Ptb medication

Ptb medication

Ptb medication

Mundhöhle spielt eine wichtige Rolle in der allgemeinen Gesundheit des Körpers

Es wurde berichtet, dass 3 von jeweils 4 Amerikaner Anzeichen einer leichten Parodontitis oder Gingivitis. Fast 30% zeigen Anzeichen der schweren Krankheit, chronische Parodontitis. Wir haben jetzt Grund zu der Annahme, dass die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch einen signifikanten Einfluss auf die allgemeine Gesundheit des Körpers haben kann. Jüngste wissenschaftliche Literatur schlägt vor, eine starke Beziehung zwischen oralen Erkrankungen und andere systemische Erkrankungen und medizinischen Bedingungen.

Nach zahlreichen Studien, gibt es drei Möglichkeiten orale Krankheit Ihre allgemeine Gesundheit auswirken können. Zuerst Bakterien aus dem Zahnfleisch geben Sie den Speichel. Aus dem Speichel kann es zu Wassertropfen haften in der Luft, die Sie jedes Mal einatmen Sie atmen. Diese Bakterien beladene Wassertröpfchen können in die Lunge aspiriert werden, potenziell Lungeninfektion und Lungenentzündung verursachen. Dies kann für ältere Menschen oder solche, sehr lästig sein, die von generali geschwächten Immunsystem leiden, mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) .Inflammatory Vermittler in entzündetes Zahnfleisch genannt «Zytokine» gefunden können auch Ihre Speichel eingeben. Als auch sie in die Lunge aspiriert werden, haben sie proinflammatorische Wirkungen auf den unteren Atemwege, die zu weiteren pulmonale Komplikationen beitragen kann.

Zweitens mit Parodontitis assoziierten Bakterien kann die körpereigene Kreislaufsystem durch das Zahnfleisch (Parodontium) um Zähne und Reisen in alle Teile des Körpers ein. Da die oralen Bakterien reist, kann es sekundäre Infektionen verursachen oder es kann in anderen Geweben und Organsysteme zu den Krankheitsprozess beitragen. Schließlich mit Parodontitis assoziierten Entzündung kann eine zweite systemische Entzündungsreaktion im Körper anregen und dazu beitragen, oder andere Krankheitsbilder erschweren, die eine entzündliche Ursprungs wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, orthopädische Implantatversagen und Nierenerkrankungen haben können. Was auch immer der Weg oralen Bakterien beeinflussen können, ist es in jedem besten Interesse des Patienten den Mund in einen optimalen Zustand der Gesundheit zu erhalten.

Das Ziel vieler Studien werden an Universitäten und Forschungszentren auf der ganzen Welt zu verstehen ist, wie orale Bakterien allgemeine Gesundheit auswirken. Da diese Studien veröffentlicht werden, beginnen Fachkräfte des Gesundheitswesens besser, um die zugrunde liegenden biologischen Mechanismen zu verstehen, die für diese mündliche systemische Verbindung verantwortlich sind.

Ein neues Paradigma zwischen Zahnmedizin und Medizin entwickelt sich nun in Bezug auf die Patientenversorgung. Da die orale systemische Verbindung wird besser verstanden, Zahnärzte, die bei der Diagnose von oralen und Parodontitis ausgebildet werden eine größere Rolle in der allgemeinen Gesundheit ihrer Patienten spielen. Viele Male, die ersten Anzeichen einer systemischen unnatürliche gesundheitlichen Bedingungen zeigen sich in Veränderungen in der Mundhöhle. Krankengeschichten sollten sorgfältig überprüft, wenn «at risk» Patienten identifiziert werden. Eine umfassende parodontale Risikobewertung sollte durchgeführt und die Ergebnisse werden sollte (n) des Patienten behandelnden Arzt geschickt werden.

Die Mundhöhle spielt eine wichtige Rolle in der allgemeinen Gesundheit des Körpers. Ärzte werden eine aktivere Rolle in der oralen systemischen Zusammenhang spielen. Sie werden für die häufigsten Anzeichen von Parodontitis bei Risikopatienten screenen, zu denen Zahnfleischbluten, geschwollenes Zahnfleisch, Eiter, Verschiebung Zähne, chronisch schlechten Atem und Familiengeschichte von Parodontalerkrankungen. Wenn es angebracht ist, werden sie sie an Zahnärzte beziehen und Parodontologen, die einzigartig qualifiziert sind zu bewerten und ihre Patienten orale Erkrankungen zu behandeln. Diese neue Ära der interdisziplinären Dental- / medizinische Zusammenarbeit führt zweifellos zu einer verbesserten Gesundheit der Patienten, sowie eine Verbesserung der gesamten Patienten Langlebigkeit.

Pulmonale Oral Herz-Verbindung

Oral Bakterien um Ihre Zähne und Zahnfleisch natürlich akkumulieren. Wenn jedoch diese Bakterien zu anomaler erhöhen, Anzeichen von Zahnfleischerkrankungen kann deutlich werden. Etwa 75% aller Amerikaner zeigen Anzeichen einer leichten Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis) und Gingivitis. Fast 30% zeigen Anzeichen der bedeutendere Erkrankung, chronische Parodontitis.

Bakterien aus Parodontose können leicht in den Speichel. Aus dem Speichel, kann es zu winzigen Wassertropfen haften, die Sie einatmen, wie Sie atmen. Ein Mund, der eine Fülle von Bakterien hat, wird leichter in die Lunge infizieren. Für jene Patienten, die ein geschwächtes Immunsystem oder chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) haben, kann dies sehr gefährlich sein.

Ältere Patienten in Pflegeheimen, die psychische Motivation und viel von ihrer Fähigkeit, ihre Zähne zu reinigen richtig verloren haben, haben ein hohes Maß an oralen Bakterien. Das macht sie besonders anfällig für orale Bakterien induzierten Lungenentzündung. Die oralen Bakterien Spiegel bei älteren Menschen kann auch oft mit dem Alter und bestimmte Medikamente gesehen aufgrund des Fehlens von Speichelfluss zu erhöhen.

Pulmonologists sollten die Patienten regelmäßig fragen, ob sie Anzeichen von Parodontitis haben. Wenn Zahnfleischbluten (die häufigste Zeichen der Parodontitis) gemeldet werden, sollte der Patient sofort zu einem Parodontologen oder Zahnarzt in der Diagnose und Behandlung von Parodontitis geschult bezeichnet werden. Obwohl die frühe Behandlung sehr vorteilhaft sein kann, sollte sekundären Lungenentzündung, eine gute orale Pflege und Prävention zu verhindern, dass das Ziel sein.

Patienten, die Lungenfunktion beeinträchtigt haben sollte eine umfassende parodontale Risikobewertung haben. Sie müssen auch eine häufige professionelle Hygiene Zeitplan mit ihren Parodontologen oder Zahnarzt halten. Zumindest wird die richtige Mundhygiene das Potenzial bakterielle Belastung der Lunge zu verringern.

Lungen- und Mundgesundheit

Die Lungen- und Mundgesundheit Verbindung

Weiter Lernen:

Mehr Infos

Oral Herz-Verbindung

Jüngste Studien haben gezeigt, dass es eine sehr starke Assoziation zwischen Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis) und Herz-Kreislauf- Erkrankungen (einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall). Diese Webseite wird Aufschluss über die Art, den Verlauf und die Behandlung von Parodontitis und es ist möglich, den Anschluss an das Kreislaufsystem Pathologie (Arteriosklerose, Atherombildung und infektiösen Endokarditis). Jüngste Forschungsberichte werden ständig auf unserer Referenzliste hinzugefügt werden.

Schnelle Fakten

1. Herzkrankheit tötet mehr Menschen als alle Formen von Krebs und AIDS zusammen.
2. Etwa 1 Million Menschen sterben an Herz-Kreislauf-Krankheit (CVD) jährlich.
3. Mehr als 2600 Menschen sterben von CVD jeden Tag, einmal alle 34 Sekunden.
4. Mindestens 70 Millionen Amerikaner haben irgendeine Form von CVD.
5. Mehr als 500.000 Menschen haben jährlich einen Schlaganfall, eine alle 45 Sekunden.
6. Parodontose ist mit einer deutlichen Erhöhung der Gefahr des CVD verbunden.
7. Mehr als 75% der Amerikaner haben mittlere bis fortgeschrittene Parodontitis.
8. Parodontose ist behandelbar und oft heilbar.

Von den plötzlichen Todesfälle CVD im Zusammenhang hatten mehr als 50% keine vorherige Anzeichen der Krankheit!

Wenn Sie Zahnfleischerkrankungen (auch bekannt als Parodontitis) während des normalen Kauen oder Zähneputzen, können Bakterien in den Blutkreislauf gelangen und sich auf andere Teile des Körpers reisen. Es ist wichtig, zu verstehen, wie diese Bakterien Ihr Herz-Kreislauf-System beeinflussen können.

Bakterien im infizierten Zahnfleisch um die Zähne während der Parodontitis bricht die epithelialen Barriere zwischen dem Zahnfleisch und dem darunterliegenden Bindegewebe gefunden. Sobald dies der Fall ist, nehmen Sie eine Reihe von Entzündungsreaktionen, die chemische Mediatoren von Entzündungen, Antigene und Bakterien den Blutstrom zu gelangen. In den Blutkreislauf werden die Bakterien und Entzündungsmediatoren, zu anderen Teilen des Kreislaufsystems transportiert, wo sie zur Bildung von kardiovaskulären Erkrankungen beitragen.

Kardiovaskuläre Erkrankungen beginnt mit der Schwächung der Arterienwände. Als sie zu schwächen, geben Entzündungsmediatoren und Fettablagerungen «atheromas» innerhalb der Gefäßwand bilden. Wenn atheromas wachsen, werden sie durch eine dünne faserige Abdeckung abgedeckt. Wenn diese Brüche abdeckt, lässt er eine aufgeraute Oberfläche, wo Blutplättchen haften können, ein Gerinnsel bilden.

Wenn das Gerinnsel instabil wird, kann es abreißen und Strom reisen nach unten, wo es letztlich kleinere Schiffe einlegen in kann. Da kein Blutfluss über das verstopfte Gefäß gehen kann, das Gewebe war das Blut stirbt versorgen. Wenn dieses Szenario im Herzen auftritt, wird er einen Myokardinfarkt bezeichnet (allgemein als Herzinfarkt bezeichnet). Wenn es im Gehirn auftritt, wird ein Strich bezeichnet.

Wenn instabile Atherome und verursachen Blutgerinnsel bersten, die zum Gehirn arterielle Blutzufuhr blockiert, Gesenke wodurch das Hirngewebe über dem Gerinnsel einen Schlaganfall.

Manchmal Bakterien aus dem Mund gelangt in den Blutkreislauf und reist ins Herz, wo es auf die Herzklappen oder Muskelgewebe misst. Dieser Zustand wird als infektiösen Endokarditis bekannt.

Fetus Oral Health Anschluss

Pre-Begriff, geringes Gewicht Babys

Frühgeburt (Geburten vor der 37. Schwangerschaftswoche auftreten) und niedrigem Geburtsgewicht gehören zu den unerwünschten Schwangerschaft Ergebnisse, die eine bedeutende öffentliche Gesundheit darstellen. Nach der March of Dimes, 1 in alle 13 Babys in den Vereinigten Staaten geboren ist, mit niedrigem Geburtsgewicht geboren. Da Geburtsgewicht einer der wichtigsten Faktoren für das Wachstum, die Entwicklung und das Überleben eines Kindes ist, ist diese Rate erheblich. Ein niedriges Geburtsgewicht wird als weniger als 5 Pfund definiert, 8 Unzen bei der Geburt. Das moderne Wissenschaft und Medizin hat sich deutlich die Überlebensrate dieser Babys erhöht. Allerdings sind unerwünschte Ergebnisse der Schwangerschaft ist die häufigste Ursache von Neugeborenen Tod, langfristige Entwicklung des Nervenstörungen und andere schwerwiegende Komplikationen.

Könnte die Gesundheit der Mund der Mutter auf das Ergebnis ihrer Schwangerschaft auswirken?

Die Ursache für vorfristige, niedriges Geburtsgewicht Babys (PTLBW) ist nicht wirklich bekannt. Wissenschaftliche Beweise viele Risikofaktoren, zu denen eine Multiples Schwangerschaft, Gebärmutter oder Gebärmutterhals-Anomalien, Mutter chronische Gesundheitsprobleme, das Rauchen während der Schwangerschaft, Drogen und Alkohol, unzureichende vorgeburtliche Betreuung, niedrige sozioökonomische Faktoren, Alter der Mutter (unter 18 oder über 35) identifiziert, und mütterlichen oder fetalen Infektion (einschließlich der systemischen Entzündung infolge Infektion).

Parodontose (Parodontitis) ist eine chronische Infektion von Zahnfleisch, die Zähne umgeben, welche in den letzten Jahren wird mit einen Beitrag zur systemischen Infektion verbunden sind. Der Zusammenhang zwischen Zahnfleischerkrankungen und vorfristige, geringes Gewicht Babys ist seit vielen Jahren beobachtet. Obwohl die genaue Verein noch auf der ganzen Welt von den Forschern überprüft wird, scheint es eine Vereinbarung sein, die eine gute Mundgesundheit bei Frauen im gebärfähigen Alter wird immer wichtiger.

Einige wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Bakterien um Zähne, die durch parodontale (Gummi) Krankheit produzieren Toxine betroffen sind, die den Blutkreislauf gelangen, überqueren die Plazenta, und stören das Wachstum und die Entwicklung des sich entwickelnden Fötus. Während dies geschieht, können andere Substanzen produziert werden, die für die vorzeitige Abgabe des Fötus den Auslösemechanismus verbessern kann. Noch andere Studien zeigen, dass es das körpereigene Immunsystem ist, die Nebenprodukte mit einer systemischen Entzündung zu den zirkulierenden chronischen oralen Bakterien und ihre Endotoxin reagiert, die vorfristige Babys, geringes Gewicht trägt. Auf der Grundlage dieser Theorien kann Parodontitis (vor allem im fortgeschrittenen Stadium) ein unabhängiger Risikofaktor sein, Ergebnisse zu PTLBW.

Wird die Behandlung von Parodontose, die Inzidenz von unerwünschten Schwangerschaft Ergebnis Abnahme während der Schwangerschaft?

Zu diesem Zeitpunkt gibt es einige Forschungs Schlussfolgerungen, die eine deutliche Verringerung der Rate von PTLBW zeigen, als auch solche, die keine Verbesserung im Risiko Ergebnis zeigen. Es gibt jedoch eine biologische Plausibilität, die unbehandelte Parodontitis das Risiko von PTLBW Babys erhöhen. Mehrere größere Studien sind im Gange, um diese Möglichkeit zu prüfen.

Oral Health Empfehlungen

Die Aufrechterhaltung einer guten Mundhygiene, sowohl zu Hause und mit einem professionellen, in Verbindung mit einem jährlichen parodontalen Sondierung Besuche bei einem Zahnarzt, der beste proaktiven Ansatz.

Für Frauen, die lose oder Verschiebung Zähne auftreten, eine Familiengeschichte von Parodontitis, die chronische Mundgeruch oder Zahnfleischbluten haben, eine umfassende parodontale Risikobewertung empfohlen. Diese Prüfung sollte in der Diagnose und Behandlung von Parodontitis trainiert von einem Parodontologen oder Zahnarzt durchgeführt werden. Diese Prüfung sollte die Überprüfung der aktuellen, vollen Mund Röntgenstrahlen sind (wenn Sie schwanger sind, mit Ihrem Geburtshelfer überprüfen vor Röntgenstrahlen), um den Grad der möglichen parodontalen Knochenverlust zu bestimmen.

Viele Faktoren können dazu beitragen PTB. Parodontitis ist ein Faktor, leicht als eine Ursache der PTB eliminiert. Daher sollte genau überwacht werden, und sofort behandelt werden, wenn vor dem Werden erkannt schwanger und während der Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft, die Behandlung von periodontaler Krankheit, in der Regel in der zweiten Trimester, kann sicher zur Verfügung gestellt werden, um die orale Gesundheit der Mutter zu verbessern.

Fetus und Mundgesundheit

Der Fetus und Mundgesundheit Verbindung

Identifizieren von Gummi-Krankheit

Parodontopathien (Zahnfleischerkrankungen) ist eine bakterielle Infektion des Gewebes rund um die Zähne; verursacht lokalisierte und systemische Entzündung. Es kann von Stützgewebe und Knochen lokal durch den Verlust begleitet werden. Die Ursache der periodontalen Erkrankung ist ein Bakterienfilm als Plaque bekannt ist. Als Plaque ansammelt, beginnen die normalen Bakterien sich um Zähne in mehr virulent und pathogenen Bakterien zu ändern. Es ist diese Art von pathogenen Bakterien, die für die anschließende Infektion und Zerstörung von umgebenden Knochen verantwortlich sind.

Parodontose ist in der Regel durch Messung der Knochenverlust sichtbar auf Röntgenstrahlen und «Taschentiefe» mit einem Parodontalsonde um Zähne diagnostiziert, die von der Menge der umgebenden Knochen und Gewebeverlust anzeigt. Es ist diese Ergebnisse zusammen mit sichtbaren Entzündungen und Blutungen auf, dass führen zu einer Parodontitis Diagnose Sondierung.

Parodontose kann als Gingivitis (Entzündung der Weichteile nur) auftreten oder Parodontitis (Entzündung des Weichgewebes und unterstützende Knochen). Wie Parodontitis fortschreitet, zerstört es die Unterstützung der Zähne und initiiert eine lokale und systemische Entzündungsreaktion. Es ist diese sekundäre Entzündungsreaktion und zirkulierenden Bakterien, die Verdächtigen in der ist:

-Pathogenese von kardiovaskulären und zerebrovaskulären Erkrankungen
-Komplikationen im Zusammenhang mit der glykämischen Kontrolle und die damit verbundenen Pathologien
-Orthopädische Implantatversagen durch orale Bakterien induzierte Infektion
-Komplikationen im Zusammenhang mit Lungenerkrankung
-Beitrag zur vorfristigen, geringes Gewicht Babys

Parodontitis kann als mild, mittelschwerer oder schwerer existieren. Da die Schwere der Parodontitis zunimmt, nimmt auch seine mutmaßliche Beitrag zu den oben genannten Bedingungen.
Parodontose können in fortgeschrittenen Formen Fortschritte in lockere Zähne und schließlich Zahnverlust zur Folge hat.

Parodontose ist in der Regel durch Messung der Knochenverlust sichtbar auf Röntgenstrahlen und «Taschentiefe» mit einem Parodontalsonde um Zähne diagnostiziert, die von der Menge der umgebenden Knochen und Gewebeverlust anzeigt. Es ist diese Ergebnisse zusammen mit sichtbaren Entzündungen und Blutungen auf, dass führen zu einer Parodontitis Diagnose Sondierung.

Schnelle Fakten
Anzeichen und Symptome von Parodontalerkrankungen

1. Zahnfleischbluten
2. Sore oder geschwollenes Zahnfleisch
3. Lockere Zähne
4. Gum Rezession
5. Chronische schlechte Breite
6. Pus um Zähne
7. Schmerzen beim Kauen
8. Neue Biss Wechsel
9. Räume zwischen den Zähnen
10 Lebensmittelansammlung im Zahnfleisch

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Symptome haben, können Sie Parodontitis haben.

Nun, da wir wissen, was Parodontitis ist und dass es eine starke Assoziation mit kardiovaskulären Erkrankungen haben kann, vorfristige / geringes Gewicht Babys, Diabetes, orthopädischen Implantatversagen und Lungenerkrankungen, hier ist das, was wir dagegen tun können.

Identifizieren von Gummi-Krankheit

Vorbeugung und Behandlung von Gum (Parodontologie) Krankheit

Vorbeugung und Behandlung von Gum (Parodontologie) Krankheit

Die speziellen Bakterien verursacht, die für periodontale Erkrankung beinhaltet:
Seite gingivalis, p. intermedia, f. nucleatum, t. forsythensis, t. denticola, a. actinomycetemcomitans

Assoziationen zwischen Parodontitis und Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall, sind Lungenerkrankungen und Komplikationen während der Schwangerschaft zur Zeit untersucht. Obwohl die genauen kausalen Beziehungen zwischen oralen Bakterien und verschiedenen Krankheiten noch nicht bestimmt worden ist, unterstützt das Gewicht der Beweise so weit, eine plausible Korrelation. Weitere wissenschaftliche Forschung ist notwendig. Jedoch kann die Beseitigung und / oder die Wartung von Parodontose sich als ein wichtiger Faktor für die allgemeine Gesundheit zu sein.

gute Mundgesundheit Pflege geht Zähne ein paar Mal am Tag, täglich Zahnseide und die Verwendung eines guten Mundwasser über Bürsten. Auch von zu Hause mit Hygiene peinlich genau zu sein, im Laufe der Zeit, Biofilm (Plaque) auf die Zähne und verhärten haften. Die Plakette wird in harten bilden Bereiche zu erreichen, Taschen schaffen, in dem Bakterien wachsen können, eine professionelle Reinigung erforderlich ist. Es ist die übermäßige Ansammlung von Bakterien, die die lokalen parodontalen Gewebe verursacht entzündet (Gingivitis) zu werden. Wenn unbehandelt, wird Gingivitis zu einer chronischen Erkrankung voranschreiten, Parodontitis (Parodontitis). Wenn die Entzündung vorhanden, orale Bakterien und ihre Nebenprodukte, die so genannte Endotoxine, kann die allgemeine Blutkreislauf gelangen. Es ist die Sekundär-entzündliche Reaktion auf diese zirkulierenden Bakterien des Körpers, die in der Komplikation vieler Erkrankungen und Erkrankungen in Verbindung gebracht wird. Das Ziel der Parodontalbehandlung ist eine Entzündung verursachenden Bakterien aus dem Mund, wodurch die Erhaltung Zahngesundheit und verringern die allgemeine systemische Entzündung zu entfernen.

Verhaltens- und biologischen Risikofaktoren auch eine Rolle bei der Progression der Parodontitis spielen. Diese beinhalten:

Rauchen oder Kautabak
Stress Familiengeschichte von Parodontalerkrankungen
Schlecht sitzende Füllungen, schiefe Zähne, Lebensmittel Impaktion Bereiche
Medikamente
Andere systemische Erkrankungen

Behandlungsmethoden

Je nach der Schwere der periodontalen Erkrankung, wird die Behandlung variieren. Für milde Krankheit, Skalierung und Wurzelglättung wird empfohlen, zusammen mit neuen Mundhygiene zu schaffen eine Wiederholung zu vermeiden. Es ist wichtig, mit der Follow-up-Bewertung durch zu folgen, um den Status Ihrer Mundgesundheit zu bestätigen. Wenn die Krankheit gemäßigter ist, dann Skalierung und Wurzelglättung und eine verbesserte Mundhygiene kann durch die Verabreichung von lokalen und / oder systemischen Antibiotika, sowie häufigere geplanten Hygiene Termine begleitet werden, um die Krankheit zu helfen, zu verwalten. Wenn dies nicht ausreicht, kann ein chirurgischer Eingriff notwendig sein erkranktes Gewebe zu entfernen, zu beseitigen Taschentiefe oder regenerieren verloren Stützgewebe. Wenn Parodontitis fortgeschritten ist, kann die Behandlung Optionen wieder ändern. Zusätzlich zu den Behandlungsempfehlungen von moderate Parodontitis, aggressiver Parodontalchirurgie und / oder Zahnentfernung erforderlich sein.

Die nächsten Schritte

Der nächste Schritt wird sein, eine parodontale Risikobewertung haben durch einen Parodontologen oder Zahnarzt, die hochqualifiziert ist zu diagnostizieren und Parodontitis behandeln. Während der Auswertung, Ihre Krankengeschichte wird sorgfältig überprüft werden. Ihr Blutdruck wird zur Kenntnis genommen. Voll Mund Röntgenstrahlen wird für röntgenologischen Anzeichen von Parodontitis Zerstörung untersucht werden. Am wichtigsten ist, wird jeder Zahn ausgewertet für:

Attachmentverlust
Bluten bei Sondierung
Taschentiefe
Rezession
Die Anwesenheit von Eiter
Mobilität
Occlusion (Biss-Beziehung)
Die Angemessenheit der bestehenden Restaurationen

Diese Ergebnisse werden auf einer parodontalen Chart notiert werden. Diese Informationen, zusammen mit den anderen Faktoren zu einer spezifischen Diagnose von periodontaler Krankheit führen. Wenn parodontalen entzündliche Erkrankung vorhanden ist, wird ein Kurs der empfohlenen Behandlung festgestellt werden. Darüber hinaus wird die Prognose und Empfehlungen für die Wartung festgestellt werden. Die Ergebnisse Ihrer parodontale Risikobewertung wird zu Ihrem Arzt geschickt werden (n) Teil Ihrer Krankenakte zu werden.

Prevential Behandlung

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Prostatitis medication_5

  • Prescription pinworm medication_5

    Holen Sie sich die kostenlosen Drug Gutscheine und sparen! Aquafresh Gutschein — Aquafresh hat es schon seit Jahren, Produkte, dass die Hilfe in der Mundgesundheit zu machen. Halten Sie den Mund sauber und gesund mit Aquafresh und …

  • Mundgesundheit Fact Sheet, Infektion in den Zähnen und Zahnfleisch.

    ePublications Mundgesundheit Fact Sheet begann ich vor Schmerzen in meinem Mund etwa 10 Monaten. Zunächst nur ich es ignoriert. Ich hoffte, dass es auf seine eigene weggehen würde. Aber es kam nicht. Ich sagte meiner Tochter …

  • Erkrankungen der Haut in adults_2

    Kapitel 3: Krankheiten und Störungen Als Tor zum Körper, der Mund ist durch eine ständige Flut von Eindringlingen-Bakterien, Viren, Parasiten in Frage gestellt, Pilze. So Infektionskrankheiten, insbesondere …

  • Periodontal (Gum) Krankheit bei Katzen …

    Parodontose (auch als Parodontose bekannt) ist die häufigste orale Krankheit Katzen zu beeinflussen. Plaque ist eine klebrige «Biofilm», bestehend hauptsächlich aus Bakterien (vorwiegend Streptokokken), die …

  • Zahnfleischrückgang Behandlung und Ursachen …

    Zahnfleischschwund und Behandlung und Ursachen Es kann beängstigend und schmerzhaft sein Zahnfleisch zu haben, zurücktreten, aber Sie brauchen keine Sorgen zu. Es gibt mehrere Schritte, die Sie zu Hause nehmen können, die so effektiv dienen können …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Septische Arthritis Symptome, Arthritis vor einer Infektion.

    Was ist septische Arthritis? Septische Arthritis ist eine Infektion in einem Gelenk. Viele verschiedene Arten von Mikroben (Bakterien) können septische Arthritis verursachen. Eine Infektion mit…

  • Schwarzkopf Essensity Haarfarbe …

    Es s an der Zeit! Schließlich gibt es eine professionelle Haarfarbe reichen da draußen mit einem Öko-Gewissen. Und im Gegensatz zu der Vielzahl der «natürlichen Haarfarben» ich über die Jahre…

  • STI Behandlungen Online — Kaufen effektiv …

    STIs Informationen Sexuell Test übertragbare Infektionen sind häufiger als viele denken, und lassen sich in drei Kategorien eingeteilt werden; bakterielle, virale und parasitäre. Am häufigsten…

  • Fortpflanzungssystem Cancers, Gebärmutterhals Myomen Symptome.

    Fortpflanzungssystem Cancers Zervikale Dysplasie, Myome und Fortpflanzungssystem Cancers Ausschnitt aus Die Frau s Encyclopedia of Natural Healing von Dr. Gary Null Seven Stories Press, 1997…

  • Schmerzkliniken Was ist zu erwarten und …

    Wenn Sie unter den 50 Millionen Amerikaner mit chronischen Schmerzen zu leben. ein erfülltes und aktives Leben kann wie eine unmögliche Traum erscheinen. Aber geben Sie nicht auf. Wenn die…

  • Vorsichtsmaßnahmen nach der Varikozele surgery

    Leider ist Abort ein häufiges Problem. Etwa die Hälfte der Frauen in den USA während ihres reproduktiven Leben irgendwann zumindest eine Fehlgeburt haben. Noch schlimmer ist, werden etwa 5% der…