Neuritis und Neuropathien …

Neuritis und Neuropathien …

Neuritis und Neuropathien ...

Optikusneuritis ist eine Entzündung des Sehnervs. verursacht durch eine Beschädigung und Verlust der Schutzhülle (Myelinscheide), diesen Nerv umgibt, die für eine gute Sicht so wichtig ist. Neuritis Demyelinisierende ist eine andere Bezeichnung für diese Augenerkrankung.

Vision-Symptome von Neuritis können Unschärfen und blinde Flecken umfassen. Sie können auch verzerrte Vision, reduzierte Farbsehen und Schmerzen bemerken, wenn man die Augen zu bewegen. Diese Arten von Symptomen können Sehverlust aufgrund Neuritis vorangehen.

Optikusneuropathie mehr beschreibt im Allgemeinen Sehnerv Anomalien oder Schäden, einschließlich von Ursachen wie blockiert den Blutfluss oder toxische Belastung.

Was sind die Ursachen Neuritis?

Optikusneuritis tritt in der Regel bei Erwachsenen jünger als 45 und betrifft mehr Frauen als Männer. Die Bedingung ist, bei Menschen, die Multiple Sklerose (MS) haben, die auftritt, wenn das eigene Immunsystem Angriffe des Körpers und Schutznervenbeläge zerstört.

Neben Sehvermögen beeinträchtigen. damit verbundenen Nervenschäden bei MS kann zu einem Verlust der Mobilität und sensorischen Funktionen, zusammen mit anderen schwächenden Bedingungen führen.

Andere Ursachen für optische Neuritis und Neuropathie sind:

Bild von der Rückseite eines gesunden Auges, wobei der Sehnerv befindet. Wenn der Sehnerv beschädigt ist, ergibt schlechte Sicht.

  • Infektionen wie Toxoplasmose
  • Ocular Herpes
  • Andere virale Infektionen
  • Stirnhöhlenentzündung
  • Neurologischen Störungen
  • Leber hereditäre Optikusneuropathie, eine vererbte Form von Verlust der Sehkraft, die vor allem Männer in ihren 20er oder 30er Jahren beeinflusst
  • Nahrungsmangel
  • Toxinen, einschließlich Alkohol und Tabak

Während einer Augenuntersuchung. Ihr Augenarzt wird durch die Durchführung von Tests auf Anzeichen von Neuritis schauen, um zu bewerten, ob Sie Vision reduziert haben.

Ihr Augeninnendruck wird gemessen, und Ihre Schüler werden erweitert werden, um einen besseren Einblick in die inneren Strukturen des Auges zu schaffen, einschließlich der Sehnerv und Netzhaut.

Wenn optische Neuritis vorhanden ist, erscheint die Schüler immer abnormal (Pupillendefekt zuführenden). Dies bedeutet, dass die Schüler tatsächlich statt einzuengen in Gegenwart von hellem Licht erweitert. Je nach Schwere der Neuritis kann der Sehnerv normal oder geschwollen erscheinen.

Wenn Ihr Optiker oder Augenarzt Verdächtigen Sie optische Neuritis, in der Regel ein Gesichtsfeldtest wird durchgeführt, um festzustellen, ob Sie peripheren Sehverlust. Sie könnten auch zu einer Spezialklinik bezeichnet ein MRT des Gehirns zu unterziehen mögliche Ursachen der Sehnerv Entzündung zu erkennen.

Eine Person mit Neuritis erfährt in der Regel ein MRT des Gehirns, der für ZNS-Läsionen zu suchen.

Sparen Sie 10 bis 30% von Ihrer Augenuntersuchung mit dem BenefitsPal™ Karte

Was ist wichtiger als Ihre Vision? Finden Sie lokale Augenarzt eine Augenuntersuchung zu bekommen

Behandlungen für Neuritis

Die Behandlung von Neuritis hat in den letzten Jahren stark verändert, aufgrund einer wegweisenden Reihe von Studien als Behandlungs Neuritis bekannt Trials (ONTT).

In diesen Studien wurden die Menschen mit Neuritis für die Behandlung randomisiert mit intravenösen (IV) Steroide, orale Steroide oder Placebo. Danach wurden sie für mehrere Jahre bewertet.

Aus diesen Studien gelernt Forscher heraus, dass die Behandlung mit Steroiden wenig Einfluss auf die endgültige visuelle Ergebnisse bei Patienten mit Optikusneuritis hatte.

Allerdings behandelten Patienten mit IV Steroide hatten weniger Wiederholungs Angriffe von Neuritis als Patienten mit oralen Steroiden allein behandelt. In der Tat hatte unter Behandlung mit oralen Steroiden allein ein höheres Risiko von Wiederholungs Angriffe von Neuritis als die mit Placebo behandelt wurden.

Noch wichtiger ist, behandelten Patienten zunächst mit IV Steroide hatte etwa die Hälfte das Risiko der Entwicklung von MS in zwei Jahren als Patienten mit oralen Steroiden behandelt nur, oder Placebo. Von den mit IV Steroiden behandelt (durch orale gefolgt), 7,5 Prozent entwickelt MS in den folgenden zwei Jahren, im Vergleich zu etwa 16 Prozent in den anderen Gruppen.

Als Ergebnis des ONTT, Augenärzte behandeln jetzt Patienten mit einer Kombination aus IV und oralen Steroiden oder den Zustand überwachen, ohne medizinische Behandlung verschreiben. Verwendung von oralen Steroiden allein wird nicht empfohlen.

Für Patienten, die medizinisch behandelt werden, umfasst das Regime typischerweise drei Tagen IV Steroiden, gefolgt von etwa 11 Tagen nach der oralen Steroiden. *

Prognose für diejenigen, die Neuritis haben

Visuelle Defizite durch optische Neuritis verursacht wird, kann über einen Zeitraum von etwa sieben Tagen verschlechtern über, bevor Vision der Regel auf dieser Ebene drei bis acht Wochen stabilisiert. Schrittweise Verbesserung des Sehvermögens dann auftreten können.

Etwa 95 Prozent der Menschen mit Neuritis wird innerhalb von sechs Monaten nach Beginn viel von ihrer Vision zu erholen. Doch etwa 19 Prozent wird eine Wiederholung der Neuritis in das betroffene Auge haben, und 17 Prozent werden innerhalb von 10 Jahren optische Neuritis in das andere Auge zu entwickeln. **

Wie oben erwähnt, manchmal optische Neuritis ist eine Vorstufe zur Entwicklung von MS, wenn Sie also Optikusneuritis haben, kann Ihr Arzt ein MRI empfehlen. Wenn Imaging-Shows "weiße Substanz" Läsionen Schädigung des Myelins in Nervenfasern anzeigt, gibt es eine 56-prozentige Chance, innerhalb von 10 Jahren MS zu entwickeln. Aber auch mit normalen Ergebnisse, eine Person mit Neuritis hat eine 22-prozentige Chance, MS zu entwickeln. **

Zuhause Bedingungen Neuritis und Neuropathien

Referenzen & Notizen gt; gt;

All About Vision and AllAboutVision.com sind eingetragene Warenzeichen der AAV Media, LLC eingetragen. 2000-2016 AAV Media, LLC.

All About Vision ist ein Supporter Nationaler Förderer von Optometry Giving Sight und wir ermutigen unsere Leser diese humanitären Augenpflege Organisationen zu unterstützen.

Text und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und Reproduktion ist gesetzlich verboten. Sie können für den persönlichen Gebrauch ausdrucken oder E-Mail-Seiten. Lesen Sie unsere Politik.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Neuritis Symptome, Tests …

    In diesem Artikel Was ist die Behandlung? Optikusneuritis geht oft von selbst weg. Um Ihnen zu helfen heilen schneller, können Sie hoch dosierten Steroiden durch eine IV erhalten. Diese…

  • Neuritis — Ursachen, Symptome …

    Optikusneuritis ist der medizinische Begriff verwendet, um eine Entzündung des Sehnervs zu beschreiben. Normalerweise sendet der Sehnerv Signale von der Netzhaut zum Gehirn. Wenn der Sehnerv…

  • Neuritis — was es ist, was …

    Optikusneuritis Entzündung des Sehnervs ist. Der Sehnerv verbindet das Auge an das Gehirn, und ist daher ein wesentlicher Teil Ihrer Sehbahn. Ohne sie wird man nicht in der Lage sein, zu sehen….

  • Neuritis, die Entzündung von …

    Optikusneuritis ist durch eine Entzündung des Sehnervs verursacht, die zwischen der Rückseite des Auges und des Gehirns befindet. Der Sehnerv ist der einzige Weg der Informationen aus den…

  • Radikulitis Behandlungsmöglichkeiten, Lenden- Behandlung Neuritis.

    Es sei denn, es Bedenken von Nerven Tod oder anderen dauerhaften Verletzung des Patienten sind, sollte der erste Schritt radikulitis zur Behandlung sein, durch konservative und nicht…

  • Neuritis Risikofaktoren, Ursachen …

    Was ist Neuritis? Der Sehnerv Trägt visuelle Informationen von IHREM Auge zu IHREM Gehirn. Optikusneuritis (ON) ist, WENN Ihr Sehnerv entzündet. ON Kann Plötzlich von Einer Infektion oder…