Pinworms bei Erwachsenen Behandlung über …

Pinworms bei Erwachsenen Behandlung über …

Pinworms bei Erwachsenen Behandlung über ...

Albenza ist Teil der Benzimidazol-Verbindungen als ein Arzneimittel für die Behandlung einer Vielzahl von Wurmerkrankungen angegeben verwendet. Es ist ein breites Spektrum Anthelminthikum, wirksam gegen: Spulwürmer, Bandwürmer und Egel von Haustieren und Menschen.

Albendazol verursacht degenerative Veränderungen in den Spelzen und Darmzellen des Wurms Als vermizide, indem Sie auf die Colchicin-empfindliche Stelle von Tubulinbindung, damit seine Polymerisation oder Montage in Mikrotubuli hemmt. Der Verlust der zytoplasmatischen Mikrotubuli führt zu einer Beeinträchtigung der Aufnahme von Glukose durch die Larven und adulte Stadien der empfindlichen Parasiten und verarmt ihre Glykogenspeicher. Degenerative Veränderungen im endoplasmatischen Retikulum, den Mitochondrien der Keimschicht und die anschließende Freisetzung von Lysosomen führen zu einer verringerten Produktion von Adenosintriphosphat (ATP), die die Energie für das Überleben der Helminth erforderlich ist. Durch verminderte Energieerzeugung, wird der Parasit immobilisiert und schließlich stirbt.

Vor Albendazol, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch sind; oder zu anderen benzimidazole Antihelminika (z.B. mebendazole); oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthält möglicherweise inaktive Bestandteile, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Leberkrankheit, Gallenwege Probleme (zum Beispiel Verstopfung), Blut / Knochenmark-Erkrankungen.

Dieses Medikament kann Probleme mit der Leber verursachen. Alkohol erhöht das Risiko für Leberprobleme, begrenzen alkoholische Getränke Weil zu trinken, während Sie dieses Medikament einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker für weitere Informationen.

Lagerung zwischen 20° und 25°C (68° und 77°F). Vor Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Sie Albenza außerhalb der Reichweite von Kindern und von Haustieren.

Nehmen Sie nicht schwanger, wenn, und nicht schwanger für einen Monat werden nach der Einnahme dieses Medikaments.

Dosieren von Albenza (Albendazol) wird variieren, abhängig davon, welche der folgenden parasitären Infektionen behandelt wird. Bei kleinen Kindern sollten die Tabletten mit einem Glas Wasser zerkleinert oder zerkaut und geschluckt werden.

Albenza wird am besten zu den Mahlzeiten eingenommen, vor allem mit fetthaltigen Lebensmitteln, Ihren Körper besser das Medikament absorbieren zu helfen.

Für Patienten, die Tablettenform von Albenza einnehmen:
Die Tabletten sollten mit einer kleinen Menge Flüssigkeit geschluckt werden.

Um vollständig Ihre Infektion aufklären, nehmen Sie das Medikament genau wie von Ihrem Arzt für die volle Zeit der Behandlung gerichtet. In einigen Infektionen, zusätzliche Behandlungen mit diesem Medikament kann in 2-wöchigen Intervallen benötigt werden, um die Infektion vollständig zu klären. Verpassen Sie keine Dosen.

Stoppen Sie die Einnahme und konsultieren Sie Ihren Arzt so bald wie möglich, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Fieber
  • Hautausschlag oder Juckreiz
  • Halsentzündung
  • ungewöhnliche Müdigkeit und Schwäche

Einige Nebenwirkungen können auftreten, die in der Regel nicht benötigen ärztliche Hilfe. Diese Nebenwirkungen während der Behandlung zu gehen können, wie Ihr Körper auf die Medizin. Außerdem können Sie Ihren Arzt, können Sie über die Möglichkeiten, zu sagen, zu verhindern oder einige dieser Nebenwirkungen zu verringern. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder als störend empfunden werden oder wenn Sie irgendwelche Fragen über sie:

  • Ausdünnung oder Haarausfall

Andere Nebenwirkungen nicht aufgeführt auch bei einigen Patienten auftreten können. Wenn Sie bemerken, andere Effekte, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.

Albenza kann Schwindel, Kopfschmerzen, Fieber, Übelkeit, Erbrechen oder temporären Haarausfall.

In seltenen Fällen kann es hartnäckige Halsschmerzen, starke Kopfschmerzen, Krämpfe, Sehstörungen, Gelbfärbung der Augen oder der Haut, dunkler Urin, Magenschmerzen, leichte Quetschungen, psychische / Stimmungsschwankungen, sehr steifer Nacken, Änderung der Menge des Urins. Erhöhung der Leberenzyme während der Behandlung ist eine häufige Nebenwirkung, aber in seltenen Fällen gab es auch Berichte über akute Leberversagen gewesen. Allergische Reaktionen sind ebenfalls möglich.

Selten Albenza wurde zu verursachen Markdepression berichtet, Agranulozytose oder aplastischer Anämie, die dauerhaft sein kann. Das Risiko der Entwicklung dieser Nebenwirkung scheint bei Patienten mit Lebererkrankungen erhöht werden, einschließlich echinococcal Zysten. Aufgrund dieser gefährliche Nebenwirkung ist es wichtig, regelmäßig ein komplettes Blutbild zu überwachen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS