Plastische Chirurgie Nähte, plastische Chirurgie Nähte.

Plastische Chirurgie Nähte, plastische Chirurgie Nähte.

Plastische Chirurgie Nähte, plastische Chirurgie Nähte.

Überblick

In seiner einfachsten Form tritt Kraniosynostosen wenn eine der normalen Gelenken der Schädel Sicherungen oder vorzeitig führt zu abnormal Schädelwachstum schließt. Diese Schädel Gelenke, auch Nähte genannt, wirken als Dehnfugen, so dass der Schädel schnell in den ersten Lebensjahren zu wachsen. Dieses rasche Wachstum wird teilweise durch das Gehirn gesteuert, die typischerweise in den ersten 2 Jahren auf 70-80% der erwachsenen Größe wächst. Normalerweise beginnen die Nähte Schließen nach der großen Zeit des Gehirns Wachstum, wenn ein Kind etwa 2-3 Jahre alt ist. Dieser normale Schließung Prozess wird fortgesetzt, bis ins Erwachsenenalter.

Wenn einer der Fäden vorzeitig verschmilzt, jedoch kann der Schädel normalerweise nicht in Reaktion auf den expandierenden Gehirn wachsen. Dies wiederum führt zu sehr charakteristische Muster von abnormalen Schädelwachstum in Abhängigkeit von dem Faden oder der Kombination von Nähten fusioniert ist. Es gibt 4 Nähte, die am häufigsten in Kraniosynostosen beteiligt. Dazu gehören die

  • Metopic Naht (die Trigonozephalie führt)
  • Sagittalnaht (die Skaphokephalie führt)
  • Koronar Naht (die plagiocephaly führt)
  • Lambdoid Naht (die hintere Plagiozephalie führt)

Am häufigsten, wenn ein Kind mit Kraniosynostosen diagnostiziert wird, nur einer dieser Nähte fusioniert ist. Jedoch können einige Kinder komplexe Muster von Kraniosynostose, wo mehrere Nähte vorzeitig verschmolzen sind. Kraniosynostosen Komplexe Muster tritt am häufigsten im Zusammenhang mit kraniofazialen Dysostosis Syndromen wie Apert, Crouzon oder Pfeiffer Syndrome.

Ursachen von Kraniosynostosen

Craniosynostosis wird durch eine Kombination von Umwelt, hormonelle und genetische Faktoren, die verursacht, dass der Schädel Naht ein wenig häufiger zu verschmelzen lassen. Jedoch unser Verständnis von dem, was Kraniosynostosen verursacht, ist nicht vollständig.

Für Kinder Kraniosynostosen mit einer einzigen Naht beteiligt, scheint es, dass die häufigste Ursache Umwelt ist. Im Wesentlichen, während ein Baby im Mutterleib ist, kann der Kopf in einer engen Stelle verkeilt, Druck auf den Schädel setzen und Schädel Expansion zu beeinträchtigen. Dies kann wiederum Signal an den Schädelknochen, dass das Wachstum ist nahezu abgeschlossen, und dass es Zeit ist, zu beginnen, um die Naht zu verschmelzen. Diese Theorie, manchmal bezeichnet als "in utero-Einschränkung"Wird von Tiermodellen unterstützt, in denen Kraniosynostose durch absichtlich einzuschränken Wachstum Schädel induziert werden können, während das Tier noch im Mutterleib ist. Diese Theorie wird auch durch die Feststellung gestützt, dass Kraniosynostosen etwas häufiger ist bei Zwillingsschwangerschaften auftreten, wo die Babys sind fest innerhalb der Gebärmutter begrenzt.

Obwohl es selten für einzelne Naht Craniosynostosen ist von Generation zu Generation in der Familie weitergegeben werden, gibt es einige Berichte Vererbung darauf hindeutet, eine Rolle spielen können. Eine Anzahl von Genen identifiziert worden, was zu einem erhöhten Risiko von Kraniosynostosen führen kann. Allerdings scheint es sehr wahrscheinlich, dass diese Gene dienen ein "Helfer" Rolle, vielleicht die Nähte ein wenig wahrscheinlicher machen zu verschmelzen, wenn andere notwendige Bedingungen (Zwang wie in utero) vorhanden sind. Die Gene sind eher eine Rolle in der komplexen Muster Kraniosynostosen und kraniofazialen Syndromen zu spielen.

Es wurde auch beobachtet, dass einzelne Naht Kraniosynostosen als Mädchen bei Jungen häufiger auftritt, eine mögliche hormonelle Mechanismus bei der Förderung der frühen Naht Fusion hindeutet.

Während unser Verständnis dessen, was Kraniosynostosen verursacht noch in der Entwicklung ist, ist es klar scheint, dass einzelne Naht Kraniosynostosen nicht alles, was die Eltern getan haben, verursacht wird oder zu tun vernachlässigt. Es trägt auch zu erwähnen, dass die überwiegende Mehrheit der Kinder mit Einzelnaht Kraniosynostosen normales, glückliches und produktives Leben zu führen aufwachsen.

Die Diagnose der Kraniosynostosen

Kraniosynostosen Diagnostizieren kann eine Herausforderung sein, auch für erfahrene Pädiater. In der Tat ist Kraniosynostosen mit einem anderen häufige Ursache für abnorme Schädelform häufig verwechselt bei Säuglingen als Deformations oder Positions plagiocephaly bekannt. Kraniosynostosen führt Da zu vorhersehbar und charakteristische Muster von anomaler Schädelwachstum, die Diagnose wird am besten, die nach einer körperlichen Untersuchung durch einen erfahrenen craniofacial Chirurgen.

Bei der körperlichen Untersuchung, wird Ihr craniofacial Chirurg die allgemeine Form des Schädels beurteilen zu können, einen Kopfumfang messen und die weichen Stellen fühlen (oder Fontanelle), um zu sehen, ob sie offen oder geschlossen sind. Darüber hinaus wird Ihr Arzt zu überprüfen, ob es sichtbare oder tastbare ridging über die Nähte des Schädels ist. Ridging bezeichnet erhöhten Bereiche von Knochen, die den Verlauf der Nähte folgen. Als eine Naht zu verschmelzen beginnt, Riefen, die gesehen oder gefühlt werden kann, ist ein gemeinsames diagnostisches Zeichen von Kraniosynostose. Allerdings ist der Mangel an sichtbaren oder fühlbaren ridging nicht ausschließen-out Kraniosynostosen.

Obwohl die überwiegende Mehrheit der Kraniosynostosen Diagnosen kann eine Diagnose bei der Bestätigung eine begrenzte Rolle kann allein, Röntgenuntersuchungen durch körperliche Untersuchung durchgeführt werden, wo es unklar ist, ob eine Naht geschmolzen wird. In diesen seltenen Fällen ist ein CT-Scan des Schädels wahrscheinlich der beste radiologisch Test für die Schädelnähte zu bewerten. Allerdings fördern wir die Eltern der Kinder mit Kraniosynostose Verdacht von einem craniofacial Chirurg vor einer diagnostischen Bildgebung gesehen werden, da diese Studien nicht notwendig sein kann.

Darüber hinaus, wenn mehrere Nähte beteiligt sind, oder wenn ein kraniofazialen Syndrom vermutet wird, kann genetische Tests und Beratung empfohlen werden.

Anzeichen und Symptome

Anzeichen dafür, dass ein Kind Kraniosynostosen hat vorschlagen kann, wie oben erwähnt, sind abnorme Schädelform, ridging der Naht und vorzeitigen Schließung der Fontanelle. Darüber hinaus kann erhöhten intrakraniellen Druck Kinder mit Kraniosynostosen und können Symptome von Kopfschmerzen melden. Erhöhte intrakraniellen Druck ist sehr wahrscheinlich bei Kindern mit kraniofazialen Syndromen oder mehrere Naht Beteiligung auftreten. Allerdings dokumentiert eine aktuelle Studie erhöhten intrakraniellen Druck in über 60% der Kinder mit Einzelnaht Synostose der Pfeilnaht und normale Schädelformen.

Die Möglichkeit des erhöhten intrakraniellen Druck und die Besorgnis erregende Wirkung erhöhtem Druck kann auf die Entwicklung und Intelligenz haben weiterhin hinter chirurgische Behandlung von craniosyostosis ein Gebiet von Interesse für Forscher und eine treibende Kraft zu sein. Derzeit scheint es, dass die Mehrheit der Kinder mit Einzelnaht Kraniosynostosen normale Entwicklung und Intelligenz haben. Jedoch ist mehr Forschung notwendig, diese Fragen zu klären.

Behandlung

Obwohl der Zeitpunkt der Operation kann stark in Abhängigkeit von den beteiligten Fäden individualisiert werden, chirurgische Korrektur von Kraniosynostosen wird am häufigsten zwischen 6 und 12 Monaten durchgeführt. Die Operation wird in der Regel durch einen Kopfhauteinschnitt durchgeführt, die im Kopfhaar verborgen liegt. Ihr craniofacial Chirurg wird mit einer pädiatrischen Neurochirurgen, um gemeinsam arbeiten, um sicher die Knochen des Schädels zu entfernen. Dann formt die craniofacial Chirurg und repositioniert die Knochen ein normaleres Schädelform zu geben.

Nach der Operation wird Ihr Baby mindestens eine Nacht in der pädiatrischen Intensivstation verbringen, bevor sie in einer Kinderstation Bett übertragen werden. Sie können davon ausgehen, dass Ihr Baby überall von 2-5 Tagen im Krankenhaus nach der Operation zu verbringen.

Wenn nur eine Naht geschmolzen wird, ist es wahrscheinlich, dass nur eine Operation, um die abnormale Schädelform zu korrigieren, benötigt werden. Wenn mehrere Nähte beteiligt sind, wie in kraniofazialen Syndromen, benötigen Kinder oft mehrere Schädeloperationen im Verlauf der Kindheit und Jugend.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Plastische Chirurgie Nähte, plastische Chirurgie sutures._1

    Craniosynostosis Der Schädel besteht aus mehreren flachen Knochen gefertigt, wie die Teile eines Puzzles zusammenpassen. Die Gelenke zwischen diesen Knochen bleiben in der Regel locker und offen während des Wachstums und …

  • Plastische Chirurgie Stitches (Suture) …

    Plastische Chirurgie Stitches (Suture) Informationen kosmetische plastische Chirurgie Nähte Sie zusammen als eine kosmetische plastische Chirurgen, halte ich sehr viel von meinem Leben Platzierung der plastischen Chirurgie verbringen …

  • Plastische Chirurgie vor und nach dem …

    Consumer Guide Plastische Chirurgie vor und nach Fotos Diese vor und nach Fotos können Sie die Arbeit von vielen führenden plastischen Chirurgen in den Vereinigten Staaten zu sehen. Jeder Satz von vor-und-nach …

  • Plastische Chirurgie, plastische Chirurgie Nähte.

    Florida Hospital Orlando Florida Hospital Orlando ist ein Eckpfeiler der Central Florida Epizentrum für Kunst, Wissenschaft und Medizin. Um uns herum Nachbarschaften geblüht haben, wurde eine kleine Stadt …

  • Nylon Nähte auflösbar, Nylon Nähte auflösbar.

  • Plastic Pollution, Kunststoff-Fäden.

    When The Mermaids Cry: Der letzte große Plastik Tide von Claire Le Guern Lytle aktualisiert im April 2016. Einleitung Die Weltbevölkerung leben, arbeiten, Urlaub machen, zunehmend Konglomerationsmittel …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS