Q & A auf Female Genital Mutilation, weiblich Fotos Vorhaut.

Q & A auf Female Genital Mutilation, weiblich Fotos Vorhaut.

Q & A auf Female Genital Mutilation, weiblich Fotos Vorhaut.

1.Was ist die weibliche Genitalverstümmelung (FGM)?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert FGM als "alle Verfahren teilweise oder vollständige Entfernung der äußeren weiblichen Genitalien oder Verletzungen der weiblichen Geschlechtsorgane für nicht-medizinischen Gründen beteiligt sind."

2.Was ist der Unterschied zwischen der weiblichen Genitalverstümmelung (FGM), die weibliche Genitalbeschneidung (FGC), und die Beschneidung von Frauen?

Dies alles sind Begriffe, mit denen auf die Praxis beziehen einen Teil der weiblichen Genitalien aus nicht-medizinischen Gründen zu entfernen:

  • Weibliche Genitalverstümmelung (FGM) ist ein Begriff, der von vielen Menschenrechtsgruppen und Gesundheit befürwortet verwendet, um die physischen, emotionalen und psychischen Folgen mit diesem Verfahren verbunden zu betonen. Dieser Begriff bezeichnet auch die Praxis als Menschenrechtsverletzung wegen der Gewalt mit dem Verfahren verbunden und weil es vor allem auf junge Mädchen durchgeführt. In ihrem Bericht "Sie nahmen mich und sagte mir nichts: Weibliche Genitalverstümmelung in Irakisch-Kurdistan," Human Rights Watch verwendet den Begriff der weiblichen Genitalverstümmelung oder FGM.
  • Female Genital Cutting (FGC) ist ein Begriff, der auch von Aktivisten und Gesundheit befürwortet zeigen die Gefahren im Zusammenhang mit der Praxis verwendet wird. Dieser Begriff wird manchmal auch als weibliche Genitalverstümmelung / Schneiden oder FGM / C bezeichnet.
  • Weibliche Beschneidung ist eine Bezeichnung für die Praxis, die nicht berücksichtigt nicht den Schaden im Zusammenhang mit ihm verwendet. Es ist irreführend, weil sie implizit die Praxis mit der männlichen Beschneidung vergleicht, und zwar unabhängig von der Tatsache, dass FGM ein wesentlich invasives Verfahren ist und nicht für medizinische Zwecke durchgeführt.

3.Wie viele Arten von FGM gibt es und was zur Folge haben, die verschiedenen Verfahren?

Es gibt vier Arten von FGM von der WHO klassifiziert:

  • Typ I umfasst die teilweise oder vollständige Entfernung der Klitoris und / oder der Vorhaut. Bekannt als clitoridectomy, ist dies die häufigste Form angenommen, dass im irakischen Kurdistan geübt werden.
  • Typ II ist eine invasive Prozedur, die die teilweise oder vollständige Entfernung der Klitoris und der kleinen Schamlippen umfasst. Dies kann mit oder ohne Entfernung der labia majora durchgeführt werden und wird als Exzision bekannt.
  • Typ III ist die schwerste Art von FGM, bekannt als Infibulation, die mit der Schaffung einer Dichtung, um die Verengung der vaginalen Öffnung beinhaltet, die durch Schneiden und dann nähen die kleinen Schamlippen und / oder die Schamlippen mit oder ohne Entfernung gebildet wird von die Klitoris.
  • Die vierte Art von FGM schließt alle anderen schädlichen Verfahren auf die weiblichen Genitalien einschließlich Einstechen, Durchbohren, Einschneiden, Schaben und Kauterisation.

4.Welche Arten von FGM sind häufig weltweit praktiziert?

II Typ I und Typ Weltweit sind die häufigsten FGM Verfahren. Auf sie entfallen mehr als 85 Prozent aller Verfahren.

Die WHO stellt fest, dass die meisten Mädchen diese Praxis zwischen der Geburt unterziehen und 15 Jahren, aber FGM tritt in allen Altersgruppen. In einigen Kulturen ist FGM verwendet Mädchen bis ins Erwachsenenalter zu initiieren und ihre Heiratsfähigkeit zu gewährleisten.

6.Was ist die weltweite Verbreitung von FGM?

Die WHO schätzt, dass mehr als 140 Millionen Mädchen und Frauen weltweit dieses Verfahren durchlaufen haben.

Mehr als 3 Millionen Mädchen in Afrika sind allein gefährdet jedes Jahr diese Praxis eingehen.

7.In welchen Ländern ist FGM praktiziert?

FGM ist in mehr als 27 Ländern auf dem afrikanischen Subkontinent und in den Gemeinden in Malaysia und Indonesien in Asien praktiziert. FGM ist auch unter Migrantengemeinschaften in Nordamerika, Europa und Australien verbreitet.

Im Nahen Osten und in Nordafrika, FGM wird in Ländern wie Ägypten, Jemen und dem irakischen Kurdistan praktiziert. FGM wird auch geglaubt, in geringerem Maße auch zwischen den Gemeinden in Oman, Jordanien und den besetzten palästinensischen Gebieten praktiziert werden und wurde von Falasha Juden in Äthiopien praktiziert. Jüngste Studien zeigen auch, dass FGM in kurdischen Gemeinschaften im Iran praktiziert wird.

8.Was sind die häufigsten Gründe, verwendet, um dieses schädliche Praxis zu rechtfertigen?

Diejenigen, die FGM praktizieren rechtfertigen sie mit Hinweisen auf verschiedene soziokulturelle Faktoren. Viele Menschen aus Gemeinden, die es praktizieren sagen, dass es in der lokalen Kultur verwurzelt ist und dass die Tradition hat sich von einer Generation zur anderen weitergegeben. Kultur und die Bewahrung der kulturellen Identität dienen als die zugrunde liegende Impulse für die Praxis weiter.

Andere häufige Rechtfertigungen für FGM sind eng mit festen Geschlechterrollen im Zusammenhang mit und Wahrnehmungen von Frauen und Mädchen als Pförtner ihrer Familienehre, die in vielen Fällen eng mit strengen Erwartungen in Bezug auf Frauen verbunden sexuellen "Reinheit" und Mangel an Verlangen. In einigen Gesellschaften ist die vorherrschende Mythos, dass «Mädchen sexuelle Wünsche früh kontrolliert werden müssen, ihre Jungfräulichkeit zu bewahren und Unmoral zu verhindern. In anderen Gemeinden wird FGM als notwendig angesehen eheliche Treue zu gewährleisten und abweichendes sexuelles Verhalten zu verhindern.

Einige von denen, die Unterstützung FGM es auch aus Gründen der Hygiene und Ästhetik rechtfertigen, mit Begriffen, die weiblichen Genitalien sind schmutzig und dass ein Mädchen, das nicht das Verfahren durchlaufen hat, ist unrein. Wo solche Überzeugungen weit verbreitet sind, reduziert ein Mädchen die Chancen verheiratet des Erhaltens wesentlich, wenn sie das Verfahren nicht durchlaufen hat. FGM wird auch manchmal als zu Mädchen attraktiv machen. Infibulation zum Beispiel wird angenommen, Glätte zu erreichen, die als schön ist.

9.Billigt jede Religion, die Praxis der Genitalverstümmelung?

FGM wird unter einigen Anhängern der muslimischen, christlichen und jüdischen Religionen praktiziert. FGM wird auch bei einigen Animisten praktiziert wird, die an die Existenz einzelner Geister und übernatürliche Kräfte glauben. Es wird fälschlicherweise der Religion verbunden ist, ist auf jeden religiösen Glauben nicht besonders, und früher Christentum und Islam. Allerdings glauben einige Anhänger dieser Religionen der Praxis für die Anhänger der Religion ist obligatorisch. Aufgrund dieser fehlerhaften Verknüpfung mit verschiedenen Religionen und speziell für den Islam, haben religiöse Führer eine wichtige Rolle bei dissoziierenden FGM von der Religion zu spielen.

Während zum Beispiel FGM in Ägypten praktiziert wird, die überwiegend muslimisch ist, ist es nicht mit überwiegend muslimischer Bevölkerung, wie Saudi-Arabien und Pakistan in vielen anderen Ländern praktiziert. Der Verband der FGM mit dem Islam wurde von vielen muslimischen Gelehrten und Theologen widerlegt, die sagen, dass FGM im Koran nicht vorgeschrieben ist, und steht im Widerspruch zu den Lehren des Islam.

10.Was ist die weltweite Rechtsstellung von FGM?

Die Länder mit Gesetzen oder Vorschriften gegen FGM sind Burkina Faso, Zentralafrikanische Republik, Dschibuti, Ghana, Großbritannien, Guinea, Sudan, Schweden und den Vereinigten Staaten.

Kanada, Frankreich und das Vereinigte Königreich haben auch bestehende Gesetze gegen Körperverletzung und Kindesmissbrauch, die FGM abdecken.

Regierungen, die FGM Ausrottung unterstützen, gehören Benin, Burkina Faso, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Elfenbeinküste, Dschibuti, Ägypten, Eritrea, Äthiopien, Gambia, Guinea, Kenia, Niger, Senegal, Sudan, Tansania, Togo und Uganda.

11.Was sind einige der mit FGM damit verbundenen Folgen?

FGM hat unmittelbare und langfristige Auswirkungen auf eine Frau körperliche, sexuelle und emotionale Gesundheit.

Körperliche Auswirkungen auf die Gesundheit zählen unter anderem schwere Blutungen oder Blutungen, Schock aus dem mit dem Verfahren verbundenen Schmerzen, Infektionsrisiko — vor allem, wenn unsterile Schneidewerkzeug verwendet werden, oder wenn sie auf mehrere Mädchen verwendet werden, auf einmal — und Harnverhalt. Die langfristigen Komplikationen sind Anämie, Zysten, Narben, Schwierigkeiten beim Harnlassen, Menstruationsstörungen, rezidivierende Harnwegsinfekte, Fisteln, verlängerte Arbeit und Unfruchtbarkeit. Neuere Untersuchungen zeigen, dass Frauen, die jede Art von FGM erlebt haben, einschließlich clitoridectomy, ein höheres Risiko von Komplikationen während der Geburt führen. Schwangere Frauen tragen ein höheres Risiko für einen Kaiserschnitt oder einen Dammschnitt benötigen und kann postpartalen Blutungen auftreten.

Sexuelle und psychosexuellen Auswirkungen auf die Gesundheit kann Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, sexuelle Dysfunktion, und Überempfindlichkeit im Genitalbereich. FGM auch mit Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht worden, was zu Infektionen oder unzureichende Penetration während des Geschlechtsverkehrs zugeschrieben werden kann. In Gemeinden, in denen die Fruchtbarkeit und Geburt wichtige Rollen für Frauen darstellen, Kinder der Fehler zu erzeugen, ist am häufigsten auf Frauen verantwortlich gemacht. Dies kann in der Ablehnung der unfruchtbaren Frau, die von ihrem Mann und seine Familie führen.

Psychosexuelle Probleme aus der Schmerzen führen kann nach dem Verfahren, schmerzhafte Menstruation oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, die als Ergebnis des Verfahrens auftreten kann. Recurring Episoden der Mangel an sexuellem Verlangen und Genuss beim Geschlechtsverkehr kann auch dazu führen, psychosexuelle gesundheitlichen Komplikationen.

Psychische und emotionale Auswirkungen auf die Gesundheit kann Depressionen, Angstzustände, Phobien, posttraumatische Belastungsstörung (PTSD), psychosexuelle Probleme und andere psychische Probleme umfassen.

FGM ist eine medizinisch unnötige und irreversiblen Prozedur, die Schäden, die Gesundheit von Millionen von Mädchen weltweit.

12.Wie verstößt FGM, die Menschenrechte von Kindern und Frauen?

FGM verletzt Frauen- und Menschenrechte der Kinder, einschließlich ihrer Rechte auf Gesundheit, frei von Gewalt zu sein, das Leben und die körperliche Unversehrtheit, die Nichtdiskriminierung und frei von grausamer, unmenschlicher und erniedrigender Behandlung. Wenn junge Mädchen geschnitten werden, können sie bluten stark oder zu einer schweren Infektion anfällig, vor allem wenn unsterile Schneidewerkzeug, wie Messer oder Rasierapparate, verwendet werden. Das Verfahren, das keinen medizinischen Zweck dient und ist irreversibel, starke Schmerzen zufügt, auf junge Mädchen und kann lebensbedrohlich sein.

Spezifische Artikel in internationalen Verträgen, wie dem Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (ICESCR), das Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW) und das Übereinkommen über die Rechte des Kindes (CRC) beachten Sie, dass die Verpflichtungen der Länder, die Vertragsparteien zu werden sind die oben genannten Rechte von Mädchen und Frauen zu gewährleisten.

13.Welche Arten von internationalen Rahmen oder Strategien festgelegt wurden Adresse FGM zu helfen?

Vertrag Kontrollorganen wie dem CEDAW-Ausschuss, der Ausschuss für die Rechte des Kindes, der Ausschuss gegen Folter und der Menschenrechtsausschuss haben FGM in ihren Berichten an bestimmte Regierungen gerichtet und empfohlenen Maßnahmen, die feasibly ergriffen werden können, um diese schädlichen beenden Praxis. UN-Sonderberichterstatter haben auch spezifische Empfehlungen an die Regierungen in Ländern, in denen FGM ist üblich und empfohlen spezifische Aktionen zu helfen, zu beseitigen FGM, ob gesetzliche oder Programme zur Bekämpfung der Praxis.

UN-Organisationen wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der UNO-Kinderhilfswerks (UNICEF) und der United Nations Population Fund (UNFPA) haben Aussagen gegen FGM ausgegeben. Sie haben auch Dokumente veröffentlicht, die spezifische Empfehlungen für Maßnahmen und Programme enthalten, um FGM auszurotten.

14.Ist die medizinische Gemeinschaft für die Beseitigung der FGM jede Verantwortung haben?

Die medizinische Gemeinschaft spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung dieser schädlichen Praxis zu beenden. Mitarbeiter des Gesundheitswesens haben eine primäre Verantwortung genaue Informationen über die gesundheitlichen Auswirkungen der Praxis zu verbreiten und sollte daher in vollem Umfang über die Folgen von FGM bewusst sein. Sie sollten auch in der Lage sein, um Komplikationen zu behandeln aus FGM.

Der Aktionsplan zur Beseitigung der schädliche traditionelle Praktiken Auswirkungen auf die Gesundheit von Frauen und Kindern, hergestellt im Jahre 1994 von der zweiten UN-Regionalseminar, entwickelt einen Zustand Aktionsplan schädliche traditionelle Praktiken zu begegnen, einschließlich FGM, die die folgenden Komponenten enthält:

  • Inklusive Instruktion über die schädlichen Auswirkungen solcher Praktiken in den Bereichen Gesundheit und Sexualerziehung Programme.
  • Einführung in Themen zu traditionellen Praktiken im Zusammenhang mit der Gesundheit von Frauen und Kindern in Alphabetisierungskampagnen zu beeinflussen.
  • Die Entwicklung audiovisueller Programme und der Suche nach Artikeln in der Presse auf traditionelle Praktiken sich negativ auf die Gesundheit der jungen Mädchen und Kinder betreffen, vor allem FGM.

15.Was können Regierungen FGM zu helfen, tun zu beseitigen?

Um wirksam zu sein, sollte FGM Tilgungsprogramme von Regierungen geführt werden und durchgeführt auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene. Diese Bemühungen sollten sich bringen:

  • Einen starken und sichtbaren politischen Engagement FGM zu beenden.
  • FGM, darunter ein Gesetz zum Verbot der Praxis für Mädchen und nicht zustimmenden erwachsenen Frauen einen rechtlichen und politischen Rahmen der Entwicklung zu beseitigen.
  • Die Einbeziehung FGM Präventionsstrategien in Politik und Programme, die mit der reproduktiven Gesundheit, Bildung befassen, und Alphabetisierung.
  • Die genaue und leicht zugängliche Informationen und Aufklärung über FGM.
  • Mobilisieren Gemeinden ihre eigenen FGM Bekämpfungsstrategien zu entwickeln.

Region / Land

Thema

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sexuelle Lust nach Weibliche Genital …

    Sexuelle Lust nach Weibliche Genitalverstümmelung Weibliche Genitalverstümmelung (FGM) von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als alle Verfahren definiert ist, die teilweise oder vollständige Entfernung der einbeziehen …

  • Bilder von weiblichen Verstümmelung …

    Klassifizierung der weiblichen Genitalverstümmelung Weibliche Genitalverstümmelung hat keine bekannten gesundheitlichen Vorteile. Im Gegenteil, ist es bekannt, Mädchen und Frauen in vielerlei Hinsicht schädlich. In erster …

  • Fotos Herpes genitalis Take A Look …

    Hier ist ein Blick auf einige Fotos Herpes genitalis ACHTUNG: BILDER SIND UNTER NICHT SICHER FÜR ARBEIT! Diese Fotos Herpes genitalis sind Grafik, sondern kann Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie Herpes genitalis Symptome haben ….

  • Fotos von Mädchen unterziehen Weiblich …

    Fotos von Mädchen unterziehen Weibliche Genitalverstümmelung in Nigeria: «Nigeria ist schnell zu einem gefährlichen Ort immer eine Tochter zu haben, wenn Sie in der Mittelklasse sind und unten. Mit unserem Gesetzgeber machen …

  • Orgasmen, weibliche Ejakulation, und …

    Orgasmen, weibliche Ejakulation und der G-Punkt, wieder bin ich eine Frau, und ich habe diese seltsamen Orgasmen in letzter Zeit hatte, dass ich nie mit meinem Partner von sechs Jahren zuvor. Statt Ihre grundlegenden Orgasmus, …

  • PATH Female Genital Mutilation …

    Weibliche Genitalverstümmelung Die Fakten Zusammengestellt von Laura Reymond, Asha Mohamud und Nancy Ali. Die Finanzierung Würde von der Wallace Global Fund zur verfügung Gestellt. Weibliche …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • PATH Female Genital Mutilation …

    Weibliche Genitalverstümmelung Die Fakten Zusammengestellt von Laura Reymond, Asha Mohamud und Nancy Ali. Die Finanzierung Würde von der Wallace Global Fund zur verfügung Gestellt. Weibliche…

  • Fotos von Struma disease

    von Jeffrey Dach MD Paradigmenwechsel über Leaky Gut Ich hatte einfach einen neuen medizinischen Treffen, buchstäblich am Ft in meinem Hinterhof gehalten zu besuchen. Lauderdale Harbor…

  • Sexuelle Lust nach Weibliche Genital …

    Weibliche Genitalverstümmelung (FGM) wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert als Alle Verfahren, die teilweise oder vollständige Entfernung der äußeren weiblichen Genitalien…

  • Fotos von Mädchen unterziehen Weiblich …

    «Nigeria ist schnell zu einem gefährlichen Ort eine Tochter zu haben, wenn Sie in der Mittelklasse sind und unten. Mit unserem Gesetzgeber Pädophilie legal zu machen, ist mein ein Aufruf an…

  • Fotos von Struma disease

    Die Fähigkeit, die beeindruckend facettenreiche Erscheinung des Todes des betroffenen Hodens zu quantifizieren ist ein erfahrener, wenn Sie sprechen. Kann er chaotisch! Bronchialkarzinom der…

  • SexarbeiterInnen und HIV, hiv weiblich.

    SexarbeiterInnen gehören zu den höchsten Risikogruppen für HIV. UNAIDS definiert Sexarbeiterinnen als: Weiblich, männlich und Transgender Erwachsene und junge Leute, die Geld oder Waren im…