NRB — Nationale Rheumatoide Arthritis …

NRB — Nationale Rheumatoide Arthritis …

NRB - Nationale Rheumatoide Arthritis ...

Rheumatoide Arthritis (RA) ist die häufigste Art von entzündlicher Arthritis. Bis zu 90% der Menschen mit dieser Krankheit werden im Zusammenhang Fußprobleme melden. Für manche Menschen ist der Fuß der erste Bereich des Körpers mit Anzeichen und Symptome von RA zu präsentieren. Für andere kann es Monate, Jahre sein oder sie können nie, überhaupt Fuß Probleme auftreten.

Muskel-Skelett-Anzeichen und Symptome in den Füßen:

Anzeichen und Symptome der rheumatoiden Arthritis, die Sie in Ihren Füßen erleben können, können von Schmerzen, Wärme und Schwellung (eine Fackel) von einem oder mehreren Fußgelenke variieren, die ein paar Tage oder länger, bis hin zu Gelenkerosionen, mit Gelenkinstabilität dauert, Schmerzen und Ändern Fußform verbunden. Es sollte betont werden, dass mit dem Aufkommen von verbesserten und früheren medikamentöse Therapie, die ‘klassisch’ Änderungen an Fußform als Folge der RA, sollte weniger üblich geworden. Wenn Sie jedoch keine neuen Fuß Schmerzen, Veränderungen in der gemeinsamen Form, Knötchen, Schwellung oder Entzündung sollten Sie dringend die Aufmerksamkeit von Ihrem Rheumatologie Gesundheitswesen Praktiker (Rheumatologie Fachkrankenschwester, Podologe, GP oder Berater) zu suchen.

Die Gelenke, die am häufigsten in RA betroffen sind: die kleineren Gelenke der Zehen, die ‘metatarsophalangeal (MP) Gelenke’ im Vorfuß, die ‘subtalar’ Gelenk und weniger häufig, das Sprunggelenk.

Das folgende Diagramm zeigt, wo die wichtigsten Gelenke der Füße in der Abbildung unten dargestellt:

Die Symptome von Gelenkschmerzen und Schwellungen können auf eine Person auswirken’s Fähigkeit, ihre normalen täglichen Aktivitäten zu unternehmen und es wird empfohlen, dass die Ausübung reduziert werden sollten, wenn Sie die Anzeichen und Symptome einer akuten erleben ‘Fackel’. Die Behandlung richtet bei schmerzhaften Symptome zu reduzieren, unterstützen die Gelenke der Füße und Fuß-Funktion zu verbessern, ist in der Regel durch die Verwendung von geeigneten Einlegesohlen oder Orthesen und es hat sich gezeigt, dass die frühe Verwendung von Orthesen, zusammen mit erfolgreichen medizinischen Behandlung, die Entwicklung verlangsamen kann Gelenkveränderungen.

RA kann bursae verursachen; (Mit Flüssigkeit gefüllten Säckchen), die als Folge von Über Reiben in einem bestimmten Bereich zu entwickeln, die entzündet (Bursitis) werden kann und schmerzhaft. Bursa kann oft unter dem Ball der von RA betroffenen Fuß gefunden werden. Die Behandlung für diese Art von bursa beinhaltet in der Regel mit dem Einsatz von Einlegesohlen oder Orthesen Druck über die Ballen des Fußes zu reduzieren.

Das Foto auf der rechten Seite zeigt das Auftreten von bursa über die Kugeln der Füße.

Bei manchen Menschen mit RA, in den Weichteilen kann Knötchen bilden, die beim Reiben von Strumpfwaren und Schuhen empfindlich sein können. Gemeinsame Stellen für diese Knötchen in den Füßen sind:

  • über die Achillessehne
  • im Fersenpolster und
  • über irgendwelche Knochenvorsprüngen.

Das Foto auf der linken Seite zeigt das Auftreten von Knötchen.

Haut- und Nagelprobleme:

Formänderungen an der Vorderseite des Fußes und die Zehen können Druckstellen zu erzeugen, die Hühneraugen und Schwielen (harte Haut) zu entwickeln. Diese können in Bereiche der Geschwüre entwickeln, wenn nicht angemessen behandelt, und so ist es ratsam, Podologie Führung zu verlangen, wenn harte Haut oder Hühneraugen an den Füßen vorhanden sind. Professionelle Führung sollte immer im Hinblick auf die Selbstbehandlung harter Haut und Corns gesucht werden — ist es ratsam, nicht Pediküre Messer, Mais Putze und Farben auf diesen Gebieten zu verwenden. Der Grund für diese nicht ist, dass sie eine gute Haut und verursachen Brüche in der Haut entfernen können, die Bakterien können dann eine schwere Infektion eindringen und verursachen.

Das Foto auf der rechten Seite zeigt einen harten Mais (linkes Bild) und Kallus (rechtes Bild) auf dem Ball des Fußes.

Kreislauf und Nervenprobleme in der unteren Extremität:

Manche Menschen mit RA kann die Blutversorgung Füße und Beine mit Atherosklerose (Verhärtung der Arterien), die verminderte Erfahrung, die zu krampfartige Schmerzen in der Wade führen kann, Oberschenkel oder Gesäßmuskeln beim Gehen und anderen Kreislauf bedingte Störungen wie Raynaud’s Phänomene, wo die kleinen Blutgefäße in der Haut der Hände und Füße ‘Herunterfahren’ in Reaktion auf Veränderungen in der Temperatur auf die folgenden Farbänderungen führen: Zehen / Finger gehen weiß, dann blau und dann rot. Diese Farbänderungen können auch durch ein Kribbeln in den betroffenen Gebieten begleitet. In seltenen Fällen können Menschen mit RA kann einen Hautausschlag entwickeln, die eitern kann, bekannt als ‘Vaskulitis’ — Eine Entzündung der Blutgefäße. Dies ist in der Regel mit langfristigen Krankheit und die Risiken im Zusammenhang davon auftreten, werden durch das Rauchen erhöht.

Manche Menschen können Probleme mit dem Nervenversorgung ihre Füße bekannt als periphere Neuropathie erleben (dies kann durch Vaskulitis verursacht werden, wie die kleinen Blutgefäße, die die Nerven ernähren können beschädigt werden, was zu einer abnormen Funktion der Nerven führt). Dies kann bedeuten, dass sie keine Schmerzen oder andere Empfindungen wie Temperatur (heiß oder kalt) und Druck fühlen, oder sie können erleben ‘Nadeln’ in bestimmten Teilen ihrer Füße als Folge eines eingeschlossenen Nervs.

Die oben genannten sind Arten von Problemen, die weniger verbreitet sind und hoffentlich können Sie nie erfahren, aber man sollte der Symptome bewusst sein, wenn sie Ihre Rheumatologie Health Care Practitioner verantwortlich entstehen und informieren Ihre rheumatoide Arthritis zu überwachen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Rheumatoide Arthritis, Arthritis-Infektion Symptome.

    Rheumatoide Arthritis Was ist die rheumatoide Arthritis (RA)? Arthritis ist eine Entzündung der Gelenke. RA ist eine häufige Form von Arthritis. (Es gibt verschiedene andere Ursachen von Arthritis und RA ist nur ein …

  • Rheumatoide Arthritis, was Sie …

    Rheumatoide Arthritis: Was Sie wissen sollten Am Fam Physician kennen. Sep 2005 15; 72 (6): 1049-1050. Was ist rheumatoide Arthritis? Rheumatoide (sagen wir: ROO-mah-toyd) Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung ….

  • Rheumatoide Arthritis Diagnose …

    Rheumatoide Arthritis Was ist rheumatoide Arthritis? Rheumatoide Arthritis ist eine Erkrankung, bei der die Gelenke im Körper entzünden. Es ist eine detailliertere Beschreibung, wie diese …

  • Rheumatoide Arthritis, Durchfall Arthritis.

    rheumatoider Arthritis Eine gemeinsame (der Ort, wo zwei Knochen treffen) von einer Kapsel umgeben ist, das schützt und unterstützt. Die Gelenkkapsel wird mit einer Art von Gewebe namens Synovium ausgekleidet, die …

  • Rheumatoide Arthritis, rheumatoider Arthritis Nagelveränderungen.

    Rheumatoide Arthritis Rheumatoide Arthritis ist eine Erkrankung, die Entzündung in vielen Gelenken des Körpers verursacht. Im Gegensatz zu Osteoarthritis, die durch Abnutzung verursacht wird und Verschleiß, ist die rheumatoide Arthritis ist eine …

  • Rheumatoide Arthritis -OrthoInfo …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS