Peroneus Neuropathie — Differential …

Peroneus Neuropathie — Differential …

Peroneus Neuropathie - Differential ...

Durch Mamatha Pasnoor MD

Fuß-Drop ist eine gemeinsame Präsentation in neurologischen Praxis. Es können sich aus einem oberen oder unteren Motoneuron-Läsion. Häufige Ursachen für Fuß-Drop sind wie folgt:

  • Tief peroneal mononeuropathy
  • Gemeinsame peroneal mononeuropathy
  • Ischias mononeuropathy
  • Lumbosacral plexopathy
  • Lendenwirbel radiculopathy
  • Motor Neuron Disease
  • Parasagittale kortikalen oder subkortikalen Hirnläsion

Untere Motoneuron-Läsionen verursacht Fuß-Drop sind häufig und tief peroneal Neuropathie, Ischias Neuropathie (vor allem, wenn der N. peronaeus betreffen überwiegend oder ausschließlich), lumbosacral plexopathy (insbesondere mit lumbosacral Stamm Läsion) oder lumbalen radiculopathy (insbesondere L5 radiculopathy und weniger häufig, L4 radiculopathy).

Tabelle 2. Klinische Differentialdiagnose der häufigsten Ursachen von Fallfuß

Radikuläre Schmerzen und positive gerades Bein-Test (Lasegue-Test) sind in L5 radiculopathy weit verbreitet und können in plexopathy oder Ischias Neuropathie vorhanden sein. Schwäche der Knöchel Inversion, Zeh oder Plantarflexion oder abwesend oder depressiv Knöchel Ruck sind mit peroneus Läsion nicht konsistent.

Partielle Ischiasnerv Läsionen beeinflussen in der Regel die laterale Teilung (peroneus) mehr als die benachbarte medialen Division (N. tibialis). Diese proximalen (hoch) peroneal Nervenläsionen stellen oft eine diagnostische Herausforderung dar, da sie eine distale selektive peroneal Nervenverletzung aufgrund der Kompression am Fibulaköpfchen imitieren. Die größere Anfälligkeit der peroneal Teilung des Ischiasnervs auf körperliche Verletzungen im Zusammenhang mit zwei Gründen (Sunderland 1991):

  1. Der Unterschied zwischen faszikulären Muster und der dämpfenden Wirkung des Perineuriums dieser 2 Nerven in den Oberschenkel ist, dass die peroneus weniger und größere Faszikel mit begrenztem Stützgewebe hat, während der N. tibialis vieler Faszikel besteht, gut zwischen dem elastischen platziert epineurial Gewebe. Dies macht die peroneal Teilung des Ischiasnervs anfälliger für Außendruck.
  2. Die anatomischen Verlauf dieser zwei Divisionen: Die peroneus ist straff und an der Ischiaskerbe und Fibula Hals befestigt ist, während der N. tibialis lose posterior befestigt ist. Daher Traktion des Ischiasnervs in den Oberschenkel (wie bei Hüft-TEP) wird in früher und kann Schäden an peroneus als N. tibialis führen.

Obwohl die neurologische Geschichte nützlich ist (wie zum Beispiel eine Gesäß- Injektion oder Schusswunde folgende), sollte der Prüfer auf Anzeichen von N. tibialis Beteiligung verursacht aussehen. Häufige Manifestationen der Ischiasnerv Beteiligung, die mit einer peroneal Neuropathie am Fibulaköpfchen inkonsistent sind, sind starke Fußschmerzen, abwesend oder depressiv Knöchel ruck, schwache Knöchel Inversion oder Sensibilitätsverlust in der Sohle. Wenn die Tibiakomponente etwas beteiligt ist, zeigen die elektrophysiologischen Befunde oft asymmetrisch niedrig (oder manchmal abwesend) sural sensorischen Nervenaktionspotential Amplitude, Borderline oder niedriger Tibia Verbindung Muskelaktionspotentialamplitude, asymmetrisch fehlt H-Reflex, oder minimal denervational Veränderungen in der Tibia innervierten Muskeln (wie gastrocnemius, tibialis posterior oder Flexor digitorum longus).

In seltenen Fällen ist die peroneus der einzige Nerv verletzt, der N. tibialis vollständig intakt (Katirji und Wilbourn 1994) zu verlassen. Die Unterscheidung dieser Fälle (dh zu beeinflussen Ischiasnervenläsionen ausschließlich die peroneal Komponente) von einem distalen peroneal Neuropathie am Fibulaköpfchen ist fast unmöglich, vor allem auf Basis von klinischen Gründen. Der einzige nützliche klinische Zeichen erkennt Sensibilitätsverlust im oberen später Drittel des Unterschenkels, die auf dem Gebiet der seitlichen Hautnerven der Wade entspricht. Dieser Nerv stammt aus dem N. peroneus vor dem Fibulaköpfchen und sollte in Läsionen an dieser Stelle eingespart werden. Auch sind die Nervenleitung Studien identisch mit einem Axon Verlust gemeinsamen peroneal mononeuropathy. Allerdings Nadel EMG des kurzen Kopf des Bizeps femoris werden Zeichen von Denervierung offenbaren nur in proximalen (hoch) peroneal Neuropathien und sollte in distalen Läsionen wie bei Fibulaköpfchen verschont bleiben. Der kurze Kopf des Bizeps femoris ist der einzige von der peroneal Teilung des Ischiasnervs innervated Achillessehne Muskel. Es kann nicht zufriedenstellend isoliert auf manuelle Muskeltests noch während einer solchen Prüfung ertastet ausgewertet werden wegen seiner Lage tief auf den langen Kopf. Seine Funktion wird oft von den anderen leistungsstärkeren Kniebeuger (semitendinosus, semimembranosus und lange Kopf des Bizeps femoris) verborgen, alle von der N. tibialis innerviert. Es ist jedoch leicht zugänglich für die electromyographer während Nadel EMG. In der Regel sollte der kurze Kopf des Bizeps femoris bei allen Patienten mit einem Fuß fallen, sondern insbesondere präsentiert abgetastet werden, wenn sie mit einem axonalen peroneal mononeuropathy konfrontiert, in denen die Lokalisierung ist in seiner Gesamtheit auf der Nadel EMG abhängig.

Akute peroneal Neuropathie sollte auch von einer akuten vorderen Kompartment-Syndrom des Beines zu unterscheiden. Ein Kompartment-Syndrom ist ein Zustand, in dem der Druck in einem begrenzten Raum (Fach) in einer Extremität erhöht kompromittiert die Perfusion, Zirkulation und Funktion des Inhalts dieses Raumes. Anterior Kompartmentsyndrom des Beines führt oft zu Fuß fallen, da das vordere Fach alle Muskeln enthält, die als Knöchel und Zehen evertors funktionieren (tibialis anterior, extensor hallucis und extensor digitorum longus), zusätzlich zu den tiefen peroneus. Dysfunction von jeder dieser Strukturen (Muskeln mit oder ohne Nerven) wird in der Schwäche des Fußes und Zehen dorsiflexion führen. Akute Kompartment-Syndrom tritt vor allem folgende Extremitäten Trauma (Crush, Quetschungen, Frakturen), aber es kann spontan nach übermäßige Bewegung oder spontane Blutungen in ein Fach auftreten. Akute Kompartment-Syndrom ist ein Ausnahmezustand, eine schnelle Diagnose und chirurgische Behandlung erfordern. Prompt Fasziotomie kann schwere Muskelnekrose und Glied Kontrakturen (Matsen 1980) zu verhindern.

Anterior Kompartmentsyndrom äußert sich wie folgt:

  1. Beinschmerzen in keinem Verhältnis zu dem, was von der klinischen Situation (wie eine tibiale Fraktur) erwartet wird, insbesondere wenn sie nach einem Zeitintervall von dem primären ätiologischen Ereignis (üblicherweise 1 Tag bis 3 Tage) auftritt.
  2. Tenseness der vorderen Kompartment-Faszie.
  3. Hypästhesie in der Verteilung der tiefen peroneus (erste Web-Space dorsale), wenn Nerven Ischämie auftritt.
  4. Schmerzen auf passive Flexion der Zehen und Plantarflexion Knöchel.
  5. Fuß- und Zehen dorsiflexion Schwäche. Wenn es begleitende Nerven Ischämie ist, durch die Kreuzung Nerv innervierten Muskeln außerhalb der Kammer (tiefe peroneus digitorum brevis zu Extensor) sind ebenfalls geschwächt.

Anterior Kompartmentsyndrom des Beins kann eine primäre tief peroneus Läsion nachahmen, vor allem, wenn sie mit Trauma (wie Fibulafraktur) zugeordnet ist. Beide werden in Fuß fallen und sensorische Beeinträchtigungen führen. Allerdings schwere spontane Schmerzen, Schmerzen im Zusammenhang mit passiver Dehnung (passive Zehe Flexion und Fuß Plantarflexion), straffe vordere Fach, und erhöhter Gewebedruck (in der Regel über 60 mm / Hg) sind häufige Befunde in vorderen Kompartment-Syndrom und sind nicht in primären peroneal Nervenläsionen. Außerdem beinhalten die meisten primären peroneal Nervenläsionen der N. peronaeus anstatt die tiefen peroneus selektiv. Dies führt zu zusätzlichen Schwäche der Umstülpung (Peronaeus longus und brevis) und Sensibilitätsverlust über den Fußrücken und seitlichen Bein.

In diesem Artikel

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Periphere Neuropathie Differential …

    Periphere Neuropathie: Differentialdiagnose und Verwaltung Artikel Rubriken Periphere Neuropathie hat eine Vielzahl von systemischen, metabolischen und toxischen Ursachen. Die am häufigsten verwendeten behandelbaren Ursachen …

  • Peroneus Nerveneinklemmung, Nervenschmerzen in den Kopf Symptome.

    Peroneus Nerveneinklemmung bei Fibulaköpfchens (Knie) Dieses Syndrom umfasst Einfangen eines peripheren Nervs in einem Tunnel. Diese peripheren Nerven unterscheiden sich von den Nerven in den Spinalkanal …

  • Schmerzen Differenzialdiagnose, Nervenschmerzen zu verbrennen.

    Axon Verlust: Vor allem kleine Axone Höhere Frequenz gt; 50 Jahre Weiblich gt; Männlich: 2 bis 1 klinisches Syndrom: Chronische kleine Faser Neuropathie-Syndrom, gemeinsame Alter 40 bis 84 Jahre Onset: Beine …

  • Periphere Neuropathie und HIV, seufzen von hiv.

    HIV / AIDS Inhalt Clinician Werkzeuge: Hinweis: Einige der in diesem Kapitel genannten Medikamente können nicht auf dem VHA National Formulary zur Verfügung stehen. Consult VA Apotheker nach Alternativen. Die wichtigsten Punkte …

  • Periphere Neuropathie, chronische Neuropathie.

    Periphere Neuropathie Definition und Ätiologie Periphere Neuropathie, im weitesten Sinne bezieht sich auf eine Reihe von klinischen Syndromen eine Vielzahl von peripheren Nervenzellen und Fasern zu beeinflussen, …

  • Periphere Neuropathie Arten, Ursachen …

    Schmerzmanagement Gesundheitszentrum Was ist eine periphere Neuropathie? Periphere Neuropathie ist Schäden an Nerven in den Extremitäten des Körpers — wie die Füße und Hände — was zu Schmerzen, Kribbeln, …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Periphere Neuropathie Differential …

    Artikel Rubriken Periphere Neuropathie ist eine Vielzahl von systemischen, metabolischen und toxischen Ursachen. Die häufigsten behandelbaren Ursachen sind Diabetes mellitus,…

  • Periphere Neuropathie, können Krebs verursachen Schmerzen in den Beinen.

    Das periphere Nervensystem besteht aus den Nerven außerhalb des Gehirns und des Rückenmarks. Ihr Gehirn und Rückenmark sind das zentrale Nervensystem genannt. Periphere Nerven tragen Daten…

  • Periphere Neuropathie Behandlung …

    Die meisten Menschen, die don von peripherer Neuropathie leiden t eine Ahnung, was ihre volle Spektrum der Behandlungsmöglichkeiten. Die meisten glauben, dass (a) Sie haben Medikamente zu…

  • Periphere Neuropathie Symptome …

    Periphere Neuropathie: Einführung Periphere Neuropathie ist ein abnormaler Zustand, in dem die peripheren Nerven beschädigt sind. Die peripheren Nerven aus dem Gehirn und Rückenmark und…

  • Periphere Neuropathie durch Dr, vaskulitische Neuropathie.

    Periphere Neuropathie, die Schädigung der Nerven außerhalb des Gehirns und des Rückenmarks, bedeutet, ist besonders häufig in den Bereichen aus dem zentralen Nervensystems, wie die Beine und…

  • Periphere Neuropathie

    Von Dr. Donald Liebell Wenn Sie ve nach Antworten für periphere Neuropathie (PN) suchen, sind Sie habe keinen Zweifel daran, frustriert gewesen. konventionell Amerikanische Ärzte versuchen, in…