ihr Zustand jeder der Kosten durch Medicaid deckt.

      Abtreibung Methoden

      Chirurgische Methoden
      Während des ersten Trimesters, die am häufigsten verwendete Methode ist Vakuumaspiration. In einer Vakuumabsaugung wird die Zervix (normalerweise mit Lokalanästhesie) erweitert, und eine Vakuum Kürette wird in die Gebärmutterhöhle eingeführt. Alle Produkte der Empfängnis aus der Gebärmutter entfernt. Dieses Verfahren kann auch im ersten Trimester (und bis zu 16 Wochen nach der Schwangerschaft) in einem Büro erfolgen.

      Eine weniger häufige Methode wird aufgerufen, Kürettage (D&C). In der Werbung&C, ersetzt ein Kürette das Vakuum und verwendet, um jede Entwicklungs Gewebe aus dem Uterus zu entfernen. Es wird weniger häufig verwendet, da es eine größere Dehnung der Zervix erfordert und mit mehr Schmerzen und Blutungen.

      Wenn in einer Arztpraxis durchgeführt, ein First-Trimester Abtreibung ist ein äußerst sicheres medizinisches Verfahren in Betracht gezogen. Mögliche Komplikationen sind Infektionen, Gebärmutterhals oder Gebärmutter-Trauma oder übermäßige Blutungen. D&Cs sind mit etwas höheren Risiko für Gebärmutter- oder Gebärmutterhalskrebs Schaden als Vakuum Bestrebungen verbunden.

      Im zweiten Trimester Abtreibungen ist der Gebärmutterhals allmählich erweitert und ein Dilatation und Evakuierung (D&E) ist durchgeführt. ANZEIGE&E ist eine Kombination aus dem Vakuum Aspiration und D&C oben beschriebenen Verfahren. Typischerweise wird diese Technik zwischen 13 und 16 Wochen der Schwangerschaft verwendet. Die Risiken von Komplikationen von der zweiten Trimester Abtreibungen sind ähnlich denen für das erste Trimester Abtreibungen, aber es gibt ein erhöhtes Risiko für schwere Komplikationen.

      Wegen der Möglichkeit von Komplikationen, ist es wichtig, dass die Patienten unterziehen eine Abtreibung verstehen mögliche Warnsignale für mögliche Probleme, wie Fieber, Schüttelfrost, Schmerzen, Schmerzen, Krämpfe, Zärtlichkeit, Ausfluss oder Blutungen.

      Medizinische Abtreibungen
      Medizinische Abtreibungen, im Gegensatz zu den chirurgischen, die oben beschrieben ist, verwenden Kombinationen von Medikamenten, eine Abtreibung zu verursachen. Zwei Methoden, die beide früh in der Schwangerschaft (innerhalb der ersten neun Wochen oder früher), umfassen die Kombination von Misoprostol (ein Prostaglandin) entweder mit Mifepriston (RU-486) ​​oder Methotrexate (ein Medikament zur Eileiterschwangerschaften zu behandeln, unter anderem). 9

      Diese Arzneimittelkombinationen haben Vor- und Nachteile im Vergleich zu chirurgischen Abtreibungen. Frauen, die medizinische Abtreibungen gehabt haben berichten, dass diese Methoden fühlen kann mehr "natürlich" invasive Chirurgie als — mehr wie eine schwere Zeit für viele Frauen. Für andere, die Blutungen, Krämpfe und Übelkeit durch die Medikamente verursacht werden, sind schwerer.

      Obwohl chirurgische Abtreibungen sehr sicher sind, haben sie ein geringes Risiko von Perforation der Gebärmutter oder Infektionen hervorrufen darstellen; medizinischen Abtreibungen vermeiden, dass diese besonderen Risiken. Allerdings medizinische Abtreibungen haben andere potenzielle Nachteile. Sie sind zu 95% wirksam innerhalb der ersten sieben Wochen der Schwangerschaft, aber sie sind weniger sicher als chirurgische Abtreibungen — vor allem später im ersten Trimester. Frauen, die eine medizinische Abtreibung entscheiden müssen ihren Arzt mehrmals besuchen und mehrere Wochen warten müssen, bevor sie wissen, ob die Medikamente gearbeitet haben. 10

      Eine Frau, die eine Abtreibung erwägen sollten beide wissen, über chirurgische und medizinische Optionen, so dass sie ihre Vor- und Nachteile sich wiegen können und eine fundierte Entscheidung treffen.

      Pre-Abtreibung Beratung

      Wenn ein Jugendlicher will ihre Schwangerschaft zu beenden und hat die anderen Optionen abgelehnt — Die Anhebung der Kind selbst oder das Kind in Adoption oder Pflege platzieren — es ist angemessen, die Arten von Optionen zur Verfügung, um ihr zu besprechen, um ihre Schwangerschaft zu beenden. Wie oben erwähnt, wird ein Schlüsselfaktor die aktuelle Länge ihrer Schwangerschaft sein, wie ihre letzte Regelblutung bestimmt.

      Die Entscheidung, eine Abtreibung zu haben, ist nie leicht. Für junge Frauen können insbesondere eine Reihe von Faktoren machen die Entscheidung noch schwieriger. Geld und der fehlende Zugang zur Gesundheitsversorgung eine Rolle spielen kann. Einige junge Frauen sind in der Ablehnung, die versuchen, sich davon zu überzeugen, dass sie nicht wirklich schwanger. Andere können nicht wissen, die Anzeichen einer Schwangerschaft, oder nicht viele Symptome fühlen. Angst — der Reaktionen von Eltern, Freunden und anderen Verwandten — ist ein weiterer gemeinsamer Faktor. Staatliche Gesetze erfordern die Zustimmung der Eltern (oder Gerichts Befreiung) kann Druck noch verstärken. Einige können religiöse Überzeugungen haben, die gegen Abtreibung sind — oder ein Teil der Familien, in denen sich diese Überzeugungen stark sind.

      Aufgrund dieser Faktoren ist es besonders wichtig, die schwangere Teenager-Support-System zu erforschen und zu bestätigen, dass sie sich wünscht, die Schwangerschaft zu beenden (das heißt, dass sie nicht so unter Druck oder Zwang tut).

      Nach einer Voraus Abtreibung Beratungsgespräch, sollte sie die Arten von Verfahren zur Verfügung, um sie zu verstehen und wie sie auf sie zugreifen können. Sie sollten wissen, was vor zu erwarten, während und nach dem Eingriff.

      Post-Abortion Counseling

      Themen in einer Post-Abortion-Beratungsgespräch abgedeckt werden, umfassen:

      • Symptome, die Anzeichen für eine Post-Abortion-Komplikation (wie Infektionen oder Blutungen) sein kann,
      • Zukunft Kontrazeptivum Pläne eine weitere ungeplante Schwangerschaft zu vermeiden
      • Beurteilung der emotionalen Zustand und Support-System des Teenagers
      • Verweise auf alle benötigten Dienste
      • Planen einer Post-Abortion-Check-up.

      Ressourcen

      Das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) bietet eine Vielzahl von Patientenaufklärungsbroschüren, die Schwangerschaft, Schwangerschaftsvorsorge, Geburt und nach der Geburt Pflege erklären. Bestellen Sie sie bei ACOG-Website (www.acog.org) oder Ressourcen-Center (202-863-2518).

      Das Child Welfare League of America (CWLA) (www.cwla.org) bietet Anleitungen für Eltern und Betreuer auf die Verwaltung der Trauer und Verlust, die mit Adoptionen entstehen können. Die CWLA Web-Site bietet Links Annahme Publikationen und Websites zu öffnen.

      Der Nationale Rat für Adoption (www.ncfa-usa.org) enthält Informationen darüber, wie eine Agentur oder Rechtsanwalt sowie eine jährliche Annahme in Zahlen und Fakten zu wählen.

      Die geplante Elternschaft Nationale Hotline (1-800-230-PLAN oder www.plannedparenthood.org) können Jugendliche zu einem nahe gelegenen Planned Parenthood Klinik verbinden, die Optionen Beratung und Annahme Verweise bieten kann.

      Die National Resource Center für Foster Care und Permanency Planung an der Hunter College Hochschule für Soziale Arbeit im Auftrag des Ministeriums für Gesundheit und Human Services (DHHS), Verwaltung für Kinder und Familien (ACF) untergebracht ist. Die Webseite (www.hunter.cuny.edu/socwork/nrcfcpp) bietet Links zu viele Ressourcen zu fördern und Verwandtschaftspflege.

      Für Abtreibung Empfehlungen, kontaktieren Sie die Planned Parenthood Nationale Hotline (1-800-230-PLAN oder www.plannedparenthood.org) oder der National Abortion Federation Hotline (1-800-772-9100).

      Siehe die Lernaktivität machen Schwierige Entscheidungen für ein Entscheidungsmodell und Arbeitsblatt Jugendlichen zu helfen, die mit der Entscheidung über die kämpfen, wie eine ungeplante Schwangerschaft zu behandeln.

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

      • Optionen für ungeplante Schwangerschaft, ungewollte Schwangerschaft.

        Ungeplante Schwangerschaft Optionen Fast die Hälfte aller Schwangerschaften in den Vereinigten Staaten ungeplant sind nach den Centers for Disease Control and Prevention. Wenn Sie schwanger werden unerwartet, …

      • Optionen Fonds, Optionen für die Abtreibung.

        Optionen Fund Wenn Sie in Northwest Wisconsin leben (in der Regel innerhalb der Postleitzahl 715, und in einigen Bereichen innerhalb der 534 Ortsnetzkennzahl), die Optionen Fonds kann in der Lage sein, das Sie für Ihre Abtreibung bezahlen zu helfen, …

      • Permanent Birth Control Optionen …

        Gesunde Frauen Wenn Frauen haben beschlossen, sie sind Kinder getan haben, müssen sie ihre Optionen für einen dauerhaften Geburtenkontrolle zu verstehen. Permanent Geburtenkontrolle ist die zweithäufigste Form von …

      • Schwangerschaft Optionen — Abtreibung Informationen …

        Abtreibung Verfahren Seite mit Freunden teilen Abtreibung eine der häufigsten medizinischen Verfahren in Kanada ist es, jeden Tag mit etwa 254 auftreten (1). Gemeinsame oder nicht, jedes Verfahren, das haben kann …

      • Schwangerschaft Optionen, frühe Schwangerschaft Abtreibung Optionen.

        Frauengesundheit Schwangerschaft Optionen Programm / Abtreibungsklinik LHSC verpflichtet sich, eine Frau das Recht zu Patient zentrierte Versorgung einschließlich ihrer Pflege zu wählen. 519-685-8204 Sie haben die Wahl Die Women s Health …

      • Andere Optionen als Abtreibung, Alternativen …

        Andere Optionen als Abtreibung Wenn Konfrontiert mit einer ungeplanten Schwangerschaft Mütter mit einer ungeplanten Schwangerschaft mit Stress konfrontiert, Trauer, Verlust und möglicherweise Verweigerung; sie sind manchmal nicht zu denken …

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS