Orchideen im südlichen Afrika Genera, afrikanische Orchidee.

Orchideen im südlichen Afrika Genera, afrikanische Orchidee.

Orchideen im südlichen Afrika Genera, afrikanische Orchidee.

Es gibt 54 Orchideengattungen in unserer Region des südlichen Afrika. Auf dieser Seite haben wir sie in Erdorchideen (wachsen im Boden), Pflanzen wachsenden Orchideen (wachsen auf Bäumen) und epilithic Orchideen (wachsen auf Felsen) aufgeteilt. Terrestrische Orchideen sind weiter nach dem Regengebiet aufgeteilt, wo sie (Sommer-Regengebiet, Winterregengebiet, beide Regionen) auftreten. In wichtigen Gattungen bieten wir Links zu einer detaillierteren und gut bebilderte Beschreibung.

Erdorchideen

Vor allem im Sommer-Niederschläge Bereich Orchideen (Ost- und Nordosten Provinzen)

Bilder zum Vergrößern anklicken

Bonatea , kleine afrikanische Gattung ähnlich Habenaria und bisher in dieser Klasse enthalten sind; Blumen oft weiß.

Brachycorythis . kleine Gattung in den afrikanischen und asiatischen Tropen und Subtropen; Einige Arten in Grünland in der Region; bis zu 60 cm hoch, mit grünen Stielen und mittelgroße Blüten.

Brownleea, kleine afrikanische Gattung mit sechs Arten in unserer Region; im Wald oder Grünland; Blumen mit einer medianen Kelchblatt Sporn; Lippe Minuten und kürzer als Säule.

Calanthe . große asiatische Gattung, einer Art weit verbreitet in Wäldern in Afrika; kleine pseudobulbs, große plicate Blätter; mittelgroße weiße oder rosa Blüten auf hohen Blütenständen.

Centrostigma, kleine Gattung in der östlichen Hälfte von Afrika, eine einzige Art in Mpumalanga und Limpopo; Blüten groß und grünlich-gelb; ähnlich zu Habenaria und die zuvor in dieser Klasse enthalten.

Cheirostylis, kleine Gattung in Afrika, Asien und Australien; eine einzige Spezies mit rosettenartigen Blätter und kleine Blumen in Dünenwald im südlichen Afrika (KwaZulu-Natal Küste).

Corymborkis . kleine pantropical Gattung von hohen Pflanzen mit schilfartigen Stiele; eine einzige sehr lokalisierte Spezies in subtropischen Wäldern im südlichen Afrika (Swasiland, KwaZulu-Natal und Eastern Cape Küste).

Cynorkis . große Klasse in Madagaskar und den Maskarenen, wenige Arten auf dem afrikanischen Kontinent und zwei in unserer Region; meist basale Blätter, Blüten oft rosa oder lila.

Didymoplexis . kleine Gattung von Braun, blattlos Orchideen in tropischen Asien und Afrika; eine Art in den Dünenwald in der Nähe von Mtuzini; selten (KwaZulu-Natal Küste).

Dracomonticola . monotypic Klasse in den Drakensbergen der Eastern Cape und KwaZulu-Natal; in nassen Moos auf den Felsen; vorher in der Gattung enthalten Neobolusia .

Habenaria . sehr große pantropical Gattung, im Wald, Gestrüpp oder Grünland, viele Arten, die in unserer Region; Blumen klein bis groß, in der Regel grün, weiß, gelb und grün, oder weiß und grün.

Huttonaea, kleine Gattung in Wald und Wiese im südlichen Afrika; mittelgroße Blüten mit tief lacerate Lippen sind die ähnlich lacerate Blütenblätter gestielt und saccate.

Neobolusia . kleine Gattung in montanen Grünland in Zentral-und Süd-Zentralafrika; eine einzige Art in der östlichen Hälfte des südlichen Afrika.

Nervilia . große Klasse im tropischen Afrika, Asien und Australien mit fünf Arten in Süd-Afrika reicht; im Wald, Savanne oder Grünland; mit einem einzigen eiförmig bis herzförmige Blätter, die manchmal auf einem langen Stiel getragen wird

Oeceoclades . kleine pantropical Gattung, einige Arten auch in KwaZulu-Natal; meist im Wald oder Buschland; manchmal auch epiphytisch; ähnlich zu Eulophia .

Platycoryne . kleine afrikanische Gattung ähnlich Habenaria ; im tropischen Afrika weit verbreitet und erst in jüngster Zeit in Mpumalanga erfasst; Blumen mit ganzen oder schwach gelappt Lippen und Blütenblätter, oft orange oder gelb.

platylepis, kleine afrikanische Gattung; eine einzige Art in Sumpfwald im südlichen Afrika (Küste von KwaZulu-Natal).

Schizochilus . etwa 12 Arten in montanen und subalpinen Wiesen in Süd-und Zentralafrika; grasähnliche Blätter und nickende Spitzen von kleinen Blüten.

Vanille, große Gattung von pantropical Lianen; eine Spezies aus Ostafrika und Mosambik wurde in Zululand (KwaZulu-Natal) vor kurzem entdeckt; es ist blattlos und hat saftigen Stängel.

Zeuxine . Tropen und Subtropen der Alten Welt; unsere einzige Spezies eine merkwürdige Verteilung hat, wird aus Nigeria, Angola, Botswana und Durban (Südafrika) bekannt; es hat kleine Blüten, die von Brakteen fast versteckt sind; möglicherweise selbst bestäubt.

Vor allem im Winter-Niederschläge Bereich Orchideen (Western Cape)

Bilder zum Vergrößern anklicken

Bartholina ( ‘Spinne Orchideen’), zwei Arten, die in der Western Cape, bis hin in die östlichen und nördlichen Cape; prominent ist die tief eingeschnittenen, spinnenartige Lippe.

Ceratandra . kleine Gattung vor allem in den Western Cape Berge, oft in Sümpfen; Blatt Stämme, Blüten oft gelb; vor allem nach dem Brand der Blüte; einige Arten selten.

Evotella, monotypic (nur eine Spezies) Gattung in der südwestlichen Ecke des Western Cape; Stiele belaubt, Blüten mit violetten Blütenblättern und einem weißen, dreieckigen Lippe; selten, blühen nach dem Brand.

Gastrodia . kleine Gattung von gelb-braun, blattlos Orchideen aus dem tropischen Asien und Australien; unsere einzige Art wurde versehentlich eingeführt und auf den Tafelberg, Kapstadt gefunden.

Pachites . kleine Gattung von zwei seltenen Arten, endemisch in der Western Cape; eine der wenigen Ausnahmen von Orchideen mit einem regelmäßigen perianth; nur nach dem Brand der Blüte.

Sowohl Sommer- und Winterregen-Gebiet Orchideen (verbreitet)

Bilder zum Vergrößern anklicken

Acrolophia (Eine Art ist als «schwarze Orchidee» bekannt), kleine südafrikanischen Gattung, zentriert in der Cape Floral aber reicht in KwaZulu-Natal; in Fynbos oder Buschland; Dick ledrige Blätter mit einem Terminal einfachen oder verzweigten Blütenstand.

Corycium, kleine Gattung in Süd-und Zentralafrika; Blüten klein, kugelig oder subglobose, resupinate oder nicht resupinate, mit sehr komplizierten Säule; bestäubt durch Ölsammelbienen.

Disa . große afrikanische Gattung, auch die größte Gattung in unserer Region (mit der jüngsten Aufnahme von Schizodium in Höhe von insgesamt 144 Arten im südlichen Afrika), in Fynbos und Grünland; Pflanzen variieren von schlank mit winzigen Blüten robust mit großen Blüten.

Disperis . große afrikanische Gattung bis hin in Südostasien; kurze Sporen an den seitlichen Kelchblätter bemerkenswert mit; Spalte äußerst kompliziert; bestäubt durch Ölsammelbienen.

Eulophia . sehr große pantropical Gattung, auch im südlichen Afrika vertreten; vor allem in Grünland, Savanne und Buschland; Pflanzen meist mit corms.

Holothrix . ziemlich große afrikanische Gattung mit zwei Grundblätter und Minute oft grün oder gelben Blüten; Pflanzen oft stark behaart; im südlichen Afrika, häufig in eher trockenen Gebieten gut vertreten.

Liparis . große kosmopolitische Gattung, mit wenigen Arten in unserer Region vertreten, manchmal auch epiphytisch oder epilithic; Pflanzen mit pseudobulbs.

Pterygodium . kleine Gattung im südlichen und östlichen Afrika, Blumen becherartige, resupinate oder nicht-resupinate, mit sehr komplizierten Säule; bestäubt durch Ölsammelbienen.

Satyrium . große hauptsächlich afrikanische Gattung, in Asien bis hin gut im südlichen Afrika vertreten.

epiphytisch ORCHIDS

Bilder zum Vergrößern anklicken

Acampe . kleine asiatische Gattung, eine Spezies im Lowveld in Nord-Süd-Afrika; monopodiale Wachstum, mit mittelgroßen gelben, roten und weißen Blüten.

Aerangis . Afrikanische und madagassische Gattung, wenige Arten im Wald und Wald in den östlichen Teilen des südlichen Afrika; monopodiale, weiße Blüten mit einem langen Sporn.

Angraecum . große Gattung in Afrika und Madagaskar, einige Arten, die in den nördlichen und östlichen Teilen unserer Region; monopodiale mit kleinen bis großen Blüten, die oft weiß und mit langen Sporn.

Ansellia ( ‘Tiger Orchidee’, ‘Leopard Orchidee’), monotypic afrikanische Gattung; in der Savanne und Buschwald; mit länglichen pseudobulbs und großen gelben Blüten mit (gelegentlich ohne) braunen Flecken; wegen Übersammel selten.

Bolusiella . kleine afrikanische Gattung, eine einzige Art im Wald in KwaZulu-Natal; monopodiale mit einem Fächer von saftigen Blätter; Blüten weiß, klein.

Bulbophyllum . einer der größten Orchideengattungen der Welt, pantropical, mit vier Arten in Wäldern in den östlichen und nördlichen Teilen des südlichen Afrika; pseudobulbs ziemlich groß, Blumen mittlere oder kleine, meist mit rötlichen oder bräunlichen Farben.

Cyrtorchis . kleine afrikanische Gattung mit zwei Arten im Wald in den östlichen und nördlichen Teilen unserer Region; monopodiale mit mittelgroßen weißen, sternförmigen Blüten; gemeinsamen und weit verbreitet.

Diaphananthe . Afrikanische Gattung mit einer Spezies in Küsten Busch im Osten und ein Teil unserer Region (Nord KwaZulu-Natal); monopodiale, Blumen etwas durchscheinend, gelblich oder grünlich.

Jumellea . hauptsächlich madagassischen Gattung, eine Spezies in KwaZulu-Natal und Limpopo; monopodiale mit weißen Blumen und einem langen Sporn.

Margelliantha . kleine afrikanische Gattung mit einer Spezies im Wald in den östlichen und nördlichen Teilen unserer Region; monopodiale mit abgerundeten weißen Blüten und langen Sporn.

Microcoelia . kleine afrikanische und madagassische Gattung, zwei Arten in Busch und Wald in KwaZulu-Natal; blattlos mit prominenten Wurzeln und kleinen weißen Blüten.

Mystacidium . kleine afrikanische Gattung mit einigen Arten im Wald und Busch in den östlichen und nördlichen Teilen unserer Region; monopodiale, Blüten klein, weiß, gelblich-grün oder grün, mit einem langen Sporn.

Oberonia . große hauptsächlich asiatische Gattung, mit einer Art in Südafrika reicht; saftig, pendent Blättern und endständigen Rispen mit zahlreichen winzigen Blüten.

polystachya . große hauptsächlich afrikanische Gattung, auch in unserer Region vertreten; vor allem im Wald und Buschland; mit oder ohne pseudobulbs; mittelgroß, nicht resupinate Blumen.

Rangaeris . kleine afrikanische Gattung mit einer Spezies im Wald oder auf den Felsen in der Provinz Eastern Cape und südlichen KwaZulu-Natal; monopodiale, Blumen mittelgroß, sternförmig, mit einem langen Sporn.

Rhipidoglossum . kleine afrikanische Gattung mit einer Art Wälder in Eastern Cape und KwaZulu-Natal erreichen; monopodiale, Blüten klein, beige mit ziemlich kurzen gebogenen Sporn bis grünlich-gelb.

Solenangis . kleine afrikanische und madagassische Gattung von monopodiale Orchideen, hat eine Spezies vor kurzem im Norden KwaZulu-Natal gesammelt.

tridactyle . kleine afrikanische Gattung mit einigen Arten im Wald in den östlichen und nördlichen Teilen unserer Region, manchmal auch auf den Felsen; monopodiale, Blüten klein, weißlich oder gelblich-grün, Lippe dreilappig.

Ypsilopus, kleine afrikanische Gattung mit einer Art in der Provinz Eastern Cape und KwaZulu-Natal; monopodiale, Blüten klein, sternförmig.

Mehr Informationen über Pflanzen wachsenden Orchideen im Allgemeinen und wie sie wachsen

epilithic ORCHIDS

Stenoglottis . kleine Gattung aus der Eastern Cape nach Tansania reicht; Pflanzen mit Blattrosetten und weißen oder rosa Blüten mit einem tief drei- oder fünflappigen Lippe, in der Regel in den Wäldern, gelegentlich auch terrestrisch oder epiphytisch; leicht zu pflegen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Südafrika, afrikanische Orchidee.

    Die Erforschung der Orchideen des südlichen Afrika begann im späten 17. und 18. Jahrhundert, als eine große Zahl von Pflanzentrockenproben wurden in Südafrika und an europäischen gesammelt …

  • Out of Africa Wachsende afrikanischen …

    Out of Africa: Usambaraveilchen Wachsende ist einfacher als Sie denken Usambaraveilchen seit 1892 ein beliebter Indoor-Hauspflanze gewesen sein, als sie offiziell vom Gouverneur der deutschen entdeckt wurden …

  • Palmwein Weißwein Hergestellt in Afrika, afrikanische Palme.

    Palmwein / Le vin blanc Heute würde Ich mag über Palmwein zu sprechen. Haben Sie jemals Palmwein probiert? hummmmmh so süß! So gut! so köstlich! oder eher palmilicious. Palm oder Weißwein …

  • Saintpaulia ionantha usambaraveilchen …

    Saintpaulia Saintpaulia. gemeinhin als Usambaraveilchen bezeichnet. ist eine Gattung von 6 Arten von Staude blühenden Pflanzen in der Familie Gesneriaceae. native nach Tansania und den angrenzenden …

  • Optimara Violet Glossar S-Sai, Usambaraveilchen Namen.

    Sabrina: Rhapsodie Vielfalt. Medium, Standard African Violet (4-Zoll-Topfgröße) mit Single. Zwei-Ton-rosa Blüten und dunkelgrüne Blätter (rot umgekehrt). Eingeführt 1988 (AVSA Reg. Nr 6989) Mehr …

  • Foto Guide to Plants of Southern …

    Foto Guide to Pflanzen des südlichen Afrika afrikanischen Pflanzen haben eine überwältigende Vielfalt von Formen, Funktionen, Lebensräume und geografische Verteilung entwickelt. Deshalb und aufgrund der begrenzten …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Südafrika, afrikanische Orchidee.

    Die Erforschung der Orchideen des südlichen Afrika begann im späten 17. und 18. Jahrhundert, als eine große Zahl von Pflanzentrockenproben wurden in Südafrika und an europäischen Herbarien…

  • Südafrika s Pflanzen, afrikanische Zimmerpflanzen.

    Südafrikas große bereiche der Halbwüste Busch- und Graslandschaften Könnte Eine Gewisse Armut der Pflanzenwelt vor. Abgesehen von der tatsache, ein Dass Darm-Trakt von unberührten Wiesen bis zu…

  • Orchideen in IHREM Haus oder wachsen …

    Ich fiel in der Liebe mit Orchideen, als ich jung war, Vielleicht 10 oder 11, meine Großeltern gab mir ein Cattleya für Weihnachten und das ist, wie ich süchtig Wurde. Ich kaufte ein paar…

  • Andere Sukkulenten — Xerophyten …

    Dies ist nur eine unvollständige Liste der Pflanzen und Samen, die wir zur Verfügung haben. Senden Sie $ 2 ($ 4 international) für unsere komplette illustrierter Katalog Um zu gewährleisten wir…

  • Lila Blumen von A bis Z — Bilder …

    Stoppen Sie eine zweite und darüber nachdenken, lila Blüten ; lila ist Geheimnis, abgabe, und Spiritualität alle in einer einzigen Farbe kombiniert. Sie sind durch Exzellenz, ein Symbol des…

  • Gefüllte afrikanische Tiere und Plüsch …

    Unsere gefüllte Afrikanische Tiere Abschnitt enthält viele der einzigartigen Tiere, die Afrika zu bieten hat. Sie werden ausgestopften Buschbabies, Hyänen ausgestopfte Tiere, ausgestopften…