Fragen und Antworten über Arthritis …

Fragen und Antworten über Arthritis …

Fragen und Antworten über Arthritis ...

Was ist Arthritis?

Das Wort Arthritis bedeutet wörtlich Entzündung der Gelenke, wird aber oft mit einer Gruppe von mehr als 100 rheumatischen Erkrankungen zu beziehen, die Schmerzen verursachen können. Steifigkeit und Schwellungen in den Gelenken. Diese Krankheiten können nicht nur die Gelenke beeinflussen, sondern auch andere Teile des Körpers, einschließlich wichtiger Stützstrukturen, wie beispielsweise Muskeln, Knochen, Sehnen und Bänder, sowie einige innere Organe. Dieses Merkblatt konzentriert sich auf zwei der häufigsten Formen von Arthritis verursacht Schmerzen — Arthrose und rheumatoider Arthritis.

Was ist Schmerz?

Der Schmerz ist das Warnsystem des Körpers, warnt Sie, dass etwas falsch ist. Die Internationale Vereinigung für das Studium des Schmerzes definiert sie als eine unangenehme Erfahrung im Zusammenhang mit tatsächlichen oder potenziellen Gewebeschäden Körper einer Person. Spezialisierte Zellen des Nervensystems (Neuronen), die Schmerzsignale übertragen werden in der gesamten Haut und andere Körpergewebe gefunden. Diese Zellen reagieren auf Dinge wie Verletzungen oder Gewebeschäden. Wenn zum Beispiel ein schädlicher Mittel, wie ein scharfes Messer in Kontakt mit der Haut kommt, reisen chemische Signale von Nervenzellen in der Haut durch die Nerven im Rückenmark an das Gehirn. wo sie als Schmerz interpretiert.

Die meisten Formen der Arthritis sind mit Schmerzen verbunden, die in zwei allgemeine Kategorien unterteilt werden können: akute und chronische. Akuter Schmerz ist zeitlich begrenzt. Es kann ein paar Sekunden oder länger dauern, aber schwindet als Heilung eintritt. Einige Beispiele für Dinge, die akuten Schmerzen verursachen gehören Verbrennungen, Schnittwunden und Frakturen. Chronischer Schmerz. wie die Arthritis bei Menschen mit Arthrose und rheumatoider gesehen. schwerer bis schwerer reicht von mild und ein Leben lang dauern kann.

Wie viele Amerikaner leiden unter Arthritis-Schmerz?

Chronische Schmerzen sind ein großes Gesundheitsproblem in den Vereinigten Staaten und ist eine der Schwächung Auswirkungen von Arthritis. Mehr als 40 Millionen Amerikaner leiden an irgendeiner Form von Arthritis und viele chronische Schmerzen haben, die tägliche Aktivität einschränkt. Osteoarthritis ist bei weitem die häufigste Form von Arthritis, betreffen etwa 16 Millionen Amerikaner, während der rheumatoiden Arthritis. das betrifft etwa 2,1 Millionen Amerikaner, ist die lähmende Form der Krankheit.

Fortsetzung

Was sind die Ursachen Arthritis-Schmerz? Warum ist es so variabel?

Der Schmerz von Arthritis können aus unterschiedlichen Quellen stammen. Diese können eine Entzündung der Synovia (Gewebe, die Linien der Gelenke), die Sehnen, oder die Bänder umfassen; Muskelzerrung ; und Müdigkeit. Eine Kombination dieser Faktoren trägt zu der Intensität des Schmerzes.

Der Schmerz von Arthritis variiert stark von Person zu Person, aus Gründen, die Ärzte noch nicht vollständig verstehen. Faktoren, die zu den Schmerzen beitragen sind Schwellungen im Gelenk, die Menge an Wärme oder Rötung vorhanden, oder Schäden, die innerhalb der Verbindung aufgetreten ist. Darüber hinaus beeinflussen Aktivitäten Schmerzen unterschiedlich, so dass einige Patienten Schmerzen in den Gelenken beachten Sie nach der ersten am Morgen aus dem Bett, während andere Schmerzen nach längerem Gebrauch des Gelenks entwickeln. Jeder einzelne hat eine andere Schwelle und Toleranz für Schmerzen, die oft von physischen und emotionalen Faktoren beeinflusst. Diese können Depressionen. Angst. und sogar Überempfindlichkeit an den betroffenen Stellen aufgrund einer Entzündung und Gewebeschädigung. Diese erhöhte Empfindlichkeit scheint die Menge der Schmerz durch die einzelnen wahrgenommen zu beeinflussen.

Wie messen Ärzte Arthritis-Schmerz?

Schmerz ist eine private, einzigartige Erfahrung, die nicht gesehen werden kann. Der häufigste Weg, um Schmerzen zu messen ist, dass der Arzt Sie bitten, den Patienten, über Ihre Probleme. Zum Beispiel können Sie den Arzt fragen, den Grad der Schmerzen, die Sie auf einer Skala von 1 bis 10. fühlen beschreiben Sie Wörter wie schmerzten verwenden, Brennen, Stechen, oder Klopfen. Diese Worte geben dem Arzt ein klareres Bild von den Schmerzen, die Sie erleben.

Da Ärzte auf Ihrer Beschreibung der Schmerz verlassen Führung Behandlung zu helfen, können Sie ein Schmerztagebuch zu halten Ihre Schmerzempfindungen zu erfassen. Auf einer täglichen Basis, können Sie die Situationen beschreiben, die die Intensität der Schmerzen, die Empfindungen und Schwere der Schmerzen und Ihre Reaktionen auf die Schmerzen verursachen oder zu verändern. Beispielsweise: "Am Montagabend, scharfe Schmerzen in den Knien durch Hausarbeit produziert gestört meinen Schlaf; am Dienstagmorgen, wegen der Schmerzen, hatte ich eine harte Zeit Bett raus. Allerdings verkraftet ich mit dem Schmerz durch meine Medikamente einnehmen und Eis auf meine Knie anwenden." Das Tagebuch wird der Arzt einen Einblick in Ihre Schmerzen geben und kann eine entscheidende Rolle bei der Verwaltung Ihrer Krankheit spielen.

Fortsetzung

Was passiert, wenn Sie zuerst einen Arzt für Ihre Arthritis Schmerzen besuchen?

Der Arzt wird in der Regel wie folgt vor:

  • Nehmen Sie Ihre medizinische Vorgeschichte und Fragen wie: Wie lange haben Sie dieses Problem gehabt? Wie intensiv ist der Schmerz? Wie oft kommt es vor? Was bewirkt, dass es noch schlimmer kommen? Was bewirkt, dass es besser werden?
  • Überprüfen Sie die Medikamente, die Sie verwenden.
  • Führen Sie eine körperliche Untersuchung.
  • Nehmen Sie Blut und / oder Urinproben und verlangen, die erforderlich Laborarbeit.
  • Fragen Sie Ihren x-Strahlen getroffen oder unterziehen anderen bildgebenden Verfahren wie zum Beispiel ein CAT-Scan (Computerized Axial Tomography) oder MRT (Magnetresonanztomographie) zu erhalten.

Sobald der Arzt diese Dinge getan hat, und die Ergebnisse von Tests oder Verfahren überprüft, wird er oder sie die Ergebnisse mit Ihnen besprechen und entwerfen ein umfassendes Management-Ansatz für die durch Ihre Arthrose oder rheumatoider Arthritis verursachte Schmerzen verwendet.

Wer kann Treat Arthritis-Schmerz?

Eine Reihe von verschiedenen Spezialisten können in der Obhut einer Arthritis Patienten beteiligt sein — oft ein Team-Ansatz verwendet wird. Das Team kann Ärzte gehören, die Menschen mit Arthritis (Rheumatologen), Chirurgen (Orthopäden), sowie körperliche und Beschäftigungstherapeuten behandeln. Ihr Ziel ist es, alle Aspekte von Arthritis Schmerzen zu behandeln und helfen Sie lernen, Ihre Schmerzen zu verwalten. Der Arzt, andere Fachkräfte des Gesundheitswesens, und Sie, der Patient, alle spielen eine aktive Rolle bei der Behandlung von Arthritis Schmerzen.

Wie wird Arthritis Schmerzen behandelt?

Es gibt keine einzige Behandlung, die für alle Menschen mit Arthritis gilt, sondern der Arzt wird einen Managementplan entwickeln speziell auf Ihre Schmerzen zu minimieren und die Funktion der Gelenke zu verbessern. Eine Reihe von Behandlungen können kurzfristige Schmerzlinderung.

Kurzfristige Linderung

Medikamente Weil die Menschen mit Arthrose haben sehr wenig Entzündungen, Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol *) kann wirksam sein. Patienten mit rheumatoider Arthritis haben in der Regel Schmerzen durch eine Entzündung verursacht und profitieren oft von Aspirin oder anderen nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) wie Ibuprofen (Motrin oder Advil).

Hitze und Kälte — Die Entscheidung, entweder Wärme oder Kälte für Arthritis Schmerzen von der Art der Arthritis ist abhängig und sollten mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten besprochen werden. Feuchte Hitze, wie ein warmes Bad oder eine Dusche oder eine trockene Hitze, wie ein Heizkissen, für etwa 15 Minuten auf die schmerzende Stelle des Gelenks gestellt wird, kann die Schmerzen lindern. Ein Eisbeutel (oder eine Tüte gefrorenes Gemüse) in ein Handtuch eingewickelt und für etwa 15 Minuten auf die Wunde Bereich gestellt wird, kann Schwellung zu reduzieren und den Schmerz zu stoppen. Wenn Sie eine schlechte Durchblutung haben, verwenden Sie keine kalte Packungen.

Fortsetzung

Gelenkschutz — eine Schiene oder eine Klammer Mit Gelenke, damit sie von der Verletzung zu erholen und schützen kann hilfreich sein. Ihr Arzt oder Physiotherapeut kann Empfehlungen abgeben.

Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) — Eine kleine TENS-Gerät, das milde elektrische Impulse an Nervenenden richtet, die unter der Haut in die schmerzende Stelle liegen kann einige Arthritis Schmerzen zu lindern. TENS scheint durch Blockieren Schmerzen Nachrichten an das Gehirn und durch Modifizieren der Schmerzwahrnehmung zu arbeiten.

Massage — In diesem Schmerzlinderung Ansatz wird ein Masseur leicht Schlaganfall und / oder die schmerzhafte Muskel kneten. Dies kann den Blutfluss erhöhen und Wärme in einem belasteten Bereich bringen. Allerdings Arthritis spannte Gelenke sind sehr empfindlich, so dass der Therapeut mit den Problemen der Krankheit sehr vertraut sein.

Akupunktur — Dieses Verfahren sollte nur von einem lizenzierten Akupunktur Therapeuten durchgeführt werden. In der Akupunktur werden dünne Nadeln an bestimmten Punkten im Körper eingeführt. Wissenschaftler glauben, dass dies die Freisetzung von natürlichen, schmerzlindernden Chemikalien durch das Gehirn oder das Nervensystem erzeugt stimuliert.

Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis sind chronische Krankheiten, die ein Leben lang halten kann. Lernen, wie man Ihre Schmerzen langfristig zu verwalten, ist ein wichtiger Faktor bei der Kontrolle der Krankheit und eine gute Lebensqualität erhalten bleibt. Im Folgenden sind einige Quellen der langfristige Schmerzlinderung.

Long-Term-Entlastung

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) Diese sind eine Klasse von Medikamenten, einschließlich Aspirin und Ibuprofen, die verwendet werden Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren und kann verwendet werden, um sowohl kurzfristige und langfristige Entlastung bei Menschen mit Arthrose und rheumatoider Arthritis.

Disease modifying anti-rheumatische Medikamente (DMARDs) — Dies sind Medikamente zur Behandlung von Menschen mit rheumatoider Arthritis, die nicht auf NSAR reagiert. Einige von ihnen gehören Methotrexat. Hydroxychloroquin. Penicillamin. und Gold-Injektionen. Diese Medikamente sind gedacht, zu beeinflussen und zu korrigieren Abnormalitäten des Immunsystems verantwortlich für eine Erkrankung wie rheumatoide Arthritis. Die Behandlung mit diesen Medikamenten erfordert eine sorgfältige Überwachung durch den Arzt Nebenwirkungen zu vermeiden.

Kortikosteroide — Dies sind Hormone, die sehr wirksam sind in der Behandlung von Arthritis. Kortikosteroide kann durch den Mund oder durch Injektion gegeben genommen werden. Prednison ist das Corticosteroid am häufigsten durch den Mund gegeben, um die Entzündung der rheumatoiden Arthritis zu reduzieren. Sowohl bei rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis, der Arzt kann auch ein Corticosteroid in das betroffene Gelenk injiziert Schmerz zu stoppen. Da häufige Injektionen Knorpelschäden verursachen können, sollten sie nur einmal durchgeführt werden oder zweimal im Jahr.

Fortsetzung

Gewichtsreduzierung

Überschüssige Pfunde setzen zusätzliche Belastung auf das Gewicht -haltiger Gelenke wie Knie oder Hüften. Studien haben gezeigt, dass übergewichtige Frauen, die einen Durchschnitt von 11 Pfund im Wesentlichen verloren die Entwicklung der Arthrose in den Knien reduziert. Darüber hinaus bereits bei Arthrose ein Knie betroffen ist, wird Gewichtsreduktion die Chance, es zu reduzieren im anderen Knie auftreten.

Übung

Baden. Wandern, Low-Impact-Aerobic-Übung. und Range-of-Bewegungsübungen können Gelenkschmerzen und Steifheit zu reduzieren. Darüber hinaus sind Dehnübungen hilfreich. Ein Physiotherapeut kann helfen, ein Trainingsprogramm zu planen, dass Sie den größten Nutzen geben. (National Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten Informationen Verrechnungszentrale verfügt über einen separaten Merkblatt über Arthritis und Bewegung. Sehen Sie das Ende dieses Merkblatt für Kontaktinformationen.)

Chirurgie

In ausgewählten Patienten mit Arthritis kann eine Operation notwendig sein. Der Chirurg kann eine Operation durchführen, die Synovia (Synovektomie) zu entfernen, neu ausrichten das Gelenk (Osteotomie) oder in fortgeschrittenen Fällen ersetzen das beschädigte Gelenk durch eine künstliche. Gesamtgelenkersatz hat nicht nur dramatische Linderung von Schmerzen zur Verfügung gestellt, sondern auch eine Verbesserung in der Bewegung für viele Menschen mit Arthritis.

Was können alternative Therapien lindern Arthritis-Schmerz?

Viele Menschen suchen andere Wege, ihre Krankheit zu behandeln, wie spezielle Diäten oder Nahrungsergänzungsmittel. Obwohl diese Methoden nicht in und von sich selbst schädlich sein kann, zeigt keine Forschung bis heute, dass sie helfen. Trotzdem können einige alternative oder ergänzende Ansätze helfen Ihnen einige der Stress des Lebens mit einer chronischen Krankheit zu bewältigen oder zu reduzieren. Wenn der Arzt fühlt sich der Ansatz Wert hat und wird Ihnen nicht schaden, kann es in Ihren Behandlungsplan aufgenommen werden. Es ist jedoch wichtig, nicht Ihre regelmäßige medizinische Versorgung oder Behandlung von schweren Symptome zu vernachlässigen.

Wie können Sie mit Arthritis-Schmerz-Cope?

Das langfristige Ziel der Schmerzbehandlung ist es, Ihnen mit einer chronischen, oft behindernden Krankheit zu bewältigen. Sie können in einem Zyklus von Schmerzen, Depressionen gefangen werden. und Stress. Um aus diesem Zyklus, müssen Sie bei der Verwaltung Ihrer Schmerzen ein aktiver Teilnehmer mit dem Arzt und andere Fachkräfte des Gesundheitswesens zu sein. Dies kann physikalische Therapie gehören. kognitive Verhaltenstherapie, Ergotherapie, Biofeedback. Entspannungstechniken (zum Beispiel tiefe Atmung und Meditation), und Familienberatung Therapie.

Fortsetzung

Eine andere Technik ist Ablenkung für Schmerz zu ersetzen. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Dinge, die Sie genießen. Stellen Sie sich eine ruhige Lage und eine wunderbare körperliche Empfindungen. Das Nachdenken über etwas, das angenehm ist, können Sie sich entspannen und helfen, sich weniger gestresst. Finden Sie etwas, das Sie zum Lachen bringen wird — eine Karikatur, einen lustigen Film, oder sogar einen neuen Witz. Versuchen Sie, etwas Freude zurück in Ihr Leben zu bringen. Selbst eine kleine Änderung in Ihrem mentalen Bild kann die Schmerzkreislauf durchbrechen und Linderung.

Die Multipurpose Arthritis und Muskel-Skelett-Erkrankungen Center an der Stanford University, der National Institute of Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten (NIAMS) unterstützt, hat eine Arthritis Self-Help-Kurs entwickelt, die Menschen mit Arthritis lehrt, wie eine aktivere Rolle in ihrer Arthritis zu nehmen Pflege. Die Arthritis Self-Help-Kurs wird von der Arthritis Foundation gelehrt und besteht aus einem 12- bis 15-Stunden-Programm, das Vorlesungen über Arthrose und rheumatoider Arthritis, Bewegung, Schmerz-Management umfasst. Ernährung. Medikamente, Arzt-Patienten-Beziehung. und nicht-traditionellen Behandlung.

Vielleicht möchten Sie einige der Organisationen am Ende dieses Merkblatt für weitere Informationen über die Arthritis Self-Help Course und auf Umgang mit Schmerzen aufgeführt zu kontaktieren. sowie Informationen über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe.

Dinge, die Sie tun können, Arthritis-Schmerz zu verwalten

  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung.
  • Erhalten Sie 8 bis 10 Stunden Schlaf in der Nacht.
  • Halten Sie ein tägliches Tagebuch von Schmerzen und Stimmungsschwankungen mit Ihrem Arzt zu teilen.
  • Wählen Sie eine fürsorgliche Arzt.
  • Schließen Sie sich einer Selbsthilfegruppe.
  • Bleiben Sie informiert über neue Forschung über Arthritis Schmerzen zu verwalten.

Was Forschung über Arthritis-Schmerz durchgeführt wird?

NIAMS, Teil der National Institutes of Health, fördert Forschung, die Verständnis für die spezifischen Möglichkeiten erhöhen zu diagnostizieren, zu behandeln und möglicherweise Arthritis Schmerzen zu verhindern.

Jüngste Studien zeigen, dass NIAMS Ebenen mehrerer Neuropeptide (Verbindungen, die durch Zellen des Nervensystems erzeugt), wie beispielsweise Substanz P, sind in arthritischen Gelenken erhöht. Substanz P ist bei der Übertragung von Schmerzsignalen über das Nervensystem beteiligt. An der University of Missouri-Kansas City, untersuchen Forscher Wirkungen der Substanz P in den Rücken der Tiere mit chronischer Arthritis. Die Ergebnisse dieser Studie können bestimmte Medikamente verwendet werden, um chronische Schmerzen zu entwickeln, wie sie im Zusammenhang mit Arthritis.

Fortsetzung

NIAMS Studien suchen auch bei anderen Aspekten des Schmerzes. Am spezialisierten Zentrum für Forschung in Osteoarthritis am Rush-Presbyterian-St Lukes Medical Center in Chicago, Illinois, Forscher untersuchen die menschlichen Knie und zu analysieren, wie Verletzungen in einer gemeinsamen andere Gelenke beeinflussen können. Außerdem analysieren sie die Wirkung von Schmerz und Analgetika auf Gangart (Fuß) und Schmerz und Gang vor und nach der chirurgischen Behandlung von Kniearthrose vergleicht.

An der University of Maryland Schmerzzentrum in Baltimore, NIAMS Forscher sind die Bewertung der Einsatz von Akupunktur bei Patienten mit Osteoarthritis des Knies. Vorläufige Ergebnisse deuten darauf hin, dass die traditionelle chinesische Akupunktur sicher und wirksam als zusätzliche Therapie bei Arthrose, und es deutlich reduziert Schmerzen und verbessert die physische Funktion.

An der Duke University in Durham, North Carolina, haben NIAMS Forscher kognitive Verhaltenstherapie (CBT), an dem sowohl die Patienten und deren Ehepartner entwickelt. Das Ziel des CBT für Arthritis Schmerzen Patienten effektiver mit den langfristigen Anforderungen einer chronischen und potenziell behindernden Krankheit zu helfen, zu bewältigen. Die Forscher untersuchen, ob die aerobe Fitness, Bewältigungsfähigkeiten und eheliche Reaktionen auf Schmerzverhalten verringern Schmerzen und Behinderungen des Patienten.

NIAMS geförderte Forschung auf Arthritis Schmerzen gehören auch Projekte in das Institut Multi Arthritis und Muskel-Skelett-Erkrankungen Centers. An der Universität von Kalifornien in San Francisco, untersuchen Forscher Stressfaktoren, einschließlich Schmerzen, die mit rheumatoider Arthritis assoziiert sind. Die Ergebnisse dieser Studie wird verwendet, um Patientenbildungsprogramme zu entwickeln, die die Fähigkeit einer Person zu befassen sich mit rheumatoider Arthritis und verbessern ihre Lebensqualität zu verbessern. An der Indiana University School of Medicine in Indianapolis, sind die Überwachung der Gesundheitsberufe Gelenkschmerzen bei Patienten mit Osteoarthritis und dokumentieren diese Informationen. Das Ziel des Projekts ist die Arzt-Patient-Kommunikation über Schmerzmanagement zu verbessern und die Zufriedenheit der Patienten zu erhöhen.

Wo können Sie mehr Informationen über Arthritis Pain finden?

Arthritis Foundation
1330 West-Peachtree Street
Atlanta, GA 30309
404 / 872-7100 oder rufen Sie Ihren lokalen Kapitel (im Telefonbuch aufgeführt)
800 / 283-7800
World Wide Web-Adresse: http://www.arthritis.org

Das ist die wichtigste freiwillige Organisation Arthritis gewidmet. Die Stiftung veröffentlicht eine kostenlose Broschüre, Umgang mit Schmerz. und ein monatlich erscheinendes Magazin für die Mitglieder, die Up- to-date Informationen über alle Formen von Arthritis zur Verfügung stellt. Die Stiftung kann auch liefern Adressen und Telefonnummern für ihre Ortsgruppen und Arzt und Klinik Empfehlungen.

Fortsetzung

Amerikanische Chronic Pain Verband
P. O. box 850
Rocklin, CA 95677
916 / 632-0922

Der Verein informiert über positive Möglichkeiten, um mit chronischen Schmerzen zu behandeln, und Richtlinien zur Verfügung stellen kann ein Schmerz-Management-Center zur Auswahl.

American Pain Society
4700 West Lake Avenue
Glenview, IL 60025-1485
847 / 375-4715

Die Gesellschaft bietet allgemeine Informationen für die Öffentlichkeit und unterhält ein Verzeichnis von Ressourcen, einschließlich Verweise auf Schmerzzentren.

Nationale Chronic Pain Outreach Association, Inc.
P. O. box 274
Millboro, VA 24460
540 / 997-5004

Der Verein betreibt eine Informationsabrechnungsstelle Publikationen und Kassetten für Menschen mit Schmerzen an. Sie veröffentlichen auch einen Newsletter, der Informationen über Schmerz-Management-Techniken, Bewältigungsstrategien, Buchbesprechungen und Selbsthilfegruppen umfasst.

NAMSIC
Nationales Gesundheitsinstitut
1 AMS-Kreis
Bethesda, MD 20892-3675
301 / 495-4484
Fax: 301 / 587-4352
TTY: 301 / 565-2966
World Wide Web-Adresse: http://www.nih.gov/niams/
NIAMS Fast Facts: 301 / 881-2731 (Informationen 24 Stunden am Tag per Fax)

* Markennamen in diesem Fact Sheet enthalten sind, als Beispiele zur Verfügung gestellt und ihre Einbeziehung nicht bedeutet, dass diese Produkte von den National Institutes of Health oder einer anderen Regierungsbehörde gebilligt werden. Auch, wenn eine bestimmte Marke nicht erwähnt wird, bedeutet dies nicht, oder implizieren, dass das Produkt nicht zufriedenstellend ist.

WebMD Public Information von den US-National Institutes of Health

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Fragen und Antworten über Vitiligo …

    Fragen und Antworten über Vitiligo Diese Veröffentlichung enthält allgemeine Informationen über Vitiligo. Einzelne Abschnitte beschreiben, was Vitiligo ist, der betroffen ist, ihre Symptome,…

  • Reiki, Fragen und Antworten, Energie-Massage-Tabellen.

    Frage: Woher kommt Reiki Energie? A. Reiki-Energie ist eine subtile Energie. Es ist anders als Strom oder chemische Energie oder andere Arten von physischer Energie. Reiki Energie kommt von der…

  • Rohmilch Fragen und Antworten, Vorteile von roher Ziegenmilch.

    Über Raw Milk Was ist Rohmilch? Rohmilch ist Milch von Kühen, Ziegen, Schafe oder andere Tiere, sterben nicht pasteurisiert. Obwohl keine genauen Daten verfügbar Sind, Wird Angenommen that…

  • Fragen und Antworten über Hip …

    Fragen und Antworten über Hip Replacement Diese Veröffentlichung enthält allgemeine Informationen über Hüftoperation. Es beschreibt, was eine Hüftoperation ist, die es haben sollte, und…

  • Fragen und Antworten über ankylosans …

    Fragen und Antworten über Spondylitis ankylosans Diese Veröffentlichung enthält allgemeine Informationen über ankylosierender Spondylitis (AS). Es beschreibt, was Spondylitis ankylosans ist,…

  • Fragen und Antworten über Spinal …

    Fragen und Antworten zur Spinalkanalstenose Diese Veröffentlichung enthält allgemeine Informationen über Spinalkanalstenose. Es beschreibt den Zustand der Ursachen, Symptome, Diagnose und…