Papierblume, Lesser Bougainvillea …

Papierblume, Lesser Bougainvillea …

Papierblume, Lesser Bougainvillea ...

Im Vereinigten Königreich ist diese Pflanze überall nicht winterhart, aber im Zentrum von London vor der Tür und auch in der Zone 9a Ich habe es geschafft, es zu halten draußen in einem geschützten Ort lebendig über zwei Winter gewachsen. Der Nutzen davon ist, dass es nicht invasive wie in anderen Bereichen hat sich die Sommerhitze haben.

Es ist jedoch eine große Anzeige von März bis Dezember produzieren, und obwohl es im Winter manchmal halbLaub wird, kommt es schnell zurück.

Meine besondere Pflanze genommen hat -2C in seiner geschützten Ecke.

Papierblume, Lesser Bougainvillea Bougainvillea glabra ist in Texas und anderen Staaten Eingebürgerte.

Am 1. Mai 2005 artcons aus Fort Lauderdale, FL (Zone 10b) schrieb:

Ich habe viele Sorten von Bougainvillea und lieben sie alle. Ich habe meine Nordseite Grenzzaun mit neun Sorten alle von einem anderen Blatt oder bract Farbe gezeichnet. Ich finde diese Pflanzen sehr leicht zu trainieren und Form. Sie wachsen gut in Containern oder auf dem Hof. Sie können als kleiner Busch trainiert werden, ein großer Busch, und sogar in dekorative und bunten Bögen.
Kunst

Am 11. Juni 2004, Waltert aus San Diego, CA (Zone 10a) schrieb:

Hier in Südkalifornien dieser Anlage wird ein ganzes Haus in ein paar Jahren decken, wenn Sie es zulassen! Die Farben der "Blumen" brillant und es ist spektakulär einen langen Zaun mit 4 oder 5 verschiedenen Farben abwechselnd entlang zu sehen. Die Stacheln sind lang, hart und scharf, so vorsichtig sein.
Nehmen Sie es auf dem Wasser einfach. Es ist überraschend, wie wenig die Pflanze einmal etabliert werden muss. WTH.

Am 10. Juni 2004, marshtackie aus Orlando, FL schrieb:

Die, die ich in Töpfen wachsen blühen viel besser als die, die in den offenen Boden. Das ist, weil mein Vorgänger hier, um sie dummerweise gepflanzt. Sie bekommen zu viel Schatten von der Traufe und sie sind zu nah an den Rasen, so dass sie verbringen ihre ganze Zeit ihre Wurzeln aussendet Stickstoff aus dem Rasen zu stehlen und viele grüne Blätter und wenige Brakteen machen. Jemand über die Straße hatte einen herrlichen Bougainvillea, ungehinderte Ausrichtung nach Süden und gegen eine weiße Wand. Und schneiden Sie es nach unten, können Sie es glauben.

Sie werden in einem harten Winter frieren, aber sie kommen zurück. Die eingetopften diejenigen haben innen gezogen werden. Sie sind nicht fehleranfällig. Eine Orange oder Gold, die ich hatte (Tahitian Gold? California Gold?) Trug regelmäßig zurück zu Scharlach, entweder Teil eines bract oder eine ganze ein.

Jemand comm. Lesen Sie mehr tierter, dass die meisten im Handel erhältlichen Pflanzen sind heute Hybriden btw B. glabra und B. spectabilis. Na ja, vielleicht so, aber ich habe einige typischerweise glabra Pflanzen, die deutlich unterschiedliche Blätter (dunkler grün, spitzer, glänzendere) haben und Wuchsform (steifer, weniger lax Stöcke, leichter trainierbar als Strauch statt Rebe). Diese haben immer Magenta Brakteen. Auch B. peru scheint seinen Anteil von Genen zu den Hybriden zu beizutragen.

Am 17. Februar 2003, sidchu schrieb:

Ich möchte hinzufügen, dass es eine Boden Mischung aus einem ph-Wert von 6,5 erfordert. Danke.

Am 12. November 2001, Floridian von Lutz, FL (Zone 9b) schrieb:

Bougainvillea ist ein dorniger Rebe, bis zu 20 Meter lang. Es kann als immergrüner Strauch angebaut werden und wird Jahr blühen um in frostfreien Orten. Ein Frost wird die meisten Zweige töten, aber die Pflanze sollte schnell aus den Wurzeln wachsen zurück. Die Bougainvillea Wurzelsystem ist äußerst fragil. Die Pflanze mag nicht bewegt werden. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie die Pflanze aus dem Topf zu entfernen, bevor es in den Boden setzen. Die Blüten sind klein und weiß. Es gibt drei Blumen in jedem bunten Bracht. Einmal etabliert, Pflanzen sind Trockenheit resistent. Propagieren durch Stecklinge von Mitte Winter bis zum Frühjahr, halten Bodengemisch feucht. Unterhitze kann helfen. Die meisten Bougainvillea heute verkauft werden, sind Hybriden zwischen B glabra und B spectabalis.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS