Plattenepithelkarzinom (SCC) …

Plattenepithelkarzinom (SCC) …

Plattenepithelkarzinom (SCC) ...

12. Mai 2004 — 15.48 Uhr

Ich habe viele Buchungen für Informationen über SCC fragen gesehen. Ich habe jetzt seit etwa 3 Jahren das Thema der Erforschung (seit meiner ursprünglichen Diagnose). Ich habe eine persönliche Webseite der American Cancer Society-Homepage verlinkt sind geschaffen, um zu diesem Thema viele hilfreiche Web-Links enthält:
http://www.acscsn.org/webpages/view?user_id=48689.

Ende 1999 bemerkte ich einen Fleck auf meiner Zunge, die nicht heilen würde. Ich ging zum Arzt und er schickte mich zu einer mündlichen Chirurg, der eine Diagnose der SCC der linken Zunge bestätigt. Er sagte mir, er war zunächst "99%" sicher, es war nicht Krebs, sondern die Biopsie-Ergebnisse bewiesen, ihn falsch.

Es wird angenommen, dass dieser Krebs als Folge der chronischen Zahntraumata entwickelt (ein molares abgeschlagen zurück, die immer wieder meine Zunge zerfetzt).

Im 1. Februar hatte ich einen Teil glossectomy von der linken Seite meiner Zunge. Da die Margen klar waren, wurde keine weitere Behandlung. Ich war eng mit meinem HNO-Arzt gefolgt und erhielt gute Check-ups für 2 1/2 Jahre. Die letzte Überprüfung von ihm war auf 7/3/03; zwei Wochen später entstanden einige Probleme.

Mitte Juli 03 wachte ich eines Morgens mit einer schweren Nasenbluten und am nächsten Morgen einen Knoten in der linken Seite meines Halses gefunden. Nach ein fews Wochen von verschiedenen Tests (Xrays, CT-Scan, MRI, Biopsie) wurde bestätigt, dass es ein reoccurrance von SCC zu sein. Es wird vermutet, die primäre Quelle der Original-Website auf der Zunge war.

Ich hatte einen radikalen linken Halsdissektion und meine in August entfernt Mandeln 03; zusammen mit fast 80 Lymphknoten in meinem Hals. Das wurde von 30 IMRT Bestrahlungen gefolgt, die im Dezember endete 03. Ich von den Auswirkungen der Operation und Bestrahlung bin erholt und insgesamt bin sehr gut tue.

Ich werde eng mit einem HNO-Arzt, Onkologe und Zahnarzt gefolgt. Mein neuestes PET-Scan auf 2/16/04 zeigt keine Anzeichen von Krebstumoren oder Hotspots von meinen Kopf nach unten auf meine Mitte der Oberschenkel. Meine Brust Xray von 4/27/04 war normal.

Ich weiterhin zu üben "vorsichtigem Optimismus" und gehen Sie mit Gott!

Beiträge: 1
Beitritt: Mai 2004

14. Mai 2004 — 10.34 Uhr

Ich hatte gerade Chirurgie — eine Halsdissektion — Krebs Lymphknoten zu entfernen. Onkologe hat Strahlentherapie empfohlen als Follow-up. Ich bin besorgt über die Auswirkungen der Strahlung auf den Kopf und Hals, und vor allem, wie es könnte meine Stimme auswirken. Wie waren Ihre Erfahrungen? Wie haben tolerieren Sie die Strahlung? Haben Sie haben langfristige Nebenwirkungen?

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

14. Mai 2004 — 07.12 Uhr

Ich hatte eine neue Form von Strahlung genannt IMRT. Ich hatte 30 Behandlungen von Oktober bis Dezember 03. Ich begann Nebenwirkungen ca. 3 Wochen in Strahlung zu erfahren. Meine Stimme wurde schwächer entwickelte ich Geschwüre im Mund, eine sehr Halsschmerzen, trockener Mund, Geschmacks und Appetitlosigkeit, hatte einige Haarausfall (die seit dem Rücken gewachsen ist), und litt unter Müdigkeit. Während dies entmutigend klingen mag, alles in allem war es nicht schlecht. Gegen Ende der Behandlung hatte ich einige Verbrennungen an den Hals, die gut auf Medikamente und Salben reagiert. Meine Stimme ist wieder normal, und ich fühle mich sehr gut und gut essen. Ich habe einen Husten nach der Bestrahlung zu entwickeln, die ich gesagt habe ist normal und es ist jetzt fast verschwunden. Ich benutzte Lortab Elixer während Strahlung für Halsschmerzen Schmerzen und dass es mir ermöglicht, zu essen zu können. Es ist wichtig, um zu versuchen, die richtige Ernährung zu halten; vor allem während dieser Zeit, um richtig zu heilen. Eigentlich vertragen, ich habe die Strahlung so gut, dass das Krankenhaus mich gebeten, einen Werbespot für ihre Krebszentrum zu filmen; was ich auch tat in 4. März und es jetzt auf unseren lokalen TV-Sendern ausgestrahlt wird. Hier ist eine Web-Link, die mehr Informationen über IMRT zur Verfügung stellt:
http://www.brachytherapy.com/IMRT.html.

Es gibt verschiedene Arten von Strahlung, so würde ich empfehlen, Sie diskutieren weiter mit Ihrem Arzt. In meinem Fall, da dies meine zweite reoccurrance mit SCC war, entschied ich mich durch die Annahme der Bestrahlungen meine Überlebenschancen zu erhöhen, um zu versuchen.

Viel Glück; Ich hoffe, diese Info hilft!

Beiträge: 1
Registriert: Januar 2005

13. Januar 2005 — 12.40 Uhr

Ich war mit SCC Ende August 2004 diagnostiziert ich MD Anderson für Chirurgie refered wurde, die am 29. September durchgeführt wurde. Sie entfernten 30% der linken Seite meines tougue und tat einen Teil Neck-Dissection zu den Lymphknoten zu entfernen. Der Bericht Pathologie war sehr gut, dass es keinen nachweisbaren Krebs im Gewebe rund um die leision war. Es wurde jedoch festgestellt, hatte die leision gefährlich nahe an Nervengewebe eingedrungen und als Ergebnis wurde die Strahlentherapie als notwendig erachtet. Ich fuhr dann fort von sechs Wochen nach IMRT-Strahlung zu unterziehen. Es war eine echte Anstrengung zu vervollständigen. Am 20. oder so Behandlung war ich bereit, bis zu geben. Mein Mund war ein rohes Chaos entlang einem Totalverlust des Appetits und Geschmack. Als Folge verlor ich 45 Pfund (25, dass ich zu verlieren erforderlich). Jedenfalls hat mein größtes Problem ein Verlust der Kalorienzufuhr gewesen. Im Moment arbeite ich an meinem dritten Woche seit meinem letzten Behandlung und kein Zeichen von meinem Geschmack. Haben Sie oder irgendjemand anderer Ahnung haben, wenn der Geschmack Funktion zurückkehren könnte? Ich habe bis sechs Wochen, wo jeder von einer Woche gesagt.

Beiträge: 9
Registriert: November 2001

24. Mai 2004 — 10.53 Uhr

Sie fanden heraus, Ihre primäre auf der Zunge? Hat es in den Hals in die Lymphknoten reisen? Ich habe squamos Zellkarzinom der zervikalen Lymphknoten ohne Primär. Ziemlich beeindruckend Titel eh? Sie können meine Website unter Penny2001 hier bei Krebs nework besuchen.

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

28. Mai 2004 — 10.00 Uhr

Ja, glauben die Ärzte der primäre Ort für den Krebs in meinen Hals von der Zunge war. Ich werde sicher sein, Ihre Website zu überprüfen. Ich hoffe dir geht es gut.

Beiträge: 1
Anmeldedatum: April 2004

9. Juni 2004 — 12.12 Uhr

Meins war in meinem Sinus-Bereich im April 2002 Ich habe den Umgang mit diesem auf meiner eigenen und schließlich wandte sich an dieser Stelle gefunden. Ich fühle mich eine ganze Sinn der Ablehnung, obwohl mein Gesicht sieht aus wie ich gebrandmarkt habe und in einem firey Unfall. Ich weine viel und Dienstag die ich für mehr Chirurgie gehen in. angeblich eine rekonstruktive Arbeit. aber ich bin mir nicht mehr. In der Tat ist heute meine erste Reichweite nur darüber zu chatten. Vielen Dank für die Buchung.

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

17. Juni 2004 — 07.36 Uhr

Ich weiß, das so überwältigend sein kann; besonders wenn Sie versuchen, es allein zu gehen. Ich bete, dass Sie etwas Ruhe und Akzeptanz mit Ihrer Situation zu finden. Zunächst ging ich zwar eine Menge Wut, Verleugnung, Traurigkeit, etc, etc, etc. Aber jetzt habe ich meine Situation akzeptiert und bin in Frieden. Das klingt vielleicht seltsam, aber mein Leben wurde nach Erhalt der Diagnose Krebs so angereichert. Ich bin jetzt in der Lage, im Augenblick zu leben und solche kleinen Dinge im Leben genießen. Ich habe ein wenig Entstellung zu meinem Mund und Hals, aber ich bin so dankbar, am Leben zu sein, dass es wirklich kein Problem für mich. Bitte beachten Sie, dass ich Pflege und beten, dass Sie die Unterstützung, die Sie brauchen zu finden, so können Sie nach vorne in Ihrem Leben bewegen. Es gibt ein Leben jenseits Krebs, obwohl es nicht so gerade jetzt scheinen mag. Ich hoffe, Ihre Operation verlief gut, und Sie sind auf dem Weg zu eine baldige Genesung!

Beiträge: 18
Registriert: Juni 2004

24. Juni 2004 — 00.09 Uhr

Hallo,
Wir (mein Mann und ich waren auf 6/5/04 nur gesagt, dass er Plattenepithelkarzinom Nasenseptums hatte. Selten sie sagen und reden über seine Nase zu entfernen. Wir sind in der Ablehnung und wollen Menschen wie Sie traurig, zu sprechen. wollen über Behandlungen zu kennen und bekommen Unterstützung. ich hoffe, Sie schreiben zurück.
aufrichtig alice

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

30. Juni 2004 — 10.46 Uhr

Alice, sorry für die langsame Reaktion. Ich habe für fast 3 Wochen nicht in der Stadt. Ich bete, dass Sie und Ihr Mann wird einen positiven Weg finden, um der Lage sein, mit seinem diagosis zu beschäftigen. Buchung auf dieser Website ist eine gute Möglichkeit, sowohl Ihnen zu helfen. Versuchen Sie, sich so viel zu erziehen, wie Sie über seine Diagnose und wissen, dass es viele Krebsüberlebenden wie mich sind, die hier sind zu helfen und Sie unterstützen. Ich weiß, dass der Gedanke an seine Nase entfernt ist beängstigend ist. Ich flippte fast bei dem Gedanken heraus meine Zunge zu verlieren. Aber in der heutigen Zeit, können sie WUNDER mit der plastischen Chirurgie zu tun. Ich hatte das Glück, dass ich nur etwa 1/4 der Zunge verloren und haben keine dauerhaften Behinderungen von meiner ersten Operation. Meine zweite Operation hat einige Gesichts- und Hals Veränderungen verursacht und ich habe einige Gebrauch von meinem linken Arm verloren. Aber ich bin so glücklich, am Leben zu sein, dass nichts davon für mich zählt. Bitte lassen Sie mich wissen, wie die Dinge voran entlang und ich werde Sie und Ihr Mann in meinem Gebet halten.

Beiträge: 5
Anmeldedatum: Juli 2004

9. Juli 2004 — 11.12 Uhr

Hallo zusammen ballonk,
Lesen Sie einfach Ihren Beitrag auf der Zunge Krebs Erfahrung und konnte eine Korrelation zu zeichnen, was ich jetzt nicht helfen erlebe. Im November 2003 wurde ich mit der Zunge Krebs diagnostiziert und hatten eine partielle glosectomy. Der Chirurg sagte, dass die Tests sah gut aus. Er erwähnte, dass die Strahlung eine andere Möglichkeit ist, aber keine emphisis darauf. Also, mich nicht für mehr Schmerzen suchen, entschieden, nicht an den Radiologen zu gehen. Im April 04, bemerkte ich einen Klumpen auf meiner Zunge und ging zum Arzt zurück. Er nahm eine Biopsie, und sicher genug, es kam wieder positiv für SCC der Zunge. Sooooo, zurück im Krankenhaus wieder für eine Hemiglosectomy, Neck-Dissection und Radial Forearm Flap für den Wiederaufbau meiner Zunge. Es war schon eine Operation und die Ärzte am Sylvester Cancer Institute (Civantos & Arnold) scheinen gute Arbeit geleistet zu haben. Im Moment werde ich durch meine dritte Woche von Chemo & Strahlentherapie. Chemo 1 Tag pro Woche und Strahlung an 5 Tagen pro Woche. Die Radiologie Onkologe subsrcribed 33 Behandlungen von 90 rads zu jeder Seite und 180 rads gerade an meinem Gesicht. Ich habe beginnen die Nebenwirkungen zu spüren, die Sie beschreiben. Vor allem die dicke Schleim, wunde Zahnfleisch, und meine Lippen fühlen, wie sie immer rissig sind. Ich nehme eine 500 mg Schuss von Amifostin vor jeder Bestrahlung und Zofran mit der Übelkeit zu helfen. Ich bin nicht zu schlecht zu tun. Ich bin ein neugieriger Mensch und als ich die Radiologie Onkologe Frage, wie er berechnet, dass ich die Dosis und Häufigkeit erforderlich, dass er vorgeschrieben, ich fühlte er mir den Lauf gab herum. Ist es mir, oder scheint es ein Zufall, dass die meisten jeder 30-33 Behandlungen von Strahlung wird? Wie auch immer, ich habe hier für eine Weile Geplapper auf, vielen Dank für Ihre Zeit und jedes Feedback geben Sie mir durch diese zu bekommen.

Beiträge: 3
Anmeldedatum: Juli 2004

13. Juli 2004 — 22.56 Uhr

Du bist Geschichte wie meine klingt. Im Oktober beschwerte ich mich auf meine Behandler über meine Zahnspange meine Zunge schneiden und er tat nichts für 6 Monate. Meine allgemeine Praktikers mich zum Oralchirurgen geschickt, die mich für 3 Wochen ohne Ergebnis auf Antibiotika setzen. Er nahm dann eine Biopsie Krebs auszuschließen. Ich war mit SCC vor etwa zwei Monaten am Tag vor meinem 20. Geburtstag diagnostiziert. Zwei Wochen später hatte ich einen Teil glosectemy und ein bilaterales Neck-Dissection. Ich hatte einen 3 Zoll von 1 Zoll Tumor auf meiner Zunge und einem 1-Zoll-Tumor in einer meiner Lymphknoten mit dem Nachweis von Krebs in zwei anderen Knoten. Ich hatte auch eine Rekonstruktion meiner Zunge getan, seit mehr als zwei Drittel davon entfernt wurde. Sie machten die "Klappe" unter Verwendung von Gewebe aus meinem Handgelenk, die jetzt für immer deformiert werden, aber das tut stört mich. Ich starre radtioan und Chemo in weniger als einer Woche und bin ein wenig besorgt über alle Nebenwirkungen habe ich über war zu hören. Ich werde immer drei Chemo-Behandlungen und 7 Wochen Strahlung (hyperfraktionierte, die eine höhere Dosis ist zweimal am Tag und IMRT). Sie werden mich auch Amifostin geben. Ich suche für jede Information i bekommen können, was zu exect wie ich meine Behandlung receieve. Vielen Dank, und ich hoffe, dass Sie auch tun.

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

22. Juli 2004 — 06.32 Uhr

oodeloo524: Klingt wie Sie wirklich eine Menge durchgemacht habe! Es wird angenommen, dass die Schneiden Klammern der Zunge ist das, was den Krebs verursacht? Das ist schrecklich! Aber, klingen Sie wie Sie eine gute Einstellung über die Situation haben.

Jeder Reaktion auf Strahlung und Chemotherapie ist so anders. Wie geht es für Sie? Es ist schon fast ein Jahr her, meine zweite Krebsoperation und 7 Monate, da ich Strahlung abgeschlossen. Die einzigen verweilenden Effekte, die ich von Strahlung haben, ist so etwas wie ein trockener Mund und dicker Schleim im Mund und Rachen. Außerdem habe ich langsamer zu essen und nehmen kleinere Bissen als meine Speiseröhre verengte von der Strahlung ist. Ich konnte es geweitet haben, wenn es zu mühsam sein, bekommt aber so weit, es ist wirklich kein Problem. Mein Appetit ist zurückgekehrt, und so hat meinen Geschmack. Die einzigen Dinge, die ich habe Probleme aufwendig sind Softdrinks und Produkten auf Tomatenbasis, wie sie meinen Mund verbrennen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen und Sie werden keine Beschwerden von mir hören.

Ich hoffe, Sie sind gut, auch. Bitte senden Sie uns eine Nachricht, wenn Sie es sich an und lassen Sie uns wissen, wie Sie tun.

Beiträge: 5
Anmeldedatum: Juli 2004

22. Juli 2004 — 12.51 Uhr

Ich bin ein Radioonkologie Bewohner und stolperte auf Ihre Post, während einige der Forschung für ein anderes Projekt zu tun. Ich werde versuchen, Ihre question..having Familienmitglieder zu beantworten, die derzeit für Krebs behandelt werden, habe ich beide Seiten dieser Krankheit gesehen.

Radiation Oncology als ein Feld, verlässt sich sehr viel auf Evidence Based Medicine, was bedeutet, dass die meisten der Behandlungen, die wir auf Studien geben basieren, die in der Vergangenheit gemacht wurden, die Nutzen zu diesen Behandlungen gezeigt haben. Zugleich versuchen wir immer die Risiken und Vorteile abzuwägen von einer bestimmten Therapie für den einzelnen Patienten zu empfehlen. Zum Beispiel schauen wir natürlich auf der Bühne und das Ausmaß eines bestimmten Krebs, sondern auch Dinge wie die funktionellen Status des Patienten und auch ihre soziale Unterstützung Struktur.

So werden sowohl die Dosis gegeben Strahlung und die Menge pro Dosis (auch bekannt als Fraktionierung) basieren auf Jahren der klinischen Studien und in der Regel stellen die beste Behandlung, die wir zu diesem Zeitpunkt haben. Dies ist nicht zu sagen, dass etwas besser wird auch in Zukunft nicht aus, dass unsere aktuellen Standpunkte ändern kann (weshalb klinischen Studien so wichtig sind).

Ich fordere alle Patienten mit der Diagnose Krebs (insbesondere mehr "ungewöhnlich" Typen) zu erhalten bei einem großen akademischen Zentrum, wie Ärzte behandelt, die dort arbeiten sind in der Regel viel mehr Erfahrung mit verschiedenen Krankheiten zu haben. Außerdem haben großen akademischen Zentren wöchentliche Tumorboards, in denen Spezialisten in allen Krebsbehandlung Felder (chirurgische, medizinische und Strahlung) erfüllen die individuellen Patientenfälle zu diskutieren. Dadurch wird sichergestellt, dass der Patient die beste Qualität der Behandlung erhält. Auch von einem Arzt Standpunkt, diese Tumorboards wirklich tun
motivieren uns auf dem Laufenden über die neuesten Therapien und Fortschritte zu sein.

Schließlich sollten Sie nie über die Therapie ahnungslos oder fehlgeleitet fühlen Sie empfangen. Wenn Sie etwas nicht verstehen, fragen. Wenn Sie immer noch nicht verstehen, fragen Sie noch einmal. Wenn Sie mit den Ärzten nett und geduldig sind, vertrauen Sie mir, werden wir ebenso unterstützend sein. Manchmal gebe ich zu, ist es schwierig, wenn wir 30 Patienten an einem Tag zu sehen, aber die meisten Ärzte Ich habe in der Krebsmedizin erfüllt tun wirklich kümmern sich um ihre Patienten.

Hoffe das hilft

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

22. Juli 2004 — 06.38 Uhr

Hallo RadOncResident: Vielen Dank für Ihren Beitrag. Es ist meine Erfahrung, dass die in der Ärzteschaft wirklich um ihre Patienten kümmern und sie werden die Zeit nehmen, um Ihre Fragen zu beantworten. Es hilft, Ihre Gedanken organisiert vor der Zeit zu bekommen und auch die Fragen aufschreiben und Notizen als die Ärzte / Krankenschwestern sie beantworten. Ich hatte sogar ein Arzt, der seine E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt, und ich würde meine Fragen / Bedenken ihm etwa eine Woche vor meinem Besuch eine E-Mail, so er in der Lage sein würde meine Bedenken in einem effizient und zeitnah zu lösen.

Viel Glück in Ihrem Studium!

Beiträge: 40
Anmeldedatum: Juli 2004

31. Juli 2004 — 12.59 Uhr

Hallo, ich hatte Hodkins Lymphom 6 Jahre zurück und bekam Strahlen- und Chemotherapie und jetzt war ich in remission.3 Monate vor dem ich einen Knoten auf der Basis meiner Zunge und eine Biopsie bestätigt Plattenepithel-Karzinom gefunden. MRI-Ergebnisse zeigen invovlement der lateralen Seite der Zunge und einem vergrößerten Lymphknoten node..my Arzt noch, mich anzurufen hat und sagen Sie mir mehr über it.I wissen wollen ot, wie schlecht die diagnsis und sollte ich Strahlung zu unterziehen, um eine Wiederholung zu verhindern .

Beiträge: 5
Anmeldedatum: Juli 2004

12. August 2004 — 11.13 Uhr

Du hast nicht erwähnt, wo Sie Ihre Strahlung für Hodgkin-Krankheit erhalten, die im Lichte der aktuellen Diagnose äußerst wichtig ist (vor allem, wenn Sie vor der Bestrahlung auf den Hals erhielt).

Ich weiß nicht, was Ihr Tumor inszeniert wie, aber im Allgemeinen, für fortgeschrittenere Läsionen des Oropharynx (das ist der Name der allgemeinen Bereich, in dem die Basis der Zunge befindet), Chemotherapie und Bestrahlung zusammen gegeben worden hat gezeigt, verbessern Überleben im Vergleich zur Bestrahlung allein. Dies ist etwas, das Ihre Ärzte mit Ihnen besprechen.

Viel Glück und hängen dort. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie weitere Fragen haben.

Beiträge: 40
Anmeldedatum: Juli 2004

15. August 2004 — 15.23 Uhr

Hallo Danke für die Zeit nehmen, um zu antworten. Nun, ich hatte hodgkins vor und meine Strahlung wurde primariliy im Mediastinum (Brustbereich) konzentriert. Ich habe seit einiger Zeit erleben Ärzte und mein Arzt glaube, ich würde nicht rad brauchen, er will es für Zukunft zu retten, wenn ich ein brauchen könnte. Im Moment sieht es ziemlich gut, und es ist nicht die Basis der Zunge leid, aber lateralen Seite der Zunge. MRT des Kopfes und des Halses war negativ, ein Lymphknoten etwas vergrößert, die nach meiner Ärzte aus der Biopsie auf der Zunge eine Woche zuvor getan werden könnte. Sie müssen jedoch sicherstellen, und wird eine PET-scan.So tun weit sagen, dass sie es wie eine sehr kleine Läsion scheint nur auf der Zunge. Ich hoffe und bete, dass es so ist. Wenn Lymphknoten beteiligt ist, würde ich eine Halsdissektion brauchen, scheint jetzt, dass wirklich beängstigend für mich. Ich warte auf meine PET es detrmine scannen und dann werden wir sehen, was passiert.

Beiträge: 5
Anmeldedatum: Juli 2004

27. August 2004 — 12.37 Uhr

Aus der Lektüre Ihrer Post, ich stimme w / den Managementplan, dass Ihr Arzt entschieden hat.
Ein PET-Scan kann sehr hilfreich sein, zu bestimmen, was das Ausmaß der Krankheit, obwohl es klingt wie Ihr Tumor in einem sehr frühen Stadium ist.

Ein Halsdissektion klingt wirklich beängstigend, aber ich habe so viele Patienten, die es nach dem Empfang, w / nur einem Hauch von einer Narbe wirklich gut tun. Wenn es nicht am Ende zu einer Halsdissektion kommen, versuchen Sie, ein paar Patienten zu sprechen, die das Verfahren durchlaufen haben, so dass Sie zumindest eine grobe Vorstellung davon, was zu erwarten haben.

Beiträge: 40
Anmeldedatum: Juli 2004

8. September 2004 — 09.29 Uhr

Hallo und vielen Dank für die Zeit nehmen, um zu antworten. Die gute Nachricht ist, dass meine PET-Scan negativ war und der Arzt eine Operation auf der Zunge letzten Dienstag tat, in dem er erfolgreich eine klare Marge erreicht. Meine Zunge ist Heilung ziemlich schnell. Der Doc ist positiv, dass es keine Lymphknoten Beteiligung wegen des Anfangsstadium des Krebses als auch die geringe Größe ist. Er hat nicht eine Biopsie tun, sondern hat eine Endoskopie, die günstig war und zeigte keine Anzeichen von Krebs an anderer Stelle zu verbreiten. Hier bin ich also heute eine Woche nach der Operation und fühle mich viel besser. Dank für die Unterstützung aller. Ich werde von nun an eine enge Followup mit meinem doc fortsetzen und hoffen, dass Krebs jetzt eine Sache der Vergangenheit ist!

Beiträge: 1
Registriert: August 2004

8. August 2004 — 01.08 Uhr

HALLO ich vor kurzem (November) hatte meine letzte rad und Chemo-Behandlung für SCC der Kehle. Ich habe gerade herausgefunden, dass ich pregnant- 1 Monat zusammen. Bin Putting ich mein Baby in Gefahr? Ich weiß, Sie sind damit beschäftigt, aber es scheint, wie Sie eine sachkundige Antwort haben würde. Ich würde es wirklich schätzen.

Beiträge: 5
Anmeldedatum: Juli 2004

12. August 2004 — 11.20 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft. Ich kann mir vorstellen, dass Sie gute pränatale Betreuung erhalten und dass Ihre Schwangerschaft wird eng von einem OB / GYN Arzt überwacht werden.

Wenn Sie in der Tat die letzte Bestrahlungen hatte vor mehr als 8 Monate, dann ist Ihr Baby nicht mit einem Risiko für die Strahlenbelastung. Im Allgemeinen, wenn Sie Strahlung, die von einer Maschine empfangen, und nicht von implantierten Seeds sind Sie nie "radioaktiv." Das einzige Mal, wenn Sie sich zu hohe Dosis Strahlung ausgesetzt sind, wenn die Maschine eingeschaltet ist, weshalb Onkologen Strahlung Sorgen über Strahlung derzeit schwangere Frauen zu geben.

Hoffe das hilft.

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

22. Juli 2004 — 06.14 Uhr

Hallo mdmurphy — Ich bin sehr traurig, Ihre Nachrichten zu hören. Nun, gesagt haben, dass — es ist nicht das Ende der Welt. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie wichtig eine positive mentale Einstellung ist «auf diejenigen, körperliche Genesung von Krankheiten und Krankheiten wie Krebs. Es muss kein Todesurteil sein; obwohl es sehr beängstigend ist, und Sie werden von Emotionen auf eine Achterbahnfahrt setzen.

Ich hatte eine neuere Form der Strahlung genannt "IMRT" und schloss meine 33 Sitzungen in 03. Dezember hatte ich ein Followup Arztbesuch heute und so weit, alles ist in Ordnung. Die einzigen verbleibenden Effekte, die ich jetzt von der radiaiton haben, ist so etwas wie ein trockener Mund und dicker Schleim im Mund und Rachen. Hier ein paar meiner Gedanken über das Thema Krebs:

1) Es ist so wichtig, diejenigen zu lassen, die Sie lieben helfen Ihnen, in diesen schwierigen Zeiten — egal wie hart Sie denken, Sie können sein. Sie müssen nicht durch diese allein gehen; und sie brauchen, damit Sie sie Ihnen helfen zu lassen.

2) Eine Diagnose von Krebs muss nicht ein frühes Todesurteil sein. gute Ernährung und eine positive mentale Einstellung zu erhalten ist wichtig.

3) Informieren Sie sich über Ihre Krankheit erzogen und fragen Sie Ihren Arzt und Krankenschwestern Fragen.

4) Haben Sie keine Angst zu leben, nicht; das Leben genießen! Liebe dich selbst und oft lachen!

Viel Glück; Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Beiträge: 1
Registriert: Juni 2004

10. Juli 2004 — 03.10 Uhr

Ich bin neugierig — meine 35 Jahre / o Tochter wurde mit SCC ihrer Zunge (linke Seite posterior anterior) und Lymphknotenbefall auf der linken Seite diagnostiziert. Sie ist ein Patient am MD Anderson und ist in einem Prozess (wegen ihres Alters / Rennen). Die Behandlung ist 3 Runden der Chemo (9 gesamt) — nachsehen, ob Chemo funktioniert, dann auf jeden Fall der Operation am 19. August in dem Bemühen, die Strahlentherapie zu vermeiden. Sie hatte ihre erste Runde der Chemo Anfang Juni und ging wieder Ende Juni und Ärzte waren erstaunt, wie die Läsion geschrumpft war. Sie ist nicht krank gewesen einen Tag. Ihre Ärzte versagt ihr Problem für 6 Monate zu diagnostizieren. Sie ist eine Röntgenstrahl-Technologie und hatte ein Ultraschall gemacht und wurde von der Tech gesagt, dass sie geschwollene Lymphknoten hatte. Arzt verordnet Antibiotika ohne Ergebnisse. Sie hatte dann ein CAT-Scan gemacht -, sagte er "nicht glaube, es war Krebs" — Das war am 13. April Am 8. Mai 2004 wurde sie diagnostiziert sich und ging zum doc am 12. Mai und sagte, wow! Du hast recht! Wir gingen sofort auf MD Anderson. Wie viele in diesem "Faden" re: Mundkrebs, werden bei MD Anderson behandelt?

Beiträge: 47
Anmeldedatum: März 2004

22. Juli 2004 — 06.42 Uhr

JudyAlexander: Ich hoffe, Sie und Ihre Tochter geht es gut. Ich wurde von mehreren Ärzten in Virginia behandelt. Dann zog ich mich und zog nach Louisiana zurück. Ich bin jetzt unter der Obhut von mehreren Ärzten bei Ochsner Clinic in New Orleans. Ich habe gehört, dass MD Anderson ist ein ausgezeichnetes Krebsbehandlungszentrum, obwohl ich keine persönliche Erfahrung mit ihr gehabt haben.

Beiträge: 1
Registriert: August 2004

16. August 2004 — 23.36 Uhr

Oh mein Gott, nach Tagen der Informationen über die Zeile zu lesen, habe ich endlich etwas gefunden, positiv. Mein Schwager wird am MD Anderson für SCC behandelt. Er erhält seine erste Chemo-Behandlung als ich diese Nachricht an Sie tippen bin. Er ist 35 Jahre alt und fand vor ein paar Wochen, dass er die Zunge Krebs hat. Sein Tumor ist 4 cm, und zwei Lymphknoten auf der rechten Seite seines Halses infiziert. Sie wollen drei Runden der Chemo (9 gesamt) zu tun, bevor sie seine Operation zu tun. Ich fühle mich so viel besser, nachdem der Erfolg Ihre Tochter hatte mit ihrem ersten Runde der Chemo zu lesen. Wie geht es ihr jetzt? Ist sie immer noch mit der Operation? Auch ich werde für sie beten. Dies hat eine schreckliche Schock für meine Familie, und wir sind auf ein Wunder zu beten.

Beiträge: 13
Anmeldedatum: Februar 2016

24. April 2016 — 02.47 Uhr

Ich bemerkte, dass dies durchaus eine alte Post (2004). Wie geht es dir heute? Ich hoffe, Sie sind gut und gedeiht.

Mein Mann scc der Nasenhöhle hatte, die zuerst mit Strahlung (Curie-Therapie), die für ca. 2 Monate gearbeitet behandelt wurde, kam dann mit aller Macht zurück. Vor 2 Monaten hatte er eine radikale Operation, die seine Nase vollständig beteiligt zu entfernen, einen Teil seines Kieferknochen und das untere Augenlid sowie andere umgebende Gewebe und Knochen. Die Scans zeigten alle, dass der Krebs nicht auf seine Lymphknoten oder andere Teile seines Körpers ausgebreitet hatte, aber der Tumor hatte die Haut abgetragen, fiel das Septum und berührte den Knochen. Sein als eine Stufe 4, mäßig differenzierten aggressiven Tumor, aber die größte Überraschung aller war auf dem Pathologiebericht, die dort zwei verschiedene Tumoren gefunden.

Ich habe gelesen, bis auf synchrone und metachrone Tumoren und Feld Kanzerisierung und es macht mich wirklich nervös, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass seine Krankheit eine lokalisierte fortgeschrittenen Tumor betrachtet wird. Die 1cm Margen zurück kam klar und er heilt sehr gut, so dass die Onkologen vorsichtig optimistisch erscheinen, aber wirklich nur ungern Prognose zu sprechen. Irgendwelche Gedanken?

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Plattenepithelkarzinom finger

    Basaliom isn t Auch beängstigend, so don t ausflippen. Eine Diagnose der Endung oma Oder Mit dem Wort Krebs Darin, isn sicher t sehr beruhigend, Aber anscheinend basalen Zellkarzinom is a der…

  • Plattenepithelkarzinom auf dem ear

    Am vergangenen Donnerstag, mein Arzt mit den Biopsie-Ergebnisse der Neugierigen genannt Schwellung auf der rechten Seite meines Halses gefunden. Plattenepithelkarzinom. CT Scan zeigte, dass 3…

  • Plattenepithelkarzinom des larynx

    Lieber Meeres Ich suche info. wie ich weitere Unterstützung erhalten Kann mein Mann Fall with the VA voranzutreiben. Es ist 17 mos gewesen und keine Antworten auf seine Forderung. es ist immer…

  • Plattenepithelkarzinom Kopf …

    Sind Sie sicher, dass Sie diese Antwort zu löschen? Ich hatte gerade die gleiche Sache auf meiner linken Seite. Sie nahmen 40 Lymphknoten und es gab SCC in 2 davon. Die Operation selbst war…

  • Plattenepithelkarzinom (Skin …

    Patienteninformationsblatt Plattenepithelkarzinom Hautkrebs ist eine Form von Krebs. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist. Die meiste Zeit, wenn sie gefangen und früh…

  • Plattenepithelkarzinom und Aktinische …

    Haben Sie einen Ort der Haut, die trocken und schuppig ist? Und ist dieser Patch dunkel und flach? Diese grobe Gefühl Hautflecken, in der Regel erst nach Jahren der Sonnenexposition erscheinen,…